Absterben beim Gasgeben

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Suppenkasper, 11.09.2016.

  1. #1 Suppenkasper, 11.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Hallo Leute,
    bin neu hier und mittlerweile ziemlich Ratlos. Also, ich fahre einen Carina 1.8 Bj. 97. Insgeamt nach Corolla bj.78 Carina II und Carina e Limo, meinen 4. Toyota, aber der ärgert mich nun etwas! Das Dilemma fing damit an, das er ab und zu Startschwierigkeiten hatte und die Motorkontrolleuchte sporadisch anging. Also habe ich als erstes die Zündkerzen getauscht. Keine Besserung. Dann alle Zündkabel auch keine Besserung. Nach vielen Ratschlägen schlauer Kollegen habe ich dann gestern die Lambdasonde erneuert. War aber auch ein Schuss in den Ofen. Es verhält sich so, das egal ob warm oder kalt, ab und zu die Motorleuchte angeht. Wenn die Leuchte angeht darf ich nicht mehr viel höher als 3500Umdr. fahren, weil der Motor dann stottert und abstirbt. Dann plötzlich wie aus dem Nichts geht die Leuchte wieder aus und der Wagen läuft, als wenn nichts gewesen wäre. Kürzlich bin ich knapp 400km auf der Bahn unterwegs gewesen und hatte keine Störung. Ich war kaum von der Bahn runter, war der Fehler wieder da! Dank des Forums habe ich heute den Fehler ausgeblinkt (Fehler 12) und ihn anschließend gelöscht! Motorumdrehung?? Sensor? Weiß nicht mehr weiter! Hoffe ihr könnt mir helfen!? Gruß
    Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cybexx, 11.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2016
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    die idee war ja auch gar nicht so schlecht. ist die sonde neu oder gebraucht?

    ist das eine carina mit magermix-motor?
     
  4. #3 Suppenkasper, 11.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Die Sonde ist Nagelneu. Ich denke schon das es der Magermix ist!? Also quasi habe ich dann die Magermixsonde gewechselt.
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    in der carina war der 1,8l wohl immer ein magermix, wie ich gerade gelesen hab.

    ja dann hättest du die magermixsonde getauscht. die geht i-wann bei allen motoren kaputt (verschleissteil).

    die einspritzventile sind ein weiterer häufiger störungsgrund. lies evtl. mal hier nach: klick
     
  6. #5 Suppenkasper, 11.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Die habe ich heute Mittag durchgemessen. Alle gleichmäßig 14,2 ohm.
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    warte mal ein wenig ab - hier im forum sind einige, die sich mit dem motor gut auskennen, und die können dir bestimmt tips geben.
     
  8. #7 Suppenkasper, 11.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Ich danke Dir trotzdem
    Mfg Sascha
     
    Cybexx gefällt das.
  9. #8 schmutzi1990, 11.09.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Der fehler sagt dir schon wo du ansetzen musst.
    Kurbelwellenpositionssensor bzw nockenwellenpositionssensor.
    Sollte beim 7A motor meines wissens nach im zündverteiler zu finden sein.


    Das problem mit den einspritzdüsen ist kein elektrisches, sondern ein mechanisches.
    Wenn die düsen hinüber sind, öffnen sie mechanisch nicht mehr.
    Das macht sich bemerkbar, wenn er im leerlauf zb nur mehr auf 3 zylinder läuft.
    Bei mir wars damals so, wenn ich dann das gas voll durchgetreten habe (längere düsenöffnung) haben die einspritzventile wieder eine zeit lang funktioniert.
     
    Cybexx gefällt das.
  10. #9 Suppenkasper, 12.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Achso, hatte die Düsen durchgemessen, weil ich irgendwo hier im Forum gelesen hatte, das sich die Magnetspulen der Einspritzdüsen gerne verabschieden und die Messwerte dann stark abweichen. Naja, wenn der Motor läuft, dreht er rund, ohne stottern. Wenn er abstirbt, fühlt es sich eher so an, als wenn jemand während der Fahrt den Schlüssel abzieht.

    Ist der Sensor im Verteiler unter einer Abdeckung, innen unter dem Läufer versteckt und hat von außen einen vierpoligen flachen Anschluß?
     
  11. #10 schmutzi1990, 12.09.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Ja, das sollte der sensor sein.
     
  12. #11 Suppenkasper, 12.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Wie schimpft sich das Ding denn genau? Denn unter Nockenwellensensor finde ich nicht gescheites im Netz!
     
  13. #12 schmutzi1990, 12.09.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Also laut toyota teilekatalog gibts den nicht extra.
    Musst versuchen irgendwo nen zündverteiler zu bekommen.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Suppenkasper, 12.09.2016
    Suppenkasper

    Suppenkasper Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina e 1,8
    Na die sind ja ein Schnäppchen!
     
  16. #14 schmutzi1990, 12.09.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Gebraucht sollte sich so einer schon zu kleinem taler auftreiben lassen.
     
Thema:

Absterben beim Gasgeben

Die Seite wird geladen...

Absterben beim Gasgeben - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  5. Hinweise beim Kauf Corolla E11

    Hinweise beim Kauf Corolla E11: Hi Leute, langfristig plane ich mir einen Corolla E11 zuzulegen. Der Hintergrund ist einfach das mein Nachwuchs plant den Führerschein mit 17 zu...