ABS am Aygo deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von waynemao, 23.12.2009.

  1. #1 waynemao, 23.12.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ist dies möglich und wenn ja, wie ?

    Jemand aus dem Aygo-Forum möchte dies gerne, allerdings weiß dort keiner (inkl. mir) eine genaue technische Antwort darauf zu geben.

    Wäre nett, wenn einer der Techniker hier, was dazu sagen könnte :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wie deaktivieren???

    einfach einen abs sensor abstecvken und schon geht das abs nicht mehr....
     
  4. #3 waynemao, 23.12.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ja, so z.B.

    Muss nur reversibel sein. Auf diese Weise hat man dann aber wohl ständig nen Fehler, der angezeigt wird. Lästig, aber auch nicht wirklich schlimm.
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    einfach deaktivieren ist nicht z.B übers diegnosegerät....


    stecker ab, lampe blinken lassen und gut ist! wenn dann wieder abs benötigt wird stecker wieder drauf und fehler löschen
     
  6. #5 Suncruiser, 23.12.2009
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Man kann die Lampe ja noch aus den Armaturen rausnehmen oder ein Stück Isoband drüber, dann nervt das blinken auch nicht mehr.
     
  7. #6 celica-t18fan, 23.12.2009
    celica-t18fan

    celica-t18fan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    blöde frage, aber was is wenn man einfach die abs-sicherung rausnimmt?
     
  8. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Eben. Oder noch besser: an die ABS-Sicherung einen Schalter dranmachen. Dann aber bitte so einen:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=701210
     
  9. #8 Celica459, 25.12.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Was ist der Sinn einer solchen Aktion wenn man fragen darf?:D
     
  10. #9 _hoschi_, 25.12.2009
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Das würd mich auch ma ganz scharf interessieren!
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Daß das ABS aus ist?? :D
     
  12. #11 Dark Fear, 25.12.2009
    Dark Fear

    Dark Fear Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota CorollaE11+E12+BMW E30
    Sicherheitstechnisch würde ich das nicht befürworten!
     
  13. #12 juergeng6, 25.12.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Dann muß man sich ein Auto ohne ABS kaufen.
    So ein Schwachsinn,das ABS ausschalten zu wollen.

    MfG Jürgen
     
  14. #13 Speedfreak, 25.12.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima

    Abs Sicherung raus.
    Wofür. Ich nehm an um bei dem Wetter spass zu haben.
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    ich verkneif mir, was ich schon geschrieben hatte, zu posten. :D
     
  16. #15 Stefan_, 25.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich schon in einem anderen "Bremsen-Thread" indirekt anklingen habe lassen, gab es einige LKW-Fahrer, die einen ABS-Schalter hatten, weil bei Tal-Fahrten der LKW sonst nie zum Stehen gekommen wäre.

    Inzwischen ist das illegal, da mit diesem Schalter i.d.R. auch der Geschw.-Begrenzer deaktiviert wird... [Vllt. hatten manche Trucker auch deshalb so einen Schalter verbaut. ;)]

    In diesem Thread geht es wahrscheinlich um den "Fahrspaß", der ja auf abgesperrten Gelände durchaus "zugestanden" werden kann, oder? ;)

    Grüße
    Stefan
     
  17. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    also jedem das seine, nur wie hat man ohne abs mehr spaß als mit?

    als ich den E11 übern parklplatz gejagt hab, war mein fuß weit weg vom bremspedal...

    funktioniert das ABS eigentlich uneingeschränkt auch beim rückwärtsfahren?


    PS: als mein bruder seinen fiesta durchn schnee gajagt hat, ist das ABS ganz von alleine ausgefallen :rolleyes:, hat wieder alle vorurteile meinerseits gegenüber dem auto bestätigt :D
     
  18. #17 Stefan_, 25.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich mich noch nie gefragt, aber wäre interessant zu wissen!

    Zumindest weiß ich, dass es nicht möglich ist, die Tacho-km durch rückwärtsfahren "zurückzuschrauben". :D

    Grüße
    Stefan
     
  19. steve5

    steve5 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Oh doch; macht mein Starlet P8 ganz gut!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EckigesAuge, 25.12.2009
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Abs funktioniert auch rückwärts. Denn es wird auf Schlupf geregelt, sonst nix. Die Radgeschwindigkeiten werden technisch gesehen in beide Richtungen genauso ermittelt. D.h. das ABS weiß gar nicht, ob es vorwärts oder rückwärts geht. Braucht es auch nicht wissen.

    Neue Generationen von Elektronischen Brems-Systemen kennen aber durch intelligente Sensoren mit Drehrichtungserkennung und Rückwärtsgang-Info des Getriebes den exakten Zustand und die Fahrtrichtung des Fahrzeuges. Das ist aber für die ABS-Funktion selbst irrelevant und betrifft eher AVH, ACC und ESP-Funktionen. :)
     
  22. #20 waynemao, 26.12.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Du wirst lachen, aber bei meinem Aygo ist das ABS auch ausgefallen, als ich was heftiger durch den Schnee gerutscht bin.

    Dann habe ich gleich ein paar Bremstests ohne ABS gemacht und was soll ich sagen. Man steht beim Aygo früher als mit ABS, weil dieses auf Schnee so miserabel regelt.

    Allerdings hatte ich ja auch schon weiter oben geschrieben, dass die Frage, das ABS auszuschalten, nicht von mir kommt. Sondern von einem User aus dem Aygo-Forum.

    Dies habe ich dem User u.a. im Forum geschrieben:

    Ich weiß auch nicht, ob ich es auf Schnee im Straßenverkehr absichtlich ausschalten würde. Einerseits hat man einen besseren Bremsweg, andererseits ist die Dosierbarkeit nicht perfekt und die Vorderräder blockieren weit vor den hinteren. Ich würde sagen, es kommt immer auf die jeweilige Situation an, was gerade hilfreicher wäre. In einer Kurve verzögert man den Aygo mit ABS besser, auf gerader Strecke ohne.


    Ich denke im öffentlichen Straßenverkehr würde ich das ABS nicht ausschalten, alleine aus versicherungstechnischen Gründen.
     
Thema: ABS am Aygo deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota aygo esp ausschalten

    ,
  2. abschalten esp toyota aygo

    ,
  3. toyota yaris airbag ausschalten

    ,
  4. aygo Airbag ausschalten
Die Seite wird geladen...

ABS am Aygo deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Aygo mmt Automatikgetriebe

    Aygo mmt Automatikgetriebe: ete aus einem Toyota Aygo MMT ein Getriebe an. Der Wagen war Bj.2009 und hatte erst 79543km runter. Hat leider einen Wirtschaftlichen Totalschaden...
  2. ABS Sensor für T18

    ABS Sensor für T18: Ich bin auf der Suche nach einen ABS Sensor für vorne rechts. Das Kabel ist in Ordnung, muss nur der richtige Geber sein, das Modell ist egal. Mit...
  3. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  4. Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter

    Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter: Hallo zusammen, ich wollte heute bei einem 2016er Aygo 2 ein Pioneer Radio einbauen. Der Aygo hat kein werksseitiges Radio, sondern nur die...
  5. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...