Achsmanschetten wechseln Celica ST182

Diskutiere Achsmanschetten wechseln Celica ST182 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, heute habe ich an einer 1990er Celica 2.0GTi beide Antriebswellen ausgebaut, um neue Achsmanschetten zu verbauen. Leider habe...

  1. Stahli

    Stahli Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    Hallo zusammen,

    heute habe ich an einer 1990er Celica 2.0GTi beide Antriebswellen ausgebaut, um neue Achsmanschetten zu verbauen. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, eines der beiden Gelenke von der Halbwelle zu demontieren. Es handelt sich um Gleichlauf-Gelenke radseitig UND getriebseitig. Also KEINE Tripoden.

    Hat hier vielleicht jemand einen Tip für mich, wie ich eines der Gelenke ab bekomme?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sexywolf, 09.11.2014
    Sexywolf

    Sexywolf Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 Toyoholic, 09.11.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Hab mir dafür nen Abzieh Werkzeug gebaut, spanne dann die Antriebswelle in ein Schraubstock, und dann mit Schwunggewicht wird das Gelenk abgezogen.
     
  5. #4 Toyoholic, 09.11.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Handy war fast leer, darum kein Blitz.
    Hoffe es ist zu erkennen, und zu deuten.
     

    Anhänge:

  6. #5 friedel, 10.11.2014
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Bis auf den Japaner habe ich bei all meinen Fahrzeugen die Manschetten auf diese Art gewechselt. Anstelle des Kegels geht auch eine Petflasche mit einer sanften Steigung und zum Eincremen statt Spüli Motoröl, oder auch anderes Öl.

    http://www.youtube.com/watch?v=VCC0WK3EO1E
     
  7. #6 Toyoholic, 10.11.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Geht aber.nur mit.Manschetten die für ManschettenSpreizer geeignet sind. Also meist die dünnen.
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Das innere Gelenk läßt sich recht einfach demontieren. Dafür muß die Manschette geöffnet werden und ein Drahtring aus dem Gelenktopf genommen werden. Danach kann man den Stern mit den Kugeln aus dem Gelenktopf ziehen. Der Stern ist mit einem Seegering gesichert und läßt sich nach dessen Entfernung einfach abziehen. Nun kann man die Manschetten wechseln und alles in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.
     
  9. #8 Marcstoy, 10.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2014
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Das Aussengelenk ist zumindest bei der 1.6er T18 nicht zum Abziehen gedacht, weil es auf der Welle mit einem quadratischen Sicherungsring gehalten wird. Wenn mans trotzdem mit Gewalt versucht ist das der Tod der Verzahnung der Welle.
    Bei der Gti müsste es genauso sein.

    Abziehen des Innengelenkes wie Eric beschreibt genügt vollkommen...man kann die Manschette des Aussengelenks dann über die gesamte Welle fädeln und wechseln.
     
  10. #9 Toyoholic, 10.11.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Habs bei der t20 mit E56 Getriebe und bei nem Carisma mit dem Abzieher gemacht, bei der GTi wird's genauso gehen, da ist halt nen Sicherungsring, den man mit Schwung ohne Beschädigung abbekommt, und der Verzahnung passiert auch nichts.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Marcstoy, 10.11.2014
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Ich hab ja auch den 1,6er beschrieben...beim E10 Si wars genauso.

    Warum gibts wohl das Aussengelenk nicht einzeln von Toyota sondern nur mit Welle?
     
  13. #11 Toyoholic, 10.11.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Is ja Jut
    Man lernt ja nie aus.
     
Thema:

Achsmanschetten wechseln Celica ST182

Die Seite wird geladen...

Achsmanschetten wechseln Celica ST182 - Ähnliche Themen

  1. Celica T23 Frontstoßstange facelift

    Celica T23 Frontstoßstange facelift: Bitte alles anbieten
  2. Celica T20 Sitze ( suche )

    Celica T20 Sitze ( suche ): Hi, mein Fahrersitz ist auf der seite augerissen.... ich suche jetzt Sitze für eine T20, am liebsten natürlich in leder. gruss alex
  3. Celica ST205 RHD Innenraumteppich

    Celica ST205 RHD Innenraumteppich: Hallo Leute, Ich biete euch hier einen zwar etwas geknitterten aber voll intakten Teppich für die Celica ST205. Ich weiß nicht obs was zur Sache...
  4. Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978

    Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978: Hallo zusammen, ich muss aus familiären Gründen meine Celica Verkaufen. Der Wagen ist in sehr gutem Zustand,fährt sich sehr schön und ist absolut...
  5. Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln

    Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln: Hallo liebe Toyotagemeinde, kann jemand eine Anleitung senden selber den Kraftstofffilter zu wechseln? Vielen Dank! Gruß