Änderungen im Zulassungsverfahren

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von celiroos, 27.10.2005.

  1. #1 celiroos, 27.10.2005
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war heute morgen bei uns auf der Zulassungsstelle und wollte meine Celica auf Saisonkennzeichen ummelden. An sich ja auch kein Problem, nur gibt es seit 01.10.2005 neue Fahrzeugpapiere. Das Problem selber Technische Änderungen am Fahrzeug werden nicht mehr in die Fahrzeugpapiere eingetragen :rolleyes:

    Ich hab gedacht ich fall vom Glauben ab, wie soll ich denn jetzt nachweisen das mein Fahrzeug Vorschriftsmäßig ist. Laut deren Aussage muss dann eben das Gutachten für die Fahrzeugkontrolle mitgeführt werden, nur ist das auch ein Problem denn die Gutachten von den Sonderabnahmen nach §19 und §21 sind nichts wert. Der TÜV hat die Änderungen direkt in den Brief eingetragen und auf dem Beiblatt steht nur folgender Text.

    Sehr geehrter Kunde,

    ihr Fahrzeug entspricht nach den Änderungen insoweit den geltenden Vorschriften.

    Von diesen Schreiben hab ich mindestens 10 Stück nur kein Bezug auf irgendein Teil da ja die Eintragung direkt in den Brief geschrieben wurde und jetzt wird diese nicht mehr übernommen :rolleyes:

    Die Dame auf der Zulassungsstelle war genauso ratlos :rolleyes:

    Ich hab auf der Zulassungsstelle ein Merkblatt mitbekommen den Teil zu den Technischen Änderungen hab ich euch abgetippt weil das dürfte einige Intressieren.

    Auszug aus Merkblatt vom KBA an Zulassungsstelle vom 13.09.2005

    Technische Änderungen am Fahrzeug

    Technische Änderungen werden ab 01.10.2005 nicht mehr in die Zulassungsdokumente eingetragen. Lediglich eine erlaubte Bereifung wird vermerkt. Eintragungen zu Sonderlenkrädern,Sonderfahrwerken, Auspuffanlagen,Spoilern oder ähnlichem entfallen. Eintragungen zu den erwähnten Teilen, die verändert werden, müssen aber mit entsprechenden Einzelgutachten belegt werden.

    Das heißt: Im Fahrzeug muß dann nicht nur die Zulassungsbescheinigung Teil 1 mitgeführt werden, sondern zusätzlich auch die entsprechenden Teilegutachten, damit bei einer Kontrolle die Vorschriftsmäßigkeit des Fahrzeugs nachgewiesen werden kann.

    Auf dem Merkblatt steht noch mehr, unter anderem auch der Grund für die Änderung der Fahrzeugdokumente, aber das Tipp ich jetzt nicht alles ab :(

    Na gut den Grund noch :]

    Grund : Harmonisierung des Zulassungsrechts in der EU und um die Dokumente fälschungssicherere zu gestalten

    Was für ein Schwachsinn :rolleyes:

    Ich hab meine Celica jetzt erstmal nicht umgemeldet, bis ich mit dem TÜv gesprochen habe ob die meine Eintragungen auf ein Blatt schreiben können und das absegnen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich check das nicht. Bei mir in der Zulassung Teil 2 (also der neue "Schein") steht mein Sonderlenkrad, der Sportluftfilter, die Anhängerkupplung und die ehemalige alternative Reifengrösse drin.
     
  4. #3 Celi - Freak, 27.10.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    war heut auch da. Alle Sonderabnahmen der Celi stehen weiterhin drin. Nur bei den SDtandartangaben wie Orginalreifen, steht nurnoch eine Größe drin. Nicht weiter wild, denn die nette Dame sagte: " Ich mach ne Kopie vom alten Brief und die müßen sie dann immer mitnehmen."

    BITTE!!!!!!!! So langsam kotzt mich der Bürokratenstaat an. Da schleppe ich ne Kopie mit, damit die am normalen Schein dann sehen können das alles stimmt. Klasse. Einen Zettel für einen Zettel. Wie dumm kanns noch werden?

    Wie läuft das jetzt mit den anderen offiziellen Reifengrößen die ich normal fahren darf? SIE:" Na die Polizei muß ihnen erstmal nachweisen, das sie die Reifen nicht fahren dürfen und im Zweifelsfall haben sie ja noch die Kopie die sie mitführen müßen."

    Ich lach mich echt nurnoch schlapp über so viel Dummheit im Land.
    Die Leute auf dem Amt können mir nur Leid tun, denn sie sagte, das auch sie alle das voll ankotzt.

    Achja. Die neuen Briefe sollen Fälschungssicher sein wie die Euroscheine... :D :D :D :D
     
  5. #4 celiroos, 27.10.2005
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt verstehe ich gar nix mehr sind die nur noch doof :rolleyes:

    Aber da hast du unrecht, Teil 2 ersetzt den Brief Teil 1 ist der neue Schein :]

    Der Hammer eine Ummeldung hat sonst 18 € gekostet heute wollte die 43 € haben:§$%

    EU pah alles Käse:rolleyes:
     
  6. #5 Roderic McBrown, 27.10.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Bei Um- und Anmeldungen unbedingt auf die herausgabe des alten Briefs bestehen !
    Der ist euer Eigentum ! - Entwerten ist OK.
    Und dann habt Ihr einen Nachweis für die Eintragungen.

    Au mann, hab nur ich das Gefühl das nur die negativen Sachen in der EU bei
    uns umgesetzt werden ?( :( :(
     
  7. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    So langsam verwirrt mich das alles ein bisschen...
    Also meine Flegengöße ist nur sehr schwer zu bekommen und deshalb habe ich jetzt andere Felgen + Winterreifen bei meinem Reifenhändler geordert. Er hat nur gemeint, dass man die Felgen dann halt eintragen lassen muss. So weit ja eigentlich kein Problem.
    Wie sieht das aber jetzt in der Realität aus?
    Schreiben die mir die neue Felgengröße einfach auch noch in den Schein rein? Oder brauch ich gleich die neuen Papiere?
    Wenn ich neue Papiere brauche, steht dann da immer nur eine Felgengröße drin? Das wäre nämlich das, was ich in diesem Thread bisher verstanden habe? Was würde dann in so einem Fall passieren, wo man alles halbe Jahr zwei Felgengrößen tauscht?

    Oder betrrifft das alles nur Leute, die ihr Auto neu anmelden? Und bei mir geht alles wie bisher?

    Fragen über Fragen. :rolleyes:

    gruß alex
     
  8. #7 wipeout, 28.10.2005
    wipeout

    wipeout Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ihr bekommt ba jetzt nen extra-zettel wo die alternativ-bereifung drauf steht.... mit siegel und unterschrift selbstverständlich :-)

    ist echt alles käse. die zul.-bescheinigung teil I (ehem. schein)= wird auch nicht mehr neu ausgestellt nach dem abmelden sondern nur noch abgestempelt und für den nächsten besitzer weiter verwendet....

    und in teil II stehen nur noch 2 halter....

    das kommt dabei raus, wenn man zu viel zeit zum nachdenken hat...
     
  9. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir im Teil 2 (Brief) steht nicht einmal der Vorbesitzer drin. Eine Zahl bei "Anzahl Vorbesitzer" gibt's auch nicht. :D
     
  10. #9 celiroos, 28.10.2005
    celiroos

    celiroos Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2001
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Wegen einem dummen Beamten hast du jetzt also ein Fahrzeug aus 1 Hand:applaus

    Mann da weis echt nicht die 1 Hand was die andere tut :]
     
  11. #10 Celi - Freak, 28.10.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 wipeout, 28.10.2005
    wipeout

    wipeout Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    aber nur bei gebrauchten celi-freak. bei neuen gibts den zettel mit der alternativ-bereifung ;-)
     
  14. #12 Celi - Freak, 28.10.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    ups. Das hatte ich wohl überlesen. natürlich nur bei alten Schlurren...lol
     
Thema:

Änderungen im Zulassungsverfahren

Die Seite wird geladen...

Änderungen im Zulassungsverfahren - Ähnliche Themen

  1. D2 Sonderbestellung mit gravierenden Änderungen

    D2 Sonderbestellung mit gravierenden Änderungen: Auf los geht's los die nächste Aktion steht in den Startlöchern und mit ihr auch entscheidende Änderungen, die speziell im Bremsenbereich...
  2. Änderung Titel bei eigenem Thema

    Änderung Titel bei eigenem Thema: Wollte mal fragen ob bzw. wie man jetzt den Titel vom eigenen Thema im nachhinein ändern kann? z.B. hab ich im Showroom ein Thema: Vorstellung +...
  3. Änderung Dieselbesteuerung ?

    Änderung Dieselbesteuerung ?: http://www.n-tv.de/wirtschaft/EU-plant-neue-Besteuerung-article3056391.html
  4. Änderung Emmision? T18 GTI

    Änderung Emmision? T18 GTI: Servus, ich habe eine neue Steuerbescheinigung bekommen wo meine T18 mit Kaltlaufregler von Euro 2 auf Schadstoffarm runtergesetzt wurde. Ist das...
  5. Änderung im Bußgeldkatalog wg. Falschparken ?

    Änderung im Bußgeldkatalog wg. Falschparken ?: Öhm ........ Bußgeldbescheid aus Düsseldorf ist gerade angekommen. Vorgeworfen wird : 2. Reihe parken , dadurch " angeblich " Behinderung des...