Achtung Radar Grossalarm

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Feuerstuhl, 02.02.2005.

  1. #1 Feuerstuhl, 02.02.2005
    Feuerstuhl

    Feuerstuhl Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2001
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Wer zwischen Zürich und Basel durch die Bözberg-Tunnes fahren muss in nächster Zeit, bitte Tempo einhalten. Die Polizei macht zurzeit extrem Radar Sessions rund um und sogar im Tunnel!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Das Tempo soll man bitte schon IMMER einhalten, egal ob geradart wird oder nicht. Ich finde solche Warnungen nicht angebracht, denn wer zu schnell fährt ist ein Sicherheitsrisiko und der soll ruhig zahlen. Da habe ich wirklich kein Mitleid, denn leider sind oft Raser daran schuld, dass Unschuldige Menschen zu schaden kommen..
     
  4. #3 moetterking, 02.02.2005
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Brain, da geb ich dir recht. Aaaber:

    Es gibt keine Statistik, welche untersucht hat, wie viele Unfälle aufgrund Langsamfahrer zustande kamen. Wenn da einer mit 60 auf der Landstrasse schleicht, dann hüpft auch ein 35 jähriger Familienvater mit seinem Opel Zafira ungeduldig auf dem Gaspedal und wer weiss, obs gleich knallt wegen so einem Dödel, der sich einfach mal schön breit macht und jetzt bin ich da und alles andere ist mir scheissegal... Das selbe gilt auf Autobahnen, wer da bei bester Witterung mittags um 12, wenn die Sonne am höchsten steht, mit 100 auf der Bahn fährt, dem sollte auf der Stelle der Ausweis lebenslang entzogen werden!!!!


    Und nochwas wegen Warnungen: Hier in der Schweiz zahlt man für ein wenig zu schnell fahren dumm und dämlich. Kannst mal hier schauen. Da habts ihr Österreicher ja direkt voll billig. Also ist jeder für Tipps dankbar!


    Noch was: Ich glaube kein Raser zu sein, ich fahr auf der Autobahn 130 bis 140, innerorts max 55 und ausserorts max 90. Würd mich aber, wenn ich dabei erwischt werde, jedesmal zwischen 40 und 120 Fr. kosten!!!
     
  5. #4 Slowrider, 02.02.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    mit den geschwindikeiten halte ich es gleich wie moetterking :]
    wenn übertretungen, dann nur im ordnungsbussen bereich :]
     
  6. #5 Speedsta, 02.02.2005
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    yep - aber wir sind alles raser in brains augen denn ne ordnungswiedrigkeit ab 1kmh zu schnell (nach abzug versteht sich) ist schon eine gefahr für leib und leben :rolleyes:
     
  7. #6 blackrose, 02.02.2005
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    Wer Leute als Raser beschimpft, die 130 oder 140 auf der Autobahn fahren, ist definitiv zu wenig im Auto unterwegs...der Berufsverkehr fliesst mit ca. 130 km/h dahin (mit Ausnahmen natürlich, je nach Verkehrsaufkommen)...Am sichersten fliesst der Verkehr, wenn alle annähernd gleich schnell fahren, leuchtet ein...was ist jetzt gefährlicher, einer, der mit 140 kommt oder der, der mit 80 in die Autobahn erinbiegt, ohne je mal in den Rückspiegel zu schauen...? :rolleyes:

    Die meisten Automobilisten haben nicht annähernd den Überblick im Verkehr...fahren massiv zu langsam auf die Autobahn, bremsen vor der Ausfahrt schon auf der Bahn auf 70 ab, überholen ohne Rückspiegel etc....aber es ist halt leichter, auf den schnelleren rumzuhacken, als sein Fahrverhalten mal zu überdenken...

    Die grösste Gefahr kommt nicht von den zügig fahrenden (ich rede nicht von Rasern!!), sondern von den vielen ohne-Hirn-und-Konzentration-Fahrenden...
     
  8. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    und wieder eine diskussion:
    schneller=gefährlicher?!

    hatten wir das demletzt nicht schonmal?!
     
  9. #8 FishMac, 02.02.2005
    FishMac

    FishMac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    3
    50CHF für 20km/h zu schnell!? Klingt eher nach einer Witzstrafe :D

    thx für die Warnung
     
  10. #9 blackrose, 02.02.2005
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    Logisch hatten wir das schon mal...ist ein immer wiederkehrendes Thema... :(
     
  11. #10 CELINATOR, 02.02.2005
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Merci für die Info. :]
     
  12. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ein Raser ist für mich jemand der deutlich schneller als erlaubt unterwegs ist, also Tacho +30km/h bzw. den Verkehrs- Sicht- und Fahrbahnverhältnissen unangepasst.
    Auf der Autobahn fahre ich auch bis ca. 150km/h, weil der Tacho sowieso mehr anzeigt und auf der Landstrasse 110km/h.
    Stimmt, in Österreich ist schnell fahren billig, viel zu billig meiner Meinung nach.
    Und ja schneller ist gefährlicher. Denn selbst wenn man das Auto völlig unter kontrolle hat so ist dich der Bremsweg länger und das reicht um einen Unfall zu verursachen. Auf der Strasse passieren leider viele nicht vorsehbare Dinge und da können 20km/h mehr schon zu viel sein, weil der Bremsweg ja quadratisch zunimmt.

    Übrigens stimme ich euch zu, dass langsam Fahrer genauso eine Gefährdung darstellen. Aber wenn diese auf der Autobahn schön brav rechts fahren störts mich nicht und dann ist es auch keine Gefahr.
     
  13. #12 Speedsta, 02.02.2005
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    siehste dich kratzts herzlich wenig wennde mit +20 geblitzt wirst - bei uns doch schon - von dem her sind die meldungen auch ok ;)
     
  14. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    mit +20km/h werde ich aber nicht geblitzt, weil das bei Tempo 150 dann ca. reale 135 sind.
     
  15. #14 CELINATOR, 02.02.2005
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Widerspruch :D:D:D
     
  16. #15 moetterking, 02.02.2005
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahr ich hier 150 laut Tacho passiert folgendes:

    Ich weiss, dass mein Tacho 3% Toleranz hat, also fahr ich 145.5 km/h. Abzüglich 4, macht 141.5 km/h. Das sind 21.5 zuviel, kostet CHF 260.--, das sind rund 170 Euro.

    In der Schweiz kostet übrigens 135 fahren CHF 120.-- (80 Euro), 136 kosten CHF 180.-- (120 Euro). :rolleyes:
     
  17. #16 Enki TS, 02.02.2005
    Enki TS

    Enki TS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    bewerbung zum buhmann

    Alles Heilige hier. :achdufresse Ein wirklich vorschriftsmässiges Forum :))

    Aber Ihr könnt mir doch nicht erzählen dass keiner von euch heizt :looking

    Ihr beschäftigt euch mit Autos, habt zum grossen Teil schnelle Kisten und was macht ihr mit denen?? nicht heizen??? sorry aba glaub ich net! 8)

    Ich hab bisher vom Diesel über Hasenkiste JEDES Auto gehackt. Auch definitiv oft und weit über der "empfohlenen Geschwindigkeit".

    Ich hab schon gemerkt dass durch einige Forumsmitglieder hier eine merkwürdige Ethik hochgehalten wird und keiner traut sich ein Wiederwort zu geben um nicht als Buhmann dazustehen. Ich weiss ich weiss gefährdung von dritten tralala... ist die Strasse frei, gefährde ich nur mich und mein Budget.

    moetterking mit 55 km/h in der Stadt und 90 ausserorts wird von mir ohne mit der Wimper zu zucken überholt. Das ist nicht mehr der Fliessende verkehr!!! Und fürgewöhnlich fährt man die Geschwindigkeit nicht mehr nachdem man keinen Fahrlehrer neben sich sitzen hat, aber vielleicht sind ja in der Schweiz andere Sitten, was ich bei den Saftigen Preisen auch verstehen kann.

    als Beispiel noch andere Länder andere Sitten, eine kleine Polnische Geschichte:

    ´99 hab ich in Polen gelebt. Wenn ich durch Polen mit meinem Corolla durchpflügte um nach Warschau zu kommen war die reisegeschwindigkeit auf der 2 Spurigen Strasse meist 160 Km/H. Nix Autobahn... Landstrasse, mit jeweils ´nem Standstreifen am Rand. Spätestens nach 10 minuten wirst du überholt!!!! (Lass ich nur höchst ungern mit mir machen 8)) Also saugst du dich fest. Nach c.a. 50 km mit 20 - 30 km/h mehr auf dem Tempomat fährt der vorfahrer brav an die seite... geht auf 170 runter... du überholst und trägst die nächsten 50 kilometer das Knöllchenrisiko. Nach 50 km wirst du wieder langsamer, und hast wieder einen Vordermann. Manchmal waren das auch konvois von 3-4 Autos aber ging nie Lange gut wegen zu unterschiedlicher Geschindigkeiten. Und ich will betonen dass ICH untermotorisiert war. d.h. wenn die anderen kein bock hatten auf meine 180 oder 190 waren die ruckzuck weg!! dann wohl mit 210 oder 220. Wohlgemerkt sind dort Ausserorts nur 90 erlaubt (glaub ich :D)

    Gar keine Frage geschehen da dinge die den Adrenalinpegel in die höhe schnellen lassen, aber ist das nicht der Sinn einer getunten Kiste?? hmm... ?( Wenn ich auf gelegentliche Adrenalinstööse keinen Wert lege dann hole ich mir den Yaris ECO aber doch kein Celi oder TS. Und von euch hat keiner ´n Yaris 1.0 wenn ich das richtig sehe. Was habe ich von einer 200 qm Wohnung wenn ich nur die Küche und das Klo nutze. Da kann ich mir gleich ´ne Studentenbude mieten.

    Und auch wenn Deutschland eine sehr hohe "Fahrkultur" hat von der Ausländer immer wieder begeistert sind (von wegen Platzmachen, Reinlassen, schön Lächeln), gibt es in anderen Ländern auch "andere Kulturen". Musterbeispiele sind da ja Italien oder die Franzosen.

    Aber o.k. Ich bin in Deutschland also sollte ich die deutsche Leitkultur annehmen :D Ich fahr öfters nach Polen und zurück, davon 400 km durch die BRD. Wenn ich 160 fahre MUSS ich die rechte von drei Spuren nutzen weil ALLE!!! schneller fahren (Bis auf das Blondchen im Corsa oder den Opa im Omega. Die sind froh genug überhaupt von A nach B zu kommen). Das ist seit c.a. 4-5 Jahren so. Gerade da (ende der Neunziger) wurden vor allem die Diesel endlich mal schnell und zack.. ein rasanter Anstieg der Geschwindigkeit des fliessenden Verkehrs.

    Wenn ich 60 durch die Stadt fahre bin ich am Rande der Belästigung durch zu langsames fahren!

    Sorry dass es so lange wurde aber das musste mal gesagt werden. Auf der einen Seite heisst es Konvoi zum Ring und getunte Golfs hinter sich lassen und sprüche wie "Ihr seid zu langsam als dass ich mitfahren würde" und auf der anderen Seite die Gesetzestreue pur.

    HEIZER ALLER LÄNDER VEREINIGT EUCH !!!! :D

    So!! und jetzt kann die Lawine an Verwünschungen und Beleidigungen losgehen. :multikill
     
  18. #17 Speedsta, 02.02.2005
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    nur reden wir hier von der schweiz - und hier kannste mit 200 dein auto gleich stehen lassen als ausländer weil du ja kaum die vierstelligen eurobeträge mit dir mitführst - und deswegen die sicherheitskaution nich leisten kannst :rolleyes:

    als schweizer kannste den schein gleich vor ort abgeben :rolleyes:
     
  19. #18 moetterking, 02.02.2005
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Lass dich mal in Italien erwischen mit 180 :rolleyes: Das war früher mal billig, heute nicht mehr! Ich weiss das sehr genau, bin ja wg Hobby einige Male im Jahr da unten... :]

    Mein Auto hat übrigens 150 PS, und schnell ist was anderes. Zum Beispiel 'n Ecutek-Preza (auch genannt GT4-Säge:D)

    Und ich habs auch nicht nötig, auf der öffentlichen Strasse zu rasen - für etwas hab ich ne SAM-Lizenz und kann/darf auf Pisten schön die Sau raus lassen. Macht auch viel mehr Spass offroad als auf dem blöden Teer!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Royal-Flash, 02.02.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Sory, aber dem Thread oben kann ich perönlich keinne glauben schenken. Ich bin zu 95% nur innerorts und auf Landstraßen unterwegs, weil die Autobahn z.B. auf''m Weg zur Arbeit ein Umweg wäre und zu viel los is (incl. Baustellen).

    Ok, ich lebe im verkehrsreichsten Bundesland, aber dennoch komm ich selten über 90-100 auf der Landstraße, geschweige denn über 140 auf der AB. Dazu bedarf es shcon einer 3spurigen. Ständig hat man irgendwelche Affen vor sich, die den 4. und 5. Gang nicht finden und mit 70 oder 80 auf vollkommen gerader, freier Hunderter-Strecke rumgruken udn den Verkehr hinter sich aufhalten. Ebenso diverse scharze Schafe auf der Autobahn. Wenndenn mal im seltnedsten Fall die Ab frei sein solte blas ich auch meine 180-200, soweit es die Geschwindigkeitsbegrenzung, meine Konzentraion und die Straßenverhältnisse zulassen. Auf Landstraßen bin ich - frie Straße vorausgestezt - mit etwa 110, selten 120 unterwegs. Damit gefährde ich im Normalfall niemanden und man kommt relativ flott vorwärts. Zudem is

    Ich selber will mich nicht fehlerlos sprechen, ich trödel auch schon mal, wenn ich müd gearbeitet bin und mich nicht zu 100% auf den Verkehr konzentrieren kann. Doch das Merke ich in der Regel recht schnell und passe meien Fahrweise - im Rahmen des physiologisch Verrtretbaren - dem rest des Verkehrs an.

    Kurz gesagt, enn die voraussetzungend a sind, fahr ich gerne zügig, aber ich kann mich auch beherrschen. Zwar lass ich dabei gern mal 'n Brüll im Auto ab, aber is ja immer noch besser, als den voranfahrenden Kriecher zu bedrängen, waghalsige Überholmanöver einzugehen oder seinen Frust anderweitig im Gaspedal auszulassen.

    Und mein Auto is bis auf kleine Mods - NOCH - vollkommen Serie.
     
  22. #20 KGB Racer, 02.02.2005
    KGB Racer

    KGB Racer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Genau meine Ansprache Enki TS - Wenn einer sein Auto tuned und rumschleicht sollte er sich wirklich Gedanken machen ob das Sinn macht ?
    Zur Geschwindigkeitsbegrenzung sag ich nur, daß ja auch ältere Leute ab 50 Jahre diese Geschwindigkeiten fahren dürfen und die haben vieeeeel schleeeeeeechteeeeere Reeeeaaaaktttiiiooonnen als eine jüngere Person !
    Also können jüngere Menschen auch schon bisschen schneller sein, falls Sie es nicht gegenüber Ihren Fahrkünsten übertreiben, sonst wäre dies nur riskant und unverantwortlich !
    Prinzipiell fahre ich innerorts ca. 70-100. Landstrasse 110-160 und Autobahn wie es die Bahn hergibt (weil die meisten sich auf der Autobahn angewöhnt haben, auf der linke Spur mit 100-110 die anderen Autos blocken) . Muß aber dazu sagen daß ich am Beginn der Fahrt (Motor kalt) und nach der Fahrt ziviliesiert fahre um den Turbo zu schonen !

    Und zum Radar sage ich nur, wenn man eine Vorrausschauende Fahrweise hat (und nicht dabei an seiner Freundin oder an der Hifianlage rumspielt), wird man diesen in 95 % der Fälle erkennen.
    Bin selber in 8 Jahren nur 1x geblitzt worden (10 Kmh = 10 DM) und das war alles, ansonsten keine Punkte und keinen Unfall !

    Ach ja und ich wäre immer an einem Radar Tip erfreut ! Das Geld kann man sich wirklich sparen besonders bei den Preisen in der Schweiz !!
     
Thema:

Achtung Radar Grossalarm

Die Seite wird geladen...

Achtung Radar Grossalarm - Ähnliche Themen

  1. Achtung :Avensis T27 Türen beim Halteband eingerissen !

    Achtung :Avensis T27 Türen beim Halteband eingerissen !: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dscf0004wf4b5vpxsh.jpg Sehr Interessant Bin natürlich selbst betroffen T27 Baujahr 2011 km: 45000 ( Kombi)...
  2. Achtung dringend pc Problem

    Achtung dringend pc Problem: Hallo Forum ,ich habe grade meinen pc ausgesaugt nach dem einschalten Musste ich leider feststellen das dass Lüfterrad nicht Mehr dreht... Also...
  3. TA22 1600ST Coupé grün Zustand 2 - Achtung

    TA22 1600ST Coupé grün Zustand 2 - Achtung: Doppelpost plus Ergänzung aus dem Celica-Forum Liebe Community, Ich möchte zur Vorsicht mahnen bei folgendem Angebot: Celica TA22 1600ST...
  4. Achtung, ab 1.1.2013 höhere Bussen in de CH

    Achtung, ab 1.1.2013 höhere Bussen in de CH: Wollte euch einfach kurz informieren, das die bürgerlichen und Politiker uns Autofahrer noch mehr abzocken... Im Zuge der Strassensicherheit...
  5. Grüße aus Augsburg [Achtung viele große Bilder] ;)

    Grüße aus Augsburg [Achtung viele große Bilder] ;): Hallo liebe ToyotaForum-Community, möchte mich auch mal vorstellen. Mein name ist Ben, ich bin 25 Jahre alt und komme aus Augsburg. Bin zur Zeit...