Anlage für einen camry

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von horstus0_0, 09.07.2005.

  1. #1 horstus0_0, 09.07.2005
    horstus0_0

    horstus0_0 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute!

    da mir vor ca. 2 Wochen jemand auf meine Rina gefahren ist, liebäugel ich zur zeit mit dem gedanken mir nen camry v6 bj 2000 zuzulegen...nun möchte ich mir für dieses auto auch ne neue anlage zusammenstellen...

    sie sollte aus max. 2 Endstufen (1x4-kanal und 1x bassendstufe) bzw. einer 5 kanalendstufe bestehen...dann brauche ich ein gutes leistungstarkes Frontsystem (2 Komponentensystem) und ein gutes leistungstarkes hecksystem (Koax mit externer frequenzweiche)...und natürlich n subwoofer(aber eventuell nehm ich da auch meinen alten von Velocity)...könnt ihr mir da n paar empfehlungen geben?

    also ich höre alles von techno über 80-iger bis hiphop...

    --> es sollte eben ein harmonisches klares klangbild ergeben bei (wie sollte es auch anders sein) hoher lautstärke...

    alle komponenten sollen entweder über mein Pioneer deh-9600mp laufen (wo ich dann eventuell noch n monitor und dvd-player anschließe) oder über ein monitorradio wie das AVIC-X1 von Pioneer betrieben werden...


    Danke schonmal für eure antworten!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CorollaChris, 12.07.2005
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    erst aml die basic-fragen klären:

    -was darf der spass kosten
    -ist das radio(pioneer 9600) ist schon vorhanden?
    -16er gehen in die türen?
    -wie weit darf umgebaut werden(a-säulen laminieren usw.)?
    -hecksystem brauchst du aber nur für den "pöbel" auf der rücksitzbank, oder wie war das von dir gedacht?

    dem radio nach gehe ich mal davon aus, das es etwas feiner sein darf, daher empfehle ich dir(weil hersteller kommt auch bei dir aus der nähe,berlin)

    LS: rs-audio pro 16er (uvp700)
    amp für ls: steg qm310.2 (uvp700); zapco competion(uvp1200); steg msk class a(uvp2000)

    sub: 2*rs audio base 25er(uvp je 300)
    sub-amp: steg qm 310.2

    strom(kondensator...)+kabel+zubehör+einbaumaterial und so noch mal ca.700-100€

    das ergebnis, grad mit dem radio, ist eine wahnsinnig dynamische anlage die dich einfach aus dem auto kickt und trotzdem einfach geil und sehr fein klingt
    ein excelenter gewebe-ht und richtig knackige bässe
    diese kombi spielt dir eine nora jones genauso schön wie eine anastacia oder scooter, aber auch einen bryan adams oder ähnliches

    das wäre es mal fürs erste, wenn dich die kombi näher interessiert gebe ich dir auch gerne genauere auskunft über die anlage, den klangcharkter, und den perfekten einbau für dieses system

    bin aber auch gerne bereit etwas günstigeres zusammen zu stellen, oder in eine andere richtung zu gehen, ist jetzt nur einmal ein anlagenansatz
     
  4. #3 horstus0_0, 12.07.2005
    horstus0_0

    horstus0_0 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    ne...hehe...also ich glaub falscher ansatz :rolleyes:


    so viel wollt ich nich mehr investieren...der camry wird schon teuer genug...glaub ich...


    also gehen wir mal anders ran...soll von der sache her n relativ simpler einbau werden...heißt:

    vermutlich werd ich das so machen:

    - 1X 4 kanalstufe und 1x Bassstufe bzw 1X 5 Kanalstufe an die rücksitzbank (zwecks platzersparnis)
    - Koaxlautsprecher auf ablage und Komposystem in die vorderen türen(alles in originaleinbauort mit eventuell verstärkten einbaurahmen)-->werden wohl 16-ner passen...hoffe ich
    - Subwoofer bleibt vermutlich Blaupunkt VeloCity VXB 12.1 (400W/12000W Sin/Max) oder ihr empfehlt mir einen besseren, der nicht allzu teuer ist
    - headunit wird wohl das Pioneer AVH-P7500DVD ( oder es bleibt das 9600MP --> das ist vorhanden)
    - Stromzufuhr --> 35mm², Powercap
    - 6mm² LS-Kabel

    Meine Fragen sind jeze:

    welche Amps und welche lautsprecher nehm ich für harmonischen klaren klang bei druckvollem agilen Bass und hoher lautstärke?

    was haltet ihr von den LS von Velocity oder von MBQuart?

    oder lässt sich da aus dem AVH-P7500DVD noch mehr rausholen ohne viel aufwand, da es ja 5.1 Kanal geeignet ist..

    achja: - hatte so an die 1000€ für LS und Amps gedacht
    - headunit geht in die Finanzierung mitrein

    so nun macht was drauß... :]
     
  5. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    weißt du ob es bei der Einbautiefe Probleme gibt? Sonst empfehlen wir dir was und dann passt es nicht. Als Front amp geht eine µDimension JR 5.4 .

    Frontsystem Eton RS soll ganz gut gehen.
    Sub da kenne mich nicht wirklich aus mußte mal warten bis einer Was schreibt.

    Und kann es auch gebraucht sein?

    wenn ja schau dir die mal an ama

    Hier verkauft einer ne Signat Ram 3

    Signat Ram 3
     
  6. #5 CorollaChris, 14.07.2005
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    ok es geht natürlich auch günstiger

    ich würde auf jeden fall für sub und ls jeweile eine amp nehmen um das interne netzteil der stufe zu entlasten; denn der sub zieht seinen storm in anderen "züglen" wie die ls

    was richtig gut spass macht aber auch noch fein klingt wäre macrom
    ;hat auch den vorteil das macrom im moment im billigeren segment bei den händlern stark vertreten ist=> gute preis vom verhältnis uvp und vk beim händler

    für vorne ls: 16er compo macrom für uvp 170€(mit externer weiche) oder das für 440€ uvp(müsste aber für 350€ zu bekommen sein)

    für hinten ls: entweder auch das günste (siehe vorne ls preis 170) oder das kleinere compo mit integrierter kabelweiche preis ca. 140€ oder 16er coax ca.100€

    was auch für macrom spricht, egal bei welchen systemen die ich dir genannt habe, sehr hocher wirkungsgrad, dh wenig lstg viel laut!!!!

    genaue bezeichnungen kann ich dir nicht sagen, wird dir aber dein fachhändler helfen können

    fachhändler in deiner region suchst du am besten unter www.autohifi-world.de;dort gibt es eine rubrik die dir bestimmte die "besseren" händler in deiner nähe ausgibt

    amps für ls: steg 75.4(langt ohne probleme) preis ca. 350 oder steg 105.4(mehr kontrolle für die systeme und natürlich auch lauter) für ca.450€

    amp für sub: steg 120.2 preis ca.250€ oder steg 240.1 preis müssten auch so ca.200€

    steg-amps haben einen vorteil: klingt geil und hat lstg und funfaktor ohne ende

    oder schau mal nach macrom amps, weil günstig und sehr gut, kommt aber an ne steg nicht ran
    macrom 4-kanal ca.300€
    +
    macrom monoblock(der kleine) oder 2-kanal (kann ich dir aber grad nicht weiterhelfen (wird aber folgen)

    für kabel und kondensator(wichtig!) in der preisklasse noch mal ca. 100€ rechnen, zb. alfatec-kabelset 25er kabel+chinch+ls-kabel + 1farad cap von alfatec

    problem bei dem 35er kabel, die ganzen klemmen sicherungshalter usw. sind echt nicht günstig, kannst dann schon ein 50er kabel nehmen denn das zubehör ist das selbe und kostet somit das selbe; das kabel dürfte nur 1-3€ pro meter teurer werden

    auf jeden fall so viel wie mgl bei einem händler, zewcks mengenrabatt und so

    ich hoffe dieser vorschlag ist eher dein ding; ich helfe dir aber gerne noch wieter
     
  7. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    was ist den Macrom habe ich noch nie gelesen oder gesehen
     
  8. #7 CorollaChris, 15.07.2005
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    macrombaut ls-systeme von 100€bis 700€; endstufen im selben preisniveau
    dazu alles rund um kabel und sonstiges zubehör

    insgesamt für die preisklassen feines zeug; hat auf der einen seite viel fun aber auch einen guten klang, was bei den meisten sachen im low-budget eher nur feiner klang oder fun ist.

    habe zwar selber kein macrom im auto, liegt aber einfach daran dass ich einfach noch abgedrehter bin und preislich über dem macromniveau bin.

    es gibt von macrom zb. ein alfa 147 showcar, ist zwar nicht der geilste hingucker aber gehört haben sollte man ihn mal.

    frag einfach mal bei deinem fachhändler(nicht media markt oä), die marke verkaufen bei mir im kreis eigentlich alle händler, ist zwar nicht bei jedemgleich stark vertreten, aber wie jeder weis hat jeder händlerhalt do seine lieblingsmarke.

    wenn dein fachhändler nicht zu sehr auf seine marken fixiert ist wird er kaum schlechtes sagen.

    soll jetzt aber ncht heisen, dass macrom das optimum ist, aber es ist ein guter einstieg, grad wegen der gorßen produktpalette und sie bieten imgegensatz zu sioux und der gleichen, die möglichkeit mit hiren produkten die anlage aufzustocken
     
  9. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    war nur sone Frage bin ganz gut bedient mit meinen Eton A1 und meiner AMA
     
  10. #9 horstus0_0, 15.08.2005
    horstus0_0

    horstus0_0 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    so ich kram hier das thema nochmal raus,
    damit ihr auch wisst wie es zurzeit aussieht!

    Also erstens hat sich das blatt jeze gewendet und ich nehme statt den camry mit V6 nen T22 Facelift Kombi mit 150 PS...is die vernünftigere variante, wie ich finde!

    Zweitens habe ich mich entschieden meiner früheren Carhifi-Marke treu zu bleiben! heißt (auch wenn einige wieder meckern werden) ich bleibe bei CRUNCH! Mich hat der klang und der dazu stimmende preis der neuen Serien einfach überzeugt! Natürlich absolut nicht mit dem alten Mist, den ich im Carina hatte, zu vergleichen!
    glasklarer, räumlicher und voluminöser Klang zum günstigen Preis und die Optik is auch nich zu verachten!
    Hab mir also ne Crunch V-4300 für die 2 zweikomonentensysteme Crunch CDS6.2 und ne Crunch V-2600 für den Woofer gekauft! vollkommen ausreichend! haben außerdem auch mehrere tests gewonnen!zwar nur in der einstiegsklasse, aber für mich sind die dinger perfekt!
    Jeze werde ich mir noch die ganzen Einbaumaterialien kaufen (35-er kabel, Chinchkabel,...und dann muss mein Händler nur noch einen T22 finden und los gehts!

    achso nochwas...

    Kann mir einer sagen, wo ich billige 165mm Komposysteme bekomme, bei denen die Hochtöner so groß sind, wie die von den Crunch CDS6.2??
    will die alten cds6.2 nämlich mit in den avensis nehmen und dafür dann in die rina andere boxen einbauen wegen den löchern!
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    bitte bitte kauf dir keine Crunch die sind wirklich der letzte müll. für etwas mehr geld bekommt man schon was gescheites. was willst du denn ungefähr ausgeben. Und nochmal bitte kein Crunch
     
  13. #11 horstus0_0, 16.08.2005
    horstus0_0

    horstus0_0 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    habs schon gemacht und bin begeistert, auch wenn hier die meisten dagegen sind!
     
Thema:

Anlage für einen camry

Die Seite wird geladen...

Anlage für einen camry - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  3. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  4. Scheinwerfer Camry

    Scheinwerfer Camry: Bin seit einiger Zeit verzweifelt am Suchen nach einem linken Scheinwerfer für nen Camry SXV20, BJ99 2,2. Kaum hat man einen Händler gefunden der...
  5. Camry Youngtimer

    Camry Youngtimer: Moin moin, Ich bin Michael. Schon lange Toyota Fan auch wenn das der erste Toyota ist den ich besitze. Ich habe lange nach dem Vorgänger mit dem...