Abgase i. Innenraum TA28

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von cat1302, 28.09.2009.

  1. #1 cat1302, 28.09.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    war am Wochenende wieder schön lange mit meiner TA unterwegs - und leider auch mit schlimmen Kopfschmerzen auf Grund einer akuten CO-Vergiftung. Bin ganz rammdösig geworden. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Im Innenraum stinkts nämlich nach Abgasen. (und zwar schon immer, nur fahre ich inzwischen auch mal mehrere Stunden, da leide ich mehr)

    Sämtliche Öffnungen im Unterboden habe ich mit passenden Gummistopfen schon verschlossen und der Auspuff scheint auch von vorne bis hinten dicht zu sein. Zumindest hört man nicht, dass es ungewollt irgendwo rausbläst.

    Kennt das Problem jemand? Gibt es neuralgische Punkte, wo die Abgase eindringen könnten?

    Ich weiß nicht, wo ich suchen soll.

    Schade dass die Abgase nicht leuchten, sonst könnt ich s nachts mal testen. *grins*

    Danke,
    katja
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Maulwurf, 28.09.2009
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    mag sein dass die durch die lüftung kommen. also mal im motorraum gucken ob da was faul ist. also am krümmer nochmal genau gucken. sonst wüsste ich auch nichts.
     
  4. #3 reindlha, 28.09.2009
    reindlha

    reindlha Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Schon mal mit einem auto mit offener heckklappe gefahren?
    denk also das du ein problem hast durch die luftverwirbelungen am heck das da wo durch defekte dichtungen oder seitenauslässen die abgase "eingesogen"werden. die 28er ist ja von hinten zum fahrgastraum offen,schau mal obs da im kofferraumbereich so eine art entlüftungen gibt vor denen normalerweise eine dünne gummischürze mont.ist,eventuell fehlt die!!
    denk nicht das das aus dem motorraum oder der abgasanlage kommt.
     
  5. #4 Celi GT, 28.09.2009
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Kommt sicher vom Heck, kenn das von meiner ehemaligen 28er und auch von einem meiner AE86. Beim AE kams durch die Löcher wo die Stoßstange ageschraubt wird, die Plastikstopfen haben nicht mehr ganz gehalten. Der 28er war hinten eine verzogene Hütte.
     
  6. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du lange genug fährst siehst Du auch die Abgase leuchten :D :D :D

    Spaß beiseite,sorry.
    Ich denke auch dass es von hinten kommt.
    Vielleicht ist auch der Tankeinfüllstutzen bzw. das Rohr nicht mehr dicht.
    Evtl. auch die Rückleitung vom Vergaser.
    Da diese durch den Innenraum führen würden die Benzingase in die Fahrgastzelle dünsten.
    Falls Du aber beim einsteigen in das kalte Auto nichts erschnüffeln kannst solltest Du den Einfülstutzen vergessen und Dich auf die Heckklappendichtung konzentrieren. Die Rückleitung allerdings bleibt als Möglichkeit bestehen, die steht ja nur unter Druck wenn der Motor läuft.
     
  7. #6 cat1302, 29.09.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    vielen Dank für die Tipps! :] :] :]

    An die Heckklappe hatte ich auch schon gedacht. Aber an die Löcher der Stossstange bzw. Entlüftungsöffnen noch nicht. Da werde ich mal schauen, ob da alles dicht ist bzw. alle Plastikstopfen/Gummischürzen vorhanden sind.

    Benzindämpfe sind es definitv nicht, es sind Motorabgase. :rolleyes:

    bis bald und danke nochmal,
    Katja
     
  8. #7 cat1302, 01.10.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    So, habe gestern mal nachgesehen. Also „Belüftungsöffnungen“ im Kofferraumbereich habe ich keine gefunden. ?(

    Die Stossstangenmuttern sind von innen mit sehr großen Unterlegscheiben unterlegt, da dürfte eigentlich nichts durchkommen.
    Einzig die Öffnungen für die Kabel der Nummernschildbeleuchtung waren ungeschützt. Die habe ich nun abgedichtet.

    Bliebe noch die Heckklappe selbst. Kann mir jemand Tipps geben, wie oder wo man die (in alle vier Achsen) einstellen kann? Die ist rechts etwas höher als links. Strammer stellen kann ich sie leider nicht mehr, bekomme sie jetzt schon kaum zu.

    Kommen denn ev. auch die Kiemen in Frage?


    Grüßle
    Katja
     
  9. #8 El Camino, 01.10.2009
    El Camino

    El Camino Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem AE86 passiert es immer, wenn ich die Scheiben runtermache, dabei spielt keine Rolle, ob links oder rechts. Scheiben zu, dann stinkt es nicht mehr.
    Habe vieles ausprobiert und nichts hat wirklich geholfen, die Abgasrohre sind definitv dicht bis zum Auspuff.
     
  10. #9 cat1302, 01.10.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ehrlich gesagt hatte ich auch schon das Gefühl, dass es bei offenen Scheiben (noch) schlimmer ist. Aber es stinkt auch bei geschlossenem Fenster.

    Fährst Du dann auch im Sommer mit geschl. Fenstern? *schwitz*
     
  11. #10 El Camino, 01.10.2009
    El Camino

    El Camino Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Im Sommer muss mit geschlossenen Fenstern fahren:). Es ist einfach auch für mich unerträglich, für eine Beifahrerin zu verschweigen.
    Wie ist es bei den anderen, die Toyota Oldies fahren, haben sie das Problem überhaupt nicht?
     
  12. r17

    r17 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TA28 ST
    Hallo zusammen

    Die vorderen, größeren Kiemen sind nach innen offen, d.h. sorgen normalerweise für die InnenraumENTlüftung.
    Abgase im Innenraum sind auch bei Fahrten mit offenem Fenster nicht normal. Mit meinem TA28 habe ich das auch bei stundenlangen Autobahnfahrten nicht.
    Zur Heckklappe: Kontrollier mal, ob die Dichtung der Heckklappe noch auf dem Blechrand sitzt oder ob dieser evtl. schon stellenweise weggefressen ist.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  13. #12 cat1302, 20.10.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Statusbericht:

    Ich habe jetzt zwei Löcher, durch die die Kabel der Nummernschildbeleuchtung führen, mit Dichtmasse abgedichtet. (die Gummiteile fehlen nämlich)

    Auch die Heckklappendichtung habe ich getestet (mit Licht im dunkeln).
    Ergebnis: superdicht bis auf zwei kleine Stellen auf Höhe des Kofferraumschlosses. Hier gehe ich auch noch dran.

    Gestern bin ich 2,5h in den Odenwald mit der Madame gefahren.
    Und? Es stank nicht! Allerdings hatte ich auch die Fenster zu.

    Nach 5min bei offenem Fahrerfenster fing es wieder etwas an zu stinken. Das ist doch echt ein Mist! :§$%

    Werde jetzt die Heckklappe noch abdichten und dann hoffen, dass es dann auch bei offenen Fenstern nicht mehr stinkt.

    Grüßle
    Katja
     
  14. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Wenn keine Löcher im Boden sind, z.B. vor oder hinter dem Tank
    und die Dichtung unter dem geschraubten Blech rechts OK ist,
    würde ich auch auf die Kiemen hinter der kleinen Scheibe tippen.
    Ein Gummilappen hält die normalerweise zu und öffnet sich bei Überdruck
    im Fahrzeuginneren nach außen zur ENTlüftung.

    Wenn die Lappen offen oder sogar ab sind, könnte der gegenteilige Effekt
    auftreten und Abgase nach innen lassen, gerade wenn ein Fenster leicht geöffnet ist,
    da ein Sog entsteht.
    Die Entlüftung verbirgt sich unter der hinteren Seitenverkleidung,
    einfach mal zukleben und in den Odenwald fahren, z.B. zu mir :))

    Gruß Manfred
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 cat1302, 21.10.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hi Manix,

    danke für den Tipp. Werde die Kiemen mal überprüfen. :] So stümperhaft, wie das ganze Fahrzeug vom Vorbesitzer zusammengebaut ist/war, fehlen die Gummilappen garantiert.

    (Wird aber noch ne Weile dauern, da ich nur einen TG-Stellplatz habe und immer erstmal ein Stück fahren muss zum (beheizten) Schrauben)


    Ha, auf Dein Angebot komme ich zurück. Das ist ja hier um die Ecke.
    Ich bin gerade in Breuberg bei Höchst i. Odw. Fahre aber leider morgen vormittag wieder heim. Klappt das noch, z. B. heute abend auf nen Sprung?
     
  17. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Schade daß es nicht geklappt hat, na dann vielleicht im Frühjahr.

    Hier ist übrigens ein Foto von dem Teil, bzw. ähnlich da von meiner:

    [​IMG]

    Wie man sieht, auch schon sehr lapprig.

    Gruß Manfred
     
Thema:

Abgase i. Innenraum TA28

Die Seite wird geladen...

Abgase i. Innenraum TA28 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  2. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  3. Rav4 innenraum Fahrerseite nass

    Rav4 innenraum Fahrerseite nass: hallo, hab seit fast einem jahr eine Rav4 vanguard von 2010, (2,2 d4d). heute beim saubermachen/aussaugen hab ich gemerkt dass der Teppich unter...
  4. Celica T18 GT-i ESD (Facelift)

    Celica T18 GT-i ESD (Facelift): Hallo zusammen, ich muss früher oder später meinen löchrigen Endschalldämpfer tauschen. :( Hat jemand noch einen gebrauchten rumliegen? Gerne...
  5. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......