Älterer T22: Kaufberatung bzw. Eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Entity999, 11.08.2010.

  1. #1 Entity999, 11.08.2010
    Entity999

    Entity999 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,

    nachdem mein Ford Probe 24V mit 270TKM mir inzwischen die Haare vom Kopf frisst und auch in Kürze TÜV und AU fällig sind, schaue ich mich nach einer günstigeren Alternative um: Laut AutoBild TüV Report 2010 schneiden die früheren Toyotas bei den bezahlbaren Autos seit Jahren sehr gut ab. Da in meinen Augen der sicherlich sehr gute Corolla leider den optischen Charme einer Nudel hat , habe ich den Avensis ins Auge gefasst. Hier speziell den:

    T22 Kombi 1,8l 110PS Automatik Bj.1998-2000

    Ist kein Vergleich zum Probe aber von mir so gewollt. Ich benötige Platz und möchte mit nun 36 Jahren eher "gleiten" und bequem fahren (Automatik) und das Auto soll noch im Unterhalt/Wartung/Reparaturen bezahlbar sein.
    Könnt ihr mir unter diesen Gesichtspunkten das obige Modell empfehlen bzw. worauf sollte ich achten?

    Ab wann ist das Shortblockproblem relevant?

    Vielen Dank vorab,
    Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Protector, 11.08.2010
    Protector

    Protector Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Prinzipiell kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das genannte Modell zumindest als Handschalter durchaus meinen Anforderungen an die individuelle Mobilität genügt, die Zuverlässigkeit ist fast schon legendär. Folgende Dinge möchte ich trotzdem dazu sagen:

    1. Automatik:
    Der Motor zieht schon als Handschalter nicht unbedingt die Wurst vom Brot, in Verbindung mit der 4-Gang-Automatik ist cruisen angesagt. Da der Motor noch kein E-Gas hat, siehts auch mit Tempomat schlecht aus.

    2. Heckscheibenwischer:
    Der Antrieb hierfür gibt gern mal den Geist auf, also unbedingt prüfen, da sehr teuer.

    3. Bremsanlage Hinterachse:
    Die ersten Avensis kamen noch mit Trommelbremsen auf der Hinterachse daher ... wenn ich mich richtige erinnere, wurde etwa Ende 1999 auf Scheiben umgestellt.

    4. Marder:
    Wie alle Asiaten ist auch ein Toyota unwahrscheinlich beliebt bei den kleinen pelzigen Nagern ...


    Ansonsten sieht mein Avensis im Regelfall die Werkstatt nur zur TÜV-Prüfung von innen, Steuer und (bei richtiger Wahl) Versicherung sind relativ günstig

    So, und nun viel Spass bei der Probefahrt.
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    bremsen der vorderachse sind extrem bescheiden

    mach ne probefahr am besten autobahn und brems dann mal richtig runter (bei ner ausfahrt)
    wenns rattert und rubbelt sind die scheiben kaputt... bei mir is das problem nicht mal mit brembo scheiben beseitigt worden
    rubbelt immer noch .......
     
  5. #4 Schöni, 12.08.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ich weiß ja nicht wieviel Platz du benötigst, aber vom Fahren her und vom Unterhalt her ist ein E11 G6 ziemlich gut, am Besten noch als Facelift, was allerdings vom Shortblockproblem betroffen sein kann.
    Bei den G6 Faceliftmodellen ist der Charme auf Normalniveau, man muss sich damit nicht schämen :D
     
  6. #5 Protector, 12.08.2010
    Protector

    Protector Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Wie Berdy bereits erwähnte, ist die Bremsanlage nicht unbedingt die Offenbarung ... Vollgas auf der Autobahn und lange Pass-Abfahrten sollten vermieden werden ...
     
  7. #6 Entity999, 12.08.2010
    Entity999

    Entity999 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Nehme an, damit ist der Corolla gemeint. Leider ist die Optik erst ab Facelift akzeptabel (von vorn jedenfalls). Und als Modellflieger bräuchte ich schon ein wenig Platz hinterm Fahrersitz :)
    Leider ist der Corolla Kombi E11 von hinten ja sowas von hä... :(
    Da mein Preisrahmen bis 4000 Euro beträgt, finde ich unter obigen Gesichtspunkten leider kein passendes Fahrzeug.

    Oliver


     
  8. #7 Entity999, 12.08.2010
    Entity999

    Entity999 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ok, bin den Avensis bislang noch nicht gefahren und kann bislang auch nicht einschätzen wie schlecht die Bremsanlage ist - hoffe aber, dass man damit zum Stehen kommt.:) Relevant ist das Thema schon, da ich oft den Harz rauf und runter fahre.

    In meinem Umkreis gibt es leider kein passendes Fahrzeug, werde für eine Probefahrt wohl einige Kilometer auf mich nehmen müssen.

    Oliver



     
  9. #8 Zebulon, 13.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Ich weiß ja nicht was Du Dir als finanzielle Obergreenze gesetzt hast, aber für 5 Mille bekommst Du schon einen T22 Facelift BJ 2001/2002 mit 100.000K km.

    Motor, Bremsanlage, Ausstattung und Fahrspaß sprechen unbedingt für das 150 PS Modell (Motor 1AZ-FSE) in der Linea Sol Version.
    Motor deswegen, weil er nicht vom Shortblock-Problem betroffen ist, auf das Du bestimmt keine Lust hast.
    Verbrauch liegt beim Schalter bei ca. 8,5l/100km im Schnitt.

    Gruß Zebulon
     
  10. #9 celibrio, 13.08.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
  11. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Mmmmmmmmmmmmmh, was habe ich denn in den letzten 112000 km (gesamt: 212000 km) schon alles gewechselt?

    -Scheiben/Klötze vorn 2x, hinten 1x
    -Heckwischer ist defekt
    -Mircoschalter in der Fahrertür (Funkfernbedienung)
    -Zündschloß-Kontaktring
    -Lambdasonde (1AZ-FSE hat 4 Stück)
    -Radlager Fahrerseite
    -Faltbag Fahrerseite am Getriebe
    -Kühler
    -Wassereintritt oberhalb der Heckklappe links und rechts abgedichtet
    -Frontscheibe

    Trotz aller Problemchen bin ich sehr mit meinem Avensis zufrieden gewesen, aber nun trenne ich mich nach 7 Jahren von meinem geliebten Kombi, weil der Bremskraftverstärker sich verabschiedet.

    Michel
     
  12. #11 Zebulon, 21.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Und Oli, was isses geworden?
     
  13. #12 diosaner, 21.08.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Kannst du mich mal aufklären, was genau du abgedichtest hast?

    Der Winter kommt und Zeit habe ich auch wirklich keine. :D
     
  14. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    @diosaner:

    Ich versuch´s mal, zu erklären:
    Der Anschluß von D-Säule zum Dach, der von der kleinen Abdeckleiste verdeckt wird, hatte winzig kleine Risse, durch die Wasser innen entlang der D-Säule in die seitlichen Mulde vom Wagenheber und Fahrerseite gelaufen ist.
    Hab die Stellen bisl erweitert, und mit´n Polymersilikon abgedichtet. Bis jetzt ist alles trocken geblieben.

    Michel
     
  15. #14 Entity999, 28.08.2010
    Entity999

    Entity999 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt zwei Autos in der engeren Auswahl. Beides 2000er Modelle.
    Mir ist aufgefallen, dass die Position der Heckbeschriftung unterschiedlich ist: Beim einen unter, beim anderen über den Rücklichtern.

    Was hat das zu bedeuten?

    Oliver
     
  16. #15 Zebulon, 28.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Im September (glaube ich) 2000 kamen die Facelift Modelle raus.
    Möglicherweise ist einer Vor-Facelift (VFL), der andere Facelift (FL).
     
  17. #16 Entity999, 28.08.2010
    Entity999

    Entity999 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hallo...einer ist EZ 02/2000 und der andere 09/2000
     
  18. #17 bigbigj, 28.08.2010
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    die Beschriftung gehört beim T22 immer unter die Rückleuchten... vermutlich gefiel irgendeinem der Vorbesitzer die Position der Beschriftung nich :D
     
  19. #18 Entity999, 28.08.2010
    Entity999

    Entity999 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke :rolleyes:


     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bigbigj, 28.08.2010
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    oder die Heckklappe musste mal erneuert werden und nach dem Lackieren wurde die Beschriftung an die falsche Stelle geklebt... man weiß es nich ;)
     
  22. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Nehm den 9/2000.
    Achte bei der Testfahrt auf´n eventuellen Wackelkontakt am Zündschloss (Kontaktring defekt=ca. 73 Eu), probiere den Heckwischer aus (Läuft gern mit Wasser voll=ca. 330 Eu), teste die Fernbedienung (Microschalter= ca. 200 Eu) und schaue im Kofferraum links und rechts neben dem Reserverad in die beiden Fächer, ob das Wasser drin steht.

    Michel
     
Thema:

Älterer T22: Kaufberatung bzw. Eure Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Älterer T22: Kaufberatung bzw. Eure Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...