Allrad-Systeme im Vergleich (Vid)

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von chris_mit_avensis, 14.02.2007.

  1. #1 chris_mit_avensis, 14.02.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neulich beim Stöbern im Subaru-Forum in Motortalk über dieses Video gestolpert.

    Obwohl es englisch ist und eher ein Subaru-Werbefilm ist ;) , sind die unterschiedlichen Auslegungen und Philsophien der Hersteller doch ganz interessant.

    Auch interessant (vor allem für diejenigen, die glauben, Fahrhilfen seien in Allradfahrzeugen unnötig ;) ) der Ausweichtest auf nasser Fahrbahn.

    Allrad-Video (11 min)

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Naja, ne echte Aussage kann man daraus nicht ableiten, weil es wie gesagt von Subaru ist. Selbst wenn sie nicht schummeln wollten, reichte evtl. die Tatsache, daß die Tests für einen Subaru-Film durchgeführt wurden.
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    find das auch nich grad besonders überzeugend..

    mich würd ma n vergleich interessieren von den modernen "elektronischen" allradlern und den guten alten, dauer allrad 3 gesperrte Diffs allradler wie die G-Klasse. Ob die Elekrik offroad wirklich was bringt?
     
  5. #4 fraschumi, 16.02.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, ich nehm mal an, Du meintest nicht Elektrik, sondern Elektronik.
    Natürlich bringt die was, ganz besonders für unerfahrene Leute. Erstmal.
    Wenn es krasser wird, wird jedwede Elektronik an ihre Grenzen kommen.
    Entweder diese versagt technisch dann, oder überfodert den ungeübten Fahrer auch bei Teilversagen völlig. Denn ansonsten hat die elektronische Steuerung ja alles, was irgendwie schwierig sein könnte, wie von selbst erledigt....;-)

    Ich will aber auch dazu sagen, Subaru ist wahrlich nicht schlecht mit dem All-Rad-Konzept. Zumal Subaru eher PKW´s als echte Geländewagen herstellt.

    Gruß Frank
     
  6. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, meinte natürlich Elektronik... ;)

    Ich bin drauf gekommen, weil ich mal bei Motorvision Offroad nen Vergleich zwischen dem Touareg (als der ganz neu war) und der G-Klasse gesehen hab. Da wars so dass die Elektronik des Touareg am ende ganz aufgegeben hat, und das Abschluss Bild war wie die G-Klasse den Touareg abgeschleppt hat weil dieser wohl gar nich mehr lief... allerdings weiß ich nich wie seriös da getestet wurde und ich würd gern ma wissen wies heutzutage aussieht, immerhin war da der Touareg noch ganz neu, es hat sich ja schon was getan in der Zeit...
     
  7. #6 Authrion, 16.02.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    also was die im gelände abziehen mag ja ganz ok sein..

    ..aber diese straßentests sind echt mies...
    man sieht deutlich, wie der fahrer in dem ausweichtest die räder länger und weiter eingeschlagen hat und dann das auto zum ausbrechen bringt..

    bei den subarus wurde kurz mal am lenkrad gezuppelt :rolleyes: :rolleyes:

    ham sie eigentlich nicht nötig...

    greetz
     
  8. #7 fraschumi, 16.02.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, ich hab es schon mal irgendwann zum besten gegeben.
    Erstmal denke, soviel insgesamt hat sich da nicht getan, das Konzept des Touareg ist immer noch ganz genau das gleiche.

    Nunja denn: Da , wo ich , wir...wie auch immer recht viele Leute aus Spass so richtig...."Geländefahr-Spass" hatten, nunja, das Gelände wurde irgendwann höchstoffiziel von VW gebucht. Thema: Vorführung des Touareg, im Gelände. Auch viele Asiaten sollen dort gewesen sein, wie man im Nachhinein erzählte, grins.

    Eine Woche später war zumindest ein Teil von uns dort. Und, wir fragten den Besitzer, warum alles jetzt so..."glatt" iss. Der meinte nur, Tja, es gab da so ne Veranstaltung.................megagrins
    Kein Fake, das war wirklich so....:-)

    Schön auch, nur um die Geschichte rund zu machen, der "versuchte" Höhenweltrekord mit dem selben Auto, zu finden auf www.buschtaxi.de...........oder auch die Amerika-Durchquerung, wobei der VW-Fritze mit nem Laptop auf den Knien die Kiste am Laufen hält..........

    Gruß Frank
     
  9. #8 celibrio, 16.02.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Der XC90 und der Murano bleiben einfach am Berg stehen? :rofl
     
  10. #9 the_mole, 16.02.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    hab ich mir auch gedacht, das gibts doch nicht... die fahrer ham sich stark angestrengt, (die autos zum ausbrechen zu bringen) sieht man vor allem im nassen...(weil da die fahrzeugbewegungen langsamer sind)

    und am hügel waren nur "sales constultants" hinterm steuer (bei den subarus sicher die profis :P )

    und gerade am berg fahren bzw anfahren ist eines der schwierigsten sachen beim offroad fahren ausser bergab bei wenig traktion natürlich...

    das lustigste fand ich ja am anfang mit der rampe mit den rollen...
    da hat sich der eine subaru genauso "angestrengt" wie der andere (name fällt mir nicht mehr ein...) und beim einen sagt er "with a little bit of effort" wobei beim anderen "has a really hard time"...

    das is noch schlimmer als propaganda...

    und wenn der fwd-bevorzugende toyota den berg vorwärts nicht raufkommt, muss mans eben rückwärts probieren...

    das mit dem am berg stehen bleiben liegt vermutlich an der schlupfregelung, da ja eigentlich kein rad durchdrehen darf, wenn sie an ist, somit dreht auch keins durch :D aber auch nicht den berg rauf...

    zum abschluss noch ein paar worte:
    99,5% der amis, die sich solche schlitten bzw filme anschaun bzw kaufen, werden mit dem wagen NIE ins gelände... vor allem nicht mit den subaru-kombis (bodenfreiheit!)... und wenn man nun fette 16er mit offroad reifen draufzieht verändert sich das handling garantiert zum schlechteren egal welcher wagen... (schwimmt einfach mehr, da sich zuerst der gummi bewegt, bevor er die felgen/naben-bewegung weitergibt)

    so viel dazu

    mfg
     
  11. #10 fraschumi, 17.02.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Zitat: "das mit dem am berg stehen bleiben liegt vermutlich an der schlupfregelung, da ja eigentlich kein rad durchdrehen darf, wenn sie an ist, somit dreht auch keins durch großes Grinsen aber auch nicht den berg rauf..."

    Jepp, das ist einer der möglichen Schwachpunkte bei modernen Konzepten.

    Gibt aber noch mehr. Je nach verwendeten Komponenten.

    Gruß Frank
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Klammern wir mal alle Profis wie Sportler (Rally, Trial usw.) oder Menschen die jeden Tag in so einem Metier arbeiten (Tagebau, gewisse Jagdgebiete etc.) aus, sind die modernen Allradsysteme- vorausgesetzt die Basics wie eine Getriebereduktion sind vorhanden- doch eine feine Sache.
    Verschneiter steiler Berg zum Haus - früher eine absolute Herausforderung für unversierte- so kann selbst meine Mama gefahrlos runterfahren.
    Beispielsweise.
    Um damit die München-Breslau zu fahren sind die Dinger sicher ungeeignet, aber für den alltäglichen Einsatz in den Händen von Otto-Normal-Verbrauchern eine Bereicherung.


    cu Toy
     
  13. #12 fraschumi, 17.02.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte die modernen Geschichten gar nicht allesamt schlechtmachen, sorry wenn ich so verstanden wurde. So war es nicht gedacht, oder gemeint.
    Es kommt halt immer drauf an, was man machen können will mit dem jeweiligen Fahrzeug.
    Was "Otto-Normal" angeht, klar, keine Frage, hast Recht.

    Nur denkt "Otto-Normal" dann nicht selten auch, ich hab ja Allrad, und dann müßte ja auch auch eigentlich alles problemlos gehen. Iss aber nicht so, wie Du ja auch wissen wirst. Hab dazu vor kurzem was Schönes im Subaru-Forum gelesen. Passt wie Arsch auf Eimer. Ein komplettes Missverständniss..........;-)

    Gruß Frank
     
  14. #13 Marccom, 17.02.2007
    Marccom

    Marccom Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Das Video ist echt für den durchschnittlich dämlichen Amerikaner gemacht.

    Hab das Video nicht mal zu Ende geguckt, weil das echt super blöd ist.

    Die ersten drei Tests haben mir schon gereicht.

    Der erste Test "Huckelfahrt" hat so gut wie überhaupt keine Aussage. Am besten hat mir die Aussage gefallen, dass man an den Seitenspiegeln sieht, wie die Radstöße auf die Karosserie und die Insassen übertragen wird. ;-)) . Rein optisch, wenn man das in dem Zussamenhang überhaupt betrachten will, sah der Murano m.E. sogar souveränder aus, als der B9.

    Interessant fand ich dann schon richtig den Kurven- bzw. Ausweichtest.
    Man muss schon richtig beknackt sein, um nicht zu bemerken, dass bei den Konkurenzfahrzeugen (besonders beim XC90) die Kurveneinfahrgeschwindigkeit um einiges höher ist. Besonders dreist find ich hier ausgerechnet den Forester anzuführen. Es ist eigtl. allgemein bekannt, dass gerade der in Fahrkomfort und Agiliät so ziemlich gegenüber garkeinem seiner Konkurrenten den Hauch einer Schnitte hat. Von den lustlosen Benzinern mal genz abgesehen. Als ich mal bei diversen Subarus die Fahrleistungen des 3.0 mit irgendwas um die 260PS gelesen habe, hab ich mich fast totgelacht. Die schaffen andere Fahrzeuge mit grob 100PS weniger.

    Der Berganfahrtest mit dem Passat war dann der Höhepunkt:
    Der Passat kullert rauf...ist dann ganz oben. Dann geben wir ein bissel Gas, die Räder drehen schön durch, dann rollt er zurück, dann wird der Allrad abgeschaltet (Hinterräder drehen nicht mehr), dann rollt er nochmal vor und "oooh" er schafft es nicht.

    Dann kommt der Legacy kullert drauf...die Räder drehen durch, dann geben wir kräftig Gas und noch mehr Gas und noch mehr und nomma und jaaaaaaaa er schaffts. Also echt:

    Subaru hat echt Nerven. Rückrat wie ein Seepferdchen, aber in USA ist sowas normal.


    Gruß

    Marc
     
  15. #14 chris_mit_avensis, 17.02.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich fand das Video trotz der Subarubevorzugung interessant. Eine solche Demonstration von verschiedenen Allradsystemen sieht man nicht jeden Tag.

    Dass die Subarus beim Ausweichtest nicht ins Schleudern kommen, ist tatsächlich etwas weltfremd, denn ESP ist bei Subaru prinzipiell nur in den Topversionen zu bekommen. Viele Subi-Fahrer scheint das allerdings nicht zu stören, denn sie glauben noch immer, dass Allrad ESP ersetzt. :rolleyes:

    Die Demonstration am Hügel ist auch interessant, da sieht man nämlich recht gut die Grenzen der "Hang-on" Systeme. Dass der Honda hängenbleibt, erstaunt nicht - die verzögerte und zu geringe Unterstützung durch die Hinterräder wird in jedem Test kritisiert.
    Dass der Murano (Nissan hat schliesslich viel mehr Erfahrung mit Allradsystemen und Geländewagen als die meisten anderen Hersteller) keinen Wank macht wegen dem rigoros regelnden ASR/ESP, dass erstaunt dann doch ziemlich.

    PS: Ich hätte mir den Subaru Legacy gekauft, wenn es ihn mit zeitgemässer Automatik gäbe (gibts nur im 3.0, das wollte ich aber nicht). So aber entschiede ich mich doch wieder für Toyota. :]

    PPS:

    Also da unterliegst du einem Irrtum. Schliesslich gibt es den Forester schon immer mit einem 2.0 Turbo (177PS) und seit bald einem Jahr auch als 2.5 Turbo (gleicher Motor wie im Impreza) mit 230PS.... der dreht jedem 3Liter X3 eine lange Nase. ;)
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 fraschumi, 18.02.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Also.....ehrlich gesagt, stört mich das fehlende ESP auch bei meinem Auto immer noch nicht...........;-)
    Gruß Frank
     
  18. #16 Marccom, 18.02.2007
    Marccom

    Marccom Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0

    Moment...von den Fahrleistungen her gerechnet hast Du zwar Recht, aber
    a. kann ich nicht 3Liter Sauger mit Turbo vergleichen
    b. und nicht hochgelegten Kombi mit einem SUV
    Vergleiche ich hier aber gleiches mit gleichem (X3 3.0siA mit B9 3.0R)

    sieht das ganz anders aus:

    Da hab ich nämlich 15km/h und 2.5 sek zu Gunsten des BMW.
     
Thema: Allrad-Systeme im Vergleich (Vid)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. allrad Systeme video

Die Seite wird geladen...

Allrad-Systeme im Vergleich (Vid) - Ähnliche Themen

  1. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  2. T25 Chip von DTE-Systems

    T25 Chip von DTE-Systems: Hi zusammen, Ich verkaufe den oben genannten Chip incl. sämtlicher Tüv-Papiere so wie Einbauanleitung und Adapterkabel für den Toyota Avensis...
  3. Ein Vergleich 18 Jahre Toyota

    Ein Vergleich 18 Jahre Toyota: So ich hab mal einen kleinen Vergleich von meinem alten und meinem Neuen gemacht:...
  4. Suche Corolla E11 Allrad 4WD

    Suche Corolla E11 Allrad 4WD: Hallo! Ich suche einen Corolla E11 4WD mit Klimaanlage, wie sie häufig die österreichischen Modelle hatten. Der Zustand sollte gut sein, keine...
  5. T25 D-Cat Chip "DTE-Systems"

    T25 D-Cat Chip "DTE-Systems": Hi zusammen, Ich verkaufe den oben genannten Chip incl. sämtlicher Tüv-Papiere so wie Einbauanleitung und Adapterkabel für den Toyota Avensis...