An alle E11er mit KW Gewinde : Ausfederwegsbegrenzung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von ZoNe_zOniC, 10.08.2007.

  1. #1 ZoNe_zOniC, 10.08.2007
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    servus,

    würde mal interessieren wie ihr das gelöst habt. wenn man das KW Gewinde vernünftig tieferlegt, ist ja die feder total locker wenn man das auto aufbockt bzw in der bühne hängt, und kann sich u.U verklemmen beim ablassen. also nur vorne, hinten ist das nicht der fall.

    würde was dagegen sprechen wenn man eine Ausfederwegsbegrenzung einbaut ? oder ist das Fahrwerks und Fahrsicherheitstechnisch schwachsinn ? Sicherheit steht immer an erster stelle. aber soweit federt das auto eh nie aus, sollte also kein prob sein.

    ich weiß nur nicht wie man das verwirklichen soll.

    gruß

    wolfi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EyeCatcher, 10.08.2007
    EyeCatcher

    EyeCatcher Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Audi R8 Spyder ; Aygo Wave ; Corolla 20V BT S1600
    :(aufgrund deiner aussage "richtig tieferlegt" und "feder locker", schlussfolgere ich das du das gewinde auf maximal runtergedreht hast bis es am ende war. richtig?? indem falle hochdrehen wie es in der abe steht (min restgewinde). weil sonst hast du nicht lang freude mit dem fahrwerk, weil du bei starken einfedern ständig auf block gehst.

    die freunde von kw denken sich was bei diesen werten.
     
  4. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    also ich hab das angesprochene problem auch nicht, hab das fw aber auch weder vorn noch hinten ganz runtergedreht........

    wollte den wagen schon alltagstauglich haben was nicht mehr der fall wäre wenn ich ihn vorne ganz runterdrehe........mal ganz davon abgesehn das du dann kein tüv bekommst und so.

    wie schon von meinem vorredner erwähnt, die jungs von KW denken sich was bei den angegebenen werten....... :]
     
  5. #4 ZoNe_zOniC, 11.08.2007
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ja bla blubb... das musste ja kommen...

    übrigens bin ich nicht am ende des gewindes, und mein auto ist voll alltagstauglich. bin noch nie aufgesessen, auch bei hohen einfahrten, voll beladen usw... aber wenn ich es soweit hochschraube bis das die feder nicht mehr locker ist, dann hätt ich gleich die TTE Federn drinlassen können.
     
  6. #5 EyeCatcher, 11.08.2007
    EyeCatcher

    EyeCatcher Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Audi R8 Spyder ; Aygo Wave ; Corolla 20V BT S1600
    das sagt ja keiner das du aufgesetzet hast. es geht lediglich darum das du dir dein fahrwerk zerstörst wenn die kolbenstange durchschlägt.

    es wird nie gesagt das ein fahrwerk aufjedenfall tiefer macht wie federn..... es geht lediglich um das fahrverhalten. stabilität, fahrdynamik, weniger rollneigung, nachfedern und so weiter.....

    was machst du beruflich?? als kfz-ler verstehste mich, als non kfz nehm es als rat oder tip hin.....

    also wenn du dein fahrwerk auf die in der abe festgelegte mindest gewindelänge einstellst und die feder immernoch klappert ( was sie nicht tun wird) bestellst du dir bei kw ne "helperspring"

    mfg

    philip
     
  7. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    meine güte sei doch ned so feindselig!!!!

    wenn da das fw nicht sehr weit runtergedreht hast, dann haste auch kein problem mit ner lockeren feder!!!!

    also was willst du???

    entweder die schon genannte helperspring besorgen oder dein fw höher drehen!
     
  8. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt vorspannungsfedern von KW ! Die kommen über die Hauptfeder die Serie dabei ist rein, ist extra für extreme Tieferlegung um die Vorspannung zu haben !

    Haben bei uns eigentlich alle drin ;)
     
  9. #8 DD-XT78, 11.08.2007
    DD-XT78

    DD-XT78 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8 2x

    warum nur???? grinz
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    wie soll das denn bitte gehen? Selbst wenn man die Kolbenstange ganz rein drückt, kommt der Kolben nie so weit runter bis er unten im Dämpfer anschlagen würde. Es sei denn KW hat die Kolbenstange länger gemacht, als das Dämpferrohr. Wenn das der Fall ist, dann kannst KW eh schon vergessen, denn das wäre eine absolute Fehlkonstruktion.

    Doch mit einem GW FW schon, sonst könnte ich mir ja gleich 60 oder 70er Federn kaufen.

    Und wenn das KW FW wirklich so weit runter gedreht werden kann bis die Feder keine Vorspannung mehr hat, wurde entweder die Zusatzfeder vergessen oder eine zu kurze Zusatzfeder eingebaut.

    Drum sag ich ja, wenn GW Fahrwerk dann k-Sport.
     
  11. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    sorry aber DIE aussage geht mal so gar ned konform mit deinem nickname........ :( :(
     
  12. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Wenn GW dann KW !

    Von der Quali und den Fahreigenschaften gibt es nichts geileres ! Min. aber ein Variante 2 !
     
  13. #12 SchiffiG6R, 12.08.2007
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Gibts für den E11 aber nur als Variante Eins.....
    So hab ichs bei KW auf der Seite gelesen.
     
  14. #13 Starmotion, 12.08.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    soll heissen du hälst nichts vom k-sport fahrwerk? darf man fragen warum?

    witzig denn hätte der themenstarter das K-sport statt des KW wäre dieser thread unnötig. :D da gibt es keine probleme mit der vorspannung.

    aber das ist ja auch egal, tut ja hier nix zur sache.

    back to topic! :D
     
  15. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ich kann konkret zum K-Sport nichts sagen, aber so wie ich die aussage verstehe schätzt der ersteller des beitrags, das das K-sport besser ist als das KW und das halte ich für unsinn.

    das KW ist über jeden zweifel erhaben, ich brauche jetzt nicht wieder auf den professionellen motorsport verweisen bei dem fast alle mit KW fahren, also KW hat schonmal gute referenzen im überfluss, was man von K-sport nicht behaupten kann.

    demzufolge ist die aussage "wenn gw-fw, dann K-sport" für mich in keinster weise nachvollziehbar, denn besser als das KW ist das K-sport auf keinen fall!
     
  16. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    die k-sport fahrwerke sind im ausland als D2-Fahrwerke bekannt und werden ebenfalls im Motorsport gefahren.

    ich habe nur ein FK-Silverline Fahrwerk drin, kann mich aber nicht beschweren. auch da hat die Feder vorspannung, wenn man es komplett runter dreht, allerdings kommt es auch nicht so tief wie ein KW Gewinde.
     
  17. #16 ZoNe_zOniC, 13.08.2007
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ...hatt schon wer erfahrungen mit dem K-Sport im E11 ? auf der TRC Seite sieht das ja echt potet aus, vorallem mit den Domlagern.

    Diese Helperspring von KW, was ist das genau ? aber wenn ich da noch was oben drauf leg, dann kommt der wagen ja wieder höher, oder hab ich jetz an denkfehler ?

    gruß wolfi
     
  18. ST21

    ST21 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du nix zum K-Sport FW zu sagen hast (weil du es nicht kennst) warum machst du es dann schlecht? Um auf den professionellen Motorsport zu kommen sicher ist KW in DE sehr verbreitet aber das K-Sport gibt es schon ein paar Jahre länger als das KW und da es in DE keiner kennt ist es erst mal Scheiße gell? Wie kannst du über Dinge urteilen die du noch nicht kennst bzw. getestet hast. Ich will dich jetzt nicht persönlich angreifen aber ich kann kann doch schlecht über Schei...e reden wenn ich sie noch nicht gekostet habe.Oder? (meine Meinung)
     
  19. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    wo hab ich gesagt das das K-sport "scheisse" ist?????

    das hab ich mit keinem wort erwähnt!!! X( X(

    ich habe nur was dagegen das das KW schlechtgemacht wird, bzw. ich glaube nicht, das das K-sport besser ist als das KW.

    beweise mir das gegenteil und ich bin ruhig.


    im übrigen wird KW nicht nur im deutschen motorsport gefahren, vll. informierst du dich diesbezüglich auch mal besser bevor du hier die welle machst. KW ist ne international anerkannte firma was fahrwerke angeht, also gut ist.

    mehr hab ich auch nicht gesagt, es ging nicht darum das k-sport schlechtzumachen, aber das KW ist einfach ein geiles fahrwerk, und ich glaube das in diesen qualitätsregionen die fahrweke doch recht nah beienander liegen, also kann man mE nciht behaupten das das K-sport auf jeden fall besser ist......


    das hier ist meine kernaussage und dazu stehe ich:

     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @Fitzi

    Beweise warum K-Sport besser ist? hier:

    - gleichbleibende Federwege unabhängig von der Tieferlegung
    - Alu Domlager mit Sturz (und. ggf. Nachlauf) Verstellung
    - Lineare Feder (KW ist progressiv, was ist Kurven meist nachteilig ist)
    - Großzügiger Einsatz von Alu -> geringe ungefedert Massen

    Kann sein, dass KW im Motorsport viel eingesetzt wird, aber wer sagt, dass das deswegen das beste ist? In Deutschland fahren die meisten Leute auch VW, ist es deshalb die beste Automarke?

    Und wenn man sich hier die Probleme des Themenstarters durchliest, scheint KW nicht über alles erhaben zu sein, sonnst er hätte er samit jetzt wohl keine Probleme, oder?
     
  22. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ich sags gerne nochmal, ich kenne K-sport persönlich nicht, aber ich kenne mein KW und finde das schon sehr geil, bin schon in vielen autos mit gw-fw mitgefahren und find das KW eigentlich immer besser, deswegen kann ihc mir nicht vorstellen, das das K-sport da noch mega einen drauflegt.......

    nochn argument ist der preis. das KW ist recht teuer, das k-sport kostet euren aussagen nach fast 400¬ weniger, bietet aber laut dem was du grade sagtest erheblich mehr (einstellbare domlager usw.) da frag ich mich doch, wie es k-sport schafft, bei nem erheblich niedrigeren presi doch erheblich mehr zu bieten????

    meistens wird ein solches plus bei der ausstattung bei niedrigerem preis nur durch geringere qualität erreicht.......

    wie gesagt, meistens, ich möcht dem k-sport nicht unterstellen minderwertig zu sein, aber der gedanke drängt sich halt schon auf......

    naja, wie auch immer, leben und leben lassen, ICH bin mit meinem KW sehr sehr zufrieden, aber wer weiss, vll. kauf ich mir als nächstes das K-sport, wenn das KW mal irgendwann fertig ist......

    was weiss ich....



    und zu den problemen des threadstartesrs: er ist wohl der einzige, der mit dem KW solche oprobleme hat, jedenfalls konnte das keiner der hier anwesenden nachvollziehen.......
     
Thema:

An alle E11er mit KW Gewinde : Ausfederwegsbegrenzung

Die Seite wird geladen...

An alle E11er mit KW Gewinde : Ausfederwegsbegrenzung - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen e11 compakt. Wie wird dieser im Bereich der seitenscheiben...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...