Andere Reifengröße als im Felgengutachten?

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von uk3k, 27.03.2010.

  1. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Hallo, suche gerade Sommerreifen für meine Alus.

    Die Felgen sind 16*7,5 und sollen ein paar 205er Gummis bekommen.

    Laut Gutachten der Felgen sind folgende Größen aufgeführt
    225/40R16->passen nur mit viel Umbau, Motor zu schwach
    215/40R16->passen auch nur mit viel Aufwand, Motor zu schwach, aktuell montiert und fährt sich bäh^^
    205/45R16

    Die Frage ist jetzt: Kann ich auf die Dinger auch 205/40R16 draufziehen?

    Technisch möglich?
    Was sagt der TÜV, weil die dann ja net im Gutachten stehen? Einzelabnahme? oder ist das kein Prob, weil die 40er ja "kleiner" sind als 45er...

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 27.03.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    215/40R16 fahren sich bäh??

    Finde die lassen sich besser fahren als die 195er die ich vorher drauf hatte.

    Und die max 5 km/h die es von der Endgeschwindigkeit ausmacht...egal.


    Ich weiss nicht, wie es mit dem Umfang zwischen 215/40 und 205/45 aussieht (da gibts irgendwo nen Rechner), aber dürfte theoretisch keine Probleme beim Tüv geben.
    Musst Ihn halt nur drauf hinweisen.
     
  4. #3 Speedfreak, 27.03.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Kriegste nich eingetragen. Weil sie eben nicht im Gutachten stehen.
    Bzw nicht für die Felge zugelassen sind. ;) Wenn dann per einzelabnahme.
    Und jetzt sag mir ma wie sich reifen bäh fahren?!
     
  5. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Ja fahren sie sich in meinen Augen^^

    Was es bei der Endgeschwindigkeit ausmacht kann ich net beurteilen da ich mit den Latschen nur 30km Landstrasse Probe gefahren bin.

    Allerdings fand ich dass die Beschleunigung enorm gelitten hatte und sich mein Car subjektiv sehr schlecht fahren lies/lenken ging recht schwer...Liegt aber eventuell an der ungwohnten Breite.

    Außerdem müsste ich für die 215er hinten den ganzen Radkasten ändern, sonst trägts mir weder TÜV noch DEKRA ein. Bördeln reicht nicht. Was die Laufflächenabdeckung anbetrifft ist es vorne auch schon sehr grenzwertig, auch wenn mein TÜVer da ein Auge zudrücken würde. Die Auflagen für 205er sind da deutlich humaner wenn ich mir das Felgengutachten so anschaue^^

    Denke mittlerweile 205er sind auch völlig hinreichend bei nem 1.3er mit 86PS^^

    Nicht zu vergessen sind ja 175er Standard und die Tieferlegung spielt auch noch mit rein...

    Hab mal ein wenig im Netz geschaut und bei meinem Reifenhädler angefragt.

    Angebote Reifenhändler:
    Kingstar K106 für 65€ inkl. Montage
    Hankook Optimo K406 für 87€ inkl. Montage

    Im Netz gefunden, sehr unterschiedliche Meinungen dazu:
    Klick

    Würde ja glatt mal die Asia-Gummis probieren, weil die einfach beindruckend billig sind und mein Budget aktuell etwas begrenzt ist...

    € @ Speedfrak: Danke für die Info, werden es halt 45er^^

    mfg
     
  6. #5 Speedfreak, 27.03.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Mach doch einfach 205/45R16 drauf. die 5% sieht man eh kaum. Und kauf bitte nich die billig reifen. Das sind katastrophen ;)
     
  7. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Gut, dann stehen 205/45R16 fest.

    Was würdeste denn empfehlen?
    Michelin habe ich keine guten Erfahrungen mit...

    Kumho, Falken, Goodyear, Kleber?
    Das Ganze sollte 350€ nicht übersteigen wenn möglich...

    €: Laut Reifentest.de haben die Star Performer einen Schnitt von 2,5, deutlich besser scheinen die meisten Markenreifen unter 100€ auch nicht zu sein, oder täuscht das?

    mfg
     
  8. #7 *Black Devil*, 27.03.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Jep... Finger weg von billigen Asia Reifen.

    Hatte auch mal solche drauf zum probieren (Mein Kumpel mit ner KFZ Werkstatt hatte mal solche geordert zu ausprobieren).
    Bei Regen biste Dir vorgekommen wie suf nem Boot, so hat der Wagen geschwimmt...
     
  9. #8 *Black Devil*, 27.03.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Ich kann die Toyo Proxes T1R empfehlen.

    Haben die auf dem roten drauf (195/50R15) und auf meinem grünen (215/40R40) und ich bin begeister von den Teilen.

    Kosten ca. 82 € pro Stück.

    Hab bei unserem Reifenhändler aber 74 € bezahlt, da ich ADAC Mitglied bin.
    Weiss jetzt net, was die normal bei dem gekostet haben.

    Dazu kamen dann halt noch 2 € fürs aufziehen pro Stück.
     
  10. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Also denn, nochmal geschaut...

    Die Toyo bekomm ich für 75€/Stück, denke mal die nehm ich, es sei denn es gibt noch mehr Vorschläge. In der engeren Auswahl bewegen sich noch:

    Kumho ECSTA SPT KU31 (71€)
    Pneumant TRITEC SPORT (68€)
    Falken ZIEX ZE-912 (74€)->gefallen mir optisch nicht^^

    mfg
     
  11. #10 Speedfreak, 27.03.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Jo die Toyo sind ok. Ich nehm auch Toyos für meinen. in 205/40R17. Aber die Proxes 4
     
  12. #11 *Black Devil*, 27.03.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Für den Preis bekommst du auch Hankook Ventus V12. Zumindest bei meinem Händler kosteten die soviel wie die Toyos.
     
  13. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Die Frage an sich ist aber jetzt was für die Knete empfehlenswert ist, nicht was ich dafür bekomme :D

    Würde jetzt die Toyo T1-R bestellen...und mich dann nächste Woche zum Bördeln begeben...

    mfg
     
  14. #13 *Black Devil*, 27.03.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Deswegen hat mir der Händler auch die Toyo empfohlen. :] :]
     
  15. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Eine Frage hab ich noch:

    Was ist der Unterschied zwischen PROXES T1-R 205/45 ZR16 87W RFD und PROXES T1-R 205/45 ZR16 87W RF ?

    mfg
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 *Black Devil*, 27.03.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    RFD+RF ist ReinForceD also verstärkter Aufbau der Karkasse.
    Ist also beides das gleiche.
     
  18. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Danke für die Hilfe, Reifen sind bestellt, hoffe die sind nächste Woche da.
    Werd schauen dass ich nächste Woche des Bördeln über die Bühne bringe, dann können die Räder drauf.

    Bestellt: PROXES T1-R 205/45 ZR16 87W RFD für insgesammt 296€, denke der Preis ist absolut in Ordnung. Muss halt nur noch schauen wo ich die dann am günstigsten montieren lasse.

    mfg
     
Thema:

Andere Reifengröße als im Felgengutachten?

Die Seite wird geladen...

Andere Reifengröße als im Felgengutachten? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Reifengröße für E12

    Richtige Reifengröße für E12: Ich brauche die Hilfe der Fachleute hier. Es geht um den Toyota Corolla E 12 Automatik VFL Baujahr 2004. Da meine Frau Alufelgen möchte, habe ich...
  2. Reifengrößen Corolla TS

    Reifengrößen Corolla TS: Hallo welche reifen größen darf man auf dem TS fahren
  3. Unbedenklichkeitsbescheinigung /Reifengröße Mr2 Sw20

    Unbedenklichkeitsbescheinigung /Reifengröße Mr2 Sw20: Hallo zusammen, ich habe einen Mr2 Sw20 Baujahr 1990 erworben, leider ohne Papiere. Jetzt geht's dann zur Zulassungsstelle wegen ausstellen eines...
  4. Andere Reifengröße als im Gutachten

    Andere Reifengröße als im Gutachten: Hallo zusammen, ich fahre im Winter ne Celica T18 Sti. Habe dafür einen Radsatz bekommen. Wollte die Räder eintragen lassen. Nun zum Problem:...
  5. 185 65 R14 auf Corolla E12 erlaubt?

    185 65 R14 auf Corolla E12 erlaubt?: Hallo, zur Zeit fahre ich einen E11 Compact, möchte aber demnächst auf einen E12 Combi D4D umsteigen. Für den E11 habe ich einen guten Satz...