Anderer Motorentyp für Celica T18

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Trogi, 25.07.2005.

  1. Trogi

    Trogi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab das Thema bei einem anderen Thema schon mal angerissen,

    und zwar würd mich interessieren ob in den Celica T18 GTI mit 2,0 Ltr 156 PS auch ein anderer Motor passen würde, z.b. der vom T20 mit 175 PS! :]

    Beide Motoren haben die bezeichnung 3S-GE. ?(
    Weis aber leider nicht wie die sich unterscheiden!

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Da sich aller Wahrscheinlichkeit nach die Montagepunkte des Motors mit den Jahren nicht geändert haben, müßten alle Motoren mit S-Block passen.
     
  4. #3 T(oyota) 18, 26.07.2005
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorteil vom T20 3SGE liegt daran das er kein öl mehr sauft.
    Am sonsten müßte man Steuergerät, Verkabelung und noch ein paar unwichtige sachen übernehmen. Haltepunkte müssen passen soweit.
    Und dann gibt es noch die Abgasnorm.
    Zuviel aufwand für ein paar Liter Öl, sonst bringt der Motor nichts.
    Kauf dir lieber eine mit Turbo-Motor alles andere ist, wie zu oft beschrieben, leider Geldverschwendung.
     
  5. Trogi

    Trogi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht´s ja nicht so sehr um so mehr leistung. Hab vielmehr das Problem das mein jetziger Motor ÖL frisst wie Sau.

    Rekord (zwar bei sehr zügiger Fahrt) war 1L auf 200Km, bei Langsamer schaff ich vieleicht 500-600Km.

    Die Werkstätten sagen ne Reparatur liegt locker bei 2000€, und bei nem Austausch sind´s locker 7000€. Selber machen krieg ich nit hin daich kein KFZ-Meschaniker bin und kennen tu ich auch keinen der´s mir günstig macht.

    Also hilft nur nen günstiger Ersatz, aber da findet man dem vom T20 häufiger und günstiger als den vom T18! Zumal die meistens weniger gelaufen haben.
     
  6. #5 T(oyota) 18, 30.07.2005
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Möglichkeiten ( aus meiner sicht ) :

    1 : motorinstandsetzung ( zu teuer wen nicht selber machen kannst )

    2 : austauschmotor ( nicht sicher ob der neue motor betrofen ist )

    3 : 4AFE einbauen ( leistungsverlust )

    4 : Fahrzeugwechsel ( geschmackssache )

    Zudem laufst beim jedem Motorwechsel die gefahr neue problemme zu schafen.
    Ich würde mich für möglichkeit Nr 1 entscheiden danach kennst du den zustand des motors.
     
  7. #6 joerg-st165, 30.07.2005
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Wie viel hat er denn runter? Vielleicht sind es ja nur die Ventilschaftdichtungen, dann ist es nicht so teuer. Wenns dann an den Kolben vorbei geht, kann es sein, dass ein Ölabstreifringing verklebt ist oder so steht, das die Öffnungen der Ringe übereinanderliegen und so mehr Öl als üblich nach oben "gepumpt" wird. Bei mir haben auch schon mal einfach neue Kolbenringe geholfen ohne sonst irgendetwas auszutauschen!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 martin@st165, 30.07.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Hy Trogi


    Auf Toyotafan.at bittet Eko einen 3S-GE komplett mit Getriebe an.

    Hier der Link-> Klick
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Beim 3S-GE sind es nie die Ventilschafdichtungen.

    Wegen den Kolbenringen:

    Angeblich bringt das nur Besserung auf kurze Zeit- also die "fahre noch ein 1/2Jahr und verkaufe dann"-Reparatur. Die Meisten empfehlen das "große Programm" mit neuen Kolben und Hohnen...usw.

    Gruß Alex
     
Thema:

Anderer Motorentyp für Celica T18

Die Seite wird geladen...

Anderer Motorentyp für Celica T18 - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...