@ alle MkIII Schrauber

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Gast, 06.11.2001.

  1. Gast

    Gast Guest

    HILFE!!!
    Hab mir letzte Woche eine Mk3 gekauft und hab jetzt ein R I E S I G E S Problem mit Ihr:
    Der Motor läuft eigentlich einwandfrei, wenn ich im Teillastbereich bleibe. Sobald aber die Sache anfängt Spass zu machen - sprich der Turbo dazukommt - fällt die Drehzahl in den Keller, Die Motorkontrolleuchte leuchtet auf und das wars mit lustig... [​IMG]
    Der Motor geht aber nicht aus und wenn ich vom Gas gehe beruhigt er sich auch wieder.
    Solange ich wie gesagt im Teillastbereich bleibe....
    Was kann das sein und mit was für Kosten könnte das verbunden sein???
    einzumHimmelfluchenderExCelifahrendermkIIIler
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas-M, 06.11.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Was zeigt denn die Ladedruck-Anzeige an? Ist vielleicht ein Schlauch vom Lader über Ladeluftkühler und zurück zum Motor undicht? Dann bläßt der Lader den Druck am Motor vorbei, und die Kiste kommt "durcheinander". Fährt man dann wieder ohne Ladedruck läufts ganz normal.

    ------------------
    [​IMG]
     
  4. #3 Goorooj, 06.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hatte selbst ne celi dann supra... ca. 4 wochen dann motorschaden.
    supra ist anders.
    könnt´s der turbo sein? zieh den luftschlauch vom luftfilter ab ( scheissarbeit, geht aber mit viel rütteln und würgen ) und schau mal ob das turbinenrad spiel hat, und wieviel.
    und pass auf einen kleinen schlauch auf, der am grossen unten dranhängt, den übersieht man leicht.

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @ Anderas M
    Die Ladedruckanzeige würde sich ganz normal nach oben bewegen wenn es denn mal solange geht bevor er zu stottern anfängt...
    Aber was ist eigentlich normal??? Sie steht auf minus 2 und würde sich dann halt auf plus 2(oder so) hochackern.
    Und die Schläuche von denen Du sprichst weiß ich nichtmal wo die sind...

    @ Goorooj
    Wieviel Spiel darf das denn sein???
     
  6. #5 Goorooj, 06.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    der ladedruck geht bei gesundem turbo ganz rauf auf 4 ( automatik etwas weniger ).

    spiel: ich hab z.B. irgendwie gar keines. etwas spiel darf sein, aber schau dir die turbinenblätter ( bzw. -schaufeln ) an, wenn die angeschlagen sind ( auch im gehäuse gibts dann spuren ) vergiss es.
    ansonsten: spiel leicht hin oder her ist noch ok, spiel vor und zurück ist RIP.
    dann ist es auch wahrscheinlich für aufbereiten zu spät, dann brauchst du einen neuen.

    ach ja: wie ich auf turbo komme: der fängt an zu eiern, schrammt am gehäuse lang, wird dadurch abrupt abgebremst und der plötzliche abgasstau würgt den motor runter.

    eigentlich sollte da aber das wastegate aufmachen, oder?
    auch was was wiederum für andreas´ theorie spricht.

    bei ihm gibts noch nen schlüssigen punkt: die luft wird hinterm luftfilter gemessen, nach diesen werten wird die spritzufuhr vom computer eingestellt. wenn jetzt das system luft verliert ( poröse schläuche kommen bei supras öfter vor ) spritzt der motor VIEL zu viel sprit ein und die kiste "säuft ab".
    der compu (TCCS ) der supra ist ein schlauerchen, checkt das was nicht stimmt und geht ins notlaufprogramm ( was er immer tut wenn die leuchte angeht ) und dreht sofort die spritzufuhr runter. sobald wieder alles im grünen bereich ist, läuft sie wieder normal.

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...

    [Dieser Beitrag wurde von Goorooj am 06. November 2001 editiert.]
     
  7. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    0,2 mm [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ------------------
    Das einzig wahre : SUPRA MA70
    SUPRA IS NOTHING WITHOUT CONTROLL
    cu
    Andi
     
  8. #7 Grizzly, 06.11.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    als erstes mußt Du den Fehlercode auslesen, dann siehst Du schon viel klarer. Dazu mußt Du zwei Pole in der Diagnose Dose verbinden, hab´ gerade nicht im Kopf wie die heißen.
    Wenn die verbunden sind, blinkt die Motorkontrollleuchte im Takt, zähle die Takte, dan hast Du den Code.
    Ich schau mal nach welche Pole es waren, hab´ mein Handbuch aber nicht hier.

    Gruß Grizzly

    ------------------
    f.griese@web.de
    [​IMG]
     
  9. #8 needforsupra, 07.11.2001
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    ich sag nur Luftschlauch, je nach dem wie weit der kaputt ist und wieviel Luft du verlierst läuft der Motor irgendwann nur noch im Standgas und geht bei der leichtesten Belastung ins Notfallprogramm, weil die im LMM gemessene Luft im eigentlich geschlossenen System entweicht

    zuerst würde ich den Luftschlauch vom Turbo Richtung Ladeluftkühler kontrollieren, der ist witzigerweise der wo am schlechtesten drann kommt, der sitzt aber eben direkt am Turbo und wird durch die Temperaturen schnell porös.

    Ciao, Freddy

    ------------------
    [​IMG]
     
  10. #9 Knight Rider, 07.11.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    needforsupra hat recht.
    Meine Supra steht z. Z. immer noch in einer Toyo-werkstatt in München, weil ich die Zylinderkopfdichtung vorsorglich erneuern lassen wollte.
    Als der Motor ausgebaut war (warum auch immer), hat die Werkstatt mir die Schläuche gezeigt. So ziemlich alle Schläuche (aus Gummi), die irgendwas mit Turbo und Luft zu tun hatten, waren alle dermaßen starr und teilweise porös, und die Werkstatt empfahl mir, diese zu wechseln. Die Schläuche zum Wasserkühler aren aufgequollen. Hab mir alles angesehen.
    Bloß der Schlauch, der vom Turboauslaß zum ladeluftkühler führt, hat eine sehr sehr langeLieferzeit.Vor über 2 Wochen wurden die Teile (u.a. die Schläuche) bestellt, aber bis jetzt fehlt immer noch der blöde Schlauch vom Turbo zum Ldeluftkühler.
    Somit steht meine Supra immer noch in der Werkstatt.

    @Goorooj:
    1.) Bei mit geht die Turboanzeige auf etwas über 2 !!!
    2.) Das Zentrallager für Süddeutschland ist nicht mehr in Maisach. Jetzt kommt alles aus Köln. Wenns die nicht haben, dann aus Brüssel (Nicht-Deutschland, Belgien [​IMG]); wenn da nichts geht, dann aus Schlitzaugenland. Merci Mausi!!!!!

    MfG
    Peter
     
  11. #10 Hans Mk3, 07.11.2001
    Hans Mk3

    Hans Mk3 Guest

    Hallo

    Eine weitere Schwachstelle ist die Gummimanschette zwischen dem 3000er
    Rohr und der Drosselklappe.
    Hatte bei mir einen 5 cm langen Riss.

    Machte sich auch durch starke Rauchentwicklung beim Beschleunigen bemerkbar.
    Der Fuelcut kam auch ca. 0.3 Bar früher
    als sonst.

    Gruß
    Hans
     
  12. #11 Black Devil, 07.11.2001
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    kann es nciht ausch sein, daß der Lader geshimmt ohen ende ist, und das "stottern" der Fuel Cut ist???

    ------------------
    Mein Banner ist tot - deshalb im Moment nur der Link


    http://www.drive.to/Supra_mk3

    DPeldzinski@mis.de


    Ich fahr Toyota - und das ist auch gut so!
     
  13. Tom

    Tom Guest

    @ Black Devil

    er kriegt ja aber gar keinen Ladedruck


    @ Goorooj

    Wie oft müssen wir denn eigentlich noch schreiben, daß die ALLERWENIGSTEN Supras auf der Anzeige +4 erreichen (Daniel seiner tut's wohl)!? Immerwieder wird das behauptet, und alle die sich damit noch nicht so auskennen kriegen dann logischerweise die panik - hat sich aber als total falsch rausgestellt.
    Erstens ist die serienmäßige Ladedruckanzeige oft gar nicht richtig eingestellt und zweitens geht sie nicht besonders genau.
    Normal ist eine Ladedruck so um die 3 (also irgendwas zwischen 2 und 4)

    Außerdem öffnet das wastegate nicht, nur weil es einen abgasstau gibt wenn der lader aprupt abgebremst werden würde. Denn das öffnet erst, bei LADEDRUCK und der entsteht ja nunmal gerade nicht, wenn der lader nicht drehen kann.

    @ Juergen

    Schlauchundichtigkeitstheorie ist recht wahrscheinlich. Bei mir war auch einer undicht und ähnliche sympthome - allerdings beim fahren alles normal nur beim kupplung treten ist er immer ausgegangen (also keine standgas mehr ausreichend da)

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  14. #13 Goorooj, 07.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    @FP,
    @Tom

    die ladedruckanzeige geht bis 4, vorausgesetzt die anzeige ist richtig eingestellt, d.h. die steht auf 0 nach dem anlassen. ( einstellen mit drehpoti hinten an der anzeige )

    ich kann ja nicht davon ausgehen dass überall die anzeigen verstellt sind.

    ist ganz einfach, wenn ein ladedruck von 0,45 bar da ist muss die anzeige auf 4 stehen, wenn die anzeige richtig eingestellt ist und trotzdem nur auf 2 geht stimmt was nicht, da dann der volle ladedruck nicht anliegt.



    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  15. #14 Andreas-M, 07.11.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest


    Also das mit den "Steht auf 0 nach dem Anlassen" ist aber nicht korrekt. VOR dem Anlassen muß die auf Null stehen wenn Zündung an und Motor aus. NACH dem anlassen muß die bei -2 stehen, denn dann ist Unterdruck im System.
    Die -2 bei Leerlauf entsprechen echten minus 0,5-0,7 Bar auf der VDO-Ladedruckanzeige.



    ------------------
    [​IMG]
     
  16. Gast

    Gast Guest

    @Goorooy ich muß Dir leider sagen das der Tom mal wieder Recht hat!!!!Die wenigsten Anzeigen hier gehen bis auf +4 hoch.Es sei den man hat die Anzeige ein wenig getunt.Oder mit Shimming nachgeholfen [​IMG] [​IMG]
    MFG Ronny

    ------------------
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  17. Gast

    Gast Guest

    @ all die gepostet haben:
    Ein riesiges Dankeschön!!! [​IMG]
    Aber all Eure Antworten haben bei mir viele Fragen aufgeworfen. Ich komm mir zwar leicht blöd vor [​IMG] , aber es ist halt mal mein erster Turbo. Ich frag aber trotzdem mal nach: Was zum Henker versteht man unter "wastegate, geshimmt und Fuelcut"? Und was mich grübeln lässt ist die Aussage von Andreas-M. Meine Ladedruckanzeige steht auch ohne das der Motor läuft auf -2. Ist das jetzt korrekt oder nicht???
    Ich weiß das es viele Fragen sind mit denen ich Euch da Stresse, aber um Antworten wäre ich trotzdem nicht böse. [​IMG]
    Merci
    Jürgen
     
  18. #17 Andreas-M, 08.11.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also bei meiner Supra ist es so:

    Wenn alles aus ist, steht die Anzeige auf -2 da stromlos.

    Schaltet man jetzt die Zündung ein, "geht auch die Anzeige an". Dh. sie zeigt Null an, da im System der Druck bei Null liegt. Logisch, wenn der Motor aus ist, kann weder Überdruck (Ladedruck) sein, noch Unterdruck erzeugt werden. Beide Drücke gibts nur wenn der Motor läuft.

    Startet man nun den Motor herscht im gesamten System Unterdruck. Dann geht die Anzeige auf -2.

    Gibt man während der Fahrt nun Gas geht die Anzeige durch den Null-Bereich in den Überdruck über Null.



    ------------------
    [​IMG]
     
  19. Tom

    Tom Guest

    @ Andreas

    Genauso muß es theoretisch auch sein. Es hat sich aber immer wieder rausgestellt, daß die wenigsten LD-Anzeigen richtig eingestellt sind. Bei Zündung an und Motor aus ist sie bei mir immer noch bei -2 und nicht null.

    @ Goorooj

    was nützt es den Leuten die keine ahnung davon haben immer wieder zu erzählen EIGNTLICH müßte es so sein, wenn wir hier im Forum festegestellt haben, daß sogut wie bei keinem Supra die Anzeige stimmt. Machst die Leute nur wuschisch.

    @ Juergen

    bei dir ist wahrscheinlich alles i.O. - deine Anzeige ist wie bei den meisten hier nur nicht richtig justiert - egal! Deshalb geht's bei dir (wie bei mir ohne Dampfrad) nur bis ca. +2 oder 3.
    Entweder justiere die Anzeige, wenn du es genauer wissen willst oder baue gleich eine VDO-Anzeige ein - ist genauer. Anleitung zum Einbau und alles drum herum findest du auf meiner/unserer seite unter "Bastelanleitungen".

    Kannst aber logischerweise auch problemlos mit der "falschen" anzeige rumfahren...

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CelicaAA63, 08.11.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    les (wie grizzly schon schrieb) erstmal den fehlercode aus.überbrücke mit einem kabel die anschlüsse e und t1.zündung einschalten und auf das motorblock symbol gucken.lang blinken ca.1,5 sec. gibt die zehnerstelle an...kurzblinken ca 0,5 sec. die einerstelle an..sind mehrere fehler vorhanden folgt dazwischen eine pause von ca.2 sec.
     
  22. #20 willybauss, 09.11.2001
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    Gut, dass Du das geschrieben hast. Sonst hätte ich es getan. Ich habe noch keine einzige Mk3 gesehen, die SERIENMÄSSIG auf +4 kommt.
     
Thema: @ alle MkIII Schrauber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 7m gte motorkontrolleuchte

Die Seite wird geladen...

@ alle MkIII Schrauber - Ähnliche Themen

  1. Abmessungen der Schraube am Getriebehalter???

    Abmessungen der Schraube am Getriebehalter???: Hi Leute, bei mir war ne Schraube locker und jetzt fehlt sie komplett... Da bei Lotus das Ding aber vermutlich Jahrzehnte braucht bis es geliefert...
  2. Suche guten Schrauber für ein Projekt !!

    Suche guten Schrauber für ein Projekt !!: Hallo zusammen! ich bin auf der Suche nach einem guten Schrauber/Schweißer für ein Projekt, der sein Handwerk versteht, ein gutes Knowhow hat und...
  3. Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben

    Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben: Hallo zusammen! Ich muss meine Winterreifen verkaufen, da sie nicht auf mein neues Auto passen. Es sind fast neue Fulda Kristall Control M+S...
  4. Zylinderkopf Schraube rund

    Zylinderkopf Schraube rund: Hallo, Wollte gestern den Kopf vom 3S-GE abnehmen, der ist ja mit 2 reihen a 5 10er(?)Imbuss befestigt.. die Beiden Imbusskopfschrauben an den...
  5. Suche Schrauber ;-) Corolla TS

    Suche Schrauber ;-) Corolla TS: Suche einen guten Schrauber der sich mit dem TS Motor auskennt und mir das Ventilspiel messen und auch einstellen kann und die beiden Lift Bolts...