Alternative Bremsanlage Celica T18 GT-i

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Erzomi, 23.01.2015.

  1. Erzomi

    Erzomi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica t18 2.0 GT
    Hallo Leute,

    Bin mit der Bremsleistung meiner Orginalbremsen in der T18 so gar nicht zufrieden. Hab gerade scheiben + beläge gewechselt doch trozdem Bremst sie nur bedingt besser...
    Ich habe mich schon über Sport Bremsanlagen informiert (K-sport, Pbbrakes,....) Jedoch finde ich die Preise ziemlich hoch...
    Meine Frage wäre ob es eine Serienbremsanlage eines anderen Modells gibt (T20 zb.) Welche stärker ist und auf mein Auto passt.
    Vielen dank..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 XLarge, 28.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2015
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Kannste knicken. Wenn dir selbst der Mist von K-Sport schon zu teuer ist langt es bei weitem nicht für was ordentliches und was anderes aus dem Toyota-Regal paßt nicht ohne erheblichen Aufwand. In einer Facebook-Gruppe in der ich bin bietet gerade jemand ein Bigbrakekit an mit 4kolben Porsche-Sätteln, aber der ruft dafür auch 1000 Dollar auf.


    Was für ein Baujahr ist deine Celica ? Vor- oder Nachfacelift ? Was hast du für Scheiben/Beläge verbaut ?
     
  4. #3 corollae11blacktop, 28.01.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Man nehme EBC Turbo Groove mit Yellow Stuff Belägen, bezahlbar und du wirst den unterschied bemerken, jedenfall's um Welten besser als das original zeug8o
     
  5. #4 corollae11blacktop, 28.01.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Jetzt seh ich erst wer da fragt:D Hatte ich die schon drauf bei unserer Probefahrt? Dann kannst ja selbst beurteilen......
     
  6. #5 altmarkmaik, 28.01.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Ja,EBC ist schon gut.
    Alternativ geht auch EBC Powerdisk und Greenstuff.

    Gruß
    Maik
     
  7. #6 corollae11blacktop, 28.01.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    `Hallo Maik
    Power Disc ist doch ATE??(
     
  8. #7 schmutzi1990, 28.01.2015
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Es gäbe da schon eine möglichkeit.

    Ich hab auf meiner st185 zb die bremse der st205 oben.
    Du musst "nur" in den scheiben vom lexus is200 (296mm x 32mm) den lochkreis umbohren. Von den 5x114,3 auf deine 5x100.

    Dann die vorderen ankerbleche entfernen.
    Dann musst du in deine achsschenkel ein gewinde schneiden, und die löcher in den bremssätteln aufbohren.

    Wenn du interesse hast und noch mehr infos brauchst, melde dich am besten per PN.
     
  9. Erzomi

    Erzomi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica t18 2.0 GT
    Klar is mir das zu teuer find die Preise wucher, ich möcht kein Rennauto nur stärkere Bremsen...
    Hab ne Celi Vorfacelift baujahr 91.
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Bei der vorFacelift kannst du etwas Boden gutmachen mit den Sattelträgern und Scheiben einer nachFacelift. Die Scheiben sind 20mm größer und mit EBC TurboGroove und EBC YellowStuff erreicht man da schon eine merkliche Verbesserung.


    Ich bin die Kombi selber auf meiner Celica gefahren wo sie dann aber trotzdem nicht ausreichend war und der finalen Endlösung weichen mußte:


    [​IMG]
     
  11. Erzomi

    Erzomi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica t18 2.0 GT
    Ich kann mir Big Brake kits zulegen,is nicht so dass es mir nicht wert ist, meistens gibt es jedoch alternativen.
    Welches Kit hast du da draufgebaut? Und wieviel gewicht mehr hast du jetzt?
     
  12. Erzomi

    Erzomi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica t18 2.0 GT
    Jedoch bin ich dann bei fast 500€ da ist ein Big Brake kit nicht sehr weit entfernt... :/
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
  14. #13 voodoo, 30.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2015
    voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Und Eintragungsfrei. Ne K-Sport kostet ja ungefähr das 3-fache ;)

    Hätte übrigens noch ST205 Sättel da liegen, falls Interesse an Schmutzis Lößung besteht. Dann sind aber auch 16" Felgen nötig! Aber EBC bestückte ST205 Bremse reicht so ziemlich für alles ;) Alternativ zu den IS Scheiben könnte man übrigens auch mit Avensis T25 oder Impreza STi Scheiben schauen, die haben schon den richtigen Lochkreis und letztere gibts bis 308mm Durchmesser.
     
  15. #14 schmutzi1990, 30.01.2015
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Die avensis scheiben fallen auch raus. Sind nur 24mm dick. St205 und lexus is200 scheiben haben 32mm.

    Bei den subis hab ich noch nicht geschaut.

    Die einpresstiefe der scheibe sollte nämlich auch ungefähr passen, und das ist bei den lexus scheiben genau der fall.
    Ob vom durchmesser her mehr wie die 296mm gehen müsst ich schauen. Weiß ich nicht mehr auswendig.
    Irgendwo hab ich mal gehört, dass abgedrehte st205 scheiben auch gehen sollten. Müsst ich mal probieren, hab da eh welche liegen.
     
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ja für STi Scheiben brauchts auf jeden Fall Adapter, aber dann is auch die ET variabler und man spart sich das Umbohren an Sattel, Achsschenkel und Scheibe.
     
  17. #16 schmutzi1990, 30.01.2015
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Das umbohren am achsschenkel muss man machen, um die sättel anschrauben zu können.
    Mit den IS scheiben passt der sattel an die originale aufnahme ohne adapter.

    Am besten währen scheiben mit einem noch höheren topf, da die sättel so breit sind, dass nicht alle felgen ohne spurscheiben passen. Bei meinen 18" SMC brauch ich 10mm pro seite und hab jetzt 1,5mm zwischen felge und sattel.
     
  18. #17 Celica459, 02.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2015
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ich hab die EBC TurboGroove von Xlarge auf der T18 mit EBC Redstuff und das bremst wirklich um Welten besser als die Serienbremse.
    Mit Yellowstuff geht da bestimmt noch was mehr, aber mir reicht das schon :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Blue Dragon 88, 03.02.2015
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Stahlflexbremsleitungen hat noch keiner Vorgeschlagen???
    Brachte bei mir den erhofften Druckpunkt, und Kosten auch nicht die Welt.

    Ich weiß ja nicht was ihm fehlt, Leistung oder Druckpunkt...
     
  21. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wenn er ne T18 fährt wohl so ziemlich alles :D
     
Thema: Alternative Bremsanlage Celica T18 GT-i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota celica st182 bremsanlage

Die Seite wird geladen...

Alternative Bremsanlage Celica T18 GT-i - Ähnliche Themen

  1. Celica T16 Cabrio Teile

    Celica T16 Cabrio Teile: 4 ATS Felgen 4 Loch KBA Nr 42506 195/50/15 100,00€ 1 4A-FE 52X Motor (Vergaser) ohne Anbauteile...
  2. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  3. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...