ABS Fehlercodes 31,32,33 und 34 Corolla E10 BJ. 96

Diskutiere ABS Fehlercodes 31,32,33 und 34 Corolla E10 BJ. 96 im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, habe dank eurer Beschreibungen den ABS Fehlerspeicher ausgelesen, und siehe da, er behauptet alle 4 ABS Sensoren seien defekt....

  1. Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    Hallo zusammen,
    habe dank eurer Beschreibungen den ABS Fehlerspeicher ausgelesen, und siehe da, er behauptet alle 4 ABS Sensoren seien defekt. Nun glaub ich ja einiges, aber 4 gleichzeitig ?
    Gibt's da nicht vielleicht eine Zusammenführung der Signale bevor es an die Kontroll Einheit geht?
    Kann mir jemand sagen wo bei nem 1996 er Corolla E10 (5013 310) 55kw die ABS Steuereinheit und die Kabel dorthin liegen ?
    Alternativ, wie teste ich denn einen Sensor auf Defekt oder OK ?
    Liebe Grüße, Achim
     
  2. Anzeige

  3. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    838
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Beim E10 besteht das ABS-System aus ABS-Steuergerät (beim Sicherungsblock am Lenkrad [Quelle]), dem ABS-Hydraulikblock (unter dem Scheibenwaschwasserbehälter), den Radsensoren und dem kleinen Relaiskasten an der Kühlerstrebe neben der Batterie.
    Die Sensorleitungen gehen jede für sich zum ABS-Steuergerät, werden nicht zusammengefasst. Das Steuergerät hat zwei Stecker, an dem kleineren sind u.a. die hinteren Sensoren, am größeren u.a. die vorderen Sensoren angeschlossen.
    Prüfen tut man den Sensor, indem man den Widerstand misst (1kΩ bis 2kΩ) und dann das Sensorsignal mit einem Oszilloskop kontrolliert. Wenn du den Sensor ausbaust, muss die Spitze magnetisch sein.
    Ich finde es auch merkwürdig, dass alle 4 Sensoren auf einmal ausfallen sollen - da wäre näherliegend, dass das Steuergerät defekt ist.
     
    Ar64 und SterniP9 gefällt das.
  4. #3 Schuttgriwler, 11.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.527
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Hast Du mal welche "lebend" herausbekommen ? Wollte an meinem Unfall Lexus LS400 die hinteren ausbauen zum aufbewahren, aber der eine spuckte mir dann doch nur 5 Kilometer feinsten Kupferspulendraht entgegen :hurra
     
  5. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    838
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich habs noch nicht versucht, hab mir aber mal welche gebraucht gekauft - aber nur die vorderen, die hinteren sind beim Ausbau leider auch zerbröselt...
     
  6. Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    Hi eNDi,
    vielen Dank schonmal, auch fuer die sehr wertvollen Links !!!
    Ich wuerde ja auch auf ein defektes Steuergeraet tippen, aber gibts da nich nen eigenen speziellen Fehlercode fuer ?
    Das mit dem Widerstand krieg ich hin, ein Oszi fehlt mir leider ...
    Aber nochmal ne dumme Frage : Das Auslesen der Fehlercodes habe ich ja im Stand gemacht ... klar. Ergo, koennen die Fehlermeldungen keine aktuellen Fehler sein (es sei denn, der misst auch Widerstaende) sondern irgendwie gespeicherte Fehler sein, oder ? Falls dem so ist, muesste es einen Fehlerspeicher geben, der sich bei 'guten' Werten wieder resettet ... oder evtl. auch manuell resettet werden kann. Gibt es sowas ? Also einen manuellen Reset der Fehlercodes ?
    Wenn sie tatsaechlich kaputt sind, muesste der Fehler ja recht rasch wiederkommen...

    Oder denk' ich da zu sehr 'informationstechnisch' ;) ?

    LG, Achim
     
  7. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    838
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich denke die Fehler werden gespeichert und nicht von selbst zurückgesetzt (wenn sie nicht mehr bestehen). Löschen lässt sich der Fehlerspeicher wahrscheinlich durch Abklemmen der Batterie für ein paar Minuten. Es gibt bestimmt auch noch eine andere Prozedur dafür: beim E11 (VFL) muss man Tc-E1 verbinden, Wa-Wb entfernen, Zündung an und innerhalb 5 (bzw. 3) Sekunden 8x das Bremspedal drücken.
    Das kannst du ja erstmal versuchen.
    Es gibts ja neben dem Ausblinken über Tc auch den Sensorsignaltest mit Ts. Welche Anleitung hast du zum Ausblinken verwendet?
     
    Ar64 gefällt das.
  8. Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    Zum ausblinken habe ich wa-wb enfernt und tc-e1 gebrückt. Bei Zündung an, kommen dann immer 31-32-33-34--31-32....
    Widerstand links vorne ca 1.6kOhm,rechts vorne unendlich, hinten hab ich noch nicht geschaut. Aber das einer ok, einer kaputt und trotzdem alle an linken ist schon komisch.
    Bis zum ECU bin ich noch nicht gekommen. Hab's nicht gefunden ;) im Fahrerfussraum ist es so eng hinter den Sicherungen
    Das mit dem 10 Mal in 5 sek bremsen bei wa-wb draussen und tc-e1 gebrückt, hab ich versucht, hat nix geändert. Batterie ab muss ich noch testen.
    Was ist der Sensorsignaltest mit TS ?
    LG, Achim
     
  9. #8 Toyoholic, 04.12.2019
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Ich selbst hab kein Abs, aber beim Motorumbau vom Kumpel, da sitzt das Abs Ecu hinterm Handschuhfach. Bei ihm war nach der Stand Zeit des Umbaus (ca. 5Monate) der Abs Steuerblock defekt.
     
  10. #9 Ar64, 04.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2019
    Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    Verstehe, Toyoholic.
    hatte die Skizze aus dem Link von eNDi so verstanden, als ob der bei LHD im Fahrerfussraum hinter den Sicherungen laege .... werd aber nun auch mal rechts gucken. Danke
    (hmmm ... vielleich hab ich die Skizze aber auch nur falsch gelesen ??? )

    p.s. das bei deinem Kumpel war aber schon ein E10 aus den '95er' Baujahren?
     
  11. #10 Toyoholic, 04.12.2019
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Ein Vorfacelift, ohne Airbag, entweder Bj 95, oder eins Zwei Jahre älter.
     
  12. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    838
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich glaube die Skizze, die ich verlinkt habe, stimmt nicht: sie ist für den E11. Auf Japan-Parts kanns mans nicht richtig einordnen, sieht aber eher nach Handschuhfach aus.
     
  13. Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    Danke Euch beiden.
    Nach Wiederabkommen der Batterie sehe ich nur noch einen Fehlercode "31" , der vordere rechte, der mit dem unendlichen Widerstand, die anderen 3 Fehlercodes sind verschwunden.
    Nur blinkt jetzt das Airbag Licht
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  14. #13 Schuttgriwler, 05.12.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.527
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ein gutes Zeichen. Kaufe einen Sensor und stöpsel den mal an ohne einzubauen, ob dann Ruhe ist. Wenn ja, dann einbauen. Ansonsten mal die Option auf weitere Fehlersuche offen lassen.
     
    Ar64 gefällt das.
  15. Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    ... bestellt ... werd's versuchen ... ;) Thanx
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ar64

    Ar64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 55kw
    Update: Sensor gekauft ( in der Bucht, ca.€ 20), eingebaut, reset siehe oben. Geht!
    Also, sowohl ist die ABS leuchte nur noch beim Zündung anschalten kurz an, als auch funzt das ABS wieder! Danke zusammen. Zumindest bis zum TÜV im Juni fühl' ich mich wieder besser
    Danke
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  18. #16 Schuttgriwler, 30.12.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.527
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Danke für die RM
     
Thema: ABS Fehlercodes 31,32,33 und 34 Corolla E10 BJ. 96
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota e11 fehlercodes 31

Die Seite wird geladen...

ABS Fehlercodes 31,32,33 und 34 Corolla E10 BJ. 96 - Ähnliche Themen

  1. Sicherung Innenraumgebläse Corolla e10

    Sicherung Innenraumgebläse Corolla e10: Hallo Leute. Nur eine kurze Frage. Welche Sicherung brauch der innenraumlüfter? Im Handbuch steht nur 40A aber wie siehts mit den Volt aus, da...
  2. Toyota Corolla E9 von 1991

    Toyota Corolla E9 von 1991: Juten Abend Leute, habe mir einen Corolla E9 von 1991 gekauft. Aber irgendwie kommt mir die Mittelkonsole was leer vor. Im Internetz habe ich...
  3. Corolla E11 Kombi Türe vorne und hinten Rechts

    Corolla E11 Kombi Türe vorne und hinten Rechts: Hallo, ich suche für meinen Kombi die Türe vorne und hinten rechts (Beifahrerseite). Bei mir gab es mal einen Auffahrunfall und spachteln sowie...
  4. Autoradio für Corolla Verso Bj. 2005

    Autoradio für Corolla Verso Bj. 2005: Hallo liebe Toyota-Freunde. Nach längeren stöbern im Netz hat sich meine Frage immer noch nicht beantwortet: Gibt es sowas wie ein "optimales"...
  5. Suche Funkfernbedienung für meinen Toyota Corolla e11 VFL

    Suche Funkfernbedienung für meinen Toyota Corolla e11 VFL: Hallo ihr lieben. Habe den Corolla meiner Schwiegermutter vor kurzem übernommen und richte ihn derzeit wieder für den täglichen Bedarf her....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden