An die Katzenbesitzer hier

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von dei Mudder, 01.03.2012.

  1. #1 dei Mudder, 01.03.2012
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinem Kater ist mir seit gestern eine komische Beule am linken Vorderbein aufgefallen.
    [​IMG][​IMG]

    Hat das schon mal jemand gesehen? Er äußert keine Schmerzen, weder beim laufen noch, wenn man drauf drückt. Er humpelt auch nicht.
    Kann das evtl. nur ein Hämatom sein, das er vielleicht von einem Kampf mit Nachbars Katze hat?

    Wollte erstmal hier fragen, eh ich wieder zum Tierarzt geh.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    unsere katze hat son knubbel am rücken, der wird dick dicker, dann ist er auf einmal weg, kommt dann wieder usw, schmerzen hat der keine, tierarzt sagt, dass des vllt n eingeschlossener fremkörper ist, aber nix schlimmes

    die hat das jetzt auch schon 2 jahre, zu anfangs hab ichs noch ausgedrückt, das aber etwas ecklig:D
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    nach nem _akut_ bedrohlichen zustand siehts deiner beschreibung nach nicht aus.

    wärs mein katerchen, würde ich mir das ein, zwei tage lang angucken. bildet es sich zurück, würde ich weiter abwarten, bleibts gleich oder wirds grösser, ginge ich zum tierdoc.

    wie alt ist das schöne tier?
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Das kann schon eine Kampfwunde sein.
    Da reicht es unter Umständen, dass der nur einen tiefen Kratzer im Fleisch hatte. Ich denke mal, dass da wohl ein Tierarztbesuch echt nicht verkehr wäre. Nicht, dass da Dreck in der Wunde ist.
     
  6. #5 dei Mudder, 01.03.2012
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    er ist knapp 10 Jahre alt und manchmal etwas sonderbar :D:D:D
    [​IMG]

    werd das bis Montag beobachten und dann weiter schauen
     
  7. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    kann auch in dem alter ne talkdrüse sein, die dick wird...
     
  8. #7 diosaner, 01.03.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ist das ein Freiläufer?
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Warum, meinst der Zahnriemen ist gerissen??








    :birthday.
     
  10. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    kann dir da zwar nicht viel helfen, hab keine Katze, aber schönes Tierchen hast du da :)
    macht es ihm auch nichts wenn du da hin langst? Könnte mir auch vorstellen, dass es
    von einer Entzündung stammt. Manchmal verkapselt sich das dann auch und wird fest.
    Würde auf jeden Fall zum Doc gehen wenn es bleibt.
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    :D
     
  12. #11 superkappo, 02.03.2012
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Ich schmeiss mich weg vor lachen verdammt das mit dem Freiläufer kam richtig geil!!!!
    :D:D;(;(
     
  13. #12 dei Mudder, 02.03.2012
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Er ist tagsüber draußen und nachts drinnen.

    Der Schwanz wurde aus aerodynamischen Gründen entfernt :D:D:D:D:D:D:D



    Nein ernsthaft, der hatte sich schonmal mit ner anderen Katze gerauft und dabei hat sich der Schwanz entzündet und musste entfernt werden.
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 03.03.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Och hermchen, armes Katerchen mit kurzem Schwänzchen!
    Kauf ihm am besten einen krassen BMW! :D

    Nein, im Ernst: Kannst Du die Haut drüber verschieben oder ist es mit der Haut verwachsen? Findest Du auf der Haut Biss-, Kratz- oder Stoßspuren? Ist es eher hart oder eher weich? Ist es direkt mit dem "Knie" verbunden oder da drüber?

    Mit dem TA wäre ich in sofern vorsichtig, als dass manche gerne eine Probe per Spritze entnehmen. Das ist zwar immer sehr aufschlussreich, weil man dann genau weiß, was drin ist. FALLS, was ich nicht glaube, es aber eine tumoröse Wucherung ist, kann man so auch sehr leicht Zellen aus einem verkapselten Tumor in die Blutbahn schicken. Die Folgen davon kann man sich natürlich leider ausmalen.

    Eine von unseren hat sich mal massiv an einer Tischkante gestoßen. Das war vor über einem Jahr. Daraufhin hat sich unter der Haut, am Muskel, ein Knubbel gebildet, der sich ganz ganz langsam zurück bildet. So etwas kann dauern.
    Solang es sich nicht massiv vergrößert, von der Erstbildung eventuell durch einen Kampf oder einen Stoß mal abgesehen, ist es meistens nichts tumoröses. Beobachten würde ich es aber auf jeden Fall, auch hinsichtlich Entzündungs- und Bewegungsproblemerscheinungen. Katzen sind halt kleine Rambos, bis die Schmerz äußern dauert es schon oft echt lange, sehr lange und manchmal leider zu lange.

    LG und knuffel Katerchen mal von mir!
    Fabian
     
  15. #14 sapi, 03.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2012
    sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    müsst ihr auch zu 2. mit der katze zum arzt?

    ps: bei gelegenheit mach ich mal n bild von unserem knubbel, der ist glaub seit ner woche wieder am wachsen...
     
  16. #15 dei Mudder, 03.03.2012
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also es wird schonmal nicht mehr.

    Er hat es sich heute aber scheinbar aufgeleckt. Es kommt etwas Wundsekret raus.

    mal sehen


    Verschieben kann man nichts.
     
  17. #16 Duke_Suppenhuhn, 04.03.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Dann würde ich sagen: Ab zum Arzt damit.

    Es kann sein, dass ein Fremdkörper drin ist, auf jeden Fall ist SOWAS nicht normal!

    Nicht verschiebbar ist auch nicht so gut, also lass es abchecken!
     
  18. #17 ~ Fox ~, 04.03.2012
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Der Duke hat Recht, bis die mal Schmerzenslaute von sich geben ist es meist zu spät.

    Aus eigener Erfahrung wäre ein Knubbel der sich "packen" und hin und her schieben lässt das Harmloseste. Fester Zustand ist immer doof.

    Das der Kater daran rum macht, so dass die Stelle Wund wird, ist nicht so gut. Scheinbar stört ihn da was.

    Ab zum Doc und abklären lassen.

    Dein Katerchen hat aber einen hübschen Farbverlauf.
     
  19. #18 Duke_Suppenhuhn, 05.03.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Doof ist vor allem immer, wenn er fest mit der Haut verbunden ist.

    Also, deshalb ab zum Arzt! Teil uns mal mit, wie es Deinem Rackerchen geht!

    Gute Besserung auf jeden Fall!

    @Fox: Du weiß doch, was man sagt: Katzen sind kleine Frauen in Pelzmänteln. Und was meine Kompetenz zu Ratschlägen bezüglich Frauen anbelangt, ist im Forum ja hinlänglich bekannt. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dei Mudder, 05.03.2012
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps.

    Werd den morgen mal "einpacken" und zum TA gehen.
     
  22. #20 Duke_Suppenhuhn, 06.03.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Bitte was???
    Nur weil eine Katze noch keine Schmerzenslaute von sich gibt, heißt es nicht, dass sie keine Schmerzen hat. Weh tut es denen auch. Und wenn Du mal eine Gelenkkapsel gerissen hast, sollen wir dann auch schmunzeln, weil Du 10 € Praxisgebühr bezahlt hast?

    Irgendeinen Mist rotzt der Arzt garantiert nicht ins Auge. Mist ist Scheiße und ich beweifel, dass er Arzt diesen in seinem Mund transportiert. Wahrscheinlich war es bei euch eine Bindehautentzündung und wenn Du mal eine hattest, weißt Du, wie unangenehm sowas ist. Aber ich vergaß, ist ja nur ein Tier, da kann man die 20 € beim Arzt ja auch sparen.

    Angefahrene Katze einschläfern? Ja, wenn nichts mehr hilft. Aber dann entweder direkt oder um die Katze kämpfen. Ich kenne Leute, die haben eine inkontinente bewegungsunfähige angefahrene Katze aufgenommen, mit ihr gelitten, sind zu den Augenspuckern gegangen und haben nun eine unglaublich dankbare, gesunde Katze an ihrer Seite. Und vor sowas hab ich Respekt. Sicherlich geht es manchmal einfach nicht mehr, das ist so klar, wie traurig.

    Ich mag ja, was Tiere, und nicht nur Katzen, angeht, etwas sensibel sein, aber das sind Lebewesen und wenn man sie sich mal richtig betrachtet hat und sie mal richtig erlebt hat, dann weiß man auch, dass es keine seelenlosen Wesen sind, sondern kleine Säugetiere mit Gefühlen, die einem tags und nachts Geschenke bringen und das nicht, weil sie keine Gefühle haben.

    Ich find es genau richtig was "dei Mudder" macht, nämlich sich um die Katze kümmern.
     
Thema:

An die Katzenbesitzer hier