Aceton im Benzin??

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mercurius, 31.08.2007.

  1. #1 Mercurius, 31.08.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Also ich mag folgende Seite mit kurzen Videos, da es nette "technikfreak" Videos sind manchmal...

    zB. findet man in einer 12V Batterie für Fotokameras in echt jede Menge Knopfzellen in echt die man dann in seine Uhren/Taschenrechner stecken kann.

    Oder man tuned seine Fernbedienung wenn die net gut genug ist mit einem einfach refektor... http://www.metacafe.com/watch/323290/remote_control_booster/


    Aber dieses Video hat mich echt verblüfft:
    http://www.metacafe.com/watch/524517/double_your_gas_mileage_2x/

    waaas? Besseres Benzin durch Aceton? In wie weit kann das stimmen????

    Edit: Bissl Googlen hat schlauer gemacht... es bringt nichts... würd mich auch echt wundern... schade ist das erste Video von dem was totalen "Müll" erzählt... zuschön wenns gestimmt hätte :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Die Meinungen sind recht gespalten.... werd heute mal Aceton kaufen. :D Kann mal jemand das Mischungsverhältnis runterrechnen?

    1:3000, also 1 Liter Aceton auf 3000 Liter Benzin
    Ergibt das 100 ml Aceton auf 300 Liter Benzin?
    Also 10 ml auf 30 Liter Benzin, richtig?
     
  4. #3 EckigesAuge, 31.08.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ein Kurzer auf den halben Tank! Prost! :D
     
  5. #4 carina e 2.0, 31.08.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Waaaas? das ist doch Beschiss oder?

    Ich mein die Tipps davor die kennt jedes Kind, aber das mit Aceton? Glaub ich mal wieder nicht.
     
  6. #5 echt_weg, 31.08.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    obs was bringt ka aber auf jeden fall müßte aceton doch die schläuche udn dichtungen angreifen oder ist es dafür zu schwach dosiert ?(
     
  7. #6 MichBeck, 31.08.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Aceton??? :angst

    Das ist ziemlich agressiv und ich würd´s NICHT in den Tank kippen! Damit kann man Kunststoff problemlos wegätzen!
     
  8. #7 Mercurius, 31.08.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Also ich weiss auch net mehr... im Internet sind auch alle Meinungen gespalten, weiterhin ist das Zeug echt ätzend... im Video sagt der ja auch dass es bloß net auf Lack oder sowas kommen darf.

    Hab das Verhältnis noch net umgerechnet im Video weil ich mir gedacht hab: alles Humbug.

    Gibts in D-Land über haupt 100%iges hochreines Aceton zu kaufen? Und was kostet der Spaß?
     
  9. #8 Moerserlex, 31.08.2007
    Moerserlex

    Moerserlex Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Klar gibts Aceton zu kaufen. Ist ja nur ein normales Lösemittel. Aber kippt das bloss nicht rein.... Geht an so ziemlich jedes Kunststoff ran und löst es. Und auuserdem: was versprecht ihr euch von so einer geringen Dosis? Das bringt ausser Problemen rein garnix. Evtl löst es auch Dreck, der in Benzin nicht löslich ist. Der Dreck wandert dann gelöst durch sämtliche Filter und kommt erst bei der Verbrennung wieder zutage und siedelt sich dann fröhlich im Brennraum an Ventilen und Kolben an. Aber wer´s ausprobieren will.... bitte......
     
  10. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Soa, Aceton ist drin. 1:3000. Verbrauch vorher auf 300 Kilometern gemessen, sind ca. 8,3 Liter auf 100 Kilometer bei normaler Gangart. Werde morgen die selbe Strecke wieder fahren und versuchen, die selbe Geschwindigkeit usw. zu fahren.
     
  11. #10 ToyotaCarina2, 31.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Klar ist Aceton ein hochaggressives Zeug. Aber Ethanol ist ja auch nicht ohne, was Verträglichkeit mit z.B. Dichtungen oder Korrosion angeht. Und Ethanol wird schließlich in einem extremst höheren Prozentsatz inzwischen zwangsbeigemischt.

    Gruß Philip
     
  12. #11 Yaris Palme, 31.08.2007
    Yaris Palme

    Yaris Palme Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    das KANN nicht funktionieren. wie soll das aceton in die leitungen kommen??? nur mit zufall und dann auch nur pur und das ist nicht gut. ACETON geht mit Benzin und ölhaltigen Substanzen keine Bindung ein. :]

    das aceton würde oben schwimmen im tank und dort dann den tank selber angreifen. also JA nicht probieren. ausser ihr wollt ein loch im tank haben.
     
  13. #12 euphras, 01.09.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Was für ein Quatsch! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ...................................

    Natürlich ist Aceton mit Benzin mischbar.
     
  14. #13 Yaris Palme, 01.09.2007
    Yaris Palme

    Yaris Palme Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    habs in der arbeit sogar schon ausprobiert. in nem kanister.
     
  15. #14 euphras, 01.09.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Mal davon abgesehen, daß ich Aceton jahrelang im Labor als Universallösungsmittel eingesetzt habe und daher weiß, mit was für Stoffen Aceton sich lößlich verhält, hier mal eine Wiki-Seite:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Aceton#Reaktionen

    Nachzulesen unter "Verwendung".

    Was vorstellbar wäre, ist, daß das "Aceton" das Du verwendet hast, nicht rein war sondern ein Aceton-Wasser Gemisch (Ja, Aceton ist auch mit Wasser mischbar).
     
  16. #15 Yaris Palme, 01.09.2007
    Yaris Palme

    Yaris Palme Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    kA kann schon sein. bei uns steht das zeug einfach so herum. mich wunderts das noch keiner getrunken hat. naja. ich verstecks immer wieder und irgendwer findets dann wieder.

    naja. ich glaub dir mal. :))
     
  17. #16 Toyo Driver, 01.09.2007
    Toyo Driver

    Toyo Driver Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein Beispiel zur Info.

    Bei uns gibt es eine Tankstelle wo man E50 (50% Super,50% Ethanol) beziehen kann. Dieses Gemisch fahre ich jetzt regelmäßig mit meinem E 10.
    Ist billiger als Benzin und hat 110 Oktan. Die leistung hat sich ein wenig gesteigert und der Verbrauch ist auch runter gegangen. Der einzige Nachteil bei der Sache ist man muss Vielfahrer sein. Sonst kann es passieren das man das Auto nicht anbekommt. Und es hat einen extremen Geruch bei der Verbrennung.

    MfG Alex
     
  18. #17 euphras, 01.09.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ich glaube, Du verwechselst da was. Hier geht es um Aceton als Benzinzusatz. :rolleyes:
     
  19. #18 carina e 2.0, 01.09.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    1. das

    2. dass der verbrauch runter gegangen ist glaube ich nicht, normalerweise steigt er um 10-20%
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Moerserlex, 01.09.2007
    Moerserlex

    Moerserlex Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Oktanwert ist höher, klar bei dem hohen Anteil an Alkohol. Auch die Verbrennungstemperatur wird niedriger sein.
    Leistung höher.. träum weiter. :rolleyes: Der Energiegehalt beim Benzin ist viel höher, also kann in dem Gemisch gar nicht soviel Leistung drinstecken.
    Der Motor wird versuchen, auf Lambda 1 zu kommen bei Teillast, d.h. er spritzt viel mehr Sprit ein um auf seinen Wert zu kommen. Das wird dazu führen, dass Du im Vollastbereich viel zu mager fährst, da die Düsen ausgereizt sind.
    Mal davon abgesehen, dass es diverse Dichtungen im Motor nicht vertragen könnten einen so hohen Anteil an Alkohol zu fahren.
    Ich wäre da vorsichtig... Dauervollgas wird dem Auto wohl nicht besonders schmecken mit dem Sprit.
     
  22. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hach, wie ich das liebe! Du bist der einzige hier den man ernstnehmen kann weil Du's ausprobierst. Mach gleich ein paar Test's. Nur 1 Messung kann etwas ungenau sein. Viel Spass und viel Erfolg!

    Emma :D
     
Thema: Aceton im Benzin??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aceton benzin beimischen

    ,
  2. benzin und aceton mischen

    ,
  3. aceton mit benzin mischen

    ,
  4. aceton als benzinzusatz,
  5. azeton spritverbrauch,
  6. benzin aceton mischen,
  7. aceton benzinzusatz,
  8. diesel aceton,
  9. toyota aceton im benzin
Die Seite wird geladen...

Aceton im Benzin?? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Selektion 1,8l Benziner, Web

    Avensis T22 Selektion 1,8l Benziner, Web: Preis: VB [IMG]
  2. Benzin Anzeige defekt: 1997 Corolla

    Benzin Anzeige defekt: 1997 Corolla: Hallo Leute Ich habe einen Corolla 4x4 AE103. Da spinnt die Benzinanzeige: Nach dem Volltanken klettert der Zeiger langsam auf 100% (korrekt)....
  3. Yaris macht Probleme beim anfahren

    Yaris macht Probleme beim anfahren: Hallo, ich habe nun schon seit längerem ein Problem mit meinem Yaris, konnte es aber bisher nicht lösen. Also es handelt sich um einen Yaris P1F...
  4. Suche webasto Einbaukit Toyota Corolla Verso R1 Benzin

    Suche webasto Einbaukit Toyota Corolla Verso R1 Benzin: Hat jemand einen Einbaukit
  5. Weitec Federn T27 Combi Benziner

    Weitec Federn T27 Combi Benziner: Habe noch nen neuen Satz Federn von Weitec (Kw). Nur für Combi Benziner Modelle 100 euro incl Versand Tel.: 0151-23597464 Gruß Jörg Preis: 100...