AE82 4ALC läuft nicht mehr richtig...

Diskutiere AE82 4ALC läuft nicht mehr richtig... im Motor Forum im Bereich Technik; Mein Lieber hatte gestern plötzlich Leistungsverlust und arbeitete nicht mehr richtig. Dachte zuerst vielleicht sind die Kerzen hinüber, habe sie...

  1. #1 82'Corolla, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2013
    82'Corolla

    82'Corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE82
    Mein Lieber hatte gestern plötzlich Leistungsverlust und arbeitete nicht mehr richtig. Dachte zuerst vielleicht sind die Kerzen hinüber, habe sie getauscht und nichts passierte! Bem Kerzentausch waren alle vier Kerzen weiss bis rehbraun. Nun meine Frage... ihr ahnt es!! Was ist das Problem?
    Irgendjemand Erfahrung damit?
    Zündung? Vergaser? Unterdrucksystem?.......?????

    Beim folgendem Video habe ich Konstant Gas gegeben -> Motor regelt aber wilkürlich
    http://www.youtube.com/watch?v=qAtZNR7BBIo&feature=youtu.be



    http://www.youtube.com/watch?v=wzUuhzLQXE8&feature=youtu.be
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oldie-schrauber, 22.04.2013
    Oldie-schrauber

    Oldie-schrauber Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Corolla AE82 Compact GL 1,6_Tercel GL AL21 1,5_Corolla KE36_1.2_Supra MA70 Turbo_MR2 AW11_Starlet SI
    Hei Jonas, das sieht für mich nach Vergaser/Unterdruckzeugs aus, die Motoren haben wie du vielleicht weisst die Emissionssachen wie in Kalifornien dran.... Am besten wärs wohl mal alle Schläuche zu checken.
    Falls dir hier nichts auffälliges finden lässt, probier mal folgendes:

    Luftfilter auf damit du auf den Vergaser siehts. Dann nimm am besten einen leicht feuchten Lappen. Lass den Motor an und gib von Hand gas, drücke gleichzeitig den Lappen auf den Vergaser und gib vollgas. Du wirst merken wie der Motor anfängt zu saugen und zu holpern. In dem du den Lappen auf den Vergaser drückst, wird ein recht starker Sog erzeugt, welcher lose Dreckteilchen und Kondenswasser regelrecht raussaugen. Wiederhole den Vorgang ein paar mal. Das hat bei mir auch schon mal geholfen ;)

    Ansonsten, darfst du natürlich auch gerne mal vorbeischauen und wir gucken uns die Sache zusammen an. Du wohnst ja nicht soo weit weg ;)

    Gruss und viel Erfolg
    Lukas
     
  4. #3 ToyotaCarina2, 24.04.2013
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Laufverhalten aus dem Video kommt mir irgendwie bekannt vor :D
    Bei meinem war es damals der Drosselklappenschalter. Dieser sitzt in Fahrtrichtung rechts am Vergaser (1-adriges Kabel). Oberhalb von ca 1600 U/min in unbelastetem Zustand wird dieser Schalter mechanisch geöffnet / elektrisch geschlossen und signalisiert - neben anderen Sensoren - der Lambdaregelung, dass diese ihre Arbeit aufnehmen darf. Wird der Schalter nicht geschlossen, setzt die Schubabschaltung trotz Gasgeben immer wieder ein und der Motor sägt exakt so, wie es in Deinen Videos zu sehen ist.
    Also: den Stecker mit dem einzelnen Kabel abklemmen, Ohmmeter an den Kontakt und an Masse anschließen und gucken, ob der Widerstand beim Gasgeben in Richtung 0 abfällt. Wenn nicht, dann hast Du die Fehlerquelle gefunden :)

    Gruß Philip
     
  5. #4 82'Corolla, 24.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2013
    82'Corolla

    82'Corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE82
    Danke für die Tipps, werde diesen Schalter mal ausmessen! Habe gestern noch die Schläuche nach bestem Wissen und Gewissen geprüft. Dabei habe ich den auf dem Bild ersichtlichen Schlauch vom Vergaser gelöst, nach zwei Sekunden hörte ich ein Pfeifgeräusch und dan ging der Motor aus... Nun habe ich keinen Zündfunken mehr... Verdammt, was habe ich nun geschafft! Könnte evtl. ein Kondensator oder so kaputt gegangen sein?

    Gruss Jonas

    [​IMG]



    PS: Habe keinen KAT
     
  6. #5 Oldie-schrauber, 24.04.2013
    Oldie-schrauber

    Oldie-schrauber Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Corolla AE82 Compact GL 1,6_Tercel GL AL21 1,5_Corolla KE36_1.2_Supra MA70 Turbo_MR2 AW11_Starlet SI
    Jonas, der Schluch auf den der Pfeil deutet ist am Geber des Economylichts im Tacho angehängt. Dieser misst den Unterdruck im Ansaugtrakt. Hängst du ihn ab, bekommt der Motor falschluft was ihn eventuell zum ausgehen bringt. Dein verschwundener Zündfunke ist ein anderes Problem ;)
     
  7. #6 82'Corolla, 26.04.2013
    82'Corolla

    82'Corolla Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE82
    So, nun habe ich den Fehler zu 99,9% ;) gefunden!
    Jetzt ists gleich Zeit für ne neue Kopfdichtung, Steuerriemen und ne neue Wasserpumpe!
    Hat jemand von euch noch ne neue Ansaug/Auspufftrakt-Dichtung? Und Vergaserdichtungen?

    Grund für das anfängliche stottern->
    [​IMG]

    Grund für den Totalausfall;)->
    [​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Oldie-schrauber, 26.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2013
    Oldie-schrauber

    Oldie-schrauber Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Corolla AE82 Compact GL 1,6_Tercel GL AL21 1,5_Corolla KE36_1.2_Supra MA70 Turbo_MR2 AW11_Starlet SI
    Also wenn du interesse hast, ich hab hier noch komplette Vergaserrevisionskits, hab damals für meinen gleich ein paar gekauft, da kanste gern eins abkaufen. Sind alle Dichtungen und auch gleich neue Düsen dabei. ;)
     
  10. #8 e9gtifahrer, 26.04.2013
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    339
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    moin

    nur mal so am rande. habe noch nen 4a motor aus nem ae86 da wenn jemand interresse hat.
    noch eingebaut kann bedingt gefahren werden. ohne ae86 at getriebe 200 euro mit getriebe 300 euro.

    VB

    gruß marco
     
Thema:

AE82 4ALC läuft nicht mehr richtig...

Die Seite wird geladen...

AE82 4ALC läuft nicht mehr richtig... - Ähnliche Themen

  1. Suche ae82 gt oder normal 3 türer

    Suche ae82 gt oder normal 3 türer: Ae82 Gt ohne Motor kein thema. Normaler geht auch. Nur sollte kein kernschrott sein von der Karosse her. So das er halt mit wenig Aufwand noch TÜV...
  2. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  3. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...
  4. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: A52029FA88A961 Gültig bis: 6. Juli 2017 - Dieser Rabatt kann bis...
  5. Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005

    Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005: Hallo, bei unserem Corolla Verso MMT wurde vor glaube 2 oder 3 Jahren schon die Kupplung usw. ausgetausch. Wir hatten damals schon das Problem -...