ABS Lampe nach Problem dauerhaft aus - Carina T19

Diskutiere ABS Lampe nach Problem dauerhaft aus - Carina T19 im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, nach langem "googeln" hier in den anderen mit dem Problem verwandten Posts kann ich die Antwort auf mein Problem leider nicht finden... Es...

  1. #1 schÖppi, 28.05.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach langem "googeln" hier in den anderen mit dem Problem verwandten Posts kann ich die Antwort auf mein Problem leider nicht finden...
    Es fing (harmlos) damit an, dass die ABS Lampe aufleuchtete nachdem ich die Rina gestartet hatte. An der nächst möglichen Stelle bin ich ran und hab das Auto aus und wieder an gemacht. Die ABS Leuchte ging dann wie normal kurz bei der Zündung an und dann sofort wieder aus. Alles wieder im Lot dachte ich, allerdings ist mir drei, vier Fahrten später aufgefallen, dass die ABS Lampe jetzt bei der Zündung gar nicht mehr anging. Normalerweise leuchtet sie ja kurz auf (genauso wie die Öllampe) um dann auszugehen. Wie kann ich am schnellsten prüfen ob es nur die Birne oder die Ansteuerung dafür ist, hab nicht wirklich Lust das Tacho auf Verdacht auszubauen :D
    Da vorher ein Fehler auftrat, hab ich nun Angst das das ganze ABS System jetzt irgendwie ne Macke hat und gar nicht mehr geht. Wie kann ich das am schnellsten prüfen? Bremsen geht ganz normal, also ich merke keinen Unterschied. Regelt das ABS System auch auf knochentrockenen Straßen wenn ich richtig in die Eisen steige? Jedenfalls hab ich da nichts gemerkt von einem Widerstand des Bremspedals.
    Wo finde ich konkret die in Frage kommenden ABS Sicherungen, habe leider kein Handbuch (mehr).
    An Sensoren kann es kaum liegen, vor zwei Jahren wurden vorn beide gewechselt. Vielleicht hat ein Marder :evil: was durchgebissen... Wenn ich das hier richtig gelesen habe, sollte die ABS Lampe ja bei jeder Art von Fehlern im ABS System aufleuchten, es sei denn die Birne oder die Steuerung für die Diagnose selbst ist im Dutt :)
    Vielleicht habt ihr eine Idee und könnt mir helfen,
    Gruß Schöppi

    edit: Achso, eventuelle Fehlercodes auslesen geht natürlich ohne entsprechende Lampe nicht :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wdlbrmpft, 28.05.2007
    wdlbrmpft

    wdlbrmpft Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Das ABS regelt immer, wenn ein Rad blockiert - also auch auf knochentrockner Straße. Allerdings gibt es eine untere Regelgrenze, unter der nicht geregelt wird, deshalb sollte man schon schneller als Schrittgeschwindigkeit fahren. Steig einfach mal bei 40km/h in die Eisen so fest Du kannst (kurzer Blick in den Rückspiegel ist vorher ratsam...), dann müßte es deutlich rattern. Wenn nichts rattert und Du schwarze Striche auf den Asphalt gelegt hast, geht das ABS auch nicht.
     
  4. #3 Toyo Tom, 28.05.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Du musst vorne in der Prüfbox den Pin LP (masse von Leuchte und Steuerleitung Leuchte von ECU/ABS) an E1 (masse) legen. Dann muss sie bei eingeschalteter Zündung Leuchten.

    Gruß Tom
     
  5. #4 schÖppi, 28.05.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    @wdlbrmpft
    Werde ich gleich mal ausprobieren, Ergebnis poste ich dann sofort :)

    @Toyo Tom
    Okay, also LP und E1 brücken. Steht das an den entsprechenden Pins dran?
     
  6. #5 schÖppi, 28.05.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    bin eben ins Auto und siehe da, auf einmal geht die Lampe wieder AN und nach kurzer Zeit aus (nachdem man ein Klackern hört) wenn man auf Zündung stellt. Also alles ganz normal.
    Kurios! Kann es ein Wackler sein? Auf welche Kabel muß ich hier besonders achten, auf den ersten Blick kann man nichts außergewöhnliches sehen. Aber wenn es ein Wackler sein würde, dann müßte es ja einfach mal während der Fahrt auftreten...

    Dann wollte ich mal LP und E1 brücken und gucke dazu in die Diagnose-Box und siehe da - alles total fettig, son gelblich fettiges Zeugs in den Kontakten (siehe Bild). Ist das okay so?
    Gruß Schöppi

    [​IMG]
     
  7. #6 wdlbrmpft, 28.05.2007
    wdlbrmpft

    wdlbrmpft Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Ok so. Das Fett dient dem Korrosionsschutz. Das Brücken geht recht schön mit einem Stück isoliertem Draht, an dem man die Enden abisoliert hat.
     
  8. #7 schÖppi, 29.05.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    okay.
    ich habs mit einem etwas dickeren Kabel versucht, leider keine Reaktion...
    In einem anderen Thread stand das man die Brücke WA&WB entfernen muß, ich frag mich bloß wo die besagte Brücke zu finden ist.
     
  9. #8 Toyo Tom, 29.05.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi das ist der Bügel aus Metall den man auf deinem Bild sehen kann.

    Gruß Tom
     
  10. #9 schÖppi, 29.05.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    okay danke, wie dumm von mir, hätte man auch drauf kommen können :)
     
  11. #10 schÖppi, 15.06.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    ab heute ist die lampe bei der zündung wieder aus... geht also gar nicht erst an zum kontrollcheck. hab dann gleich mal abs ausprobiert, spricht ganz normal an, funktioniert also. muß somit ein problem mit der birne oder der ansteuerung für diese sein. wie kann ich das am schnellsten ausprobieren?
     
  12. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Tacho ausbauen undschauen ob die Birne defekt ist. Ist ne Sache von 2 Minuten. Sind soweit ich weiß nur 6 Schrauben.
    2 für die Verkleidung und dahinter 4 für den Tacho. Dann kannst du ihn rausnehmen (mit etwas hin und her drehen) Die 3 Stecker hinten ab und dann siehst du so schwarze Kappen. Such dir die ABS Lampe und drehe da die Kappe ab. Du hast dann die Lampe in der Hand. :)
     
  13. #12 schÖppi, 15.06.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber wenn die lampe ja ab und zu wieder geht kann sie schlecht kaputt sein ;)
    muß also irgendwas an der ansteuerung für diese sein?
     
  14. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Doch kann auch da kaputt sein. Die braucht nur nen Wackler drin haben. Also ich hatte es schonmal das der Glühfaden abgebrochen ist. Im kalten zustand wenn es draußen so ca. 5C ist geht diese Lampe nicht, wenn es warm ist geht sie dann doch wieder. Ist bei meinem linken Blinkpfeil im Tacho noc heute so. :D

    Kann aber auch an einem Kontakt liegen. ?( Weiß jetzt nicht wo man da schauen könnte.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Der Forch, 18.06.2007
    Der Forch

    Der Forch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hast Du 'mal den Fehler des ABS ausgeblinkt ?
    Ich denke, das solltest Du als erstes 'mal machen, damit Du weisst, wo's
    nun wirklich hängt.

    Anleitung steht hier auch irgendwo im Forum, eine Vervollständigung dessen fuer meinen T19 habe ich dazugeschrieben (gucke nach einem Beitrag von mir). Wenn Du nicht klarkommst, dann poste mir am besten.

    Gruss
    Der Forch
     
  17. #15 schÖppi, 20.06.2007
    schÖppi

    schÖppi Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    @DerForch, kannste mir diese mal zusenden?
    Seit gestern ist die Lampe wieder an. Das gibts wirklich nicht :)
     
Thema:

ABS Lampe nach Problem dauerhaft aus - Carina T19

Die Seite wird geladen...

ABS Lampe nach Problem dauerhaft aus - Carina T19 - Ähnliche Themen

  1. 2002 4x4 Hiace ABS?

    2002 4x4 Hiace ABS?: Also, hatte meinen Hiace jetzt einmal bei Toyota und dann noch beim Dieselspezialist zum Service. Jetzt läuft er endlich so wie er soll :-) Hab...
  2. Carina E Beifahrerseite Gurt blockiert

    Carina E Beifahrerseite Gurt blockiert: Nach normalem aufrollen blockiert der Sicherheitsgurt auf der Beifahrerseite und lässt sich nicht mehr herausziehen. Weiß jemand, wie man die...
  3. Ich habe das Problem das ich keinen guten Durchgang vom Motorraum in den innen Raum finde.

    Ich habe das Problem das ich keinen guten Durchgang vom Motorraum in den innen Raum finde.: Nämlich ich wollte das 12v kabel von der Batterie zum verstärker im Kofferraum verlegen aber es hakt bei mir schon an dem Durchgang vom Motorraum...
  4. Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD

    Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD: Meine Frage: Beim linken ist ja Platz, aber muss ich den rechten Scheinwerfer ausbauen wenn ich die H4 wechseln will? Dann komm ich nicht mal zum...
  5. Türschwellerzierleiste Toyota Carina 2

    Türschwellerzierleiste Toyota Carina 2: Hallo Urs, benötige TürschwellenZierleiste für beide Seiten meines Toyota Carina 2. Hast Du diese in Deinem Fundus??? Gruß Moto