ADAC gibt Manipulation beim Autopreis "Gelber Engel" zu

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von gdh, 19.01.2014.

  1. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    heftig...?(
     
  4. #3 Bender-1729, 19.01.2014
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Ist mir ehrlich gesagt furchtbar egal, solange die Jungs weiterhin mein Auto im Schadensfall wieder zum laufen bringen. Dafür bezahle ich sie und für nichts anderes. Solnage das klappt (was es ja tut) ist alles andere für mich eh Spielerei.

    Das ADAC-Magazin ist doch z. B. sowieso nur eine große Werbebroschüre für Seniorenkreuzfahrten, Tankstellenrestaurants und Treppenlifte. ;)
     
  5. Atze

    Atze Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja da muss ich meinem Vorredner beipflichten! Das ADAC Magazin ist salopp ausgedrückt für´n Arsch.
    Und Autos heile machen bzw. abschleppen können sie ja nach wie vor gut.
    Und mal ehrlich liebe Leute…war das nicht schon vorher klar das dies alles ein fake ist/war?

    Macht euch einen schönen Sonntag

    Atze
     
  6. #5 Rollinchen, 19.01.2014
    Rollinchen

    Rollinchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1.6er E12 (2003)
    das kannste voll vergessen! :D mal versucht dir mit blättern aus dem magazin den ar*** abzuwischen?
    die sind sooooooo glatt - flutsch und weg! X( und zum lesen taugt es auch nicht's: nur tinnef... (s.o. !)
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Hm, ob dann Automarxx und Pannenstatistik auch manipuliert sind? ?(
    Schau'n mer mal ... :wtf
     
  8. #7 Montags-Celi, 19.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2014
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3
    Lustig finde ich ja den Artikel in der Bild, wozu mir nur der Spruch mit dem Glashaus und den Steinen einfällt, wenn ich an die Tests bzw. deren Ergebnisse im hauseigenen "Fachblatt" denke.

    Im übrigen ist selbst die TÜV-Statistik nicht mal das Papier wert, auf der sie gedruckt wird. Da wird bei den Mängeln gern mal nachgeholfen. Bei meiner alten Celi wurde beim TÜV mal ein defektes Rücklicht aufgeschrieben, obwohl es NICHT defekt war. Der Prüfer meinte nur "irgendwas muss ich ja aufschreiben... bei sonem alten Japaner". Ich habe ihm dann mitgeteilt, daß er das doch gerne für Fahrzeuge des VAG Konzern machen darf aber nicht bei mir. Ich habe dann auf eine Neuausfertigug des Protokolls bestanden, was ihm gar nicht recht war, da das einen ordentlichen Arbeitsaufwand bedeutete. Bei dem Mazda meines Vaters hatte der gleiche Prüfer Wochen später nochmal die selbe Masche versucht, und ist wieder gescheitert. Danach gab es dann auch eine entsprechende Beschwerde beim TÜV Nord, worauf aber nicht reagiert wurde.


    ach ja, hier geht es zur Pannenstatistik - sieht teilweise lustig aus und darf doch arg bezweifelt werden

    http://www.adac.de/infotestrat/unfall-schaeden-und-panne/pannenstatistik/default.aspx

    Methodik & Hintergrund


    • Es sind alle Pannen berücksichtigt, die von ADAC-Mitgliedern über die ADAC-Notrufnummer gemeldet und von den ADAC-Straßenwachtfahrern erfasst werden. Unberücksichtigt bleiben Pannen, die die ADAC-Straßendienstpartner oder andere Pannendienste (andere Clubs, Mobilitätsdienste) bearbeiten. Pannen, die vom ADAC im Auftrag von Herstellern bearbeitet werden, kommen ebenfalls nicht in die Berechnung.
    • Den rund 17 Millionen ADAC-Mitgliedern gehören über 27 Millionen Fahrzeuge. Das ist mehr als die Hälfte des Bestandes in Deutschland. Die Verteilung der Marken und Modelle bei den ADAC-Mitgliedern entspricht weitestgehend dem Gesamtbestand. Auch wenn die Pannenstatistik mathematisch nicht repräsentativ ist, spiegelt sie doch das Pannengeschehen auf den Straßen in Deutschland realistisch wider.
    • In die Statistik fließen nur technische Pannen ein, die zum Liegenbleiben führen. Selbstverschuldete Pannen wie Aussperren, Kraftstoff- oder Ölmangel, aber auch Reifenprobleme werden nicht berücksichtigt.
    • Veröffentlicht werden die Fahrzeugmodelle der letzten sechs Zulassungsjahre, die in mindestens einem dieser Jahre 10.000 Zulassungen in Deutschland erreicht haben und in den anderen Jahren mindestens 5000 Zulassungen. Eine Modellreihe muss mindestens in drei aufeinander folgenden Zulassungsjahren diese Bedingungen erfüllen.
    • Die Fahrzeuge sind in Klassen unterteilt. Ein Vergleich ist nur innerhalb einer Klasse sinnvoll.
    • Die unterschiedlichen durchschnittlichen Laufleistungen der einzelnen Modellreihen innerhalb der Klassen werden durch einen Korrekturfaktor ausgeglichen. Dabei ist berücksichtigt, dass nur bei etwa 50 Prozent der Pannen die Laufleistung relevant ist.
    • Aus den Pannen und den Zulassungszahlen wird – bezogen auf jedes Zulassungsjahr und Modell – die Pannenkennzahl errechnet. Diese entspricht der Pannenanzahl je 1.000 in Deutschland zugelassener Fahrzeuge. Sie liegt bei älteren Fahrzeugen in der Regel höher als bei neueren. Anhand der Pannenkennzahl werden die zugehörigen Noten von 0,6 bis 5,5 für jedes Zulassungsjahr errechnet und die dazu passenden Symbole und Farben vergeben.
    • Die Rangfolge der Fahrzeugmodelle ergibt sich aus dem Notendurchschnitt (und nicht aufgrund der Symbole)
    Die Symbole und Farben werden für jedes Zulassungsjahr über alle Fahrzeugklassen gemeinsam festgelegt. Dabei sind auch die Modelle berücksichtigt, die nach den Auswahlregeln der Pannenstatistik nicht in der ADAC Motorwelt veröffentlicht werden, die aber noch eine gewisse Marktbedeutung haben. Die für jedes Zulassungsjahr niedrigsten fünf Prozent der Pannenkennzahlen entsprechen der Note 0,6, die obersten fünf Prozent der Note 5,5. Dazwischen verläuft die Notenzuordnung linear.
    Die ADAC-Pannenstatistik ist nach ISO 9001:2000 zertifiziert.
    Immer wieder wird die Frage geäußert, ob Pannenhilfsdienste der Fahrzeughersteller die ADAC Pannenstatistik verfälschen. Dieser Einfluss kann verneint werden, denn mittlerweile bieten alle Automarken Mobilitätsgarantien an. Zudem haben neutrale Umfragen ergeben, dass ADAC Mitglieder bei einer Panne allermeist ihren Club anrufen – und nicht die Hotline des Autoherstellers.

    Bei jeder Panne, zu der der ADAC gerufen wird, erfassen wir den Kilometerstand des Autos. Damit lässt sich für jede Fahrzeugklasse sowie für jedes Zulassungsjahr innerhalb einer Klasse die durchschnittliche Laufleistung ermitteln. Aus den Kilometerständen der einzelnen Pannenautos bilden wir zudem Durchschnittswerte für die Fahrleistung des jeweiligen Modells. Diese lassen sich zum Mittelwert der jeweiligen Fahrzeugklasse in Verhältnis setzen. Daraus resultiert ein Korrekturfaktor, der in die Berechnung der Pannenkennzahl einfließt.

    So lassen sich Einflüsse durch hohe Laufleistungen bei typischen Vielfahrer-Autos vermeiden, die naturgemäß in der gleichen Zeitspanne tendenziell mehr Pannen haben als Wenigfahrer.
     
  9. #8 ROBERT23, 19.01.2014
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Die Leute in diesem Land wollen verarscht werden.
     
  10. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag!
    Der ADAC nimmt es wie es braucht!Bestes Beispiel ist erst gegen eine Spritpreiserhöhung, später dafür!
    Zusätzlich gewinnt nur VAG Konzern Autos die entsprechenden Test!
    MfG
     
  11. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350

    das gleiche hatte ich vor nem knappen monat auch, war bei tüv und hatte diesen unter anderem nicht bestanden, weil auf der beifahrerseite das standlicht defekt war und die leuchtweitenregulierung defekt sei.

    aufm parkplatz 20 km später hab ichs mir selbst angesehen, funktionierte alles.... war mir aber zu blöd nochmal zurück zu fahren, bestanden hatte ich den tüv eh nicht.


    werd da aber in zukunft auch drauf achten
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8

    beim letzten TÜV wurde bei meinem E12 bemängelt, dass meine blinker nicht gelb genug blinken würden... wtf? habe sie bis heute nicht getauscht
     
  13. #12 The.Madness, 19.01.2014
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Seitens des ADAC gab es nie die Forderung für eine Spritpreiserhöhung. Der ADAC Chef äußerte sich lediglich kritisch zur Maut und fügte hinzu, dass es für die Bundesregierung einfacher wäre die Mineralölsteuer zu erhöhen um Budget für den Straßenbau zu schaffen. Seitens des ADAC gab es nie die Forderung einer Erhöhung für die Benzinpreise. Es sind mal wieder alle auf die Bild Schlagzeilen reingefallen mit der regelmäßig die Sau durchs Dorf getrieben wird.
     
  14. Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11

    XD
    diese Kuriositäten gehören direkt in einen eigen Beitrag gesammelt ....


    ich dacht schon meins wär komisch "wischer hinten wischt ungleichmäßig"....aber deins gefällt mir um längen besser XD,mal sehen ob ich das beim nächsten tüv auch "eingetragen" bekommen kann XD.
     
  15. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Das mit den Blinkern hat aber seinen Sinn, denn Gelbe Lampen werden mit der Zeit weiss, da sich die gelbe Beschichtung ablöst und abfällt, und somit am Ende eine normale weisse Lampe übrig bleibt.
    Und das ein Wischer ungleich wischt kann auch passieren, indem das Gummi hart/gerissen/dreckig ist.
     
  16. #15 joema64, 19.01.2014
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Meine Erfahrungen mit dem Tüv nord sind positiv. Die mit dem ADAC negativ. Teuer, unnütz...reiner Versicherungsakt, den gibt es vieler Orts günstiger...Werbebroschüre und verlogene Tests...?(Nee, ich brauchs nicht.:D
     
  17. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    muss sagen, ich bin plus mitglied:D, habs aber in 8 jahren nicht einmal in anspruch genommen, meine alten toyotas hatten nie irgendwelche ausfälle
     
  18. #17 2Xtreme, 20.01.2014
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Bin auch beim ADAC und bleibe es auch, trotz diesem Skandal. Dafür bekomme ich einfach sehr viele Vorteile geboten, die ich auch wirklich ständig nutze. Und das für gerade mal 45 € im Jahr.

    Ehrlich gesagt wundert mich dieser Beschiss nicht, egal was sie testen, prämieren oder sonst was, skeptisch war ich bisher immer. Diese "Gelber Engel"-Wahl interessiert mich nicht wirklich... Allein die Begrifflichkeit "Lieblingsauto der Deutschen". :dash

    Die ADAC-Pannenstatistik z. B. ist auch fürn Ar***, sogar ohne zu faken. Die "großen" Hersteller wie Mercedes, BMW, Audi, VW etc. haben doch alle ihren eigenen Pannendienst, deren Statistik nicht in die des ADAC einfließt.
     
  19. #18 Cillian, 20.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2014
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Die Autobewertungen beim ADAC sind ja teilweise auch skuril. Da wird bei manchen Wagen negativ angekreidet und bewertet, was nun wirklich keine Sau interessieren dürfte, während das gleiche bei anderen Wagen nicht negativ bewertet wird.
    Beispiel zitiert:
    "Ist die Warnblinkanlage eingeschaltet, sind die Blinker deaktiviert" - was sie nicht sagen. Deshalb macht man ja auch keine Warnblinkanlage an beim fahren, abbiegen, halten etc.


    oder hier, Vergleiche Yaris Hybrid gegen Golf 7 in der Passagen:
    Alltagstauglichkeit:
    Yaris: Negativ "Im Falle einer Reifenpanne steht nur ein Reparaturset zur Verfügung, welches sich bei größeren Beschädigungen schnell als nutzlos herausstellt. Ein Reserverad ist nicht erhältlich. Bei Wahl der Ausstattungsvariante "Club" findet man anstatt des Reifenpannensets ein Notrad an Bord."

    Golf: Positiv "Serienmäßig ist der Golf zwar nur mit einem Reifenpannenset ausgestattet, doch gegen Aufpreis gibt es die Wahl zwischen einem schmalen Notrad, einem vollwertigen Reserverad oder selbstheilender Fahrbereifung."

    -> Gegen Aufpreis kann ich mir beim Yaris ein Ersatzrad in den Kofferraum legen lassen


     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 motorsport-e9, 20.01.2014
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Dem kann ich mich nur anschließen.


    Man muss sich darüber heute nicht mehr wundern.
    Solche Sachen wie die Manipulation von Statistiken ist doch Gang und Gebe in großen Unternehmen.
    Jeder weiß es, keiner sagt es.
    Man kennt doch den Spruch: "Trau nie einer Statistik, die du nicht selber gefälscht hast".
    I[FONT=&quot][/FONT]n diesem Sinne, immer mal einige Sachen hinterfragen. :D
     
  22. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag!
    Habe gerade gehört, das in der FAZ drin stehen soll, das auch Autotests die nicht zum VAG Konzern gehören betroffen sind!
    MfG
     
Thema:

ADAC gibt Manipulation beim Autopreis "Gelber Engel" zu

Die Seite wird geladen...

ADAC gibt Manipulation beim Autopreis "Gelber Engel" zu - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  5. Absterben beim Gasgeben

    Absterben beim Gasgeben: Hallo Leute, bin neu hier und mittlerweile ziemlich Ratlos. Also, ich fahre einen Carina 1.8 Bj. 97. Insgeamt nach Corolla bj.78 Carina II und...