an alle Kenner, Frage zum Spachteln

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von R4NG3R, 18.09.2007.

  1. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    Hi,

    hab da ne kranke idee aber brauch da bissl rat. unzwar hab ich vor was zu spachteln und wollt fragen ob man da auch farbe beim anrühren beimishcen kann oder obs dann beim schleifen immer weiß/grau wird egal was man da macht und wie verhält sich das kunstharz zeug (epoxid und was es nich alles gibt) nich das das dann sone chemiebombe wird :D

    thx 4 help!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Spachtel kann man relativ schlecht einfärben, zumindest wenn man diesen Baumarktdpachtel auf Polesterbasis mit Di-Benzolhärter (rote Paste) nehmen will. Ich rühre mir meinen Spachtel meist selbst an, denn da kann ich mich dem Untergrund anpassen. Dazu mische ich das entsprechende Harz (Epoxi, Polyester, Arcyl) zuerst mit Farbstoffen und dann mit Füllstoffen wie Talkum, Glasschnitel, Baumwolle oder Mikroballons zum Spachtel der gewünschten Konsestens.
    Gedanken um unverträglichkeit zwischen Baumarktspachtel und Basismaterial brauch man sich nicht machen, denn es sind abgeschlossene Systeme die nach der Aushärtreaktion kein Reaktionspotenzial mehr besitzen.
     
  4. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    jut jut ... hab ich mir gedacht das das nich so einfach iss, danke dir
     
  5. #4 veilside, 19.09.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    geht nicht :rolleyes:
     
  6. Enrico

    Enrico Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich brauchst du die Spachtel nicht einfärben erst mal is das nicht einfach und 2 wenn du dann auf die Spachtel grundierst (wenn du grundierst) und dann wieder deine Farbe lackierst brauchst du das nicht deine wagen Farbe deckt es so oder so
     
  7. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    eigentlich wollte ich einen plastik ->|<- plastik stoß zuspachteln mit schwarzem spachtel aber hat sich erledigt
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

an alle Kenner, Frage zum Spachteln

Die Seite wird geladen...

an alle Kenner, Frage zum Spachteln - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...