Achsschenkel Corolla E10 im Vergleich zu Celica T18 / Carina T19: identisch?

Diskutiere Achsschenkel Corolla E10 im Vergleich zu Celica T18 / Carina T19: identisch? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Mahlzeit Leute! Ich hab heute nach Teilen für eBay gesucht, um mich mal schlau zu machen, was man für einen Motorswap alles an Teilen braucht....

  1. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Mahlzeit Leute!

    Ich hab heute nach Teilen für eBay gesucht, um mich mal schlau zu machen, was man für einen Motorswap alles an Teilen braucht. Unter anderem besteht ja das Problem, dass die Serienbremsanlage vom Corolla E10 ja keine höheren Leistungen über 150 PS aushält - jedenfalls nicht dauerhaft.

    Da ja immer empfohlen wird, auf größere Bremsen umzurüsten, habe ich mich mal etwas schlau gemacht.

    Fakt ist: Für den Corolla E10 gibt es eine Sportbremsanlage mit 330 mm Durchmesser von K-Sport, die für höhere Motorisierungen in jedem Fall reicht, da spielt aber der Preis (ca. 1.500 €) eine ganz entscheidende Rolle: Ziemlich teuer!

    Daher kam mir die Idee, mich einfach bei den Toyota-Fahrzeugen zu bedienen. Die Traggelenke - also der Teil, an dem Bremsbacken und Bremsscheibe befestigt werden - sollten auf jeden Fall schonmal auf die Kugelgelenke passen, da diese bei E10 sowie zahlreichen anderen Fahrzeugen (Picnic, Celica, Carina) gleich sind. Jetzt stellt sich nur die Frage: Sind die Traggelenke auch identisch? Wie sieht es da zum Beispiel mit den oberen Befestigungspunkten für die Stoßdämpfer der Vorderachse aus? Das ist hier ein ziemlicher Knackpunkt, leider konnte ich die Traggelenke von E10 und T18 / T19 noch nie direkt miteinander vergleichen und ausmessen.

    Weitere Frage, die sich stellt: Der Corolla E10 hat einen 4-Lochkreis, die Carina T19 und die Celica T18 fahren aber meines Wissens nach auf 5-Lochkreisen. Kann man diese Aufnahmeplatten einfach von den Traggelenken herunternehmen und diese umbauen, also sozusagen Carina- / Celicabremse mit Corolla-Lochkreis fahren?

    Andernfalls bleibt da nur noch die Möglichkeit, mit Lochkreisadaptern zu arbeiten, was ich mir aber nur bedingt vorstellen kann, zumal von 5-Loch auf 4-Loch umrüsten - wie soll das da gehen?

    Vielleicht weiß ja jemand einen Rat oder hat gute Ideen. Vielleicht hat der eine oder andere das Problem auch anders lösen können.

    Breit für ein kleines Brainstorming? :D :D

    MfG Fiffi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    He, das ist ja super. In meinem Tread (das E10 Projekt) ist das Thema auch grad.

    Also, 1.500,-€ für eine 330mm Bremse mit Tüv, wenn die was taugt ist nicht teuer. Normal liegst du ab 1.800,- - 2.400,-€.

    Aber deine Idee ist nicht schlecht. Nudels hat mir einen Link rein gesschrieben, hab in aber noch nicht richtig gelesen. Da geht es um E10 und andere Bremsen.

    Also, Adaptieren ist kein Problem. Eine Firma in Süddeutschland (hab grad den Link nicht da) macht das ziemlich billig. Mit Tüv.

    Andersherum, könnt man ja auf 5 Loch umrüsten. Warum nicht? Gibt dann mehr Auswahl.

    Wäre schon interessant mal zu wissen, was alles gleich ist.

    Grüsse vom Mikey

    PS: Wenn du Lust hast komm einfach mal auf einen Kaffee zum Brainstorming vorbei:D
     
  4. #3 scifiacid, 20.05.2008
    scifiacid

    scifiacid Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    also falls du 5 loch achsen nimmst
    dann kannst du 4 loch felgen vergessen
    weil
    das ganze geht nur bei sehr weit auseinanderliegenden lochkreisen
    zb 5x130 auf 4x100 könnte gerade so gehen
    aber 5x100 und 4x100 geht nicht da sich die löcher überschneiden ;/

    zu deinen anderen fragen kann ich dir leider nicht weiterhelfen
    gruß
     
  5. #4 TheDriver, 20.05.2008
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Wegen der Bremse kannst auchmal beim E12 TS schauen... hat auch LK4x100 und die Bremsscheiben kann man glaub ich bei den Corollas tauschen (hab ich mal gehört... ohne Gewähr)
     
  6. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Also ich denke mal das ließe sich einrichten. Du musst mir nur Zeit und Ort durchgeben und wir schauen mal, ob sich das machen lässt :].

    MfG Fiffi
     
Thema:

Achsschenkel Corolla E10 im Vergleich zu Celica T18 / Carina T19: identisch?

Die Seite wird geladen...

Achsschenkel Corolla E10 im Vergleich zu Celica T18 / Carina T19: identisch? - Ähnliche Themen

  1. Celica ST162 zu verkaufen (jetzt mit Preis)

    Celica ST162 zu verkaufen (jetzt mit Preis): Hallo Leute, ich biete hier meine ST162 zum Verkauf an. Sie ist EZ 12 1986 und hat einen aktuellen Kilometerstand von 155.900 (wird aber...
  2. Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung

    Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung: Hallo zusammen, da ich mir eine Lederausstattung holen möchte, würde ich meine gut erhaltenen Facelift Sitzausstattung abgeben, beide Site vorne...
  3. Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?

    Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?: Hallo ich bin neu hier und hab mich jetzt auch schon tagelang erkundigt da ich am verzweifeln bin und mir niemand weiter helfen kann hoffe ich...
  4. Celica ST162 zu verkaufen

    Celica ST162 zu verkaufen: Hallo Leute, ich biete hier meine ST162 zum Verkauf an. Sie ist EZ 12 1986 und hat einen aktuellen Kilometerstand von 155.900 (wird aber...
  5. 95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung

    95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung: Ich biete meinen Celica zum Kauf an. Nun aber zu den Details, welche ich in positive und negative Aspekte gliedern möchte. Positiv : Euro 2- Norm...