An die Turbospezies

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Toyomaus, 16.12.2004.

  1. #1 Toyomaus, 16.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Wer kann mir Info´s zu einem Audi Turbolader geben.
    Max Ladedruck usw.
    Teilenr.078 145 703 O
    0350003924584
    Auf dem Gehäuse steht hinten noch 4 K drauf.
    MfG Toyomaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyomaus, 16.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    @GT16
    Sorry ,mach ich gleich morgen.
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ist es ein KKK-Lader ? Dann kann ich dir evtl weiterhelfen. Mit den Nummern oben kann ich allerdings nix anfangen. Schreib das Typenschild am besten mal komplett ab.
    Was den Ladedruck angeht kann man so pauschal keinen Maximaldruck angeben. Der hängt von zu vielen Faktoren ab.

    mfg Eric
     
  5. #4 Toyomaus, 17.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich stell mal Fotos rein.
    Soll vom Audi A6 Biturbo sein? ?(
    MfG Miriam

    trubo
     
  6. #5 Toyomaus, 17.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt geht der Link!
    MfG Miriam
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ist ein KKK- bzw BorgWarnerTurbosystems-Lader und gehört eigentlich auf nen Audi 2,7liter V6, bzw ist Bestandteil eines BiTurbo-Sets:

    BW-Ersatzteilnr.: * 5303 988 0016
    OEM-Ersatzteilnr.: 078145703H
    Hersteller: Audi
    Fahrzeug: A6/allroad
    Motor: 2,7l-V6 5V Biturbo
    Hergestellt: 10/1/1997
    Leistung (KW/PS): 169/230

    Das Gegenstück der anderen Zylinderbank wäre der hier:

    BW-Ersatzteilnr.: * 5303 988 0017
    OEM-Ersatzteilnr.: 078145704H
    Hersteller: Audi
    Fahrzeug: A6/allroad
    Motor: 2,7l-V6 5V Biturbo
    Hergestellt: 10/1/1997
    Leistung (KW/PS): 169/230


    Was hast du denn damit vor ? Soll der deinen 20V aufblasen ?

    mfg Eric
     
  8. #7 Toyomaus, 17.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ja der soll den 20v aufblasen.
    Den Krümmer kann man ja auf dem einen Bild sehen,ist aber noch nicht ganz fertig.Das einzige was noch fehlt sind die 440ccm Einspritzdüsen.
    Hab auch mal noch Bilder vom Motor in den Link eingefügt.
    Gruß Miriam
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Krasses Vorhaben ! Bin mal auf das Ergebnis gespannt !

    mfg Eric
     
  10. darki

    darki Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    OMG
    Ich quäle mich mitm einbau vom 20V bzw die organisation... :rolleyes:
    Da gibts aber andere die noch weiter sind.... :)
     
  11. #10 Toyomaus, 18.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Der ist schon seid zwei Jahren drin. :D
     
  12. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Turbolader

    Dieser Lader ist für den 4A-GE 20V zu klein. D.h. ab ca. 6'500 1/min Motordrehzahl bringt der nur noch heisse Luft aus dem Kompressor.
    Wenn es ein Serienlader von KKK sein muss, nimm den aus dem 1.8T letzter Generation, z.B. vom Audi TT 225PS oder vom S3.

    Ansonsten, wenn die Laderwahl noch nicht abgeschlossen ist:
    Turbonetics T4-60 BB Kosten ca. € 1'500.-, kann 2Bar (verträgt Dein Motörli eh nicht :D) und der Kompressor macht sehr "kalte" Luft.

    Emma :D
     
  13. #12 Toyomaus, 18.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    @ Emma
    Den Lader hab ich ja geschenkt bekommen.
    Sollte ja nur eine Softaufladung werden.
    Meinst du das den wirklich nicht gebrauchen kann.
    MfG Miriam
     
  14. tobi

    tobi Guest

    hi,
    kann mir jemand vieleicht weiter helfen hab hier einne KKK Lader liegen könnte ein K16 sein leider ohne typenschild...die nummern stehen auf dem lader vieleicht kann jemadn damit was anfangen:

    163 061 B
    1690 60 SIMO

    5324 1517
    57 12
     
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Auf was für einem Teil steht die rot markierte Nummer ? Die weist nämlich auf einen K24 hin. Kann aber auch ein K16 mit K24-Verdichter sein.

    mfg Eric
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    RE: Turbolader

    Die 225PS-1,8T-Motoren haben nen kleinen K04-Lader der nur unwesentlich größer als der K03 ist den Toyomaus da hat. Der Hauptvorteil des K04 wäre der höhere maximale Ladedruck (wegen der stabileren Welle), aber der ist bei ner Softaufladung ja nicht relevant.

    mfg Eric
     
  17. #16 Toyomaus, 19.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Laut Ersatzteilliste hat der S6 Bitrurbo mit 265 PS den gleichen drin,
    078145703H nur meiner hat die Nr.078145703Q.
    Der soll dann wirklich zu klein sein?
    Ich hab an eine Aufladung bis max.0,6bar gedacht,eher 0,4 bar.
    Zlinderkopfdichtung wird gegen eine 2mm ausgetauscht.
    Einspritzdüsen 440ccm vom 3gste,Apexi AFC und Zündung weiß ich noch nicht.
    MfG Miriam
     
  18. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der Buchstabe am Ende der Teilenummer ist der Änderungsindex. Der ändert sich immer wenns eine Änderung am Lader gab. Allerdings gehen nicht alle Index-Versionen in Serie. Dein 078145703Q ist also einfach neuer als ein 078145703H. Die Änderungen sind aber meist nicht besonders umfangreich.
    Was die Leistung angeht hinkt der Vergleich 4A-GE 20 mit K03-0016 und A6 mit K03-0016 denn der Audi hat nicht nur einen Lader sondern deren zwei, aber nicht den doppelten Hubraum.
    Nichts desdo trotz halte ich den K03-0016 für dein Vorhaben als geeignet.

    mfg Eric
     
  19. tobi

    tobi Guest

    Hi,
    die nummer steht auf der ansaugseite die zum luftfilter hin geht und da wo der druck raus kommt.Weiss net wie die heisst.hoffe ihr wisst was ich meine.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das Bauteil ist das Verdichtergehäuse. Die Nummer die da drauf steht ist normalerweise eine Rohteilnummer, die die maximale Baugruppengröße beinhaltet (in diesem Fall K24). Kann also ein K24- oder K16-Lader sein.

    mfg Eric
     
  22. #20 Toyomaus, 19.12.2004
    Toyomaus

    Toyomaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte die Motoren auch nicht vergleichen.
    Biturbo ist klar heist 2. :D
    Hab mich wohl bischen blöd ausgedrückt!
    Mir geht es nur darum das der Lader auch 0,6 bar bei Enddrehzahl schafft.
    Gruß Miriam
     
Thema:

An die Turbospezies

Die Seite wird geladen...

An die Turbospezies - Ähnliche Themen

  1. An die Turbospezies...

    An die Turbospezies...: was soll ich davon halten? was werde ich noch benötigen?? kennt sich jem, aus? mfg...
  2. Frage an die Turbospezies....

    Frage an die Turbospezies....: Habe bei mir im E11 ja den Motor drin.. (über sinn und zweck eines 1,4 Turbo möchte ich jetzt an dieser stelle nicht diskutieren) Trotz das ich...