Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Uservorstellung" wurde erstellt von webster, 05.10.2016.

  1. #1 webster, 05.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2016
    webster

    webster Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Hallo zusammen!

    Ich bin ganz neu hier. Ich heiße Markus (45J) und komme aus dem schönen Odenthal (Nähe Köln). Seit gestern habe ich meinen ersten Toyota. Es ist ein Corolla 1.4, 97PS, 145tkm, Facelift. Schönes Auto, fährt gut. Leider war der Vorbesitzer nicht so ganz pfleglich, daher sind viele Kleinigkeiten nicht ganz ok, einige Leuchtmittel kaputt, andere falsch, der Lack stumpf... egal - kann man alles wieder hinkriegen.

    Ich habe ein paar Fragen an erfahrene Corolla-Fahrer:
    1. Der Lüftermotor am Kühler geht relativ oft an. Und das bei niedrigen Außentemperaturen und ganz ruhiger Fahrt. Temperaturanzeige ist sehr gleichmäßig in der Mitte. Trotzdem hört man immer wieder an einer Ampel den Lüftermotor an- oder ausgehen. Ist das normal? Oder ist da ein Temperaturfühler hin?
    2. Der 2. und der 3. Gang lässt sich meist ganz normal einlegen. Manchmal (ca. jedes 5.mal) geht das nur mit relativ viel Gewalt. Könnte das die Kupplung sein?
    3. Die Beleuchtung der 3 Drehknöpfe für Lüftung & Heizung ist teilweise kaputt. Kann man die leicht austauschen?
    4. Die Dachantenne hat im unteren Bereich ihren schwarzen Gummiüberzug verloren. Kauft man einen neuen Stab bei Toyota oder im Zubehör? Welches Gewinde ist das?
    5. Die Ventildeckeldichtung ist an einer Ecke undicht. Original oder aus dem Zubehör kaufen? Muss man die Schrauben mit einem bestimmten Drehmoment anziehen?
    Ganz schön viele Fragen - Danke im Voraus für Eure Hilfe. Leider gibt es ja scheinbar kein "Corolla - do it yourself" oder "So wird's gemacht".

    Viele Grüße,
    Markus
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Herzlich willkommen.

    1.Was ist relativ oft? Sobald die Betriebstemperatur erreicht ist geht er alle paar Minuten an, das ist normal.
    Sind denn noch alle Kühlerlamellen vorhanden?
    Kühlwasser voll?
    Ach und eine eingeschaltete Klima kann auch der "übeltäter" sein.

    2. Kupplung prüfen -> Fz starten, Handbremse anziehen, Direktgang einlegen (5.Gang), Drehzahl bei 3000rpm halten und Kupplung kommen lassen.
    Stirbt er ab -> Kupplung gut.
    Läuft er weiter -> Kupplung defekt.

    Macht es denn Geräusche beim kuppeln?
    Oder auch während der Fahrt?

    3. Da ich das noch nie beim E12 gemacht hab:
    Ja es ist möglich. Ob einfach oder nicht, weiß vielleicht noch jemand anderes.

    4. Ich persönlich benutze meistens originale. Die sind zwar etwas teurer, aber funktionieren.
    Bei den Zubehörantennen sind normal "Adapter" dabei zum einschrauben.

    5. Ob original oder Zubehör ist egal, hauptsache die Qualität stimmt. Z.B. Von Ajusa.
    Für die Schrauben gibt es sicher ein Drehmoment. Das sind vielleicht 10-15NM. Das hat man im Handgelenk.


    Allzeit gute Fahrt!
    Gruß Max :)
     
    webster und SterniP9 gefällt das.
  4. #3 Martin_mpm, 09.10.2016
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Stimmt, wenn es um Verschleiß der Kupplung geht. Wenn aber Gänge schwer einzulegen sind, dann kann das an einer Kupplung liegen, die nicht mehr sauber trennt. Vielleicht ist sie verölt - ein (ggf. sporadisch) undichter Motor-Simmer-Ring kann die Ursache sein - schau mal von unten, ob zwischen Motor und Getriebe Öltropfen zu sehen sind.
    Ändert sich was, nachdem Du die Kupplung ein paar Sekunden hast schleifen lassen?
    In Deinen Fall könnte es auch am Getriebe liegen, da Du alle anderen Gänge einlegen kannst. Prüfe auch mal den Getriebeölstand.

    Zum Kühler:
    Ich hatte schon einmal einen Kühler, der innen zu gerostet ist und dadurch Kühlleistung verloren hat. Wenn der Lüfter auch während der Fahrt kommt oder auf der Autobahn die Temperatur hochgeht, dann ist es sehr wahrscheinlich der Kühler. Bei laufendem Motor im Stillstand ist es hingegen ganz normal, daß ab und zu der Lüfter einschaltet.
     
    webster und SterniP9 gefällt das.
  5. #4 webster, 09.10.2016
    webster

    webster Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    >>>>>>>
    Vielen Dank für deine Antwort
    <<<<<<<
     
  6. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Ach, wenn das Getriebe hakt, kann es auch einfach an altem Öl liegen (oder zu wenig).
    So ein 75w90 liqui moli kostet nicht die welt :)
     
  7. #6 webster, 11.10.2016
    webster

    webster Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Hallo Martin,

    Danke für Deine Antwort. Das Auto ist heute in der Werkstatt. Die sehen sich jetzt erst mal die Ventildeckeldichtung an. Ich hoffe ja, das der Ölverlust in der oberen, linken Ecke des Motors nur an der Dichtung liegt und hier kein größeres Problem vorliegt. Aber: hey, es ist ein Toyota :-)

    Die machen auch eine Probefahrt. Sie meinten die Schaltschwierigkeiten könnten auch eine kleine Einstellungssache oder fehlende Schmierung des Gestänges sein. Mittlerweile kriege ich den 3. Gang auch besser rein. Beim Zurückschalten muss man nur mit relativ niedriger Drehzahl aus dem 4. Gang "ankommen", dann geht es meist problemlos. Da ich eh ein sehr ruhiger Fahrer bin, könnte ich damit leben.
    Mal hören was die sagen wenn sie gleich anrufen...

    Zum Kühler meinten die, es wäre ganz normal das der Lüfter oft anginge. Es ginge wohl nur um wenige Grad. Scheinbar ist die Schalthysterese bei VW "gröber" eingestellt. Na ja, die Prüfen den Kühler und die Kühlflüssigkeit, so dass auch das hoffentlich dann für den Winter alles ok ist.

    Für die Antenne habe ich eine neue Sockeldichtung bei einer Firma in England bestellt. Wenn die passt, kaufe ich danach einen neuen Stab. Falls die Dichtung nicht passt, kaufe ich Sockel mit Stab original bei Toyota. Teuer, aber dafür ist alles original und passt zusammen.

    Die Werkstatt sollte sich eigentlich gut auskennen. Deren Empfehlung war: kauf dir bloß einen Japaner, das ist eine ganz andere Welt. Und innerhalb dieser Welt, ist Toyota noch mal besonders gut. Nach so einer Aussage müssten die meinen neuen Corolla eigentlich heiß und innig lieben :-)
     
    Max T. gefällt das.
  8. #7 webster, 12.10.2016
    webster

    webster Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    ...ich habe noch eine Frage:
    die Beleuchtung der Mittelkonsole (wo bei meinem Auto ja die 3 Drehknöpfe sind) ist links defekt. Ich habe Glassockelbirnchen gekauft und gestern versucht, das Birnchen auszutauschen:
    1. Verkleidung um den Schalthebel ab - kein Problem
    2. mittleren Drehknopf abgezogen, Schraube dahinter rausgedreht - kein Problem
    3. mit etwas Ruckeln die gesamte Verkleidung gelöst- kein Problem
    4. Licht an - ok, da sah man, dass das linke Birnchen kaputt ist
    5. mit der Spitzzange das Birnchen rausgezogen - kein Problem
    6. mit der Spitzzange das neue Birnchen "eingefädelt" => Birnchen fällt irgendwo in die Untiefen des Wagen :-(

    Ich denke man bekommt das Birnchen nicht so eingefädelt. Man muss vermutlich das weiße Teil -das die Drehknöpfe hält- irgendwie lösen. Wenn man das los bekäme, könnte man vermutlich von hinten die Fassungen aus dem weißen Plastik bekommen und die Birnchen einfach wechseln.

    Nur: wie kriegt man das weiße Teil ab?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!!!
     
  9. #8 Martin_mpm, 12.10.2016
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Wenn Birnchen schwer einzusetzen sind, hilft oft ein Stück Schrumpfschlauch, das man über den Glaskörper zieht. Spitzzange ist schon eher rustikal, damit würde ich ein neues Birnchen nicht angehen.

    schönen Gruß
    Martin
     
    webster gefällt das.
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 webster, 14.10.2016
    webster

    webster Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Danke Dir. Ich war gestern bei Toyota und habe zugeschaut, da ich den Trick sehen wollte. Und? Es gibt keinen Trick. Die Jungs haben mit einer gekröpften Spitzzange rumgemacht. Ich: "ein Birnchen habe ich fallen lassen und in den Untiefen nie mehr gefunden". Kaum gesagt, hört man ein leises Klimpern: Birnchen Nr. 2 in der Mittelkonsole verschwunden. Am Ende haben die noch ein weiteres Birnchen versenkt. Also habe ich jetzt 3 Birnchen irgendwo in der Mittelkonsole.
    Irgendwann haben die es geschafft - alle Birnchen neu, alles geht. Alles zusammengebaut - huch, wo ist die Schraube hin? Oh, man! Also: neue Schraube, da die alte Schraube vermutlich auch in der Mittelkonsole ist.
    Haben die sich auch nur mal ansatzweise überlegt, was das für das Leistungsgewicht meines 97 PS Boliden bedeutet, dass ich jetzt zusätzlich 3 Glassockelbirnchen und 1 Schraube spazierenfahre?

    ;-)
     
  12. #10 matthiomas, 14.10.2016
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...brauchste nächstes Mal keine kaufen...:D...nur suchen.
    Matthias
     
    Martin_mpm gefällt das.
Thema:

Anfängerfragen

Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen - Ähnliche Themen

  1. Anfängerfrage: Ist dies ein RA oder ein TA?

    Anfängerfrage: Ist dies ein RA oder ein TA?: Liebe Toyota-Oldie-Fans, da ich bisher nur Erfahrungen mit neuen Toyotas habe (RAV4, MR2) kenne ich mich bei den Toyota Oldies noch nicht...
  2. Anfängerfrage

    Anfängerfrage: [IMG] Hi, kann mir jemand sagen, wozu sowas gut ist? Verstellbares Domlager? [IMG] Gruß, Rory
  3. Starlet P9 Radiowechsel Anfängerfragen

    Starlet P9 Radiowechsel Anfängerfragen: Moin Leute, morgen bekomme ich meinen Starlet P9. Mein erstes Auto genauer gesagt. Ergo habe ich was die "Technik" angeht noch kaum bis garkeine...
  4. Anfängerfragen bezüglich Radioeinbau.

    Anfängerfragen bezüglich Radioeinbau.: Hi, ich bin neu hier im Forum und und bin auch völliger Anfänger in Sachen Autoumbau usw. Ich werd in einem Monat 18 und mein Corolla E11 steht...
  5. Anfängerfragen bezüglich Radioeinbau.

    Anfängerfragen bezüglich Radioeinbau.: Hollo erst mal und Willkommen. Und dann: Löschen und in Car-Hifi noch einmal Fragen. Da werden Sie geholfen:...