Abschalten des Magermixmodus

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von svgt1, 12.08.2002.

  1. svgt1

    svgt1 Guest

    Hi,

    gibt es eine Möglichkeit den Magermixmodus beim Carina E 1994 4AFE 107PS abzuschalten, zum Beispiel durch "Uberlisten" irgendwelcher Schalter oder Sensoren.<br />Am Drosselklappenpotentiometer ist ein Schaltkontakt, der ab einer bestimmten Drosselklappenöffnung öffnet. Ich habe diesen schon mal versuchsweise "abklemmt", das Fahrverhalten ist wesentlich besser, harmaonischeres Gasannehmen, kein Ruckeln, kein unwilliges Fahren ... Das Standgas (nur im Stand) ist aber dadurch auf ca. 1200 U/min erhöht.

    Das stört, gibt es noch andere Möglichkeiten ?

    MfG

    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 araneus_sdt, 12.08.2002
    araneus_sdt

    araneus_sdt Guest

    Also ich fahre ne T17 und auch mit nen 4a-fe! Mir wurde erklärt, das, wenn ich bei meinem Vollgas gebe und den Taster drücke, der unter`m Gasbedal is, sich der Magermixmodus ausschaltet!<br />Also bei mir funktioniert`s mittlerweile wieder, und is spürbar!<br />Und da irgendwelche Kontakte abklemmen, halte ich nix von! Dann sauft er ja auch in der Stadt wie ne Sau!<br />MfG Tom
     
  4. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Also, beim 4A-FE Magermix muss man 2 Unterdruckschläuche abklemmen und verschliesen dann ist die Funktion nicht mehr vorhanden !

    Cu Markus
     
  5. #4 araneus_sdt, 12.08.2002
    araneus_sdt

    araneus_sdt Guest

    Und welche Schläuche sollen das sein?
     
  6. #5 caladan, 13.08.2002
    caladan

    caladan Guest

    Kannst du mir bitte mal beschreiben, wo ich diesen Schaltkontakt finde und wie ich ihn abklemme?

    Gruß,<br />Caladan
     
  7. svgt1

    svgt1 Guest

    Hi,

    das gleiche würde ich dann auch gern wissen wollen.<br />Hast Du Erfahrungen über die Veränderung des Spritverbrauches gemacht. Ich habe das soweit noch nicht getestet.

    Danke<br />Steffen
     
  8. #7 Toyo Tom, 13.08.2002
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Schaut hinter die ansaugbrücke zwischen 2und3.Zylinder daist eine U-Dose mit zwei U-Sclauchen<br />Die abziehen und verschlissen.<br />Dadurch bleibt die Magermixdrossel offen.<br />Aber!!! dat bringt jarnix!!!<br />Denn das Steuergerät arbeitet immer noch mit den werten für magermix.<br />Einzigster vorteil spontaneres Gasanehmen.

    Gruß Tom!
     
  9. svgt1

    svgt1 Guest

    Hi<br />Das ist aber das was ich will, das Motorsteuergerät soll eben nicht auf Magermix schalten, der Motor soll damit sein Geruckel und schlechtes Gasannehmen lassen.<br />Ruckelt es nach abklemmen der Schläuche trotzdem noch, oder gar stärker ?

    Steffen
     
  10. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Wieso ruckeln denn eure Motoren?????

    Schonmal drüber nachgedacht, daß es auch an irgendwas anderem liegen könnte... (z.B Kraftstofffilter)

    Ich hab zwar den 7A-FE und das Verhalten des Magermix-Modus ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich dann mal dran gewöhnt hat, ist es doch OK!

    Den MMM (MagerMixModus) kann man doch ganz einfach ausschalten - Vollgas geben... Dann geht der eh raus!

    Und zum durchdiestadtgleiten, braucht man ja nicht ewig Power, die hat mann dann ab 4.500 U/min oder eben ab 2/3tel - Gas...
     
  11. #10 Lolli-Olli, 14.08.2002
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, Frank, sehe ich auch so. Habe mit Ruckeln eigentlich auch keine Probleme, nur ganz selten mal bei niedrigen Drehzahlen im Stau (Stop-and-Go), im 2. Gang, kann sich die ECU manchmal nicht entscheiden, ob sie die Schubabschaltung anmachen soll oder nicht.

    Gruß<br />Olaf
     
  12. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Wer fährt denn mit der Rina 130???
     
  13. svgt1

    svgt1 Guest

    Hi,

    den Kraftstofffilter habe ich zwar auch noch nicht gewechselt, würde wohl eher bei höherer Last und Drehzahl zum Problem werden.<br />Das leichte Ruckeln und unwillige Fahren tritt nur bei geringer Last und niedriger Drehzahl nach langem Schubbetrieb auf, z.B. beim Wiedebeschleunigen im 5.Gang nach einer langen Berabfahrt, und das ist einfach unschön.<br />Auf der Autobahn ist es auch fast unmöglich z.B. 130 zu fahren, ohne ständig zwischen "grün" und "gelb" umzuschalten (durchs Gaspedal). Bei "grün wird der Wagen immer langsamer bei "gelb" wieder zu schnell.<br />Die Lambda-Sonde ist auch i.O. (lt. Aussage Toyota Werkstatt). Vielleicht sind die Zündkerzen doch nicht geeeignet (NGK BKR6EYA, sind aber lt. Handbuch zugelassen) ?<br />Da ich es aber hinbekommen habe, einmal testen zu können, wie der Wagen ohne Magermixmodus fährt, nämlich wesentlich harmonischer, möchte ich dies mal umfangreicher tun (Spritverbrauch, ... )

    <br />Steffen
     
  14. svgt1

    svgt1 Guest

    Ich zum Beispiel bei entsprechenden Geschwindigkeitsbegrenzungen (da ich meinen Führerschein nicht aufs Siel setzen kann und will), oder weil mir bei höheren Geschwindigkeiten einfach die Ohren abfallen.<br />Das löst aber mein Problem nicht !

    Steffen
     
  15. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Ja gut... Das ist ein Argument...

    Aber wieso jetzt wieder laut? Kann ich bei mir nicht sagen! Die Rina ist bei 180 noch leiser als mein E10 bei 140... Naja, der E10 wurde ab 150 ja auch wieder etwas ruhiger! :D
     
  16. svgt1

    svgt1 Guest

    Ich fahre allgemein nicht mehr so schnell (nur zeitweise), hab mir die Hörner schon abgestoßen, würde ausserdem entsprechend mehr Sprit kosten, es sind außerdem mehrere Lärmquellen: Windgräusche an den Seitenscheiben, laute (aber verschleißarme) Reifen (205/50 R16 V), nervendes Auspuffgeräusch (alles noch Original), Motor ist nach Modifizierung der Lager (weicher) und Anbringen von Dämmmatten eher im Hintergrund. <br />Im Vergleich ist auch jeder Golf leiser ...

    noch mal zum eigentlichen Thema: ich bin langsam der Meinung, es gibt keine Möglichkeit den Magermixmodus abzuschalten, das Änderungen an den Unterdruckschläuchen unter der Ansaugbrücke bringt nichts, verschlechtert das Fahrverhalten eher.

    Bitte weitere Ideen, Vorschläge, ... <br />Danke

    Steffen
     
  17. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Also wenn ich jetzt mal Xlarge zitieren darf:

    Kauf dir einen 2.0er!
     
  18. svgt1

    svgt1 Guest

    Hallo,

    ich möchte das Thema noch mal aufgreifen, da ich inzwischen einige Tests gemacht habe.<br />Im Lambda=1 Modus wird die Abgaszusammensetzung konventionell, also über die Spannung an der Lambdasonde bei geringer Belastung (hochohmig) gemessen. Im Schubbetrieb wird an die Lambdasondensignalleitung vom Steuergerät eine Spannung von ca. 0,9 Volt angelegt. Der nun fließende Grenzstrom ist näherungsweise proportional der Sauerstoffkonzentration im Abgas. Bei neuer Sonde (ich habe mir eine kaufen müssen) fließen im Schubbetrieb bei reiner Luft ca. 30 mA. Bei Fahrt im Magermixmodus stellt sich ein Strom von ca. 12 mA ein. (Vielleicht ist dieser Stromfluß die Ursache für die kurze Lebensdauer der Sonden im Magermix 4AFE). Das Steuergerät schaltet nur nach einem Schubbetrieb in den Magermixmodus, nachdem ein Stromfluß zustande kam, der eine Mindestgröße haben mußte.<br />Bei Einfügen eines Widerstandes von z.B. 47 Ohm in die Signalleitung, wird der Mindeststrom nicht erreicht, und der Magermodus bleibt aus. Höhere Widerstandswerte funktionieren auch, das Steuergerät interpretiert aber den dann zu geringen Strom als defekte Lambdasonde (Motor Leuchte kommt). Am Verhalten bei Lambda 1 ändert sich nichts, da bei der Messung praktisch kein Strom fließt, und damit über dem Widerstand keine Spannung abfällt.

    Es ergibt sich endlich das gewünschte harmonische Fahrverhalten.

    svgt
     
  19. assel

    assel Guest

    Also "einfach" einen 47Ohm Widerstand in die Signalleitung der Lambasonde einlöten? Wo finde ich die beim E9 bzw. wie mach ich das am besten?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christoph, 24.05.2003
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hast du die Beiträge gelesen?

    Willst du bei einem E9 den Magermixmodus ausschalten?
     
  22. assel

    assel Guest

Thema: Abschalten des Magermixmodus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alfa mito qv ruckt

Die Seite wird geladen...

Abschalten des Magermixmodus - Ähnliche Themen

  1. Celica t18 Wegfahrsperre abklemmen

    Celica t18 Wegfahrsperre abklemmen: Hallo zusammen, Vielleicht gab's dieses Thema hier schon, nur ist es mit dem smartphone grad nicht einfach hier zu stöbern :D Meine Celica t18...
  2. Spiegelmotoren abschalten?

    Spiegelmotoren abschalten?: Guten Abend Forum, ein unendlich witziger Spaßvogel hat mir den rechten Außenspiegel abgetreten und dabei noch schön eine Schramme in die Tür...
  3. Sicherheitsbestätigung abschalten B9002

    Sicherheitsbestätigung abschalten B9002: Hallo, seit kurzen fahre ich einen Verso BJ 2006. Kann man die Sicherheitsabfrage beim starten des Radios bzw. die beim benutzen der...
  4. Yaris Hybrid - Tagfahrlicht abschalten, aber wie?

    Yaris Hybrid - Tagfahrlicht abschalten, aber wie?: Guten Abend an alle. Ein Freund hat sich letztens einen neuen Yaris Hybrid zugelegt und möchte unbedingt das Tagfahrlicht abschalten :) Er war...
  5. Yaris Hybrid VSC abschalten !! (Gelöst !!)

    Yaris Hybrid VSC abschalten !! (Gelöst !!): Hallo, ich hatte den Yaris XP9F und von diesem kenn ich diesen "Code" um das VSC abzuschalten. Das gleiche hab ich jetzt bei meinem Yaris Hybrid...