Anlagen Einbau in Corolla E12

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von MagicVoodooable, 13.06.2004.

  1. #1 MagicVoodooable, 13.06.2004
    MagicVoodooable

    MagicVoodooable Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    hi @ all!!

    ich habe in nächster Zeit vor in meinen Corolla E12 ne Anlage einzubauen, und zwar möglichst professionel :D

    Wovor ich halt etwas Angst hab, sind die Airbags.... da ich um die Kabel sogut es geht zuverlegen vorhatte z.b. die Sitze und viele Teile der Innenraumverkleidung auszubauen; kann da was passieren????

    Die Anlage einbauen zu lassen habe ich auch schon in erwägung gezogen, aber die werden das halt so einbauen, das es halt funktioniert... und net so wie ich mir des vorstell (ich hoffe ihr wisst was ich meine) Hab dann kein Bock wenn ich mal ne andere Endstufe einbauen will, erst mal neue Power-Kabel zu ziehen, nur weil z.b. die darmals daran gespart haben usw.......

    Was mich dann noch interessiert, wie komme ich am besten mit den Power-Kabeln (2x 35mm²) von der Batterie (Motorraum) durch den Innenraum in den Kofferraum? Welche "Löcher" eignen sich für solche Vorhaben?

    Für weitere Tipps und Tricks bin ich natürlich imma offen :] ..........


    haut rein 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E10Jens, 13.06.2004
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    also ich denke wenn du die einbauen lässt und du denen sagst was du haben willst und wie du es haben willst werden die das auch so machen wenn die professionel sind.
     
  4. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Also die Kabel kannst du am besten in den Kabelschächten unter den Fussleisten verlegen.
    Dabei die Stromkabel auf der Fahrer-und die Soundleitungen auf der Beifahrerseite.
    Vom Motorraum kommst du am besten durch ein Loch, was unter der Lenksäule liegt, da gehen schon mehrere Kabel durch.
    Sicherlich werden sich hier auch noch unsere CarHifi Experten äussern.

    Mfg
    Andreas
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Unter den Einstiegsleisten ist beim E12 sehr wenig Platz. Ich hab da selbst mit Modifikationen an den Clips nur ein 25mm² drin untergebracht. Zwei mal 35mm² gehen da niemals drunter ! Deswegen hab ich auch ein Vierkanal-Cinchkabel verwendet. Das ist nicht so dick wie ein, bzw zwei Zweikanal-Kabel. Schließlich mußte ich da ja noch die Lautsprecherkabel für vorne unterbringen. Alle Stromkabel liegen bei mir jetzt links, CD-Wechsler-, Cinch- und Lautsprecherkabel rechts. Zwecks Verlegung hatte ich alle Sitzgelegenheiten draussen. Um einen Fehlercode beim Abklemmen der Sitzairbags zu verhindern hab ich vorm Ausbau der Sitze die Batterie abgeklemmt. Ansonsten gibt es beim Ausbau der sonstigen Verkleidungen zu keinerlei Problemen mit Airbags. Allerdings hab ich keine Ahnung wie das mit den Fensterairbags ist denn mein E12 hat keine. Ist noch ein 2002er Modell.
    Meine Anlage ist noch nicht drin. Bisher bin ich nicht übers Dämmen, das Verlegen der Kabel und den Wechsel der hinteren Speaker rausgekommen. Das Dämmen war schon mal Arbeit genug:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  6. #5 MagicVoodooable, 14.06.2004
    MagicVoodooable

    MagicVoodooable Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    sieht ja sehr interressant aus^^ so irgendwie hatte ich das auch vor... alles RAUS :D
    gibt es irgendwas was man beachten sollte beim aus- bzw. wiedereinbau? irgendwelche tricks? ^^

    was sind den hinten für lautsprecher drin? 13er? ?(
    gibts ne möglichkeit die kabel unter den sitzen oder so zu verlegen, wenn es doch so eng zugeht unter den einstiegsleisten? Zum anderen möchte ich alle kabel mit spiralschlauch/leerrohren zusätzlich schützen (um emma gerecht zu sein :D :D)

    also wenn ich die autobatterie abklemm bevor in losleg kann mir kein airbag entgegen kommen oder andere "sicherheitsfunktionen"?!??! :rolleyes:


    ich will des auch jeden fall selber einbauen, da ich in solchen sachen sehr genau bin, und ehrlich gesagt hört sich doch alles noch schöner/besser an wenn mans selber nei baut hat ;) :]

    danke schon mal!!!!!!!
     
  7. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    eric, dass sieht ja gar nicht so schlecht aus! müssten Focal 165CV sein, wenn ich nicht irre, allerdings sieht es auch leicht nach akustischem kurzschluss aus:

    [​IMG]

    versuche, dass du keine direkte luftverbindung zwischen membranvorder- und -rückseite hast!
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Fast richtig. Sind Focal 130 CV, also 13er. Und ja, ich habe auf den Bau von Gehäusen verzichtet. War mir einerseits zu viel Aufwand für die Rearspeaker (die meisten verzichten ja ganz auf ein Hecksystem) und andererseits schließt die Verkleidung sehr dicht mit der Lautsprecherumrandung ab, Membranvorder- und Membranrückseite sind also eh räumlich getrennt.

    mfg Eric
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Man muß sich von vorne nach hinten arbeiten. Erst müssen die Einstiegsleisten ab, dann die unteren Gurtbügel. Dann muß die Rücksitzbank raus. Man muß unter die vordere, untere Kante der Sitzflächen greifen und diese nach vorne/oben ziehen, dann läßt die sich aufklappen. Die Flächen hängen je an zwei Metallbügeln, die man zusammendrücken muß um sie auszuhängen. Die Sitzlehnen sind von der Rückseite mit je zwei Schrauben verschraubt. Die Schrauben sind aber erst zugänglich wenn man die Clips, die den Teppich der Rückseite der Lehen an den Ecken halten entfernt hat. Schrauben raus, Lehen raus. Als nächstes nimmt man den Kofferraumteppich und das Ersatzrad raus und schraubt die Ablageschalen neben dem Reserverad raus. Dann müssen noch einige Clips gezogen werden und dann kann man mit dem Ausbau der Verkleidungen beginnen. Die unterhalb der hinteren Seitenscheiben müssen zuerst raus. Die werden nur von Clips gehalten. Dann ist im Bereich der Gurtrollen je eine Sechskantschraube pro Seite zu entfernen. Als nächstes muß die Heckblechinnenverkleidung raus. Dazu muß man die Verzurrösen abschrauben, dann läßt sich die Verkleidung rausnehmen. Dann können die Kofferraumseitenverkleidungen raus. Die hinteren Gurte können drin bleiben.

    Ja, sind 13er. Ich hab die Originallautsprecher zerstört um daraus Adapter für mein 13er Focal-System zu fertigen.

    Weiß ich nicht, da ich es nicht versucht habe.

    Dafür war ich zu faul. War stressig genug die Kabel durch die Blechprofile der Stoßdämpferaufnahme zu fädeln.

    Ne, die modernen Airbags zünden nicht ohne Strom. Solange die Batterie also abgeklemmt ist bist du auf der sicheren Seite. Allerdings deaktiviert man durch das Abklemmen die Fensterheberautomatik. Läßt sich aber leicht wieder resetten. Fenster schließen, einige cm öffnen, Schalter hochziehen und etwa 5 Sekunden gezogen halten.

    mfg Eric
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MagicVoodooable, 14.06.2004
    MagicVoodooable

    MagicVoodooable Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    VIELEN DANK ERIC!!

    Wird mir auf jeden Fall sehr viel helfen! Vorallem das mit der Fensterheberautomatik.... warum is das so?!?! *blödfrag* ?(

    Was baust Du denn so für Komponenten ein? Radio, Amp usw....

    nochmals DANKE!!!!

    gruß
    Bernhard
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Fensterheber haben nen Einklemmschutz. Der funzt über Hallgeber, die resettet werden müssen. Um Unfälle wie eingeklemmte Gliedmaßen durch einen falsch funktionierenden Einklemmschutz zu vermeiden wird bis zum Reset die Auf-/Abwärtsautomatik komplett abgeschaltet.

    Als Radio, also Headunit wird das originale Navi (das große mit Touchscreen) herhalten. Daran hab ich High-->Low-Adapter gehängt um Vorverstärkerausgänge zu erhalten. Sicher nicht die optimalste Lösung, aber die eleganteste. Leider machte dies auch den Kauf des recht teuren originalen Toyota-CD-Wechslers nötig da ich auf nen Wechsler nicht verzichten wollte. Als Endstufen werden zwei ältere Alpine-Endstufen (3555 mit 4x50 W RMS für Frontsystem und Bass sowie 3547 mit 2x45 W RMS fürs Hecksystem) zum Einsatz kommen. Lautsprecher kommen von Boston Acoustics und Focal. Vorne kommt ein zweiwege-Komponentensystem (Boston Pro 6.5) zum Einsatz, hinten ein zweiwege-Coaxsystem (Focal 130 CV). Als Bass kommt ein Boston Pro 12.4 LF zum Einsatz. Der wird in nem maßgeschneiderten MDF/GFK-Gehäuse montiert werden.

    mfg Eric
     
Thema: Anlagen Einbau in Corolla E12
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla anlage einbauen

Die Seite wird geladen...

Anlagen Einbau in Corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...