Alufelgen auf Toyota Carina E?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von MBK N8tro, 04.02.2009.

  1. #1 MBK N8tro, 04.02.2009
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Hey!!!


    Ich fahre eine/n Toyota Carina E T19U Bj. 97!


    Wollte mir Alufelgen bald kaufen!


    Was passt bei mir max. ohne was zu ziehen oder bördeln zu müssen?

    Muss ich sie auch eintragen lassen?

    Und wie ist es von der Breite? Also Niederquerschnittsfelgen geht das?



    War mal bei A.T.U ( da es bei mir ums Eck ist!) Die hatten solche Angebote 1 Aluett Felge wo geil aussah für 39€ pro Stück. Hab dann mal nachgefaragt und er meinte beim Toyota Cariina E T19U muss ich eine größere Radabdeckung montieren sodass sie ausreicht & es eintragen lassen & solche Lenkbegrezner oder so einbauen!!!


    Da ich eigtl. ein Noob bin in diesen Sachen wollte ich mal fragen ob das stimmt und wie ichs am besten jetzt mache?


    mfg MBK N8tro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raziel

    Raziel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    1
    Welche grösse stellst du dir vor?wenn du nicht ziehen willst kann st du nicht breiter als 7j mit 195Reifen gehen.
    willst du noch federn bzw nen fahrwerk einbauen?
    was für ein carina fährst du genau?liftback limousiene oder kombi?
     
  4. #3 MBK N8tro, 04.02.2009
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Also kenne mich damit eigtl 0 aus...

    Halt normale Alufelgen die vlt etwas breiter sind und gut aussehen...

    So groß wies geht, jedoch ohne zu ziehen und Bördeln zu müssen...

    Fahre die Limo!!!^^

    Fahrwerk werde ich nichts ändern... Nur Felgen!
     
  5. Raziel

    Raziel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    1
    würd es mit 7x17 ET38 probierenmusst dein felgen händler mal fragen obe er die felgen mal anprobieren kann.
    reifen müsstest du dann so 195/40R17 oder 195/45/R17 nehmen denk ich.
    das siehst du aber erst wenn die felgen montiert sind ob du ziehen musst oder nicht.
    bei mein damaligen 7,25x15 ET35 hatte ich 205 drauf und da hieß es im gutachten das man bördeln kann aber nicht muss.
    ich musste bördeln weil sie doch geschliffen hatten.
    mfgl
     
  6. #5 SAinTx666, 16.02.2009
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab 7.5 x 17 mit 215/40/ZR17

    Das ist soweit ich weiss die Max. Größe OHNE PROBLEME. Das heisst du musst nur hinten die kanten umlegen lassen. Vorne braucht nichts gemacht zu werden.

    Ich habs damals bei ATU machen lassen. Der Typ war recht fähig mit dem Hammer. Du solltest aber drauf bestehen, oder es zumindest selber machen, nach dem Umlegen die Kanten innen mit unterboden bitum einzupinseln ! weil durch das umlegen der lack brechen kann und wird. und wenn die kanten umgelegt sind, bieten sie hervorragende angriffsfläche für stehendes wasser. -> ROST.

    also gleich einschmieren danach.

    ich hab außerdem -40er Federn drin. Geht auch Ohne Probleme.

    Wenn du nicht tieferlegst, brauchst auch keine Federwegsbegrenzer. Wenn doch tiefer dann hinten links und rechts 3 steckbare rein und gut ist.

    Wenn Du schon Felgen auf die Rina baust, dann machs gleich richtig und investier bischen mehr. Sieht dann auch viel geiler aus. 16er sind fürn Arsch. 17 sollten es schon sein. Und auch 7.5 Breite. Vorn schließen sie dann perfekt mit dem Kotflügel ab. hinten hast noch umgefähr 10mm pro seite Platz.

    Also lass Dir keinen Mist von ATU erzählen. So wie ich es hier geschrieben habe ist es machbar. Und auch problemlos vom Tüv eingetragen.
    Nix mit Lenkbegrenzer und so ein Müll.

    Im endeffekt ist es Dein Ding was Du kaufst. Aber bedenke, zu klein oder zu schmal sieht nicht toll aus und Du ärgerst Dich dann eventuell wegen der Kohle.

    wenn noch Fragen sind, immer her damit.

    Phil
     
  7. #6 Mictian, 16.02.2009
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    ich fahre mit 16"alus und 205/40r16 bereifung laut gutachten einfach anbauen und los! schaut auch vernümftig aus!und hast halt keinen stress mit tüv eintragung usw ...
     
  8. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Ich fahre im Sommer mit den 205 x45 x 16 Zoll und musste hinten die Kanten umbiegen, sonst ging es nicht durch die TÜV-Abnahme. :]
    Hatte Sie später auch mit 40mm Tiefergelegt gehabt, ohne Probleme.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Wäre da die Karosseriedichtmasse nicht besser?

    Breiter 215-er anstelle der 205-er - ja. Aber das 16 Zöller fürn Arch sind - ist eine reine Geschmacksache. Ich bin da ganz anderer Meinung.

    Schau dir u.a. die Kombination 60/40 an, ich glaube das hatte mal Markus auf seiner Rina drauf.

    Alex
     
  10. Raziel

    Raziel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    1
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 uffbasse, 20.02.2009
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Kannste dich an eine graue T19U aus HAL erinnern?
    Bin 2 mal in Angersdorf beim Lacker wegen dieser Sache gewesen

    War meine und da haben sie beim Umlegen der Kante nix gemacht.
    Hat dann so ca.2Jahre bis zu den ersten Rostbläschen gedauert.
     
  13. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bei mir die komplette Kante mit Karosserie Dichtmasse verklebt, damit da keine feuchtigkeit dran kann !

    Hatte 60/40er Federn, die waren aber sehr viel tiefer als 60 ^^
     
Thema:

Alufelgen auf Toyota Carina E?

Die Seite wird geladen...

Alufelgen auf Toyota Carina E? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...