Alpine CDA-9886R Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von grille, 21.07.2008.

  1. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    hehehe... :D


    [​IMG]


    Am Wochenende hab ich das Alpine CDA-9886R in unserem Fahrzeug eingebaut. :D Ein sehr feines Radio. :D Mein erstes Alpine. :D Bisher hatte ich zwei Geräte von JVC (um die 150-220 Euro) und ich muß sagen dass das 2008er Alpine beide übertrifft.


    [​IMG]


    [​IMG]


    KLANG

    Vom Klang kann ich bis jetzt sagen, dass man mit dem Treble und Bass Einsteller schon etwas an den Werkströten im Honda Civic MB1 machen kann (trotz der schlechten Einbaupositionen unten in den Türen). Höhen und Mitten kommen trotzdem "klar" rüber.

    Gewebehochtöner und andere Tieftöner werden trotzdem noch nachgerüstet! :]


    USB

    An der USB Schnittstelle hängt im Moment eine Festplatte. Folgende Varianten funktionieren:
    • SanDisk 2GB MicroSD + Micro Mate Leser
    • SanDisk 4GB MicroSD HC + Micro Mate Leser
    Folgende externe 2,5" Festplatten funktionieren:
    • 2,5" 60GB Hitachi (IDE) an AC-Ryan Gehäuse + ext. Stromversorgung
    • 2,5" 160GB Seagate Momentus 7200.2 (SATA) an ICY BOX (USB/eSATA)
    Trotz zusätzlicher Stromversorgung oder Anschließen verschiedener Kabel funktionierte erst nix. Je nach Formatierung wurde "Error" oder "Device Error" angezeigt.

    Lösung:
    Die Festplatten müssen "0x0B FAT32" formatiert sein. (Partition Commander kann das ohne Probleme)
    "... FAT32 LBA" oder so etwas geht nicht! Nur reines FAT32!

    Beide Festplatten funktionieren, die Seagate läuft sogar mit 60cm Verlängerung + 1m USB 2.0 Kabel an!


    [​IMG]


    [​IMG]


    BEDIENUNG

    Die Haptik ist sehr schön und auch ich, als "noch nie ein Alpine Benutzer" habe mich intuitiv innerhalb von 30min. zurechtgefunden.

    Video auf youtube :gap


    DESIGN

    Was gibt es da zu sagen?!? Schaut selber nach: Alpine :D
    Beleuchtung ist entweder blau/blau, blau/rot, rot/rot. (6er Feld/Rest)


    SONSTIGES

    Ich würde es wieder kaufen! :D

    ///EDIT:


    EMPFANG

    Der Empfang ist gut. Wenn ein Sender gut abgestrahlt wird, klingt es sehr schön. Bei leichtem Rauschen oder Knacken im Sender klingt's Mist, liegt aber am Sender.
    (Hier im Ruhrgebiet ist Radio hören an manchen Stellen eine Qual)
    Der Senderspeicher zeigt die Frequenzen und Sender an.
    Gefällt mir. :]

    ///EDIT:

    Der Wahnsinn... 8o
    Seagate Platte mit 149GB für mp3s funktioniert... :D
    Ab jetzt kommt alles nur noch in 320kB/sek. drauf... :]

    für die Suche: alpine cda 9886r cda9886r cda9886 9886 autoradio receiver audyssey sound equalizer eq multeq imprint lzk laufzeitkorrektur problem erweiterte primäre partition formatierung festplatte usb schnittstelle fat fat16 fat32 grille grilles
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    SEEEHR fein, Sebastian! :]
    Hast Dir (und Deiner Maus) was feines gekauft. :tup
    Ihr werdet bestimmt gaaaan viel und laaaange dran freude haben :))
     
  4. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Na das will ich doch hoffen! :]

    Mal sehen, wo ich mir den ISO DIN Adapter für die Antenne hole. Vom Auto kommt nämlich noch so ein langer Stecker raus mit Pin vorne dran, der nicht ans Alpine passt.
    Entweder bei Saturn (alles Unwissende, haben in etwa so viel Ahnung von Carhifi wie meine Oma) oder bei Bluesound Discount (ein Händler der auch Homehifi Zeug hat).

    Mal sehen, ob dann der Radioempfang besser wird... :D
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ja... der Antennenstift ist noch der alte Standard. So nen Adapter bekommt man echt überall. Hättest das dem Chris gesagt, (konntest aber ja vorher nicht unbedingt wissen) dann hätte er Dir einen gratis beigelegt...
     
  6. -FX-

    -FX- Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2002
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R32
    Hi, habe auch das 9886R zusätzlich aber noch den PXA-H100 als Klangprozessor dran. Damit wird das ganze dann Imprint fähig und du kannst wesentlich mehr einstellen als Bass und Treble...

    Bei den USB Geräten solltes du darauf achten das sie in FAT32 formatiert sind und bei den USB Platten habe ich auch mal gelesen das es teilweise mit logischen/erweiterten oder primären Partitionen zu tun hat. Nachdem das geändert wurde funktionierten auch größere Festplatten. Allerdings weiß ich nicht mehr genau was da los war. Meiner Meinung nach ist aber ein 4-8GB USB Stick völlig ausreichend, was soll ich mit 80GB? Da musst du ja 10 Minuten in dem kleinen Display durch die Ordner srollen bis du das was du suchst gefunden hast....
     
  7. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    So. Hab mir den Adapter beim teuersten Händler der Stadt besorgt (Saturn) und die Antennenstecker zusammengestöpselt.

    *Erfahrungsbericht aktualisiert*
     
  8. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Ich freu mich so, ich freu mich so... :D :hat1 :hat2

    Die Festplatten gehen! :]
    War eigentlich ganz einfach, nur macht Partition Commander leider als "Standart" nicht das, was das Alpine braucht! ;)

    *Erfahrungsbericht aktualisiert* -> USB
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Es wird ja langsam... :D
     
  10. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Nö. :P Die Festplatte ist superschnell! :D
    Ich hätte nicht geglaubt, dass diese Datenmenge so schnell ausgelesen wird. Mein mp3 Player braucht für eine volle 2GB MicroSD Karte 30 Sekunden! Das Radio - lass mich überlegen - eine? ?( aber auch nicht gestoppt, wahrscheinlich weniger! :D
     
  11. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ist halt ein Hochgeschwindigkeitsradio :D
     
  12. #11 JohnMcClane, 23.07.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Die Auslesegeschwindigkeit liegt aber meistens nicht beim Radio sondern eher bei den Platten. Je nach deren Geschwindigkeit kann auch gelesen werden.
    Interessant zu wissen ist, ob das Radio jedesmal bei einschalten die Festplatte Katalogisiert und ob es nur einmal lange dauert, oder ob es nur einmal Katalogisiert und dann dauerhaft darauf zu greift.
     
  13. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Das Radio ist intelligent. Wenn die Festplatte eingelesen wird, wird kurz "Searching" angezeigt und die Musik fängt an. Wenn man es ausschaltet spielt es das Lied beim Anschalten weiter. Keine Wartezeit.
     
  14. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    So Leute! Ich hab noch ein paar Bilder gemacht! :D

    *Erfahrungsbericht aktualisiert* -> Bilder eingefügt
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Schöne Bilder!

    GEILES LIED!!!!!!! :] 8) :tup
     
  16. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal noch ein Video eingefügt, damit man sieht, wie das Ding scrollt und die Farben wirken.
    @Bernd: Das Lied ist extra für Dich! :hat3

    *Erfahrungsbericht aktualisiert* -> Video auf youtube
     
  17. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    GEILE SACHE, Sebastian!!! :tup :)) :)) :))


    Morgens um fünf nach acht... der Nachbar sitzt in Unterhosen im Auto und filmt irgendwas.... :hat2 :D :D :D

    PS: Fingernägel müssen glaub geschnitten werden :D
     
  18. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Wiso ?( Ich bin hauptberuflich Maulwurf! :gap

    War nicht Morgends, war Abends! Oh-hoho und wenn ich in Unterhosen im Auto sitzen würden, würden die Nachbarn aber gucken... Ist das bei Euch etwa üblich, Bernd? :D
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Nein... wir tragen hier prinzipiell keine :hat2
    ...umso mehr "Spaß" hat man dann morgens/abends mit den Nachbarn, wenn die auch noch fehlt... :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kollegaz, 23.08.2008
    Kollegaz

    Kollegaz Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also erstn mal :tup für den gelungenen Erfahrungsbericht. So nun zu meinem Problem: Also ich besitze auch ein Alpine 9886 und auch mir kam die Idee "hm son USB-Stick gibt zu wenig Speicher her ----> also muss ne Festplatte her" Kurzerhand habe ich bei Amazon ne externe tragbare Festplatte bestellt, das Ärgern kam gleich beim auspacken...zwar stand in der Beschreibung "läuft über USB" aber dass dann 2 USB Slots benötigt werden stand nicht dabei. Als Notlösung kaufte ich mir noch ein USB Ladegerät für die 12V Steckdose im Auto. So nun war der Strom gedeckt, die Platte lief an...ERROR bzw DEVICE ERROR, da nach mehrerem Probieren sich nix veränderte (naja eigtl hab ich sie nur formatiert) und ich keine Lust mehr drauf hatte schickte ich sie wieder zurück. Dann fand ich per Zufall deinen Thread--->IcY Box und ne Seagate Momentus 120Gb 5400.3 habe ich mir also zugelegt: so nun will auch diese Platte nicht ohne ext Strom anlaufen, was ich nun gar nicht mehr verstehe, da du ja sogar ne 7200 hast und die ja eigtl noch n bissel mehr brauchen dürfte, aber ok ich habe ja noch den USB Lader auf 12 V ... so nun zeigt mir auch diese Platte ständig nur ERROR bzw Device ERROR an, ich hab se auch auf FAT32 formatiert also auch genau dieses Format 0x0B FAT32 und trotzdem geht nix :motz. Gibt es vlt noch andere Einstellungen die man noch verändern muss? Achso ich habe noch eine 3,5 Zoll Festplatte (an der habe ich nix geändert) mit Strom-Verängerungskabel aus der Garage ins Auto ... usb an radio und gleich beim ersten Versuch hat er nach 2 oder 3 sec 80 GB Musik zum aussuchen, naja sone 2,5 Zoll wär mir halt lieber, wenn ich sie zum laufen kriegen würde...
     
  22. #20 Dope Ex, 23.08.2008
    Dope Ex

    Dope Ex Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12
    Vielen Dank, für diesen tollen Bericht. Ich glaube, ich habe mich in die HU verliebt :kiss ... hehe...

    Super Bericht!
     
Thema:

Alpine CDA-9886R Erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

Alpine CDA-9886R Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Alpine CDA 117ri

    Alpine CDA 117ri: Ich verkaufe mein Alpine CDA 117ri Autoradio. Das Radio ist ca. 2,5 Jahre alt und in einem top Zustand. Das Radio ist in meinem Sommerauto verbaut...
  2. Alpine CDA-9886R + Alpine KCE-300 BT

    Alpine CDA-9886R + Alpine KCE-300 BT: http://www.ebay.de/itm/191711311214?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1586.l2649 oder...
  3. Austausch RAV4 Radio 58827 gegen Alpine CDE195BT

    Austausch RAV4 Radio 58827 gegen Alpine CDE195BT: Hallo zusammen, ich möchte gerne mein originales Toyota Radio (Modell 58827, Wechsler) gegen ein neues Alpine (Modell CDE195BT) austauschen und...
  4. Antenne Corolla E12 Erfahrungsbericht

    Antenne Corolla E12 Erfahrungsbericht: Hallo, ich fahre einen TS Bj.10/2001. Wie bei so vielen hat sich meine Dichtung vom Antennensockel verabschiedet. Leider hat Toyota auch hier...
  5. Vergleich Toyota vs Audi unterm Blech (Erfahrungsbericht)

    Vergleich Toyota vs Audi unterm Blech (Erfahrungsbericht): Kurz zur Geschichte, habe AHK montiert an Zwei Fahrzeugen 1. Toyota Avensis 1.8 T25 Bj2004 KM ca. 110.000 (von meinen Eltern) 2. Audi A4 TDI...