Alzen Motorsport - vorraussichtlich keine Teilnahme bei VLN und 24h :(

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Toy, 17.01.2005.

  1. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Habe am Wochenende mit Jürgen Alzen gesprochen- wegen Reglementsänderungen die offensichtlich nur seinem Fahrzeug gelten sieht er einen Einsatz an beiden Veranstaltungen gefährdet.
    Er muss den Ladedruck des "Turbinchens" nach Beschränkungen in `03 und `04 dieses Jahr abermals herabsenken, und zwar um weitere 0,3 bar.
    Er meinte damit könne er nicht mehr in der Spitze mitfahren und somit sei ein Einsatz sehr unwahrscheinlich.
    Schade dass bei einem der letzten guten Rennevents durch miese Kompetenzrangeleien und offensichtlich nicht markenoffenen Komissaren DER Zuschauermagnet Nr1 rausgeboxt wird :(

    Toy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0

    Für Nicht-Schleifen-Insider was für Autos sind denn von Alzen gefahren worden?
     
  4. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    M3
    der ultrakrasse Porsche... :]

    hatte glaub ich an die 700 PS

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #4 Smartie-21, 17.01.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    So wie ich das mitbekommen habe ging es dabei auch darum die Leistungsexplosion ein wenig in die Schranken zu weisen.
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Leistungsexplosion? LoL
    Wird ja von Jahr zu Jahr weniger. Technisch wären >1000PS drin, darum gehts ja nicht. Aber die Top-Werks-Teams (BMW, Opel...) fahren eben mit Saugmotoren und >500PS. Der Turbo vom Alzen muss jeden Turn 8 Runden früher an die Box zum tanken. Um das auszugleichen muss er selbstredend bessere Rundenzeiten fahren. Das geht bei gleichem Gewicht und gleich guten Fahrern (...) nur über mehr Leistung. Oder Sie müssten die Saugmotoren auch beschneiden.
    Das wär allerdings der größte Käse überhaupt. Irgendwann isses so wie in der F1. Die großen Hersteller mit dickem Beutel fahren auf pole und der Rest fährt abgeschlagen hinterher.
    Das war nicht Ziel des Spiels.

    Toy
     
  7. #6 Smartie-21, 17.01.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Der Leistung entsprechend schnell fahren dir Kisten jedoch. Dazu noch Verbesserungen bei der restlichen Performance ...
     
  8. #7 Dirty Elch, 18.01.2005
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Und wie sieht es mit dem Saleen aus ?? Fährt er die FIA GT Meisterschaft ??

    Die Kiste läuft ja auch wie´s Messer.
     
  9. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Um mal klarzustellen...der Alzen-Porsche muss mit 1650 KG auf die Piste, da kann man nicht mehr von einer Leistungsexplosion sprechen. Zudem konnte der Alzen noch vor zwei Jahren mit ca. 750 PS ins Rennen gehen, was durch Begrenzung des Ladedrucks schon auf ca. 700 PS gesenkt wurde. Durch das hohe Gewicht, hatte der Porsche in dieser Meisterschaft schon mehr als genug Reifenpannen...wenn jetzt noch mehr Ladedruck weggenommen wird, kann er den Anschluss an Fahrzeuge wie den Schall Opel oder den Getrag BMW vergessen. Mal ganz abgesehen von den Werksteams. Ein weiteres Problem ist, dass der Alzen Porsche viel häufiger zum Nachtanken kommen muss. Mit dieser Regeländerung hat er keine Chance mehr an der Spitze mitzufahren.
    Ich habe diese Regeländerung schon im Vergangenen Jahr gelesen und finde es totalen Müll...wenn das so ist, können wir Uwe Alzen nur noch in den FIA GT-Läufen mit seinem Saleen S7 bewundern... ;( :(
     
  10. robmon

    robmon Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe diese Regeländerungen auch nicht, Die letzten 24h Rennen haben gezeigt, das es schon fast soweit ist, das man nur mit kräftiger Werksunterstützung nach ganz vorne kommt.

    Ich finde FIA-Serien Fahrzeuge wie der M3 GTR oder die DTM Karren haben da nichts zu suchen. (Die V8 Star sind was anderes)

    Mantey, Zackspeed, Alzen usw. haben zwar auch "High-Tech" Autos, sind aber immer auf der suche nach den "einfachsten" Lösungen. Die Werksseitig unterstützten Autos dienen ja auch als Werbung bzw Prestige-Träger und da ist den Unternehmen kein Geld zu Schade (siehe F1).
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    In der aktuellen Sport Auto ist zu lesen, dass Michael Bartels und Uwe Alzen wahrscheinlich die kommende FIA GT Meisterschaft in einem Maserati MC12 bestreiten werden. Das Team soll aber weiterhin von Vitaphone gesponsort werden.
     
  13. #11 Hotshot, 08.02.2005
    Hotshot

    Hotshot Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke es gibt wieder Hoffnung für das Alien...
    Im Gästebuch von Herrn Alzen stand das hier:

    "So, gestern habe ich es schriftlich bekommen, Ladedruck 0,95 Bar!!
    Es ist zwar nicht das was wir uns erhofft hatten, aber immerhin einen Versuch wert. Jetzt liegt es an uns den "eingebüßten Speed" über Fahrwerk und Bremse wieder zu finden...., mal sehn ob das gelingt...
    Konkret heist das: 10x VLN +24 Stunden.

    Wir sehn uns in der Eifel!!!

    Wer die aktuellen Fahrer und Sponsoren sein werden ,wird Euch Flitz umgehend mitteilen (das kann aber noch ca 2 Wochen dauern).
    Gruß Jürgen Alzen"

    http://www.juergen-alzen-motorsport.de/
     
Thema:

Alzen Motorsport - vorraussichtlich keine Teilnahme bei VLN und 24h :(

Die Seite wird geladen...

Alzen Motorsport - vorraussichtlich keine Teilnahme bei VLN und 24h :( - Ähnliche Themen

  1. XBOX 360 Forza Bundle passend zum 24h Rennen inkl. Nordschleife

    XBOX 360 Forza Bundle passend zum 24h Rennen inkl. Nordschleife: Hallo Toyotaner, das 24h Rennen in der "Grünen Hölle" steht kurz bevor. Um sich so richtig auf das Rennen einzustimmen biete ich Euch hier meine...
  2. Chiptuning Reichert Motorsport für Avensis T25 D4D 85kw

    Chiptuning Reichert Motorsport für Avensis T25 D4D 85kw: Hallo, ich biete einen Chip der Firma Reichert Motorsport, entwickelt für die Motoren des Avensis T25 D4D 85 kw. Der Chip bringt etwa 20 PS und...
  3. Original TTE/Toyota Motorsport Heckspoiler Avensis T25 Kombi

    Original TTE/Toyota Motorsport Heckspoiler Avensis T25 Kombi: Neuer original verpackter TTE Heckspoiler inkl. Gutachten (ABE) und Montagematerial für den T25 Kombi. Versand möglich (11,90 EUR) Preis: 180...
  4. NAVC Motorsport 2016

    NAVC Motorsport 2016: Termine 2016 Für die Pylonenschupser 24.04 ASC Ansbach www.asc-ansbach.de 14.05 NAC Bottrop/CC Jülich www.carclubjuelich.de 15.05 NAC...
  5. Corolla E10 Motorsport

    Corolla E10 Motorsport: Hallo Leute, da bin ich schon ewig in diesem Forum, aber so gut wie nie aktiv. Und nun bin ich schweren Herzens gezwungen mein Herzstück zu...