Amp ins Handschuhfach?!

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Aragami, 04.09.2005.

  1. #1 Aragami, 04.09.2005
    Aragami

    Aragami Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs!
    Seit kurzem bin ich ein glücklicher und stolzer Besitzer eines Corolla E10. Und da mir das Auto so gut gefällt (besonderes bei heutigen Sprit-Preisen :-), habe ich bereits das Projekt "Pimp my Rolla" gestartet. Aus akustischer Sicht kommen vorne in die Türen 2-Wege Ground Zero GZRF 16 F hinein (ja, ich weiß, Combo-LS wären besser, doch ich möchte zunächst nicht viele Armaturen im Sichtbereich verbasteln und überhaupt soll man von außen nicht sehen, daß da was ist). Hinten in die Hutablage bastele ich erstmal Infinity REF-6502i (auch 2-Wege). Einen Sub will ich zunächst nicht. Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Der Blaupunkt Essen MP35, der als Quelle dient, ist irgendwie schon mit Serien-LS vorne etwas überfordert gewesen (na ja, das Auto ist leider auch nicht ganz so leise, wie ein Avensis oder Lexus - da ist man gezwungen, das Radio etwas lauter aufzudrehen, damit man hört und nicht nur ahnt) So vermute ich, daß ich um einen Amp nicht umherkomme. Und dann nehme ich auch einen 4-Wege-Amp (vielleicht auch von GZ?). Doch in den Kofferraum will ich das Teil nicht verbauen: zu einem lege ich des öfteren die hinteren Sitze um, um mein Rennrad und sonst so Sachen zu transportieren - da würde der Amp womöglich Schaden nehmen, zumindest zerkratzen, und die ganzen Kabeln sind dann im Wege. Zu anderem sind schon LS-Kabel nach hinten gelegt. Meine Idee ist nun, den Amp irgendwo vorne, nahe am Radio, zu verbauen. So müßte ich keine dicken Cinch-Kabel nach hinten ziehen, um dann widerum LS-Kabel zu den vorderen LS zu ziehen. Auch wäre dann der Weg des unverstärken Signals (Radio -> Amp) sehr kurz. Und zu den vorderen und hinteren LS nehme ich dann einfach die Klabel, die schon da sind. Da ich noch nie einen Amp im Auto hatte, habe ich keine Erfahrung mit Plazierung. Folgende Ideen habe ich nun:
    1) im Handschuhfach (ob Wärmeabfuhr dann kritisch ist?)
    2) an der Seitenwand (rechts oder links) im Beifahrerfußraum (allerdings sieht man's dann und der Beifahrer tritt dagegen mit den Füßen)
    3) unter'm Beifahrer-Sitz vielleicht? (allerdings ist es dann auch schon etwas weit weg von Radio)
    Wo gibt es noch so Platz? Vielleicht Beifahrer-Airback ausbauen und da hinein? (doch dazu müßte man das ganze Armaturenbrett ausbauen - oder kommt man dahin über's Handschuhfach?)
    Im voraus vielen Dank für Eure Tips, Anregungen etc. Schreibt bitte, was Ihr an einzelnen Punkten als kritisch anseht!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    zu 1: Ich glaube nicht, dass das Handschuhfach von der Größe her ausreicht. Und, Du hast Recht, die Wärme würde sich darin stauen. So'n Handschuhfach ist doch als Stauraum recht praktisch, würde ich nicht missen wollen.
    zu 2: Hmm ... die Idee hab ich noch nie gehört. Wüsste so spontan nicht, wie man im Beifahrerfußraum einen Verstärker sicher und stabil befestigen soll und ihn noch dagegen schützen soll, dass die nette Beifahrerin mit ihren Absatzschuhen mal eben die Kabel herausreißt. :D
    zu 3: Ist meines Erachtens die beste Lösung, wenn man den Verstärker nich im Kofferraum haben will. Die Kabelwege sind unwesentlich länger als bei 1) und 2), die Wärme kann gut abziehen und man hat dort Platz genug den Verstärker zu montieren.
    Die Idee den Beifahrer-Airbag auszubauen würde ich schnell verwerfen. Ich halte Airbags für eine sinnvolle Erfindung, die man nicht nachträglich entfernen sollte.

    Generell: Die schon vorhandenen Lautsprecherkabel würde ich ersetzen, da die Originalkabel einen sehr geringen Querschnitt haben. Das Kabelverlegen ist nicht so schwer im E10. Benutz dazu auch mal die Suchefunktion, da müsstest Du was finden.
     
  4. #3 saarmokel, 05.09.2005
    saarmokel

    saarmokel Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi Aragami.
    Installationen im Fußraum des Beifahrers gehen schon, nur sind sie sehr aufwändig, da einfach drauflosbohren nicht ist.
    Wie Seblan schon rät ist dann der geeignetste Platz der unter dem Beifahrersitz, zumal man hier auch recht gute Befestigungspunkte (nämlich die der Sitzschiene) und einen vernünftigen Massepunkt (nämlich die Befestigung des Gurtschlosses) mit kurzen Wegen nutzen kann.
    Problematisch könnte dann nur noch die Baugröße des Verstärkers werden. Optimal hierzu wäre, auch in Hinsicht auf eine spätere Nachrüstung eines Subs (die Du ja nicht ausschließt), der Fünfkanäler Rodek R550A. Sehr kompakt,Kabelfernbedienung für die Subansteuerung, die Front und Rear-Kanäle voll brückbar und 2Ohm stabil. Zwar kein Leistunstier, aber für den Hausgebrauch nutzbar. Preislich bei rund 230,-, also durchaus noch erschwinglich. Zu finden bei jedem ACR-Händler.

    Und hinscihtlich Airbagausbau und LS-Kabel kann ich Seblan auch nur beistimmen.
     
  5. Rafau

    Rafau Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nen 3 türer hast, wie wäre es dann in der hinteren seitenverkleidung. wenn du dir ein geeignetes gerüst zusammenbastelst dann kannste den dort verstauen. also der platz ist vorhanden.

    gruß, rafael
     
  6. #5 MR2Olli, 06.09.2005
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Rafau's Tip kann ich nur unterstützen. Allerdings würde ich eine Lasierte, mit Sikaflex an die Seitenwand geklebe Holzplatte der Gerüstidee vorziehen. Habe ich mit dem Starlet auch so gemacht, da ich keinen Amp im Kofferraum wollte

    Zur Not kann man sicherlich den Amp auch an die Innere Seitenwand schrauben, wenn man keine Holzplatte verkleben möchte.
     
  7. #6 Aragami, 06.09.2005
    Aragami

    Aragami Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ... ist aber leider (oder zum Glück :]) ein 5-Türer. Ich liebäugele immer noch mit Handschuhfach. Und den Kleinkramm, der normaleweise dort Ablage findet, kann ich in einem Schuhkartondeckel unter'm Beifahrer-Sitz ablegen, zum Beispiel... (eigentlich brauche ich den Handschuhfach sowieso nicht - warum dann nicht den Amp hinein?) Und gegen Hitzestau könnte ich das Fach einfach aufmachen (die schalten sich eh selbst aus, wenn sie zu warm werden)
     
  8. #7 Hendrik, 06.09.2005
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Als schönen kleinen Amp könnte ich mir eine AMA Stereo 50 vorstellen - nichts sehr groß, aber sehr guter Klang. Gibts leider nicht mehr neu sondern nur noch bei EBAY.

    Hendrik
     
  9. #8 Aragami, 07.09.2005
    Aragami

    Aragami Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ...zur INFO: Handschuhfach geht nicht. Der kleinste RODEK R550A - Amp paßt da nicht rein :(
    Also müßte ich wohl unter den Beifahrersitz einbauen. Wie befestigt man dann eigentlich den Amp auf dem Teppichboden unter'm Sitz? (Mit klettverschlüssen etwa?) Möchte den Teppich nicht abziehen und nach möglichkeit keine Löcher in den Boden. Geht's dann irgendwie trotzdem?
     
  10. #9 saarmokel, 07.09.2005
    saarmokel

    saarmokel Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Wie gesagt, an den Befestigungspunkten der Schiene des Beifahrersitzes bietet sich an. Beifahrersitz abbauen (hierbei auf vorhandene Verkabelung aufpassen). Den Amp auf eine passende Holzplatte moniteren, diese wiederum mit Blechwinkeln an den Befestigungspunkten des Beifahrersitz anschrauben, Beifahrersitz wieder montieren, und es sollte halten. Für die Erdung dann den Montagepunkt des Gurtschlosses nehmen. Dabei auf vorhandene Kabel und ausreichend festes Anziehen der Schrauben achten, ggf. noch mal von ner Werkstatt nachprüfen lassen.
     
  11. #10 Hendrik, 07.09.2005
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Also in mein Handschuhfach würde eine AMA Stereo 50 passen - Abmessungen 306mm x 25mm x 106mm ;) wobei ich das nicht als Alternative in betracht ziehen würde. Wenn du den Amp unter den Beifahrersitz mit Klettband befestigst, reicht das alle mal. Alternative: Reserveradmulde - da ist genug Platz für min. zwei Amps.

    Hendrik
     
  12. #11 Aragami, 10.09.2005
    Aragami

    Aragami Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ground Zero GZRF 16 F passen nicht!!!

    so ein Mist! Die Ground Zero GZRF 16 F passen - entgegen vielen Behauuptungen in diversen Beiträgen hier - doch NICHT an Stelle der Serien-LS. Die ET ist O.K., doch sowoll der Korb-, als auch der Außendurchmesser sind zu groß. Man müßte zu viel schneiden, biegen, sägen und dann noch Adapter bauen, damit sie passen. Also ich persönlich verstehe unter'm Begriff "passen" höchstens ein zusätzliches Loch zur Verschraubung bohren. Ich möchte nicht wissen, welche Klimzüge notwendig sind, um LS mit größerer ET einzubauen. Also an alle, die die Erfahrung noch nicht gemacht haben:
    Ground Zero GZRF 16F oder GZRC 165F passen NICHT ohne erhöhten Aufwand rein. Mit "alte raus, neue rein" ist es bei weitem NICHT getan!
    P.S. Die serienmäßigen LS sind übrigens gar nicht so übel. Klar, sind 1-Wege-Papp-LS, aber klingen dafür gar nicht so schlecht (hab sie direkt gegen Ground Zero GZRF 16F-Koaxial-LS verglichen). Für Verkehrsdurchsagen bleiben sie zzunächst drinn, und Musik werde ich über einen Diskman+Kopfhörer hören - ist aus akustischer Sicht sowieso um Welten besser, besonderes wenn man Kophörer geschlossenen Prinzips verwendet (ist es eigentlich StVO-mäßig erlaubt?)
     
  13. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch diese GroundZero Flat Dinger. Klanglich sind die Dinger nicht sooo überzeugend, aber die kommen ja auch aus unteren Preisregionen.
    Tja ... der Einbau ... ein bischen Feilen und Sägen an den Kunststoff-Aufnahmen des E10s ist notwendig, da hast Du Recht.

    Wenn ich die Dinger bei Zeiten gegen ein höherwertigeres System auswechsel werde ich mehr Zeit und Arbeit investieren und eine vernünftige Aufnahme aus MDF machen, die dann am Türblech dicht abschließt (ggf. anspachteln oder so ?() und sich nicht, wie die Kunststoffdinger, verbiegen lässt.
     
  14. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich musste bei meinen GZRC Flats auch das Türblech bearbeiten. Da musste mal mindestens ein ganzer Zentimeter raus.
     
  15. #14 saarmokel, 10.09.2005
    saarmokel

    saarmokel Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    RE: Ground Zero GZRF 16 F passen nicht!!!

    Hi.
    Ne, Kopfhörer sind nicht erlaubt, da sie zu sehr vom Straßenverkehr ablenken.. Ausnahme sind nur Freisprecheinrichtungen fürs Handy, aber auch nur deshalb, weil sie nur einseitig das Hörvermögen einschränken.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Aragami, 11.09.2005
    Aragami

    Aragami Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    RE: Ground Zero GZRF 16 F passen nicht!!!

    ...und was kostet das? Bring es ev. Punkte in Flensburg? Ist es gleichzusetzen mit "Telefonieren am Steuer" oder weniger schlimm? Eigentlich kann ich mit einem offenen Kopförer mit mäßiger Lautstärke mwhr von der Umgebung wahrnehmen als mit einer normalen Anlage, die etwas stärker aufgedreht ist. Im Prinzip kommt es doch nicht auf die Entfernung der Musikquelle vom Ohr, sondern lediglich auf den Pegel derselbigen (oder genauer gesagt auf's Verhältnis des Pegels der Quelle zum Pegel der Außengeräusche). Man könnte theoretisch ein Auto bauen, das absolut schalldicht ist. Oder Umgebungsgeräusche aktiv eliminieren (die Entwicklung gab es sogar glaube ich u.a. bei Porsche). Und dies alles ist ja nicht verboten. Na ja, daß die Gesetzgebung nicht der Weisheit letzter Schuß ist, braucht man nicht nochmals extra zu erwähnen...
     
  18. #16 saarmokel, 12.09.2005
    saarmokel

    saarmokel Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    RE: Ground Zero GZRF 16 F passen nicht!!!

    Hi.
    Müsste jetzt mich kundig machen, aber ich denke, es wird sich im gleichen Rahmen bewegen. Grundsätzlich hast Du auf jeden Fall einen Verstoß gegen §1 StVO, vonwegen andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährden...
    Und ich habs selbst schon mit einem Kumpel erlebt, daß wir von den Bullen wegen zu lauter Musik angehalten wurden, kamen aber mit ner Ermahnung weg.
    Aber es ist auch teilweise im Ermessen der jeweiligen Beamten. Haben wir hier im Bereich Losheim auch, daß die Herren aus Wadern sich aufführen, als würden sie am Rad drehen und mit denen von der Merziger Wache kann man zumeist noch in anständigem Ton diskutieren.
    Aber es gibt ja auch Länder, wo man noch nicht mal mehr mit nem Knopf im Ohr rumfahren darf, kostet gleich richtig.
     
Thema:

Amp ins Handschuhfach?!

Die Seite wird geladen...

Amp ins Handschuhfach?! - Ähnliche Themen

  1. Auris (E15) Handschuhfach FL und Navi Einbaurahmen VFL, Toyota Nabenkappen (neu)

    Auris (E15) Handschuhfach FL und Navi Einbaurahmen VFL, Toyota Nabenkappen (neu): Verkaufe Teile aus meinem Auris zwecks Umbau: [IMG] [IMG] Auris Facelift Handschuhfach 70€ [IMG] Auris Navi Einbaurahmen 25€ [IMG]...
  2. Corolla e10 Handschuhfach

    Corolla e10 Handschuhfach: Hallo, suche mal wieder ein Handschuhfach vom Vorfacelift E10 Gruß, janni
  3. Schloss für ein Handschuhfach

    Schloss für ein Handschuhfach: Nochmal an alle Supraristi, nachdem ich das Handschuhfach (HSF) mit Heißluft einigermaßen in Form gebracht habe, bleibt das geschrottete Schloss....
  4. Handschuhfach für Supra 3.0 MA 70

    Handschuhfach für Supra 3.0 MA 70: Suche für meine Supra 3.0 MA 70 Baujahr 04.90 ein Handschuhfach in grau. Das Fahrzeug ist ein Linkslenker.....das Handschuhfach demnach rechts!...
  5. Handschuhfach für Supra 3.0 MA 70

    Handschuhfach für Supra 3.0 MA 70: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Handschuhfach (grau) für meine Supra 3.0, Bj. 04.90. Mir hat man in Südtirol meine Supra aufgebrochen und...