Am 17.04 termin beim Gasumbauer für meinen T20 2.0

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Nikos, 08.04.2008.

  1. Nikos

    Nikos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Tag,

    werde meinen Celica T20 2.0 am 17.04 zum umruster bringen.
    Bin mal gespannt was passieren wird. Zuerst soll der wagen durchgecheckt werden ob das geht und dann höffentlich ab dem 19.04 mit LPG gas unterwegs.
    Werde dann immer mal wieder meldungen schreiben wie sich so ein wagen so fährt mit LPG

    Gruß Niko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    und was kostet dich der Spass dann??
     
  4. #3 celica-t20-gt, 08.04.2008
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Sie vorsichtig, ich kann da ein Lied von singen, den ersten 3S-GE hat es mit Gas in der T20 auch recht schnell zerlegt. :D Immer schön nach dem Ventilspiel schauen!!!
     
  5. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Sowas musst du doch posten :)
    Mir ist nur in Erinnerung, dass alles problemlos bei dir lief... auch über die 200tsder Marke.

    Gruß Phil :)
     
  6. #5 celica-t20-gt, 08.04.2008
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Das ist irgendwie untergegangen, weil die arme T20 vorher auf der Autobahn gegen ein Tier gefahren ist (fast Totalschaden) und das andere Problem erste dadurch aufgefallen ist.

    Versuch Nr. 2 läuft aber bereits! :D
     
  7. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Ah Super, was hast du den aufgegabelt? Wie schnell? (zur Not auch PN :) ).
     
  8. Nikos

    Nikos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mich selber zu den aktiven fahrern zähle und auf so ziemlich alles achte,
    werd ich wenn die ümrustung erfolgreich war folgendes tun.
    Max 4000U/min unter gas. Da ich sehr viel gelesen habe bezüglich der ventile bei den Toyotas. Ventilspiel alle 15Tkm prüfen. Hoffe das ich dadurch genug vorsichtsmasnahmen getroffen habe.
     
  9. Nikos

    Nikos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Heute Fahrzeug abgegeben. Bin mal gespannt!

    Demnächst mehr.
     
  10. #9 Mister MMT, 20.04.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Gastank


    Hallo Niko,

    Welche Marke wird eingebaut? Unbedingt Flash Lube mit einbauen lassen!

    Der 3ZR-FE hat die gleichen nicht selbsteinstellenden Ventile und "weichen" Ventilsitze wie der 3ZZ-FE. Ich habe eine BRC Sequent 24 zu einem 1ZZ-FE Motor. Laut mein BRC Service Heft muß das Ventilspiel jede 25000 Km überprüft werden (Kosten 70 Euro oder 2 Tankfüllungen), gegen sonnst jede 60000 Km (fast gratis, da nur abhören). Bei BAB Pendler die mit > 4000 rpm/min über längere Strecken fahren ist das Ventilspiel schon nach 60000 Km nachgestellt gewesen. Das problem dabei sind die hohen Kosten: 500 Euro, oder 15 Füllungen! Dies kann maximal 2 Mal wiederholt werden. Es muss damit gerechnet werden dass man einses tages diese Ausgabe hat. Ob und Wann ist nicht voraus zu sagen. Sonnst aber gibt es kein Problem, wenn die Anlage richtig eingebaut und geregelt ist. Ich kenne etwa 20 Fälle die gut laufen.

    Für Diejenigen die wie Ich auch, zur Arbeit um die 20 bis 50 Km über Landstraßen fahren soll es viel weniger Problematisch sein. Aber Ich weiss nicht wie sicher das ist. Du mußt bedenken dass ein Auris 1,6 kurz übersetzt ist. Ein 6. Gang fehlt leider. Dass ist der Grund weshalb Ich es bevorzügt habe meinen ebenfalls kurz übersetzten C. Verso MMT 5 Gang gegen einem Avensis Automatik um zu tauschen. Der ist zwa weniger spritzig, hat aber ein lang übersetzter Over-Drive. War Ich zu ängstlich? Wahrscheinlich, aber Ich kann ohne Bedenken auch mal mit 160 Km/h auf der BAB mit Autogas unterwegs sein.

    Das Problem ist das Ich bis jetzt keine Langzeit Erfahrungen gefunden habe. Ich habe deshalb eine Umfrage eingerichtet:

    http://www.autogas4you.de/lpg/forum.htm

    Aber erstmals keine Sorge. Ich lese dass Du gut informiert bists, und bereit bists keine längere Strecken hochtourig zu fahren. Ich wünsche Dir alles Gute mit dem Umbau, und werde deine Geschichte mit Interesse verfolgen.

    Gruß

    Jan.
     
  11. Nikos

    Nikos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jan,

    danke für die tollen infos. bin selber gespannt wie das sein wird. Denn wagen werde ich heute abholen und hoffen das alles glatt geht. Flashlube wird mit eingebaut. Allerdings bin ich nach vielen lesen und rechercieren und laut denn aussagen meines umrüsters zur erkenntnis gekommen das ich wohl aufs falsche pferd gesetzt habe. deswegen werde ich selbst wenn der umbau erfolgreich ist nur ca. 1 jahr mit dem wagen fahren. Das bedeutet bei mir 40Tkm. Danach besorg ich mir einen BMW E36 328i Aut. Die haben ein extrem langübersetztes Automatik - Getriebe. Ein kumpel fährt so einen bei 3000U/min 154 laut GPS. Ausserdem sollen die sich problemlos umrusten lassen. Meiner soll eine ganz schon aktion gewesen sein. Werde hier meine erfahrungen natürlich weiterhin weitergeben in dem ich einen kleinen testbericht sc hreibe nach gewissen kilometern.
    dachte so an:
    1000Km
    5000Km
    15000Km

    und dann mal sehen.

    Auf jeden fall werde ich das Forum auf dem laufenden halten.

    Gruß Niko
     
  12. #11 Mister MMT, 21.04.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Ich glaube Du ziehst die richtige Folgerung.

    Könntest Du mir noch sagen wieviel U/Min dein Motor bei 100 Km/h laut GPS dreht ?

    Viel Spaß mit Gas!

    Jan
     
  13. Nikos

    Nikos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Bei 3000 genau 102 bei 4000 135 laut GPS.
    Leider zu wenig. Ist halt kurz übersetzt.
     
  14. #13 dazpoon, 24.04.2008
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    das is echt hart untersetzt. bei 4000 rollt die T18 schon bei knapp 160.
    anstatt dem bmw bietet sich glaube auch ein Opel Omega an, die laufen auch sehr niedertourig. Ein bekannter fährt mit einem umgebauten 2.5 Liter Omega schon seit ca. 70Tkm. ohne probleme (.... und es ist opel ;) )
     
  15. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Hat die GT4 das gleiche Getriebe? Da was zu ändern sollte ja nicht sooo schwer sein, oder?
    Ich fahr 110 bei 3000rpm :)
     
  16. #15 Dr.Hossa, 25.04.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Sollte man bei Turbos sein lassen (Temperatur).
     
  17. Nikos

    Nikos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Keine Turbos, auf gas machen die das nicht lange
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Ahja auch klar, ich dachte nur, dann hättest du die Option das Turbogetriebe einzubaun, falls das passt und länger übersetzt ist...
     
  20. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    Subaru bietet so weit ich weiss die Turbomotoren auch nicht mit Gas an.
     
Thema:

Am 17.04 termin beim Gasumbauer für meinen T20 2.0

Die Seite wird geladen...

Am 17.04 termin beim Gasumbauer für meinen T20 2.0 - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  4. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  5. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...