Achtung Yaris XP9F D4D Fahrer - Kosten sparen, Defekt Klimaanlage vorbeugen

Diskutiere Achtung Yaris XP9F D4D Fahrer - Kosten sparen, Defekt Klimaanlage vorbeugen im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Nachdem die Klimaanlage meines Yaris XP9F undicht wurde bin ich auf einen Konstruktionsfehler gestoßen. Ich weiß nicht ob damit wirklich alle...

  1. Reiner

    Reiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Nachdem die Klimaanlage meines Yaris XP9F undicht wurde bin ich auf einen Konstruktionsfehler gestoßen.
    Ich weiß nicht ob damit wirklich alle Modelle von 2005 – 2011 betroffen sind. Meines ist der D4D.

    Es ist relativ einfach der Auswirkung des Fehlers mit ein wenig Korrosionsschutz an einer bestimmten Stelle vorzubeugen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Druckleitung der Klimaanlage wohl in den meisten Fällen an der immer selben Stelle korrosionsbedingt undicht wird.

    Grund ist dass der Montageverlauf der Leitung direkt über einem Loch zum Radhaus gewählt ist, durch welches im Winter salzhaltiges Wasser an die Klimaleitung gelangen kann.

    Meine Leitung musste ich nun austauschen, die gesamte Leitung sah aus wie neu, nur eben diese eine Stelle war angegriffen und durchgefressen. Kosten der Leitung nur Material ca. 270€, Befüllen aktuell um die 100€ + Lohn für den umständlichen Ausbau der Leitung.



    Ich empfehle hiermit wärmstens diese eine kritische Stelle vorsichtig zu reinigen und mit Sprühwachs zu behandeln.

    Wo befindet sich die Stelle?

    Vom Klimakondensator führen 2 Leitungen aus Aluminium zum Innenraum. Es handelt sich um eine dicke, sowie eine dünne Leitung. Wenn man vor dem Motor steht linke Seite.

    Verfolgt bei der dünnen Leitung die schwarze Kunststoffummantelung nach unten befindet sich genau dort, wo die Ummantelung endet, der kritische Bereich. Dahinter liegt, schwer ersichtlich, ein Loch ins Radhaus, ein kurzes Stück weiter ist die Leitung an der Karosserie geklemmt.
    Wenn ich es nicht vergesse kann ich hierzu noch ein Bild nachliefern.



    Zum Austausch der Leitung(en) kann ich auch Tipps geben: Die Motorhalterung muss nicht demontiert werden, auch wenn es am ersten Blick vielleicht so wirken mag. Ich hatte nur den Kühlwasserausgleichsbehälter und die Wasserwanne ausgebaut, dann noch das darunterliegende Steuergerät abgesteckt, den Kabelstrang an den Befestigungen gelöst und schon ließen sich beide Leitungen recht gut ausfädeln.
     

    Anhänge:

    Elwood_B., matthiomas, PoorFly und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. IPH

    IPH Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Hallo Reiner,
    genau die Leitung ist auch undicht bei mir.
    Wo hast Du die neue Leitung gekauft?
    Ich suche seit Tagen nach einer gebrauchten, da die neue von Toyota 499,- Euro kostet.
    Das ist mir bei einem 11 Jahre alten Wagen zu teuer...
    Meiner ist Baujahr 2007, TSN: AAB

    Lässt sich Aluminium löten oder sonst provisorisch "flicken". Wir fahren in einer Woche in den Süden...

    Vielen Dank schonmal.
     
  4. Reiner

    Reiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Servus, ich hatte ein Originalteil beim Händler vor Ort in Regensburg genommen. Preis war nahezu identisch mit dem, den ich online fand: 265Euro :dumb

    499 Eur kann doch nicht die einzelne Leitung sein, das sind doch beide zusammen?! Oder es ist Lohn für den Tausch mit enthalten.

    Such Dir im Onlinekatalog unter japan-parts.eu die Teilenummer raus und suche im Internet danach.
    Es lassen sich diverse Händler von Toyota Originalteilen online finden, oder versuche Dein Glück noch bei einem anderen Händler vor Ort. Zweite Meinung!

    Alu lässt sich Löten, oder auch WIG Schweissen es ist aber sehr speziell. Nur echte Profis haben das im Griff, solche gibt es sicherlich.
    Bei meinen eigenen Versuchen hierzu vor 20 Jahren war die Leitung dann für den Schrott weil sie an der Lötstelle wegen zu hoher Temperatur zusammenklappte.

    Auf jeden Fall neue und originale Dichtringe verbauen, die kosten nur ein paar wenige Euro.
     
  5. IPH

    IPH Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Hallo Reiner,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Habe mir grad eine zweite Meinung von einem anderen Händler eingeholt. Auch dort kostet die Leitung 500 Euro. Nur die dünne Leitung, auf der sich der Drucksensor befindet.
    Unser Drucksensor ist i. O. . Die Leitung bekommt man neu aber nur mit Drucksensor. Aus Neugier wollte ich wissen, was der Drucksensor allein kostet. Antwort: mehr 350 Euro. Das macht die Leitung wahrscheinlich so teuer.
    Bei Deinem Preis war der Drucksensor mit inbegriffen?

    Ich schaue schon seit Tagen online und habe jetzt zwei gebrauchte gefunden. Neue kosten auch 450,- oder mehr....
    Der Händler hat mir grad abgeraten, mir die Leitung zuschicken zu lassen. Er meinte, die sei so fragil und würde verbogen und somit unbrauchbar ankommen. Wie ist Deine Meinung dazu?

    Und danke für den Tipp für die Dichtringe!
     
  6. Reiner

    Reiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Ich bin mir jetzt nicht sicher ob da der Druckschalter mit drauf war. Da müsste ich erst nachschauen.

    Das mit dem zuschicken lassen der sperrigen Leitung ist so eine Sache, ganz unrecht hat der Händler damit nicht.
    Ich würde es am Preis festmachen, wegen 10 Eur Einsparung bestelle ich nicht online, sondern vor Ort, und habe das Ding am nächsten Tag in der Hand.
    Bei 100 Eur würde ich sicherlich online kaufen, und bei Lieferung auf Unversehrtheit achten, ansonsten gleich zurück. Ich denke die Onlineshops haben in der Regel aber auch kein Interesse daran die Teile kaputt beim Kunden ankommen zu lassen und verpacken sie gut. Zur Not dort im Vorfeld nachfragen..
    So ganz empfindlich sind diese Leitungen auch wieder nicht, leichtes biegen ist sicher möglich, abknicken ist tödlich.
     
    PoorFly gefällt das.
  7. Reiner

    Reiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Beim Zusammenbau die neuen Dichtringe unbedingt auch mit den Resten des Klimamittels aus der alten Leitung benetzen damit sie leicht reinflutschen und nicht zwicken. Alternativ ganz dünn Motoröl, kein Fett!
     
    PoorFly gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Achtung Yaris XP9F D4D Fahrer - Kosten sparen, Defekt Klimaanlage vorbeugen

Die Seite wird geladen...

Achtung Yaris XP9F D4D Fahrer - Kosten sparen, Defekt Klimaanlage vorbeugen - Ähnliche Themen

  1. Die QUAL DER WAHL Avensis Kombi T27 D4D / Corolla 2019 Hybrid Kombi

    Die QUAL DER WAHL Avensis Kombi T27 D4D / Corolla 2019 Hybrid Kombi: Kurz vorweg.... Wir, oder mehr ich wollen eine AUTO mit viel Platz. Daher liegt die erste Wahl zur Zeit bei einem Ford Transit Coustum / Tourneo...
  2. Heckheizung defekt, E 11

    Heckheizung defekt, E 11: Hallo, meine Heckheizung geht plötzlich nicht mehr. Da alles andere funktioniert, denke ich es ist nur ein kleines Kabelproblem. Wie bekomme ich...
  3. Sommerreifen Yaris

    Sommerreifen Yaris: 4 Sommerreifen, 175/65 R15 (3T km) DOT 0918, zu verkaufen Selbstabholer 17454 Zinnowitz Tel.: 015222402700 Preis: 100€ VB [IMG]
  4. Toyota Yaris P1 Scheinwerfer neu und einstellen

    Toyota Yaris P1 Scheinwerfer neu und einstellen: Huhu ihr LIeben, ich habe die Nase voll! Meine Scheinwerfer sind gelb, rissig und 3x aufpoliert... ich mag nicht mehr. Also gibt es neue...
  5. Bremssattelhalter E12 1,4 D4D

    Bremssattelhalter E12 1,4 D4D: Moin Männers, Suche Bremssattelhalter für die 275 Scheiben. 47721-09060 OE Teilenr. Wenn jemand noch Sättel oder sonstiges für den E12 1,4 er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden