ACHTUNG, 'falsche' K-Sport Produkte im Umlauf

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Brain, 12.09.2007.

  1. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Hi Leute,

    K-Sport Produkte scheinen aufgrund der Technologie und des Preises recht beliebt zu sein, macht auch einen guten Eindruck.

    Mir ist aber aufgefallen, dass sich vermehrt 'Händler' breit machen die K-Sport Produkte zu günstigeren Preisen anbieten als K-Sport Deutschland.

    Wenn man dann etwas recherchiert kommt man drauf, dass das Import Produkte sind und nicht von K-Sport Deutschland stammen.

    Somit gibts da auch kein Gutachten und anscheinend unterscheiden sich die TÜV geprüften K-Sport Produkte von den anderen.

    Also aufpassen bei scheinbar günstigeren K-Sport Produkten, hier kann es sich um Importe OHNE TÜV handeln, also VÖLLIG WERTLOS!

    Deshalb nur dort K-Sport kaufen, wo sicher ist, dass es von K-Sport Deutschland kommt! ! (z.B. TRC oder bei K-Sport direkt)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 12.09.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ich dachte K-Sport käm eh aus taiwan?!?
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Richtig, K-Sport kommt aus Taiwan und die angebotenen Produkte sind auch original K-Sport aus Taiwan.

    Aber nachdem in Österreich und Deutschland viel strenge Gesetze bzgl. Tuning existieren als z.B. in den USA, mussten die Teile für Deutschland/Österreich narülich TÜV geprüft und auch geändert werden (laut K-Sport).

    Auf der k-sportracing.com Seite steht z.B. dass man die Produkte nicht im Alltag und schon gar nicht auf Autobahnen benutzen darf. Bei den Produkten für Deutschland und Österreich ist das aber nicht so.

    Deshalb sind sie auch etwas teurer.
     
  5. #4 DJBlade, 12.09.2007
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Danke für dein Vertrauen und das offene Posting about TRC.
    Nun, deinem Post ist etwas Wahres zu entnehmen. Das Problem an der Geschichte ist, dass K-Sport Deutschland nur ein Importeur ist, der nicht selbst Entwickelt, bzw. Produziert. Die Fahrwerkstechnologie ist sehr einfach gestrickt. Im Endefekt sind alle Teile Einheiten die je nach Applikationsmöglichkeit für das jeweilige Fahrzeug zusammengestellt werden. Über Überseeländer ist es möglich günstig zu importieren. Aber gerade im Toyota Sektor wíßt Ihr ja, das die Asiaten, wo die Fahrwerke entwickelt und gebaut werden ja nicht über die gleichen Ausführungen im Markt beliefert werden. Gewisse Motorisierungen, Ausstattungsvarianten usw sind eben nur für den EU Markt bestimmt und gerade im Bereich der Fahrwerkstechnologie (wenn Toyotas in England cts. produziert werden) können hier gravierende Probleme entstehen. Das haben wr ja z.B. vor 5 Monaten gesehen, als wir das K.-Sport Racing Gewinde am Neuen Yaris TS Montiert haben. Wir mussten für die Kolbenstangen vorne Gewindebuchsen anfertigen weil sonst ein Einsatz des Fahrwerkes nicht möglich gewesen währe. K-Sport Deuthschland hat sehr gut mit uns bisher zusammengearbeitet, auch das Feedback nach Übersee klappte ohne Schwierigkeiten. K-Sport zertifiziert die Fahrwerke beim TÜV-Prüfamt. Das bedeutet das Ihr Kostensätze (Zahlen die ich nicht nennen kann) schnell explodieren. Das ist im Prinzip der leiche Unkostenfaktor wie bei allen TRC Original produkten die wir selbst herstellen. Aus diesem Grund muss ja aus Wirtschaftlicher Lage der VK Preis angehoben werden. Hingegen die Kalkulation seits K-SPort Deutschland dem Kunden gegenüber fair ist. Entwicklung kostet Geld. Setzt auf Profies die Ihr Handwerk verstehen, setzt auf Qualität und setzt Service, scheut nicht 100€ mehr zu bezahlen. Denn früher oder später werdet Ihr sehen wenn das Tuning die Technik des Fahrzeuges oder seine Beschaffenheit beinflusst dass das schnell in die Hose gehen kann. Mal ein paar unpassende ACA Spoiler anpassen, oder mal ein Endrohr hinbruzeln ist noch nicht gefährlich. Aber gerade das Fahrwerksthema ist sensibel.
     
  6. #5 Starmotion, 13.09.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    gibt es äusere merkmale an denen man die 'falschen' erkennen kann?

    ich habe mein fahrwerk direkt bei K-Sport deutschland bekauft, daher denke ich das alles seine richtigkeit hat.
    mir fallen da spontan die bilder von dem fahrwerk aus dem nissanboard ein, das fahrwerk soll angeblich nur ein jahr alt und 4000 km verbaut gewesen sein.
    könnte es sich dabei um so ein 'falsches' handeln?
    worin bestehen die unterschiede bei den fahrwerken? material, rostvorsorge........?

    über die säge und bohrarbeiten einfach mal hinwegsehen. :rolleyes:
    hier ist der link:

    3.seite, 2.post 3.zeile !!! interessant!!!

    http://200sx-forum.com/forum/thread.php?threadid=31652
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ob es optische Unterschiede gibt weiß ich leider nicht.

    Von der Ausführung dürfte es eben schon Unterschiede geben, denn wie ich bereits geschrieben habe steht auf der .com HP von K-Sport, dass die Fahrwerke nicht für den alltäglichen Straßeneinsatz konzipiert sind, die Fahrwerke die man in Deutschland bekommt aber sehr wohl.

    ALLE Produkte die über K-Sport Deutschland oder auch TRC gakauft werden sind in Ordnung, da hier nur TÜV geprüfte Ware für den deutschen/österreichischen Markt verkauft wird.

    Man kann die Übersee Produkte nur daran Unterscheiden, dass kein TÜV Gutachten dabei ist. Denn das gibts nur bei Produkten die von K-Sport Deutschland importiert werden (TRC bezieht auch von K-Sport Deutschland).

    K-Sport Deutschland gibt keine Gutachten ohne Kauf frei. Also K-Sport Produkte die kein TÜV haben stammen nicht von K-Sport Deutschland.
     
  8. #7 DJBlade, 13.09.2007
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Für die Rostvorsorge müsst Ihr selbst Sorgen. Empfehle wie bei jedem Fahrwerk (auch bei KW) alles sauber mit nem Zinkspray zu versiegeln dann kann nichts rosten und läußt sich auch später noch sauber alles Verstellen.
     
  9. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @DJBlade

    wie ist denn bis jezt das Kundenfeedback zu den K-Sport Produkten? Soweit ich das sehe verkauft sich das Zeug recht gut und habe auch kaum was schlechtes über K-Sport gehört.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Starmotion, 13.09.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    du meinst so ne art festigkeitsgutachten auf dessen grundlage ein tüv gutachten erstellt werden kann oder? ?(

    @DJBlade: ich dachte teflonspray ?(
     
  12. #10 DJBlade, 14.09.2007
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Im Unternehmen fahren wir 4 Fahrzeuge mit K-Sport Fahrwerken. Alle top. Unsere Prototypumbauten waren ebenfalls alle sehr zufriedenstellend. Schlechte Kundenfeedbacks hat es noch keine gegeben.

    Ein Gewindefahrwerk muss immer gepflegt werden. Das ist normal. Also Rostvorsorge und Gewindeverstellung schmieren ist das A und O. Egeal ob K-Sport, H&R, KW oder wie sie alle heißen. Auf jeden Fall sollte man kein Fett verwenden da sich hier der Schmutz erst richtig festfrisst. Zinkspray oder Kupferpaste reicht schon voll und ganz aus um die Qualität zu sichern.
     
Thema:

ACHTUNG, 'falsche' K-Sport Produkte im Umlauf

Die Seite wird geladen...

ACHTUNG, 'falsche' K-Sport Produkte im Umlauf - Ähnliche Themen

  1. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  2. Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit

    Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit: [ATTACH] Verkaufe einen K&N Typhoon Kit für einen Toyota Yaris P1 TS. Der Filter hat eine Delle, ist aber noch Dicht! Der Halter für das Saugrohr...
  3. Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr

    Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE in der 1-Rohr-Variante. Falls jemand seiner...
  4. R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte

    R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte: [IMG] Das lange Warten hat ein Ende! R-parts neuste Sammelbestellung startet heute. Wo finde ich die Artikel von DEI? Link zu den Artikel von...
  5. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD: Hi, bin noch auf der Suche für meinen 99er G6R nach einem gut gebrauchten TTE-, Remus- oder Ulter-ESD (Single-Rohr). Gruß Thomas