Alpine CDE 9880R

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von DLight, 27.07.2008.

  1. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Hi Leute,

    nach langem hin und her geschwuchtel mit einem FM-Modulator (um mein MP3-Player an mein T22 Radio anschließen zu können) hab ich mir jetzt doch ein richtiges Radio gekauft, und zwar das Alpine CDE 9880R. :D :D :D
    Also war ich gestern bei MM (roter Riese) und hab mir dort jene Headunit + DIN Stecker + 4GB USB Stick gekauft. :applaus
    Hatte hier ja vorher im Forum schon viel rumgelesen, und da is mir irgendwo aufgefallen das irgendwer meinte zu den Alpines braucht man einen Antennenstecker-adapter. ?(
    Das kam mir dann so beim Kauf in den Sinn, und ich fragte jenes dort rumoxidierendes Fachgeleut, wies denn da aussieht, ob ich da noch nen Adapter bräuchte.... Naja sie meinten Nein... :achdufresse

    Im anflug von größenwahn hab ich dummes Schwein mich noch darauf verlassen, und gestern abend 2 Minuten vor 20 Uhr Festgestellt das ich doch einen brauche... Prima... hatte mich schon auf nen gemütlichen Abend in der Garage gefreut, aber Nöööööööööööö...:multikill


    Eagal soviel erstmal dazu.

    Mal sehen, vielleicht werd ich mir selber einen Adapter bauen, oder Montag einen kaufen.

    Ich werde dannn am montag oder so etwas genauer berichten, was klang, anschlussmöglichkeiten und einbau angeht. Wollt das hier erstmal so in den Raum stellen. :D :D

    gehe jetzt mit dem Adapter kämpen... ich hoff mal ich bekomm was gescheidtes hin. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


    Sollte jemand Tipps haben oder ich auf irgendwelche Dinge besonders obacht geben muss, dann immer her damit 8) :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Sooooo es ist getan :D


    Hab mir heut kurzer Hand selber einen Adapter gebaut.
    Das Radio sitzt drinnen, und funktioniert einwandfrei. Super Empfang und wie ich finde ein deutlich klareres Klangbild als mit der Toyota Möhre vorher. Der Einbau war relativ einfach. Musste nur von der Mittellkonsolen blende in wenig wegfräsen, dann passte auch die Blende vom Alpine super drauf. Hinten einfach die Stecker zusammengestöpselt und die USB verlängerung nach vorne gezogen.

    Ich finde das die grüne optik super mit ins Auto passt. Die Optik wirkt alllgemein recht hochwertig, und ist schön anzusehen.
    Sonst gibts hier nicht allzu viel zu sagen, ich finde es einfach Top, da es ja mein 1. Autoradio ist, hab ich noch nicht so den vergleich, aber ich würde es wieder kaufen.

    Nur hab ich das Problen, dass das Alpine meinen 4Gb UsB Stick nicht erkennt.. Er ist im "0x0B FAt32" Formatiert und wird nicht erkannt. ein 1GB und 512Mb Stick jedoch schon... Liegts an der Größe? Oder woran könnte es liegen?

    Selbst wenn ich meinen 20GB MP3Player anschließe, funzt es (nur da ist die Ordneranordnung etwas Chaotisch :D :D )


    Naja vielleicht weiss ja jemand ne Antwort

    Lg Christian
     
  4. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Komisch... ?(
    Ich würd den Stick einfach nochmal formatieren. Wenn's nicht geht, dann nimm FAT16 wenn Du das hast und probier rum, so wie ich! :dösen
    Es liegt auf keinen Fall an der Größe, wenn das 9886 schon eine 160GB Festplatte liest... :] Sind ja z.T. baugleich
     
  5. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Okay, nach nun etlichen Versuchen... (ich saß mitm Lappi im auto und hab jedes Format durchprobiert) hab ich mir nen 8GB CnMemory stick gekauft, funzt einwandfrei....
    Liest das ding augenblicklich aus,... alles perfekt.
    Bin jetzt total Happy mit dem Radio :]


    Ich glaub als nächstes wechsel ich meine Lautsprecher :D :D :D
     
  6. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja! *erinner* Mutti's Avensis-Werkströten waren zu hochwertig für den Betrieb im Auto, die möchte man am liebsten ausbauen und in die Vitrine stellen! :hat2 ;)
     
  7. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    T22 nehme ich an, oder?!
    ....die vom T25 sind ned mal so hässlich....
     
  8. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    RICHTIG! :tup T22 Kombi :D
    Zum Blumenkübel aus'm Gartencenter transportieren OK, zum Musik hören nich OK. :D
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Die soll mal ein Upgrade auf T25 machen.... :D
    ...dann reicht's auch für die Senioren-Stadtrunde... :D
     
  10. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Ja, irgendwie finde ich, stoßen die jetzt an ihre Grenzen :D :D :D

    Also um es mal richtig zu machen, nehme ich mir mal KEIN beispiel an MBK N8tro... :D :D :D
    Was würdet ihr mir denn für lautsprecher empfehlen? Also bitte nur lautsprecher, Ohne subwoofer und verstärker.. das gibt mein geld beutel nich her....

    Obwohl wenn ich mir diese 2700Watt anlage für 160¬ kaufe die hier in nem parallelen Thread angespriesen (oder doch angeprangert ?( ) wurde :D :D :D :D:hat2 :hat2 :hat2
     
  11. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    16er Lautsprecher, ja ?(

    Also mir wurden folgende empfohlen:
    • Audio System EX 165 SQ oder EX 165 Dust
    • Beyma Power M6
    • Andrian Audio A165
    • Peerless C165IP4

    Frage:
    Welche soll ICH nehmen ?(
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Hier empfehle ich Dir Lautsprecher der Marke Hertz. Der hohe Wirkungsgrad ist gerade beim Betrieb über die Headunit wichtig... und hier ist Hertz SEHR zu empfehlen. Klanglich ebenso. Und preislich auch.

    Wo liegt in etwa Dein max. Preislimit?
     
  13. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Hab ich mir erhlich gesagt noch keine gedanken drüber gemacht, natürlich so günstig" wie möglich,... nur qualität hat halt seinen Preis...
    Wenn ich jetzt sage 50¬ , und Top lautsprecher würden aber komplett 200 kosten, dann spar ich halt lieber noch ne weile bevor ich mir irgendwelche egay elektronikschrott kaufe :D :D :D
     
  14. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte mal Xetec G6. Eigentlich wenn Du 100 Euro ausgibst, dann hast Du was vernümpftiges. Aber hör auf Bernd. Wenn der sagt, die Hertz haben einen hohen Würgegrad, dann kauf die. :]
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ach... das ist fein... da läßt sich gut was machen.

    Erzähl doch bitte noch ganz kurz welche Musikrichtung Du so allgemein hörst...
     
  16. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Oh weia,.. :D

    Also Naja so ein weinig Basslastigen Techno, bis hin auch mal zu Hip Hop und Punk... aber eher mehr Techno :D :D :D
     
  17. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich entweder zum Hertz ESK 165 greifen....
    ...oder zum Audio-System Radion 165.
     
  18. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Aber den verminderten Einbauplatz in den Türen nicht vergessen. ;)
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ouh... dann sind wir beim Audio-System Radion 165 FL (FL steht für Flat... also Flachbauweise).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    So das ganze habe ich nun vollzogen :D :D

    Mhmmm nun stell ich mir doch die Frage nach nem Sub :D

    Gibts ne möglichkeit nen Sub ohne verstärker zu verbauen oder braucht man unbedingt einen??

    Wenn ja, welchen. Ich hätt halt schon malnchmal nen schicken Bass und den liefern die Boxen dann doch noch nich ganz so. Ob wohl sie vom klang ne Sahne sind.

    LG Christian
     
  22. #20 Dope Ex, 01.12.2008
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Ja, was du hier ansprichst nennt man Aktivsubwoofer. Gibt es relativ gute auf dem Markt. Einen, den ich nach eigenem Hören empfehlen kann, ist der hier:
    [​IMG] Pioneer TS-WX206A Aktiv-Subwoofer. Ich hätte es selber kaum geglaubt, aber der macht ordentlich was her.
    Vielleicht bekommst du ja hier auch noch andere schöne Exemplare aufgezählt ;)
     
Thema:

Alpine CDE 9880R

Die Seite wird geladen...

Alpine CDE 9880R - Ähnliche Themen

  1. Alpine CDA 117ri

    Alpine CDA 117ri: Ich verkaufe mein Alpine CDA 117ri Autoradio. Das Radio ist ca. 2,5 Jahre alt und in einem top Zustand. Das Radio ist in meinem Sommerauto verbaut...
  2. Alpine CDA-9886R + Alpine KCE-300 BT

    Alpine CDA-9886R + Alpine KCE-300 BT: http://www.ebay.de/itm/191711311214?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1586.l2649 oder...
  3. Austausch RAV4 Radio 58827 gegen Alpine CDE195BT

    Austausch RAV4 Radio 58827 gegen Alpine CDE195BT: Hallo zusammen, ich möchte gerne mein originales Toyota Radio (Modell 58827, Wechsler) gegen ein neues Alpine (Modell CDE195BT) austauschen und...
  4. Yaris Lenkradsteuerung adapterkabel Sony, Alpine, Kennwood..?? ausgangsspannungen

    Yaris Lenkradsteuerung adapterkabel Sony, Alpine, Kennwood..?? ausgangsspannungen: Habe ein radio dessen Hersteller unbekannt ist China! möchte gern die lenkradsteuerung zum laufen bekommen dazu brauche ich die...
  5. Adapter Lenkradfernbedieung Verso R1/Alpine

    Adapter Lenkradfernbedieung Verso R1/Alpine: Hallo habe wegen eines Fahrzeugwechsels einen Adapter für die Lenkradfernbedienung übrig. Verbaut war das gute Stück in einem Corolla Verso R1...