ABS E11 defekt???

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von x-15, 09.08.2005.

  1. x-15

    x-15 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit einigen Tagen bleibt die ABS Warnlampe bei der Fahrt an, allerdings auch nicht immer. Morgens zur Arbeit an und abends fast immer aus. Habe den ABS Fehlercode mal versucht auszulesen, wenn ich also Tc und E1 brücke und dann die Zündung einschlalte brennt die Warnlampe und geht nach ca. 2 Sekunden aus.
    Kann mir jemand sagen was das für ein Fehler sein kann?

    Danke schon mal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aufwachtablette, 18.08.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bis jetzt immer nur einen Fehler ( bei meinen Kunden ). der Abs Sensor vorne links. es genügt dann und wann schonmal den sensor einfach auszubauen und zu reinigen. da wir nicht den Code wissen würde ich sagen bau die Beiden vorne aus und reinige sie mal.
    Noch ein paar Tipps:
    - Vorsicht mit der Schraube; sie bricht gerne ab
    - Wenn der ABS Sensor ausgebaut ist dann musst du die auflagefläsche reinigen (vom Rost) sonst kann es sein das der abstand zu gross wird und der Sensor nicht fehlerfrei arbeiten kann
    - Den ABS Sensor mit ein bischen Fett einsetzen, so Rostet er nicht so schnell zu ( die Schrauben auch - erspart später vieleicht mal viel arbeit)
     
  4. #3 spiderpig, 18.08.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    wenn du tc und e1 brückst, um den fehlercode auszulesen, musst du noch den brückenstecker rausziehen, der auch in der diagnosebox hängt. der sieht aus wie ein U, steckt verkehrt rum drinne. nur das wiederreinstecken nicht vergessen!!!!!!!
     
  5. 2zz-ge

    2zz-ge Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    bei meinem e11 war der sensor auch vorne links kaputt.
    gruß 2zz-ge
     
  6. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    jep, bei meinem auch! vorne links! :]

    der sensor war im arsch, den kannste durchmessen, weiss aber die weerte ned mehr.

    in ner toyowerkstatt kost dich n neuer (falls er nicht verdreckt is) incl. einbau ca 150€, soviel hab ich zumindest bezahlt :]

    is aba auch das einzige (bis auf die achsmanschette vorne links) was mir bis jetzt kaputt gegangen is! :) :)
    180tsd km, 7jahre alt :)
     
  7. #6 Noudels, 19.08.2005
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte leiden

    mit dem sensor rechts hinten ( habe aber ein facelift) ist halt bosch klumpert soweit ich weiss


    hat bei mir zu erst ab und zu geleuchtet, da hiess es evt nur dreckig
    dann aber stetig, dann wurde es getauscht.. dann war ruhe


    und etwa 4 monate später ist bei ungefähr 200 ( TACHO ) das lämpchen auf der autobahn wieder angegangen...

    dann stand das auto den ganzen tag in st marein am japanertreffen
    und beim heimfahren war dann nichtsmehr bis heute...


    dürfte also dreck gewesen sein
     
  8. #7 Marco20081, 15.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    so, habe das ABS-problem nun mit eurer hilfe diagnostiziert.

    habe genau die kontake E1 und Tc mit einer büroklammer überbrückt und hab dann die zündung eingeschaltet und dann auf die blinkreihenfolge geachtet.
    nur was das merkwürdige war,dass nicht das ABS-lämpchen das die ganze zeit derzeit leuchtet geblinkt hat, sondern das lämpchen für den airbag. dieses hat mir die blinkreihenfolge gezeigt.

    ist das normal? hmmm verwirrt


    also die blinkreihenfolge lautet nun folgende:
    blink-blink-blink PAUSE blink

    dann fängt es wieder von vorne an. also dreimal hintereinander blinken,dann kurze pause,dann einmal blinken und dann wieder längere pause.
    naja,falls das mit dem blink des airbag-symbols anstatt des abs-symbols in ordnung geht,dann würde ich mal sagen anhand der tabelle das es der abs-sensor vorne rechts ist.
    oder täusche ich mich da?


    Mfg
     
  9. #8 diosaner, 15.07.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    [​IMG]

    Hast du das so ausgeführt wie auf dem Bild zu sehen?

    Du musst was falsch gemacht haben, denn bei der Fehlerabfrage ABS kann die Airbagleuchte nicht blinken.
    Genauso blinkt nicht die ABS-Leuchte, wenn du einen Fehler im Airbag auslesen willst.

    Fehlercode 31 sollte laut Handbuch der rechte vordere Sensor sein.
     
  10. #9 Marco20081, 15.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    hmm,jetzt fällts mir gerade auf,dass ich den überbrückungsstecker gar nicht rausgezogen habe und gleich einfach drauflos die kontakte E1 und Tc überrbückt habe mit der büroklammer.

    das war wohl der fehler wieso die airbag-lampe geblinkt hat und nicht die abs lampe.

    werde den fehler jetzt gleich mal wieder gutmachen und dann die blinkreihenfolge wieder abchecken.

    bei der blinkreihenfolge muss ich einfach drauf achten,wie oft die lampe in einem zyklus inklusive einer eingebauten kleinen pause leuchtet oder?
    hoffe das ich das ablesen schon richtig mache.
     
  11. #10 Marco20081, 15.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    so,habe die blinkreihenfolge nun hoffentlich richtig nun abgelesen.

    also habe dieses mal auch den überbrückungsstecker abgezogen. die abs-lampe hat dann nun zum blinken angefangen, in seinem rythmus aber das merkwürdige war,das die airbag lampe auch dennoch geblinkt hat. hmmmmm
    wieso das?


    naja, die abs-lampe hat mir folgenden komischen rythmus angezeigt. ich glaube es waren zwei fehler was er mir angezeigt hat,aber sicher bin ich mir nicht. das könnt ihr dann bestimmt besser einschätzen.

    also:

    blink , blink , blink - "normale PAUSE" - blink , blink

    "bissl größere PAUSE (aber auch nicht allzu groß) " -

    blink , blink , blink - "etwa 0,25 sec. PAUSE - blink - "normale PAUSE" - blink

    dann ist es vorbei gewesen.



    was für fehler könnt ihr da nun aus diesem blinkrythmus der ABS-lampe herauslesen?
     
  12. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ich würde an Deiner Stelle zum freundlichen Toyota-Händler fahren und den das auslesen lassen. Sollen die sich halt den Kopp drüber zerbrechen.......

    Wenn der Blinkcode Dir im Endeffekt sagt, das irgendwas im Arsch ist und ausgetauscht werden muss, musste ja eh zum Händler, also von daher kannst auch direkt da aufschlagen und den das mal durchmessen lassen.

    So würd ich es auf jeden Fall machen. :]
     
  13. #12 Marco20081, 17.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    glaub ich werd mir deine empfehlung zu herzen nehmen und das in den kommenden wochen auch so machen !

    naja,wollte es zuerst selber irgendwie auslesen,weil nicht das mir der händler für das auslesen auch nocht etwas verrechnet. das war der grund dafür.

    aber da definitiv etwas kaputt ist,muss ich es dann bei toyota sowieso reparieren lassen. bleibt mir nichts anderes übrig. da lass ich dann den diagnose-check zur sicherheit zum schluss auch nochmal bei denen machen.
     
  14. #13 Marco20081, 21.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    so, ich war heute bei der toyota werkstatt und diese haben mir die fehler nochmals ausgelesen. dafür hab ich 25 euro zahlen müssn.

    naja,und sie haben folgende fehler gesehen und erkannt:
    32 - drehzahlsensor vorne links
    41 - falsche batteriespannung


    naja,wie ja üblich haben sie gesagt,es kann auch noch was anderes kaputt sein und nicht nur der drehzahlsensor usw.
    falsche batteriespannung glaub ich weil meine starterbatterie wie gesagt schon kaputt aussieht obwohl ich noch starten kann,weil die batteriesäure schon oben auf der batterie schon herausgetreten ist.

    nun ja,kostenvoranschlag für den sensor wechsel vorne links ist ca. 250 euro.
    sie haben aber gesagt,dass wenn ich dies bei denen machen lasse,ich die 25 euro von dem fehlerauslesen dann wieder zurück bekomme.


    was empfiehlst ihr mir nun? soll ich den sensor vorne links selber aus-und einbauen? ist das so schwer? auf was muss ich genau achten beim ausbauen?
    wieviel kostet so ein sensor? zahlt sich das aus,wenn ich das selber mache?
    ich kann mich derzeit nicht entscheiden und brauche euren rat ! bitte !
     
  15. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    also ich hab damals für die reperatur weniger gezahlt, gut das ist jetzt auch schon n bisschen her.

    wobei ich 250€ sehr teuer finde, der sensor kostet um die 120€, ich hab damals glaub ich 160€ oder so inkl. einbau bezahlt.

    aber wie gesagt, das ist schon ein paar jährchen her.



    ich hab mir sagen lassen, das der sensoreinbau ansich recht easy ist, wenn man weiss was man zu tun hat. da gibt es wohl irgendwelche plastik-nasen, die gerne abbrechen und dann ist die ganze aktion fürn arsch gewesen.


    also wenn du zwei linke hände hast, würd ichs auf jeden fall beim händler machen lassen, ansonsten kannste natürlich auch mal bei ner freien werkstatt nachfragen was das bei denen kostet.


    ich weiss im übrigen auch, das der sensor nicht zwangsläufig kaputt sein muss, kann auch dreck sein, der den fehler verursacht. guck dir mal dieses "zahnrad" an, über welches der sensor die drehzahl ermittelt, wenn das verdreckt ist, einfach mal saubermachen, wenn du glück hast, wars das dann schon.
     
  16. #15 Marco20081, 21.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    ich werd mir dann den sensor zunächst mal ansehen und säubern gegebenfalls und dann weitersehen.

    aber vorher weiß ich ob das säubern was gebracht hat oder nicht?
    denn es wird ja wahrscheinlich dann dennoch ein zweiter fehler angezeigt und zwar dieser:
    41 - falsche batteriespannung

    und dann wird dennoch die ABS-lampe dauerhaft leuchten,auch wenn ich den sensor behoben hab. deshalb kann ich das ja nicht feststellen ob das reinigen was gebracht hat oder?

    was könnte ich da nun tun?


    gibts irgendwo eine ausführliche anleitung wie man den sensor ausbaut und so? das würde mir sehr weiterhelfen !
    naja,zwei wirkliche linke hände hände habe ich nicht.
    deshalb will ichs schon mal versuchn.
     
  17. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ich hab hier zu hause son "wie mach ichs mir selbst-buch" für den E11, hab gleich nachtwache, deswegen komm ich heut abend nicht mehr dazu nachzusehen, ich guck morgen mal rein und scan dir das ein wenn ich was finde!
     
  18. #17 Marco20081, 22.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    das wäre super nett von dir, @fitzi !!!

    wäre dir sehr dankbar !!!!!
     
  19. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    kein ding, wenn ich gleich nach hasue komme, guck ich eben schnell nach, ich weiss aber nicht, ob derartige reparaturen in dem buch behandelt werden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    So, hab grad mal das Buch zu Rate gezogen, da steht leider nicht viel übers ABS-System drin, vor allem steht da nicht, wie man den Sensor aus/einbaut. Dort steht nur der Hinweis, das tiefergehende Prüfungen von einer Werkstatt erledigt werden sollten.


    Es wird in dem Kapitel bzgl. ABS gesagt, das das ABS gerne mal nen Fehler aufgrund zu niedriger Batteriespannung anzeigt.


    Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall mal die Batterie wechseln (ist ja sowieso fällig, Deiner Ausssage nach), dann den Fehlerspeicher löschen und dann mal abwarten ob der Fehler, und wenn ja, was für ein Fehler wieder auftritt.


    Wenn der Drehzahlsensor wieder als Fehler angezeigt wird, erstmal gucken ob der verdreckt ist, also letzte Option bleibt immer noch der Austausch.

    Und frag echt mal in ner freien Werkstatt nach, was die für nen Austausch berechnen würden, denn 250€ find ich schon sehr viel.


    Tut mir leid, mehr kann ich von hier aus nicht für Dich tun.


    LG


    fitzi
     
  22. #20 Marco20081, 22.07.2010
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    hey !
    vielen dank das du zumindest nachgesehen hast,ob es eine anleitung für den ausbau des sensors gibt !

    aber wenn da drinnen steht, das das ABS aufgrund niedriger batteriespannung gern mal einen fehler anzeigt, dann ist da eine wichtige info für mich !
    da ich dir ja wie beschrieben,gesehen hab,das die starterbatterie zumindest rein äußerlich schon im arsch ist. ich mach euch jz mal ein foto von der batterie,dann könnt ihr euch auch eine meinung über die batterie bilden.

    aber deine empfehlung ist sehr gut. ich werd mir das zuherzen nehmen, und sowieso vorsorglich für den winter mal die batterie wechseln.
    und dann den fehlerspeicher löschen,und dann mal weitersehen.
    wie tu noch heute das bild von der batterie heute mal rein.

    auf jedenfall @fitzi, vielen herzlichen dank für die mühe wast dir gemacht hast um mal nachzusehen,ob eine anleitung enthalten ist in deinem buch ! danke !
     
Thema: ABS E11 defekt???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla abs warnmldung bei blinktest blinkt nur airbag

Die Seite wird geladen...

ABS E11 defekt??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  4. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  5. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?