An alle st165 kenner!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von t16f, 24.10.2005.

  1. t16f

    t16f Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Nun, Fragen über Fragen...

    (1)hab zwei st165er einmal mit Schl.nr.000000 und die andere xy...
    jetzt war meine überlegung ob ich mir eine Hks 2,5"=63,5mm zulege.
    Hab dann den aussendurchmesser von der xy gemessen=57mm
    und dann von der 000000=62,5mm ?(
    Warum haben die verschiedene Durchmesser? Und wozu dann ne Hks,der 1mm größere durchmesser ist doch das Geld nicht wert!

    (2)Wenn ich z.B. den Ladedruck erhöhe, wie sieht es dann mit dem Sprit aus,
    spritzt der automatisch dann auch mehr ein, oder ist das manuell zu regeln? Nicht das ich auf dauer zu mager Fahre.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    2.5 ist zu klein für ne Turbo mit Tuning (meine Meinung), wenns geht solltest Du auf 3" gehen!
     
  4. t16f

    t16f Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Du auf die Lautstärke kommt es mir garnicht an,krach macht meine Anlage, leistung solls haben!
    Wobei ich jetzt ein Ovales 130mm Endrohr angeschweißt habe, und wer häts gedacht.. er brummelt jetzt viel tiefer.
    Aber Bilder kommen demnächst e mal rein.
     
  5. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Aber denkt daran, wenn es um leistung geht hat Gospel 100 % Recht, da sind 3 Zoll um welten besser als 2,5 Zoll. Und das wichtigste, nicht erst ab Kat, sondern 3 Zoll ab Turbo und dann ohne Kat.

    Alles andere ist Spielerrei...
     
  6. #5 martin@st165, 25.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    3" ist sicher das Optimum, aber die bekommst du nie über die Hinterachse.
    Und 2,5" an der Downpipe (ohne Kat) brauchen schon viel Platz.
     
  7. t16f

    t16f Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Da muß ich dir recht geben, das rohr selber kriegst vielleicht drunter aber die halterung wo mans wieder verschraubt nich.Es sei denn man stückelt das ganze.

    Hast du etwa ein Rohr von vorne bis hinten?
    Das ist noch nicht mal bei den meisten Rennklassen erlaubt.
    Klar bringts Leistung , aber alles andere, brauch ich ja jetzt nicht zu schreiben.
    Der Joerg st165 ausm Forum will ja ne 3" drunter klatschen, bin schonmal darauf gespannt.
     
  8. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Hab ich die Downpipe :

    Innenduechmesser 3 Zoll wirklich ab Turbo, das wastgate bläst ist freie ab

    [​IMG]

    Und anschliesend die Blitz NüR Spec R ( die hat sogar mehr als 3 Zoll innendurchmesser )

    [​IMG]

    Und so sieht es aus

    [​IMG]
    [​IMG]

    Leistungsmäsig natürlich ideal. Und der Sound ist unbeschreiblich....
     
  9. t16f

    t16f Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Boar is ja krass, das glaub ich das der schön laut is!

    Weis eigentlich niemand was zu (2)??
    Gruß
     
  10. #9 martin@st165, 25.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Bei der MK III ist das auch alles kein Problem.

    Aber ich bin der Meinung, das für einen 2 Liter 4 Zylinder echte 2,5" völlig ausreichend sind, im Gegensatz zu deinen 3 Litern und 6 Zylindern.

    Edit:
    zu 2. Du kannst den LD nur bis zum Fuelcut raufdrehen, und der is bei der St 165 bei ca. 0,7 bar. Bis dahin wird dem Ladedruck entsprechen Sprit zugeführt, darüberhinaus hat die ECU keine Fuelmaps.
    Umgehen kannst das mit einem Fuelcutdefenser (kurz FCT) aber bei zu hohem LD magert das Gemisch zu sehr ab, und das kann üble Folgen haben.
     
  11. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Momentmal, die Serienanlage der MA70 geht auch über die Achse. Die Blitz läuft einfach UNTER der Achse.
     
  12. #11 joerg-st165, 26.10.2005
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Der Abstand vom Rohr zur Strasse wäre interessant, weil meine Anlage glaube ich auch unter der Achse verläuft und ich jetzt schon nicht mehr richtig mit dem Wagenheber unter den Achsträger komme!!! Also bleibt da wohl nicht mehr allzu viel Platz zur Strasse! Hab ja keine Lust mir die Anlage auf der Nordschleife bei der ersten Bodenwelle wieder abzureißen! :rolleyes: Dann wäre nichts gewonnen! Bei meiner 2,5 " HKS die mit der serienmäßigen Schürze der ST162 nicht wirklich gut aussieht, ist es so, das die Leistung schon spürbar besser geworden ist! Ich habe keinen Kat mehr drin und habe jetzt von vorn bis hinten 2,5". Aber der Bogen über der Achse schlägt ab und zu doch an der Karosse an. Habe mit 0,95 bar 283 PS gehabt. Keine Ahnung ob und wie viel das sich mit 3" verbessert ?( Werdens imFrühjahr ja sehen :D
     
  13. #12 toyotatunner, 26.10.2005
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin!!

    Muss nicht unbedingt sein das das Gemisch zu mager wird.
    Die 3S-GTE Laufen so oder so viel zu fett unter Volllast.
    Ich würde mal sagen ab 1,2 bar LD wird das Gemisch zu Mager beim Gen2.
    Bei mir war das Gemisch bei Volllast und 0.8 bar Ladedruck irgendwo unter 9 AFR 0.61 Lambda.
    Originalzustand.
    Abgastemperatur nicht über 750 grad.
    Sicherheitshalber habe ich alle Sensoren bei der ECU gemessen um einen Fehler auszuschließen.

    Nach Änderung des Ladedrucks auf 1 bar und Reduzierung des Gemisches von -6 % ab einer Drosselklappenstellung von 50% Läuft der Motor ideal auf 11.5 AFR (0,78lambda) unter Volllast.
    Eingestellt habe ich das Gemisch über das APEXI S-AFC.
    Bei geringer Änderung des Flap-Sensormessignal und fahren mit 100oktan denke ich das keine Gefahr besteht das der Motor zum Klopfen anfängt.
    EGT nicht über 850 grad.

    Bis jetzt habe ich nur negatives gelesen über das Apexi S-AFC.
    Jetzt weis ich auch warum.

    Das Problemm bei der 3S-GTE ECU ist das sie nach Ziehen der ECU Sicherung für ca 5 bis 10 min in den Selbstlernmodus übergeht.
    In diesem Modus und angeschlossenen Apexi S-AFC Speichert die ECU anfänglich falsche werte.
    Deshalb funktioniert das S-AFC nur wenn man die ECU ohne Apexi einfährt und erst dann das Apexi dazuschaltet.

    Der Fehler äußert sich so das die Lambdaregelung überhaupt nicht mehr funktioniert und das ohne Fehlermeldung bei kurzen Probelauf.
    Ein fahren ist unmöglich wenn das Apexi angeschlossen ist und die Ecu in den Selbslernmodus übergeht.

    Deshalb ist eine Breitbandlambdasonde ein muss nach jeder änderung um zu kontrollieren ob die Regelungen funktionieren.
     
  14. #13 martin@st165, 26.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @toyotatun(n)er
    Mag ja alles stimmen was du schreibst, aber 1. gehts um einen Gen I. und 2. wie weit man gehen kann, ohne zusätzliche Spritcomputer.

    Und leider ist unsere ECU früher am Ende angelangt.
     
  15. t16f

    t16f Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Und wieviel früher ist sie am ende angelangt?
    Ich möchte sie auf keinen Fall zu mager Fahren, wäre ja fatal.
    Aber im Klartext kann ich sie beruhigt bis zum Fuel cut hochschrauben!?
     
  16. #15 Lackgott, 11.09.2006
    Lackgott

    Lackgott Guest

    downpipe

    wo bekomme ich einen downpipe her ! ohne sie selber zu machen ?
    danke für einen st165
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    RE: downpipe

    User Emma kann Dir Neuteile besorgen, allerdings ist das Zeug ned billig und Du musst im voraus zahlen.

    Ich hab ne Aussi Downpipe in 3"! Die dürfte irgendwo um 400-500€ liegen!
     
  19. #17 speedmaster, 12.09.2006
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
Thema:

An alle st165 kenner!!

Die Seite wird geladen...

An alle st165 kenner!! - Ähnliche Themen

  1. HA Differential ST185 St165

    HA Differential ST185 St165: Hallo Suche für meinen Fahrzeug Umbau RA28 auf ST185 Technik noch ein HA Torsen Differential. Hat vielleicht noch jemand was liegen? Kann auch von...
  2. Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen

    Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen: Hallo zusammen, tummeln sich hier im Forum Experten, die sich mit den Funktionsmöglichkeiten von verschiedenen FRITZ!Boxen auskennt. Es geht mir...
  3. Toyota Celica St165 St185 MR2 SW20 3sgte Gen2 downpipe 3"

    Toyota Celica St165 St185 MR2 SW20 3sgte Gen2 downpipe 3": Biete hier eine 3" Downpipe - echte 76,1mm. Wie wir ja wissen sind die meisten 3" Downpipes in wirklichkeit nur 2,75" Rohre....
  4. Toyota Celica ST162 ST165 ST185 ST202 ST205 Spannrolle f. Keilrippenriehmen NEU OEM

    Toyota Celica ST162 ST165 ST185 ST202 ST205 Spannrolle f. Keilrippenriehmen NEU OEM: Biete hier eine NEUE und OEM Toyota Spannrolle für den Keilrippenriehmen an. Toyota Ersatzteilnummer lautet 16603-88360. Sie passt bei meiner...
  5. Celica st165 3sgte Kurbelwelle vs 3sge

    Celica st165 3sgte Kurbelwelle vs 3sge: Hallo, weiß einer zufällig ob die Kurbelwelle der st165 identisch mit der st162 ist?