Abweichung Boardcomputer

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Toy, 26.04.2007.

  1. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,
    wenn ich alle Betankungen zusammenaddiere und alle Boardcomputerverbräuche ebenfalls, ist das Teil erstaunlich genau - im Schnitt eine Abweichung von 0,12 Ltr/100 Km.
    Bei einzelnen Tankvorgängen hat das Teil aber eine Abweichung von etwa einem Liter.
    Wenn man einen ganzen Tank extrem sparsam fährt (Stadtautobahn/Landstrasse mit Tempomat), zeigt der BC ~0,3 Ltr weniger an, als tatsächlich verbraucht wurde.
    Wenn man einen ganzen Tank Autobahn VMax verhämmert, zeigt er etwa einen Ltr mehr an, als tatsächlich verbraucht wurde.
    Wie is das bei Euch so?

    cu Toy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 26.04.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Hey ho,

    meiner geht immer konstant einen halben Liter vor. Aber irgendwie immer.
    Kann das damit zusammenhängen, dass der quasi nur alle 10 sec. den Wert für den Durchschnittsverbrauch ausrechnet?
    Wenn ich z.B. rollen lasse und quasi 0,0 verbrauche, braucht der ne ganze Zeit bis der das anzeigt, vielleicht rechnet der das dann erst ab dem Zeitpunkt, wo er es anzeigt in den Durchschnittsverbrauch ein.

    So könnte ich mir das erklären.

    Der Bordcomputer meiner Freundin, fährt nen Yaris TS BJ 2004 geht ganz genau, höchstens Abweichung von 0,2

    Gruß de Domi
     
  4. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Das kann ich bestätigen der Bordcomputer des Yaris Ts ist wirklich sehr genau.
    Als ich den Yaris neu hatte, habe ich bei jeden zweiten Tankbesuch selber nochmal nachgerechnet und kam eigentlich immer fast auf Null Abweichung :]

    Allerdings tanke ich immer erst wenn der Tank leer ist und dann voll.
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ja kann ich bestätigen , das Teil geht recht genau ca. Toys Abweichungen auch bei mir. Und ich denke vieles von der Ungenauigkeit kommt davon da ja das was im Leerlauf verbraucht wird nicht mitgemessen wird.
     
  6. Ruunis

    Ruunis Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Bei unserem '03er Yaris TS (Facelift) schummelt der BC immer um ca. 0,2-0,5 Liter drüber oder drunter, je nach Fahrprofil. (Siehe Autobahn-Vollgasfahrt und danach wieder gemütlich Stadt/Land: Da kommt er wohl "durcheinander".)

    Erstaunlicherweise ist gerade der Prius relativ exakt mit seiner Vorhersage: Im Schnitt zeigt der BC 0,1 l/100 km (!) weniger an, als er tatsächlich verbraucht. Größte Abweichungen waren in Einzelfällen mal 0,6 weniger als tatsächlich (also geschönt) und 0,3 mehr als tatsächlich.
    Gerade im Hinblick darauf, daß man mit dem Hybridantrieb selbst als Fahrer nie so wirklich einschätzen kann, wann die Kiste wieviel verbrauchen wird, muß man dem Prius-BC da schon beinahe Kristallkugelqualitäten zugestehen. :P

    Beide Autos werden immer so weit wie möglich leergefahren und dann vollgetankt. (Mit einigen ganz wenigen Ausnahmen.)
     
  7. #6 Supra Light, 13.05.2007
    Supra Light

    Supra Light Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Habe kürzlich (seit zuletzt vor 3 Jahren) mal wieder einen Test zum Verbrauch des D4-D Combi gestartet.
    Nach ca. 860 Kilometern (hauptsächlich Stadt und Landstraße, wenig Autobahn, Klima 90% an) zeigte die Tankuhr auf knapp vor Null.
    Die Reserve-Lampe leuchtete jedoch schon seit 60 Kilometern. (Bild unten bei 881 km aufgenommen)
    [​IMG]

    Der Durchschnittsverbrauch wurde vom Bordcomputer bis dahin mit 5,2 Liter berechnet.
    [​IMG]

    Etwa 25 Kilometer vor der anvisierten Tankstelle annoncierte der Bordcomputer eine Reichweite von 0 km:
    [​IMG]

    Daraufhin bin ich dann erstmal etwas langsamer weitergefahren. ;)
    [​IMG]

    Nachdem ich aber nicht das Gefühl hatte, dass der Tank schon leer sein müsste, habe ich zwischenzeitlich noch mal bisschen Gas gegeben. :D
    [​IMG]

    Ankunft bei der Tankstelle. Tachostand 888 Kilometer:
    [​IMG]

    Dann habe ich reingeschüttet, was ging:
    [​IMG]

    Beleg: 54,4 Liter aufgefüllt, entspricht = 6,13 Liter pro 100 km.
    Also zeigte der BC beim Durchschnittsverbrauch etwa 1 Liter zuwenig an.

    Aber egal. Interessanter war, dass noch ca. 5,5 Liter Diesel im Tank waren.
    Mit dieser Menge wären bei obigen Verbrauch noch ca. 90 Kilometer möglich gewesen.
    Also: voraussichtliche Reichweite gesamt = 978 Kilometer...!

    Den nächsten Test habe ich gleich im Anschluss gestartet. Allerdings ohne Bilder.
    Fazit: Bin durchschnittlich etwas flotter gefahren, BC zeigte einen Schnitt von 5,6 Liter.
    Der tatsächliche (gemessene) Verbrauch war aber fast genau wie oben.
     
  8. saber

    saber Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    genau das gleiche mache ich auch zur zeit;)))


    der erste test war nicht gueltig weil mein vater den verbrauch genullt hat und somit der BC nur die letzten 200 km mitlief....
    beim tanken habe ich einen verbrauch von 6.36 ausgerechnet....

    beim zweiten anlauf meint der BC das ich einen verbrauch von 5.6-5.8 l hab;)
    bin mal gespannt welche abweichung er haben wird
     
  9. #8 Schöni, 14.05.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Beim Yaris TS meiner Freundin ist es so, dass der Bordcomputer 0km Reichweite anzeigt und dann erst geht die Warnleuchte an, dann sind noch ca. 100 km Reichweite drin. So ungefähr, wenn man natürlich mit 9 Liter auf 100km fährt dann nicht.

    Beim Seat Ibiza den sie vorher hatte, war das anders. Da ging die Leuchte immer an wenn sie noch laut BC rund 100 km fahren konnte.
     
  10. #9 chris_mit_avensis, 14.05.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der BC meines Avensis ist eigentlich immer ziemlich ungenau. Wenn ich ihm die Sporen gebe bzw. viel in der Stadt unterwegs bin, dann zeigt er bis zu einem Liter zuviel an. Wenn ich bummle oder viel Autobahn fahre, dann ist die Anzeige immer so bei 7.8 und damit etwa 0,2l zu tief.

    Ärgerlich auch die ungenaue Restweitenanzeige. Wenn da "Range 0km" steht, hat man in der Regel immer noch etwa 5 l (d.h. etwa 60km) Reserve - war schon oft in der Zwickmühle... tanken oder noch bis nach Hause fahren, der BC stimmt ja eh nicht, oder stimmt er diesmal etwa doch?

    Also der Avensis-BC ist eher unterhaltend als nützlich... :rolleyes:
     
  11. #10 fraschumi, 15.05.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ihr, alle, habt aber ne Ahnunung davon, wieviel aufwändiger es wäre, per Bordcompi..............ne "Schätzung" auch nur im Bereich der "Eichgenauigkeit" zu machen?
    Und Jeder hier würde auch ganz sicher für diese Genauigkeit............auch entsprechend löhnen?
    Erzählt, was Ihr wollt, aber das glaube ich im Leben nicht..............:-)

    Gruß Frank

    P.S.: Reicht es nicht einfach, wenn man mit den Unzulänglichkeiten eines Systems umgehen kann? Ist doch wie bei ner simplen Personenwaage, die objektive Genauigkeit ist ziemlich relativ, die Schwankungen dagegen sind wichtig..........;-)
     
  12. #11 USS_Voyager, 15.05.2007
    USS_Voyager

    USS_Voyager Guest

    Der BC meines E12 geht meist sehr genau. Selten Abweichungen von mehr als 0,5l/100km
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Richtig genau so ist es. Ein grosser Teil der Fehlmessung kommt daher das im Leerlauf nix gemessen wird. Und das ist auf 100 km auch ein bischen was.
    Man kann aber wie gesagt schon die Tendenz ganz gut rauslesen wo es hingeht. Achso ja zur Waage die braucht es oft nicht da genügt auch der Spiegel der lügt auch nicht :D
     
  14. #13 Bibi-A-Verso, 16.05.2007
    Bibi-A-Verso

    Bibi-A-Verso Guest

    Bordcomputer

    Ja Hallo!
    Der BC meines Avensis Verso ist sehr ungenau (Anzeige: um 6,5 l - tatsächlicher Verbrauch dann um 8 Liter). Ist doch wohl eher Spielzeug. Zumal das Ding wohl nicht einstellbar ist (oder nur mit goßem Aufwand durch die Freundlichen...).
    Also ich trau dem Ding nicht weiter, als ich es schmeißen könnte.:bounce 5
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Alex

    Alex Guest

    Ich meine, dass er zuviel anzeigt, wenn man sparsam fährt und zuwenig, wenn man drauf hämmert...

    Aber wegen dem Verbrauch schau ich auf das dumme Ding sowieso nie drauf ...
     
  17. #15 Schuttgriwler, 16.05.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ist bei mir genauso wie Du es beschreibst. Es ist und bleibt ein Schätzeisen der BC.

    Für mich als reiner Anhaltswert zu gebrauchen, ich Pflege für den Sprit meine eigene Tabelle in Carcost.de
     
Thema:

Abweichung Boardcomputer

Die Seite wird geladen...

Abweichung Boardcomputer - Ähnliche Themen

  1. Bremsen tüv werte abweichungen?

    Bremsen tüv werte abweichungen?: Ich habe einen Corolla E12 code 5013 aar von 2006. Der tüv hat die Plakette verweigert, aufgrund ungleicher Bremswirkung vorne. Die werte waren...
  2. Mein Verso betrügt... und das lt. Kundendienst - ...mit EU-Zulassung!??

    Mein Verso betrügt... und das lt. Kundendienst - ...mit EU-Zulassung!??: Hallo Forum, als seit 05/2015 Toyota-Neukunde, bin ich mit meinem Verso und ersten Erfahrungen recht zufrieden: genau richtige Auto für mich als...
  3. BoardComputer im Radio Display

    BoardComputer im Radio Display: Moin moin Freunde der gepflegten Autofahrt. Ich bin seit Montag stolzer Besitzer eines RAV4 Bj. 02 und ich dachte mir ich könnte da ja ein neues...
  4. Corolla (Radioeinbau trotz Boardcomputer)

    Corolla (Radioeinbau trotz Boardcomputer): Hey Leute, Ich habe mal eine Frage. Ich will in meinen Toyota Corolla (6/2002; 1.4l Benziner, 97PS; E12U) ein anderes Radio einbauen. Mein...
  5. Boardcomputer zeigt "invers" den Verbrauch (P1)

    Boardcomputer zeigt "invers" den Verbrauch (P1): Servus, Ich hab im Yaris P1 VFL oben das Radio-Board-multifunktions-Anzeigen-Teil getauscht, bzw. ich hatte es ausbauen lassen und dort temporär...