Ärger mit dem TwinTec KLR

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Pad3, 05.12.2006.

  1. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich hab mittlerweile schon länger nen KLR eingebaut (P8, 2E-E), aber immernoch nicht eingetragen da ich irgendwie glaube dass da was nicht stimmt... Ich habe folgendes Phänomen

    Ohne KLR:
    Im Kaltstart hohe Drehzahlen, je nach Temp. bis zu 2000-2200 U/min
    Bei warmem Motor LL Drehzahl von ca. 800 U/min
    => eigentlich normal

    nach Einbau des KLR und sonst keinen Änderungen:
    Im Kaltstart immer noch hohe Drehzahlen, aber mehr als ohne KLR würd ma sagen ca. 2-300 U/min mehr...
    Allerdings geht der im Standgas nich unter 1200 U/min also auch bei warmem Motor...

    Mit Standgas neu eingestellt:
    Nu geht die Kaltstartdrehzahl kaum hoch, max. 1500 U/min. bei aktuellen Temperaturen.
    Und die Drehzahl fällt dann schon relativ schnell auf 800 U/min ab, etwa wenn die Wassertemp. bei 1/4 der Anzeige ist...

    Was mich dabei wundert ist:

    1. Dass ich das Standgas neu einstellen musste (muss man laut Einbauanleitung nicht)
    2. Dass der genausoschnell warm wird (oder fast schneller) bei den niedrigen Kaltstartdrehzahlen, wie vorher ohne KLR... nicht das der irgendwie falsch läuft? zu fett? zu mager? sonstwas...

    Ich war bisher nicht bei der AU da ich befürchte nicht durchzukommen... Will die Gebühr nicht umsonst zahlen, und irgendwie is mir das doch alles ziemlich suspekt...

    Musstet ihr auch das Standgas neu einstellen nach dem KLR einbau? Was meint ihr? Einfach ma zur AU und hoffen dass es gut geht?

    Vielleicht hat ja jemand nen Ratschlag.

    Thx
    Pad3
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Die ganze Funktion vom KLR beruht darauf im Kaltstart das Gemsich abzumagern dadurch die Emissionen zu senken. Im Warm Betrieb also wenn der Motor Betriebstemp. errreicht hat wird der KLR komplett deaktiviert.
    Sollte sich also im Warmen Zustand so verhalten wie wenn er nie eingebaut worden wäre.
     
  4. #3 RedZorro, 05.12.2006
    RedZorro

    RedZorro Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0







    Habe bei meiner T18 auch das KLR Sys eingebaut.Habe genau die gleichen Symptome gehabt,wobei noch ein koisches Zischen dazu kam.mach dir keinen Kopp das ist alles im grünen.Glaubs mir.

    Zorro
     
  5. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Ich hatte den KLR auch im E9 und mußte das Standgas nicht einstellen.
    Wenn Du bei Dir das Standgas einstellen mußtest, dann kann es nur sein, daß das Ventil nicht komplett schließt.
    Kann man aber einfach ausprobieren, in dem man den Schlauch vom KLR zur Kurbelgehäuseentlüftung im warmen Zustand einfach abknickt oder verschließt.
    Die Drehzahl sollte dann nicht fallen, da im Normalfall der KLR im warmen Zustand geschlossen ist und sowieso keine Luft zieht.
     
  6. #5 Roderic McBrown, 05.12.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Baue mal das Thermoventil an einen anderen Platz.
    Warscheinlich bekommt das Ventil nicht genügend Wärme ab und schließt nicht ganz.
    Oder das Ventil ist defekt.
     
  7. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    So, bin gestern mal dazu gekommen nachzuschaun... Tatsache ist, bei warmem Motor zieht der trotzdem noch Luft über den KLR. Hab den Schlauch von der Ventildeckelentlüftung zugeknickt, dann ging der Motor fast aus (LLDrehzahl is ja dann falsch eingestellt) und man hört ein Zischen vom KLR wie der die Luft zieht.

    Hab dann ma das Thermoventil ausgebaut, vorsichtig mit nem Feuerzeug erhitzt und dabei an einem der Schläuche gesaugt... Das Ventil funktioniert einwandfrei, kriegt wohl also nich genug Wärme ab...

    Zum Einbau des Ventils muss ich folgendes sagen, den originalen Gewindeadapter hab ich geschrottet, dann hab ich einen nachbstellt, der war aber falsch, dann hab ich einen selbstgedreht, und mit dem isses verbaut...
    Ich hab mit überlegt das Thermoventil in das freie Gewinde im Kopf direkt über dem Krümmer zu montieren, was haltet ihr? und vor allem der TÜV bei der Eintragung davon?
     
  8. #7 Roderic McBrown, 10.12.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Bei der T18 wird das Ventil direkt am Kopf über dem Krümmer eingeschraubt.
    Sollte eigentlich kein Problem sein.
    Für die AU die der TÜV macht hat das System eh keinen Einfluss, solange
    das Ventil zu geht.

    Euro 2 ist eh fürn Arsch was die Umwelt angeht. Bringt nur was für die Steuer.

    Gruß

    Rod
     
  9. #8 Ädam`s, 10.12.2006
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    also ich halte von dem mist nix.
    schadet nur dem motor.

    alle klr die ich eingebaut habe, habe ich sofort blind gelegt.

    also unterdruckschlauch durchschneiden 5mm bolzen/gewindestab rein und den schlauch wieder zusammenstecken.
    und das teil kann nie probleme machen !

    und auffallen tut es auch keinem.

    gruß tim
     
  10. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ob ichs nach der Eintragung blind lege oder nich kann ich mir immernoch überlegen, aber wenigstens zur Eintragung sollte es schon funktionieren...
     
  11. #10 Ädam`s, 10.12.2006
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    was für ne eintragung ?

    bei der au und kat-test muß das auto/motor warm sein.
    der klr hat nur eine funktion wenn der motor kalt ist,
    wenn der motor warm ist ist es egal ob ein klr verbaut ist oder nicht, da hast du immer die gleichen werte.

    die au und der kat-test sollen sowieso vor einbau gemacht werden.

    und nachher wenn es eingebaut ist brauchst du ja nur noch nen stempel und ne unterschrift von ner au werkstat, das alles "richtig"verbaut ist und die daten stimmen.

    also garkein problem. und sehen tut es auch keiner wenn du den durchgeschnittenen schlauch wieder so drauf machst das das er wieder aneinander liegt, nur halt das ein stift dazwichen ist
     
  12. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Alllsoo, ich muss den Thread nochma ausgraben...

    Ich hab vorhin ma das gesamte System überprüft.

    1. Bei Thermoventil hab ich im warmen Zustand nen neuen Unterdruckschlauch aufgesteckt und bissl gesaugt, es lässt einwandfrei durch, wenns abgekühlt ist, isses dicht... scheint also zu funktionieren, auch wenn ich immer dachte es müsste andersrum sein.

    2. Der KLR zieht Luft auch wenn der Motor warm ist, wenn ich den Luftschlauch abknicke geht die Drehzahl runter.

    Es scheint also am KLR selbst zu liegen... Ich hab nur schlauerweise keine Garantie mehr, weil der ewig im Keller rumlag bis ich mich aufgerafft hab den ma einzubaun... Nu die Frage, da sind ja oben 4 Schrauben dran, weiß einer wie das Ding prinzipiell funktioniert und ob ich den auseinandernehmen kann um irgendwas gangbar zu machen?

    Thx
    Pad3

    EDIT: Irgendwie check ich das net... wenn ich die Schläuche vom Thermoventil abziehe und zuhalte (also Ventil zu simuliere) zieht der KLR keine Luft... wenn ich Sie aber im warmen Zustand ans Thermoventil anschließe zieht der Luft... so als ob das Thermoventil genau andersrum funktionieren müsste... also warm - zu, kalt - auf...

    EDIT2: Macht sich ein motorschaden durch ein zu mageres Gemisch immer durch erhöhte Temperatur bemerkbar? Oder kann es auch passieren dass der Motor aufgibt ohne dass die Temperatur zu hoch geht?
     
  13. #12 SigmaONE, 08.01.2007
    SigmaONE

    SigmaONE Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ein zu mageres Gemisch führt nicht unbedingt zu einer überhöhten Wassertemperatur.
    Es kann sehr gut sein das Du zB ein Loch im Kolben hast bevor Du was merkst.

    Den KLR an einen wärmeren Ort zu Verlegen ist sicher der richtige Weg.

    Ich habe den vorgestern auch verbaut und keine Probleme. An der T18 ist er ja direkt über dem Krümmer.
     
  14. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Das Thermoventil is ja bereits an nen wärmeren Ort verlegt, und scheint ja auch zu funktionieren, dass ist es was mich stutzig macht... Werd jetzt gleich den KLR lahm legen und auf die Antwort von TwinTec warten... Aber trotzdem immer raus mit euren Ideen und Anregungen!
     
  15. #14 juergeng6, 08.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Man muß den KLR eintragen lassen.Sonst bekommt man die besser euro-Norm nicht und bezahlt genauso viel wie vorher auch.

    MfG Jürgen
     
  16. #15 BlueSnake, 08.01.2007
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Wo hast du den KLR verbaut? Foto?

    War bei mir auch so, die Teile scheinen echt nix auszuhalten. :D
    Wir haben danach aber ne nette Konstruktion mit Teilen ausm Baumarkt gebaut. :]

    Funzt einwandfrei.

    EDIT: Kennste Niemanden privat der Tüv und AU macht, oder haste zu irgendnem Autohaus n guten Draht? Wenn ja, dann sollte das doch klappen mit der Eintragung, denk ich mal.

    Je länger du mit der Eintragung wartest, desto mehr Kohle verschenkste, würde ich mal sagen.
     
  17. #16 Authrion, 08.01.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    also wenn ich mir das so durchlese fühl ich mich extrem verarscht...

    mit KLR kriegt man EURO2 und damit die "grüne plakette" (wenns die denn dann gibt) und darf in kritischen zeiten in der innenstadt fahren.
    ...im sommer...wenn der "kaltstart" ja so lange dauert.. :rolleyes:

    ..wenn ich dann fahre, hab ich exakt die gleichen emissionen wie ein auto
    ohne KLR...

    ...also was soll der scheiß eigentlich? die 3min bis der motor warm is...lol

    greetz
     
  18. #17 juergeng6, 08.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Das ist der deutsche Staat mit seinen Gesetzen.Alles was für den Arsch!

    MfG Jürgen
     
  19. #18 Ädam`s, 08.01.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ist total für die füß.
    ein minikat ist da schon besser.

    aber eingetragen werden muß da nix !
    muß nur von einer AU werstatt ausgefüllt werden und dan ab zur zulassungsstelle zum umschlüsseln
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlueSnake, 08.01.2007
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    das gleiche passiert auch beim KLR - da gehts nur zur AU Werkstatt und dann mit den Papieren ab zur Zulassungsstelle.

    Oder hab ich das jetzt falsch verstanden? ?(
     
  22. #20 juergeng6, 08.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Genauso ist es.Ab zur Zulassungsstelle und fertig.

    MfG Jürgen
     
Thema:

Ärger mit dem TwinTec KLR

Die Seite wird geladen...

Ärger mit dem TwinTec KLR - Ähnliche Themen

  1. KLR selber umbauen - Suche Einbauanleitung / Gutachten

    KLR selber umbauen - Suche Einbauanleitung / Gutachten: Hallo zusammen Ich habe ne T18 GTI mit KLR diese wird geschlachtet. Der KLR soll in die Neue T18 Gti. Das technisch umzubauen ist ja ganz...
  2. Yaris P1, Ärger mit MMT Getriebe

    Yaris P1, Ärger mit MMT Getriebe: Hallo Leute, wir haben an unserem Yaris Bj. 2004 beim MMT-Getriebe (Semi-Automatik) seit ca. 1 Jahr das Problem, dass der Gang in unregelmäßigen...
  3. D-CAT, ARG, verrusst

    D-CAT, ARG, verrusst: Moijn, ich habe mein ARG an meinem D-CAT sauber gemacht. Das war so verschmutzt dass es kaum auf und zu ging. Der Russ war wie alter...
  4. Hab ich mir da Ärger eingehandelt? (Notarzt-Wagen übersehen)

    Hab ich mir da Ärger eingehandelt? (Notarzt-Wagen übersehen): Hallo zusammen, mir ist heute ein kleines Mißgeschick im Straßenverkehr passiert und ich würde gerne mal von Euch wissen, ob ich dafür mit...
  5. MR2 KLR Euro2

    MR2 KLR Euro2: Hallo Leute, hat jemand einen W2 156PS auf Euro 2 Umgerüstet? Wenn ja mit welchem KLR und wo gibts den? Vllt hat ja jemand noch einen...