Alle Lämpchen leuchten aber spring net an!!??

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von metalphony, 13.01.2010.

  1. #1 metalphony, 13.01.2010
    metalphony

    metalphony Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin.
    Hab folgendes Problem:
    Wenn ich den Zündschlüssel bis zur der stellung drehe wo alle Kontrolllampen (öldruck,abs usw) an sind..also kurz vor "motor staten" ist alles noch ok!
    sobald ich dann den motor an machen will, geht alles aus und es dauert mehrere sek. bis alles wieder leuchtet!! oO die ganzen kontrolllampen werden ganz langsam wieder hell...dann geht wieder die lüftung an..und alles ist wie vorher! Nur der motor will net an! Anlasser macht auch keinen Muks!

    Hatte schon 2 mal das problem..ging aber auf ein mal wieder..

    Was könnte es sein?? was kann ich machen?

    Vielen Dank!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    batterie... wenn die lämpchen schon flackern...
     
  4. #3 metalphony, 13.01.2010
    metalphony

    metalphony Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ne. also lampen flakern nicht.
    sobald ich den zündschlüssel umdrehe geht alles aus...und kommt so langsam wieder..jedoch ist leuchtet alles wieder normal!
    wie gesagt..hatte es schon 2 mal..und dann gings auf einmal als ob nix wäre..
     
  5. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    löscht sich der tageskilometerzähler oder BC, oder springt die uhr auf 0:00?
     
  6. sodo

    sodo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurde auch Batterie sagen. Auch wen die Uhr nicht auf 00:00 geht, kann es sein dass du nicht Genug Strom hast damit die Wegfahrsperre funkzioniert (nahme an du hast sowas). Ich kenn das von einem 206 Peugeot. Der hat genug Strom fur alles,lichter, tacho test, BC,etc., nur die Wegfahrsperre kann den Schlussel nicht erkennen und das war's. Der Anlasser dreht nicht. Uberhaupt wen es ein Diesel ist..die Brauchen ja etwas mehr Strom um Drehen zu konnen.
     
  7. #6 metalphony, 13.01.2010
    metalphony

    metalphony Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also uhr bleibt bei ihrer uhrzeit.
    ist n benziner, und eigentlich würd ich fast die bat. ausschließen.
    Als ich das schon mal hatte ging er ja dann aufn ma wieder problemlos an!
    und ging auch dann sogar nach den ganz kalten nächten (-13 ) normal an.
    aber vill. irgendwo da ein wackler...
    ich verstehs einfach net :(
     
  8. #7 jg-tech, 13.01.2010
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ....also ich würde mal ganz auf die Schnelle die Batterieklemmen überprüfen (säubern und vorallem festziehen).
    Denn wenn alles so schnell erlischt bei starker Belastung (Anlasser mit ca.100 Ampere) und es aber irgendwann geht (also Batterie nicht leer), vermute ich eine nicht richtig sitzende Polklemme und dadurch einen Übergangswiderstand, so dass es eben zu diesem "Stromzusammenbruch" kommt.
    Eine lose Polklemme kann aber über kurz oder lang auch zu einer leeren Batterie führen. Da hier durch den Übergangswiderstand auch nicht der richtige Ladestrom fließen kann.
    Also Pole und Klemmen säubern, mit Polfett behandeln und wieder ordentlich festziehen (aber nicht bombenfest, Pole sind aus Blei und weich).
    Darüber wird sich die Batterie freuen......
     
  9. #8 denny_1991, 13.01.2010
    denny_1991

    denny_1991 Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    ich würd sagen batt leer
    hatte ich beim e11 auch schon einmal
    alle lampen leuchten radio usw. alles läuft
    willst ihn starten get nix mehr

    bei mir damals is er dan 5 mins später auf einmal angesprungen

    dan halt gleich eine große runde gedreht
    seit dem hatte ich das problem nicht mehr

    lg
     
  10. #9 jg-tech, 13.01.2010
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ...das er aber bei -13 Grad dann doch auch manchmal ohne Probleme anspringt, spricht gegen eine leere Batterie vielmehr für ein schlechten Kontakt an den Polen.
    Kann ja wie gesagt erstmal geprüft werden, wenns das nicht war kann man immer noch eine neue Batt kaufen oder die leere erstmal laden....
     
  11. #10 Celica459, 13.01.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Batterie, achja zur Uhrzeit die geht nicht auf 0:00 bei mir sondern verstellt sich komplett :D

    Manchmal bleibt sie auch gleich also darauf kann mans nicht schließen... als beim Camry dieBatterie kaputt war, war auch der BC NICHT gelöscht..

    Hast du eine wartungsfreie Batterie-? Wenn nein schütte mal destiliertes Wasser nach, oft ist da zu wenig drin und dann mucken die im Winter gerne mal!
     
  12. #11 metalphony, 13.01.2010
    metalphony

    metalphony Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hab erstmal morgen wie "jg-tech" auch schon meinte batt. klemmen sauber gemacht....läuft wieder!!!
    Vielen DANK!!!!!
     
  13. #12 Diesel-Power, 13.01.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-Cat Combi BJ 09/2009 Automatik
    ich tippe auch auf die Batterie...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 uspakojsa, 14.01.2010
    uspakojsa

    uspakojsa Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Avensis T22,Celica T20, Xedos6
    Hi da ist krankheit beim Avensis, hier ist die Teilnummer für die ursache

    84450-02010 kosten punkt um die 100 euro

    Hate das selbe problem. :D
     
  16. #14 jg-tech, 14.01.2010
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ....wie er schrieb, es waren die Pole/Klemmen....
     
Thema:

Alle Lämpchen leuchten aber spring net an!!??

Die Seite wird geladen...

Alle Lämpchen leuchten aber spring net an!!?? - Ähnliche Themen

  1. Yaris Baujahr 2007 P/S Leuchte

    Yaris Baujahr 2007 P/S Leuchte: Hallo, bitte seid nicht zu hart zu mir, denn ich habe leider nicht viel Ahnung von Autos. Ich fahre dieses Auto jetzt schon mehrere Jahre und mir...
  2. Leuchte-Glas für Yaris

    Leuchte-Glas für Yaris: Hallo zusammen, ich suche ein Glas meines Autos (siehe Fotos), das kaputt gegangen ist. Fragt mich nicht wie ;-). ich habe das (mit VIN)...
  3. Leuchte

    Leuchte: Hallo zusammen, ich suche diesen Teil meines Autos (siehe Foto), leider finde ich keine Teil (und keine Teilenummer) in Internet. Kann jemand mir...
  4. Orange Kontroll-Leuchte ging an

    Orange Kontroll-Leuchte ging an: Sorry für mein Laienhaften Thread hier. Aber bei meinem Aygo ging heute morgen die Orangene Motorleuchte. Im Heft steht, man soll ne...
  5. Auto spring nimmer an - Hilfe

    Auto spring nimmer an - Hilfe: folgendes ist passiert - mein auto - 15 jahre alt corolla.. also keine grosse elektonik drin lief immer tadellos.. ich hatte es 6 wochen stehen...