AE86 Elektronikproblem - gelöst!

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von PatrickK, 10.05.2008.

  1. #1 PatrickK, 10.05.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Hi,

    Mein Grauer wurde ja grad erst repariert, und am letzten Montag dann TUV neu, allerdings Verdacht auf Lagerschaden am Motor, der sich vor der Stilllegung schon langsam angekündigt hatte...

    Alles nicht so schlimm, habe ja noch einen Ersatzmotor...

    Also kurzerhand Motor getauscht, alles wieder zusammengebaut und angeschlossen, 1. Startversuch....

    da patscht es bei der Zündspule wenn man auf die 2. Kontaktstufe schaltet, und bei Kontakt wieder aus leuchtet die Motorkontrolleuchte halb und die Batterieleuchte so ganz bisschen, das Ganze begleitet von einem Surren ?!!!???? Das hört auch bei abgenommenem Schlüssel nicht auf!!!

    Ich habe bereits einiges probiert, aber immer noch kein Plan....

    - Kein Zündfunke vorhanden

    - Zündspule mit Steuereinheit getauscht, keine Änderung

    - EFI Main, das runde Ding getauscht, keine Änderung. wenn man dieses herauszieht, ist der Fehler weg, bis man wieder Kontakt gibt

    - EFI Main Relay bei herausziehen ändert die Frequenz des Surrens, bei Wiedereinstecken vibriert das Relais???

    - an der Zündspule ist anfangs 0 Volt an den beiden kleinen Schraubkontakten, bei Kontakt ist an beiden Schrauben gegen Masse 12 Volt, un dann bei Kontakt aus sind während es munter surrt da 3,5x Volt????

    - wenn man Kontakt gibt und es patscht, gibt es einen Funken an einer der beiden kleinen Schraubkontakten...

    Falls da einer unserer Elektronik Spezialisten (René?????) eine Idee hat, ich habnämlich keine, aber ich möchte am Montag mit dem Dreckskarren nach Battice!!!

    Vielen Dank!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 10.05.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Am Steuergerät alles richtig angeschlosen? Son ähnlichen Fall hatte mein kumpel.
     
  4. Eiwiss

    Eiwiss Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Det war echt sch#%&$e... Die Woche über voll reingehauen um den Motor fürs Treffen hinzubekommen und dann das (obwohl ich meistens nur rumgesessen und zugesehen hab :P ). Wäre zu schade wenns nicht klappen würd für Montag nach Battice. Also, her mit den Ideen / Anmerkungen. :)
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    RE: AE86 Elektronikproblem - und das grad vorm 1. Treffen :(

    Guten Morgen!

    Mann mann, was macht ihr nur alle für Sachen :D

    Also anhand der Fehlerbeschreibung kann ich leider auf gar nichts spezielles schließen. Aber möglicherweise hast Du beim Motortausch irgendetwas falsch oder gar nicht angeschlossen.

    Sind die Massekontakte im Motorraum überall dran? Bekommt die ECU Plus und Masse auf den richtigen Kontakten?

    Hast Du die Schraubanschlüsse an der ZÜndspule vielleicht vertauscht? (Kann passieren, wenn die Spule im Halter verdreht ist). Das schwarz-orange Kabel muß an Zündspule Plus (steht oben drauf).

    Was auch noch sein könnte: daß Dein Lichtmaschinenregler abgeraucht ist und jetzt seltsame Dinge treibt. Die Sache mit der Ladekontrolleuchte und den 3,5 Volt deutet darauf hin.

    Ich würde folgendes probieren: Lichtmaschine komplett abklemmen. Zündschaltgerät und Zündspule komplett abklemmen. Dann nochmal den Schlüssel drehen und schauen, was passiert. Wenn alles gut aussieht, das Schaltgerät wieder anstecken. Wieder Schlüssel drehen. Wenn es hier schon ein Problem gibt, dann wird's blöd... Ansonsten Zündspule wieder anklemmen ohne Hochspannungsteil, nur die 12 Volt und Verbindung zum Schaltgerät. Dabei auf o.g. Anschlüsse achten. Wieder schauen, dann mal Zündkabel ran. Wenn das auch geht, dann mal ohne Lima starten. Falls er dann läuft, ist der Regler hinüber.

    Viel Erfolg!
    Gruß, René

    PS: wenn alles nicht funktioniert, bau Fahrradpedale ein! Ich will Dich morgen sehen in Battice :D
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Patrick, ich glaube, du mußt auch mal alle Stecker kontrollieren. Wenn Du z.B. einen Stecker vom Einspritzventil falschrum anschließt, kann das auch ganz komische Effekte haben. Das geht zwar eigentlich nicht, aber möglich ist alles... Und überprüfe mal, ob Deine Batterie noch ok ist und die Batteriepole! Wir hatten beim Carina auch mal so einen ganz komischen Fehler mit Mäusekino und komischem Gesumme, da waren die Kontakte der Batterie oxidiert, bzw. beim zweiten mal die Batterie dann am Ende.
     
  7. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Und noch eine Idee:
    Du mußt die Spannungen messen, wenn du alles abgeklemmt hast! Wenn irgendwo ein Dreher drin ist, so daß Plus und Masse vertauscht ist, dann machst Du Dir beim Teiletauschen vielleicht munter die ganzen Schaltgeräte kaputt. Deshalb unbedingt schauen, ob irgendwo Plus anliegt, wo Masse sein sollte oder umgekehrt.
    Schaltplan hast Du?
     
  8. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Weiter gehts. Ich glaube, an Deiner Zündspule ist + und - vertauscht. Der Funke beim Einschalten macht mir Sorgen. Klemme die Schraubkontakte an der Plus-Seite (steht auf der ZÜndspule drauf) mal ab und schau, ob da bei gedrehtem Schlüssel immer noch 12 Volt anliegen. Falls ja, dann hast Du irgendwo die Versorgungsspannung vertauscht. Ganz blöde Frage: ist Deine Batterie richtig rum eingebaut....?
     
  9. #8 PatrickK, 11.05.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    RE: AE86 Elektronikproblem - und das grad vorm 1. Treffen :(

    Danke af jeden Fall mal für deine Hilfe, probier jetzt mal und melde mich dann noch!
     
  10. #9 PatrickK, 11.05.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    So, Neuigkeiten....

    Habe die Herkunft des Fehlers gefunden, bei der Zündspule ist ein Stecker mit einzelnem Kabel schwarz mit rotem Streifen und einzelnen braunen Ringen - wenn ich den löse, ist der Fehler weg.

    Wenn aber Lima un Zündspule und ales los sind und nur dieser Kabel eingesteckt, ist der Fehler da.

    Nur finde ich nicht heraus was das für ein Kabel ist, kommt vom Motorkabelbaum und geht dann wieder in den Kabelbaum an der linken Seite hinein...

    Suche mal weiter...


    ach ja, hatte nur mal probiert, ohne dieses Kabel startet der Wagen leider nicht ;)

    ah ja, und die Check Engine Leuchte geht bei gelöstem Kabel auch nicht an
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hast Du einen Kat-Motor?

    Schwar-Rot ist z.b. Schaltseite Efi Main Relais. Wenn du die unterbrichst, ist klar, daß der Motor nicht startet: ECU kriegt dann keine Spannung mehr. Das würde auch erklären, warum Check enginge aus bleibt.
    Gleiche leitung ist auch Plus für den LMM (falls du einen hast).
    Und sie geht zum Abschaltrelais, Stromversorgung für Benzinpumpe.

    Aber das hilft irgendwie alles nicht weiter. Wenn Dein Auto bei abgezogenem Schlüssel komische Sachen macht, dann hast Du irgendwo einen Kurzschluß von Plus am Zündschalter vorbei, oder ein Relais ist kaputt. NOrmalerweilse trennt der Zündschalter über die Relais alles ab, außer die Backup Stromversorgung für die ECU (Pin BATT). Der bleibt immer hart an der Batterie. Aber das Knallen an der Zündspule deutet eher auf einen Verkabelungsfehler hin, als auf ein defektes Relais...

    ?( ?(
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Noch ne Idee: mach den fraglichen Stecker dran, Lima, ZÜndspule ab.
    Dann LMM Stecker ab, und TVIS Stecker ab. Dann schau ob der Fehler immer noch da ist.
     
  13. #12 PatrickK, 11.05.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Kein Kat, kein LMM, ist ein MAP Motor.
     
  14. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Email ist raus an die im Forum hinterlegte Adresse.
    Gruß, rené
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich zitiere mal für alle hier:

    "Der Scheisskarren läuft!!! :D"

    Was war's jetzt?
     
  16. #15 PatrickK, 11.05.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Blöd, blöder, am blödesten, ICH....











    Masseproblem. (was sonst?)

    Nach Durchgang prüfen und ECU ausmessen ist mir plötzlich aufgefallen, dass ich gar kein Check Engine hatte...

    also mal den TVIS Schalter sicherheitshalber wieder eingesteckt, und als ich da mit dem Gesicht auf der Ansaugbrücke lag, lag es mir vor den Augen:

    ich hatte die Masseverbindung auf der Ansaugbrücke vergessen...... !!!!!

    :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand

    Danach war Check Engine da, Fehler weg und oh Wunder der lief wieder.

    Und nächstes Mal werde ich nicht mehr 18h arbeiten mit 5 Stunden Schlaf kombinieren...


    VIELEN DANK an René und alle anderen die mir hier wertvolle Hilfe und Beistand geleistet haben!


    Jetzt noch schnell alles zusammen bauen, Zündung einstellen, Testfahrt :D, und dann sehen wir uns morgen in Battice!


    :D
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    RE: AE86 Elektronikproblem - und das grad vorm 1. Treffen :(

    :rofl

    Glückwunsch! Ich freu mich auf morgen :)
     
  19. #17 PatrickK, 11.05.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ich glaub ich werd jetzt wieder auf den Rang 'Grünschnabel' zurückgestuft oder so... :rolleyes: :gap
     
Thema:

AE86 Elektronikproblem - gelöst!

Die Seite wird geladen...

AE86 Elektronikproblem - gelöst! - Ähnliche Themen

  1. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  2. AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?

    AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?: Moin zusammen, Ich suche für meinen AE86 ein Sportfahrwerk oder einen Satz Federn bei dem ein Gutachten/ABE oder irgendwas dabei ist, für eine...
  3. Karrosserie-Spezialist für AE86 Restauration gesucht

    Karrosserie-Spezialist für AE86 Restauration gesucht: Hallo, ich suche einen Karosserie Spezialisten (Firma), der einige Arbeiten an meinem AE86 machen könnte und möchte. Der Unterboden soll blank...
  4. Wischerblätter / Gummis AE86

    Wischerblätter / Gummis AE86: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand helfen. An meinem AE86 sind die Wischergummis sehr alt (ich glaube immer noch die ersten) und...
  5. Import und Zulassung eines AE86 aus Japan

    Import und Zulassung eines AE86 aus Japan: Hallo zusammen! Nach einiger Rumsucherei habe ich mich nun hier angemeldet und hoffe auf jemanden zu treffen, der das Prozedere bereits hinter...