AE92 GTi Leerlaufdrehzahl zu hoch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Michael T., 12.05.2011.

  1. #1 Michael T., 12.05.2011
    Michael T.

    Michael T. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE92 GTi
    Hallo zusammen.

    Ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer des AE92 von Forenmitglied 200sx. :D
    Problem ist die Leerlaufdrehzahl. Die ist nämlich bei ca. 1200 wenn der Motor warm ist.
    Die Einstellschraube ist schon auf absolutes Minimum geschraubt.
    Hat jemand ne Idee was es sein könnte.

    Gruß Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 motorsport-e9, 12.05.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Hmmm bei erhöhter Drehzahl würde ich auf Falschluft tippen.
    Überprüfe mal alle Schläuche auf Risse, vor allem die, die zum T-VIS gehen.
    Welches Bild geben denn die Kerzen ab?
     
  4. #3 Redfire, 13.05.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    1. Herzlichen Glueckwunsch zu einem echten Schmuckstueck.
    2. Meine Leerlaufdrehzahl bekommen wir auch nicht unter 1200. Ansonsten faellt er beim runter schalten mal auf 500 ab und geht dann beim ranrollen an die Ampel zB aus. - Koennte aber auch an der leichten Schwungscheibe liegen. Wir haben es mehrmals kurzfristig auf 800 einstellen koennen, ging aber von alleine wieder auf 1200 hoch.?(
     
  5. #4 Celica459, 15.05.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Meine celica steht auch bei 1000 immer wenn sie warm ist, nach ein paar Minuten geht's runter auf 800. Der tuvver meinte bei der Au, die lambda würde sehr langsam regeln, was aber bei dem alter normal wär.
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Vermutlich das Warmlaufluftventil. Das ist ein Bypass an der Drosselklappe, der über ein Wachselement bei warmem Kühlwasser zu macht. Damit wird bei kaltem MOtor die Drehzahl auf die berüchtigten 2000-3000 Umdrehungen angehoben.
    1. Kühlwasser prüfen und sicherstellen, daß das Luftventil vom Wasser durchströmt wird (zwei dünne Schläuche unter der Drosselklappe).
    2. Ansaugschlauch abmachen und mit einem starken (!) Klebeband die Öffnung vor der Drosselklappe zukleben. Das Band dabei nach außen um den Rand des Gehäuses legen, damit es nicht in den Motor gesaugt werden kann. Jetzt Ansaugschlauch wieder drauf und mal schauen, ob die Drehzahl unten ist. Falls ja, liegts an dem Wachselement. Achtung: bei kaltem Motor geht er auf diese Art im Leerlauf aus.
     
  7. #6 Michael T., 18.05.2011
    Michael T.

    Michael T. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE92 GTi
    Erst mal vielen Dank für die Antworten/Denkanstöße.
    @motorsport-e9:
    Falschluft kann ich ausschließen; ich hab gar kein TVIS :D; ist ein BJ 91; Somit Smallport Motor; Kerzen sehen nicht mehr ganz frisch aus; kann mir aber nicht Vorstellen dass die für derartige Drehzahlsprünge verantwortlich sind;

    @Redfire:
    wie genau kannst du denn kurzfristig die Drehzahl einstellen?

    @RST:
    Das Warmlaufventil hab ich auch schon im Visier. Super Tip mit dem Klebeband. Wird ausprobiert.
    Arbeitet denn das Warmlaufventiel autark vom restlichen System. Will heißen ist es allein dafür verantwortlich ob das Zusatz Kaltstart Einspritzventil Kraftstoff bekommt?
    Das Auto verbraucht nähmlich deutlich mehr Benzin als mein alter AE92GTi. Bei wirklich zaghafter Fahrweise waren es jetzt 9 Liter.
     
  8. #7 Michael T., 06.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
    Michael T.

    Michael T. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE92 GTi
    Weiß jemand, ob das Warmlaufluftventil vom E9 Si 4A-FE identisch zum 4A-GE ist?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. #8 Redfire, 06.06.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Die Drehzahl kann man mit einer Schraube oben einstellen, wenn ich mich recht erinnenere.
    Wenn es nicht wieder regnen würde wie sau, würd ich mal raus gucken gehen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Michael T., 06.06.2011
    Michael T.

    Michael T. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE92 GTi
    Ich weiß aber die Schraube ist schon auf Anschlag, sprich auch niedrigste Drehzahl eingestellt.

    Mir geht es eigentlich gar nicht so sehr um die LL Drehzahl sondern eher um den brutalen Spritverbrauch der Karre. Würd gerne wissen ob ein defektes Warmlaufluftventil denn dafür verantwortlich sein kann? Sprich wird das Kaltstartspritventil dann immer angesteuert wenn das Luftventil defekt ist?
     
  12. #10 Michael T., 07.06.2011
    Michael T.

    Michael T. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE92 GTi
    Warmlaufluftventil defekt

    Hab heute den Klebebandtrick von RST zur Überprüfung des Warmlaufluftventils ausprpbiert. Fazit: der Motor ging aus obwohl er warm war.
    Kann mir denn wirklich niemand sagen ob sich dieser Defekt auf den Spritverbrauch auswirkt?

    Was ich sehr kurios fand und überhaupt nicht verstehe. Das Bauteil hat ja 2 Anschlüsse für Kühlwasser und 2 weitere für den Unterdruck. Die beiden Unterdruckanschlüsse sind direkt an der Servolenkung angeschlossen. Was soll den das? Kann mir das jemand bitte erklären.

    Bitte Hilfe. Der Sprit ist teuer und ich will nicht mehr nahezu 10 Liter bei sachter Fahrweise verbrauchen.
     
Thema:

AE92 GTi Leerlaufdrehzahl zu hoch

Die Seite wird geladen...

AE92 GTi Leerlaufdrehzahl zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla AE92 SI Auspuff

    Toyota Corolla AE92 SI Auspuff: [ATTACH] Auspuff für Corolla SI Compact 105 PS Teilenr. 17410-11280 Preis: 110€ Fix [IMG]
  2. Corolla AE92 Liftback: Innenkotflügel

    Corolla AE92 Liftback: Innenkotflügel: Hallo, Weiss jemand wo man für ein Corolla AE92 Liftback (BJ 1991) Innenkotflügel kauft? Lucas
  3. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  4. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  5. Celica t18 Turbo Teile,sti,gti..

    Celica t18 Turbo Teile,sti,gti..: Hallo ihr biete Motorteile einer Celica turbo.llk,block,abbauteile..Momentan alles vorhanden. Sti und gti teile meist auf Lager falls da ein...