ABS Problem T22

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von saugguat, 20.01.2011.

  1. #1 saugguat, 20.01.2011
    saugguat

    saugguat Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich würde gerne noch einmal nach Ideen fragen. Bei unserem T22 springt das ABS beim abbremsen auf den letzten Metern, d.h. bei nur noch wenig Geschwindigkeit, auch auf trockenem festen Untergrund und sanftem Bremsen an, merkbar am Geräusch und Vibrieren des Pedals. Anfangs nur bei Rechtseinlenken und rangieren, mittlerweile immer häufiger auch bei Geradeausbremsungen, z.B. an der Ampel. Ansonsten ist die ABS Funktion normal, Lampe leuchtet nicht (nur beim Motorstart als Test). Da das rechte vordere Radlager locker war wurde es gewechselt. Der rechte vordere Sensor hatte sich herausgearbeitet und wurde heute gewechselt. Die vorderen ABS Ringe sehen gut aus und sind sauber. Das Problem ist jedoch noch immer da, unverändert. Die Toyotawerkstatt, welche den Wagen heute dahatte zum KD und Wechsel des Sensors VR schlug nun vor, den Sensor VL zu wechseln, von aussen optisch jedoch OK. Das wäre quasi erstmal ein Versuch, ca. 230 Euro. Bremsbeläge sind gut, daran sollte es nicht liegen. Der Meister empfahl also, erst den vorderen linken Sensor zu versuchen, wenn das nicht hilft dann die Verkabelung zu untersuchen, sonst könnte es auch das Steuergerät sein. Da das ganze sicherlich nicht billig wird war nun mal meine Frage, was kann ich selbst noch machen. Kann man die hinteren Sensoren und Ringe (Trommelbremsen) von aussen ohne Hebebühne anschauen? Soweit ich gelesen habe soll das Öffnen der Trommeln kein Problem sein, Rad ab, bissl hämmern usw., aber sieht man dann die ABS Ringe und den Sensor? Wo befinden sich die Steckverbindungen, kommt man da ran und kann sie säubern (Falls es an einem schlechten Kontakt liegen sollte .. ist das überhaupt denkbar). Herzlichen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 21.01.2011
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wenn das ABS eingreift dann wohl deswegen, weil es glaubt, dass ein Rad blockiert.
    Die Amplitude des Signals der Drehzahlgeber ist drehzahlabhängig und bei kleinen Drehzahlen kleiner. Offenbar reicht die Signalstärke bei kleinen Drehzahlen nicht mehr aus und die ECU denkt, das Rad steht.

    Ein Problem mit einem Ring ist da wohl sehr wahrscheinlich. Also alle Ringe nochmal auf festen Sitz und Korrosion kontrollieren. Das ist etwas mühselig, kostet aber nix (wenn man es selbst macht).


    Um herauszubekommen, von welchem Rad das kommt, könnte man es mal mit einem Bremsenprüfstand versuchen. Wenn das ABS bei niedrigen Drehzahlen eingreift, sollte man das evtl. am Zeiger erkennen.

    Signalisiert die ABS Leuchte Fehler?

    Wurde der Fehlerspeicher mal ausgelesen?

    Die Steckverbinder der Sensoren sollten vorne unter der Kotflügelinnenverkleidung sitzen und hinten im Innenraum hinter einem Kissen. Der Widerstand der Sensoren sollte etwa 1,6 kOhm betragen, Widerstand gegen Massse > 1MOhm.

    Ich glaube, bei dem Auto ist die ABS ECU mit dem Actuator verheiratet und man kommt nur schlecht ran.
     
Thema:

ABS Problem T22

Die Seite wird geladen...

ABS Problem T22 - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. ABS Sensor für T18

    ABS Sensor für T18: Ich bin auf der Suche nach einen ABS Sensor für vorne rechts. Das Kabel ist in Ordnung, muss nur der richtige Geber sein, das Modell ist egal. Mit...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...