AE86 mit Frontschaden... noch zu retten???

Diskutiere AE86 mit Frontschaden... noch zu retten??? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo! Ich habe heute bei einer Toyo Werkstatt angerufen dessen Meister einen AE86 wegen Corvette Neukauf abzugeben hat. Er hat wohl viel in die...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Ich habe heute bei einer Toyo Werkstatt angerufen dessen Meister einen AE86 wegen Corvette Neukauf abzugeben hat.
    Er hat wohl viel in die Rolla investiert: tifer, breiter, fensterheber,Sportauspuff, Lenkrad ect.
    Leider hat er mal einen Frontschaden gehabt, er hat ihn wohl wieder gezogen, aber es müßte doch noch irgendwnn ein neuer Querträger in den Motorraum.
    Ist das machbar oder hat der Wagen an sich dann schon mächtig gelitten und ich sollte die Finger davon lassen??
    Bj. 84 / 140tkm vor 5000km Motor neu gelagert.
    Die Werkstatt meines Vertrauens meinte den Träger müßte man bestellen können (150-200DM) und einschweißen würde er ihn auch!

    Also Topp oder doch erhr Flopp??

    Alexander
     
  2. Anzeige

  3. #2 Holsatica, 20.11.2001
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Hi
    Ich würd sagen ,das kommt ganz drauf an wie teuer die gesamte Reperatur wird und wie sehr man einen AE86 haben möchte.Ein E9 ist heutzutage ja auch nicht mehr sehr teuer!!
    Gruß Olli
     
  4. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Naja, nen E9 mit dem AE86 zu vergleichen... ich weiß ja net... [​IMG]
    Also wenn die Werkstatt das ordnungsgemäß richten kann und der Wagen sonst rosttechnisch in Ordnung ist, warum nicht.
    140tkm ist relativ wenig. Aber warum wurde der Motor neu gelagert? War der kaputt?

    ------------------
    Grüße, René

    [​IMG]
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    11.017
    Zustimmungen:
    82
    Leider ist der AE86 vom Rahmen her recht "weich". Bei nem Chrash verziehen sich die Längsrahmen doch recht schnell. Schau dir ab besten die Längsträger im Motorraum an. Da wo die Federdome in den Längsträger übergehen geben die meistens nach. Ist übrigens auch ein Rost-Schwachpunkt. Ich hätte da noch einen Tip für dich. Schau dir sicherheitshalber die Längsrahmen unter dem Kofferraumboden (von unten) an. In Höhe des vorderen Ende des Tanks (über der Hinterachse) rosten die Rahmen meistens stark. Noch ein Schwachpunkt sind die Seitenwandenden. Das sind die Flächen hinter den Radläufen, die normalerweise von der Stoßstange verdeckt werden. Ist aber von unten einzusehen.
    Den Querträger einzuschweißen sollte aber eigentlich nicht unbedingt ein Problem sein.

    C YA, Eric

    ------------------
    [​IMG]
     
  6. #5 Holsatica, 21.11.2001
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    @Rene
    Wie Jetzt?Hab ich da was verwechselt?Ich war der Meinung der AE86 ist der Vorgänger des E9!Lieg ich da falsch?Tut mir leid!!
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    11.017
    Zustimmungen:
    82
    Ja, der E8 war logischerweise der Vorgänger des E9. Aber es gibt eben auch noch unterschiedliche E8. Einerseits den AE82 wie ihn René fährt (Fronttriebler mit quer eingebautem 4A-GE-Motor, E8B im Schein) und andererseits den AE86 (Hecktriebler mit längs eingebautem 4A-GE, E8C im Schein). Der AE82 ist ein Compact, der AE86 ein Stufenheck-Coupe. Sind vom Stil her recht unterschiedliche Autos. Der E9 GTi lässt sich eigentlich eher mit dem AE82 vergleichen. Ich für meinen Teil trauere meinen beiden Coupes mehr hinterher als meinen beiden Compacts [​IMG] .

    C YA, Eric

    ------------------
    [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von XLarge am 22. November 2001 editiert.]
     
  8. TomTS

    TomTS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Habe da noch ein AE 86 zum abgeben !! e-mail an lemmi@justmail.de
     
  9. #8 Holsatica, 22.11.2001
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Ok,dann bin ich jetzt ja im Bilde!Das mit dem Heckantrieb wusste ich noch gar nicht.Solche Corollen hab ich noch nie gesehen-fahren wahrscheinlich auch nicht mehr viele von!
    Olli
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    @ Holsatica,
    kein Problem, muß Dir nicht leid tun!
    Der Eric hat's ja schon sehr schön erklärt. Der wichtigste Unterschied ist wohl der, daß die E9 Modelle allesamt Fronttriebler sind. Der AE86 dagegen ist der letzte Corolla mit Heckantrieb. Schon diese Tatsache macht die Autos wenig vergleichbar!

    @ Eric,
    ich kann leider noch keinen Vergleich ziehen [​IMG]

    ------------------
    Grüße, René

    [​IMG]
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    11.017
    Zustimmungen:
    82
    Ne , leider nicht. Die meisten haben sich inzwischen im wahrsten Sinne des Wortes "verkrümelt". Der Rostschutz war bei dem Modell leider mehr als mangelhaft. Der zwei Jahre später eingeführte AE82 war da schon um Welten besser. Allerdings versucht René´s dies zu wiederlegen [​IMG] .

    C YA, Eric

    ------------------
    [​IMG]
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Jo, aber ich hab ihn jetzt einigermaßen im Griff - dank Hammerit [​IMG].
    Wenn jetzt nur nicht diese bekloppte Salzstreuerei wieder anfangen würde... Die Typen von der Stadt könnt ich grad...grzeic%§&$/("

    ------------------
    Grüße, René

    [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von RST am 23. November 2001 editiert.]
     
Thema:

AE86 mit Frontschaden... noch zu retten???

Die Seite wird geladen...

AE86 mit Frontschaden... noch zu retten??? - Ähnliche Themen

  1. Omp Lenkradnabe ausbauen AE86

    Omp Lenkradnabe ausbauen AE86: Hallo wie der Titel schon sagt versuche ich die Sportlenkradnabe aus meinem AE auszubauen. Habe das Fahrzeug mitsamt eingebautem OMP Lenkrad...
  2. Omp Lenkradnabe ausbauen AE86

    Omp Lenkradnabe ausbauen AE86: Hallo wie der Titel schon sagt versuche ich die Sportlenkradnabe aus meinem AE auszubauen. Habe das Fahrzeug mitsamt eingebautem OMP Lenkrad...
  3. Suche Spurverbreiterung / Radbolzen für AE86

    Suche Spurverbreiterung / Radbolzen für AE86: Hallo zusammen, ich suche 4 Distanzscheiben 4 x 114,3 NLB 60,1 für meinen AE86 mit Gutachten, 5 oder 10 mm. Die Rändelbolzen suche ich in...
  4. AE86 aus dem EU-Ausland in Deutschland zulassen

    AE86 aus dem EU-Ausland in Deutschland zulassen: Hallo ich habe vor mir einen AE86 aus Belgien zu holen bin aber nicht sicher wie das ist mit der Abgasregelung , weil der ja in Deutschland neu...
  5. Suche AE86

    Suche AE86: Hallo ich suche einen Toyota AE86 egal ob Levin oder Trueno. Ob RHD oder LHD ist auch egal. Wichtig ist das es ein Handschalter ist und nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden