Abgas-Trickser

Diskutiere Abgas-Trickser im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Siehe Doku unten, ist ja schlimm. Kontrolliert doch wirklich keiner, nicht selten muss ich beim Corolla die Frischluftzufuhr wegdrehen, wegen der...

  1. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Siehe Doku unten, ist ja schlimm. Kontrolliert doch wirklich keiner, nicht selten muss ich beim Corolla die Frischluftzufuhr wegdrehen, wegen der Auspuff-Wolken vor mir. :(

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abgas-Trickser. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rollakuttel, 03.11.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    553
    Manipulation an AGR und DPF sind tatsächlich häufige Praxis. Ich selber habe zwei im Bekanntenkreis, die mit ausprogramierten AGR und DPF Ersatz unterwegs sind und das nicht mal schlimm finden. Die Kostenersparnis relativiert wohl das schlechte Gewissen und man freut sich eher über die Mehrleistung, als das man sich Gedanken macht, was man da eigentlich veranstaltet. In dem Fall muss ich Dir leider mal zustimmen ( so schwer mir das auch fällt), der manipulierte 330d von meinem Bekannten ist wirklich übel. Die Karre rußt und stinkt, schlimmer als ein Laster aus den 70ern.
    Andererseits kann man es auch irgendwie nachvollziehen, 2000euro für einen DPF Ersatz hat auch nicht jeder auf Tasche. Hier sehe ich die Hersteller in der Pflicht, es müssen Systeme her, die wesentlich längere Standzeiten haben und auch den Kurzstreckenbetrieb besser verkraften können.
    Andererseits ist es quasi auch eine Perversion, das ein DPF über lange Zeit Schadstoffe aus dem Abgas filtert und dann irgendwann durch die Freibrennerei einfach wieder ausstößt. Dann hat man zwar lange Zeit gefiltert, aber dann stößt man es halt an anderer Stelle konzentriert wieder aus. Der Schadstoffausstoß bleibt von der Menge her der gleiche, nur ist die Verteilung dann halt ne andere.
    Andererseits ist auch diese gesteuerte Panikmache auch nur wieder eine nette Ablenkung von den wirklich wichtigen Problemen in diesem Land. Hauptsache, Deutschland ist überall der Vorreiter. Und eins ist auch gewiss, wenn die mit den Dieseln fertig sind, geht's den Benzinern an den Kragen. Das sind die wahren Dreckmacher...
     
  4. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Die Überschrift ist etwas missraten. Die Manipulation durch die Hersteller ist ja medial so ausgelutscht das es an sich uninteressant ist. Aber das im großen Maßstab, da war was von 20 % der LKW (waren es die ausländischen?) die Rede, die Abgasreinigung außer Betrieb gesetzt wird, war mir neu.

    Überhaupt sowas und die dafür benötigten Geräte so winzig sind das sie in Kabelbäume unauffindbar verschwinden und z.B. erst bei 80 km/h aktiv werden und bei Kontrolle durch Neustart des Motors sich wieder deaktivieren und das System dann wieder normal läuft. Strafe circa 500 €, Einsparungen bei AdBlue bei LKW 1500 € / Jahr, oder so, mehr Leistung und Sprit Ersparnis. Kontrollen so gut wie gar nicht. Info nur für alle die kein Bock haben die Doku zu schauen.
     
  5. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Prius 2, Grand Cherokee (WJ)
    Die Frage hatte ich auch schon mal gestellt ob sie die Mülltonne vollmachen um diese dann auf der Strasse an einer anderen Stelle wieder auskippen. Da erntete ich eher verständnislose Blicke.
    Was den Diesel betrifft, gerade was den PKW Sektor betrifft spielt der im Prinzip nur in ein paar Ländern in Europa eine Rolle. Ausserhalb überhaupt nicht. An sich ist das ein Witz, dass der dann in D noch zusätzlich steuerlich gefördet wird. durch niedrigere Minearlölsteuer. Die höhere Kfz-Steuer ist da eher nur ein Feigenblatt.
    Durch diese Manipulationen brauchen sich dann aber die Dieselfahrer und auch das Transportwesen usw. nicht beschweren wenn die Städte für dieselbetriebene Fahrezuge dicht gemacht werden oder noch andere Massnahmen kommen. Das dürfte dann in der Zukunft das Ergebnis sein.

    Mag sein, was den Diesel betrifft, dass D Vorreiter spielt. Aber, was die Abgasreinigung (Kat) betrifft war man in Europa, Deutschland mehr als spät dran. Das hat man in den USA begonnen. Da hat man schon Kats verwendet als man in D noch mit verbleitem Sprit rumgekurvt ist. Und was war das für ein Geheule als der Kat-Zwang kam. Nur war man so inkonsequent den nicht auch gleich für die Diesel mit einzuführen. Gut, zunächst spielte der nicht so die Rolle. Aber als dann die Stückzahlen kamen passierte auch nichts bzw. nicht viel und gerade was NoX betrifft haut ein Diesel gegenüber dem Benziner richtig was raus. Derzeit ist allerdings die USA eher wieder auf dem Weg auf die Bäume. Wurde doch die geplante Veränderung für die "Glider Trucks" unter Trump gestoppt womit es möglich ist alte Diesel in neue Trucks einzubauen. Die hauen auch richtig Dreck raus.
     
    matthiomas und SterniP9 gefällt das.
  6. Reiner

    Reiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Deine Meinung in Ehren, aber so ganz stimmt das nicht. beim Freibrennen wird Ruß in Asche umgewandelt.
    Hier die Funktionsbeschreibung bei Wikipedia:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dieselrußpartikelfilter#Regeneration
    Die Dinger scheinen an sich recht wirkungsvoll zu funktonieren.
     
    SterniP9 gefällt das.
  7. #6 Rollakuttel, 04.11.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    553
    Aha und die Asche ist dann natürlich frei von allen Schadstoffen...sorry, aber wer das glaubt...;)
    Wenn die D CAT zb ihre DPFs frei brennen, kommt es zu nicht unerheblich wenig Qualmbildung. Ist hier im Forum auch oft genug zu lesen. Und das soll dann bitte weniger schädlich sein? Ich lach mich grad mal tod.
     
  8. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Wirkungsvoll um Geld zu generieren, wie fast jede "Entwicklung" die heutzutage stattfindet.
    Wer sich nach den letzten Entwicklungen immer noch propagieren lässt, das irgend jemand Nachhaltigkeit oder Umweltschutz betreibt, hat den Schlag immer noch nicht gehört. Unsere Gesellschaft hinterlässt nur verbrannte Erde.
     
    matthiomas gefällt das.
  9. Reiner

    Reiner Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Ich lache mich auch gerade Tod wenn der "Grünschnabel" der "Forenlegende" die Wirksamkeit von Systemen zur Abgasreinigung erklären muss. Der Artikel zur Funktionsweise wurde nicht gelesen, die Asche bleibt übrigens im DPF.
    Also Kat und DPF ausbauen, AGR deaktivieren, ist dann ganz sicher gesünder weil diese Erfindungen nur dazu da sind die Herstellkosten, - und Betriebskosten eines Fahrzeuges zu "Verringern" haha.. das neumodische Zeug kann alles nur Blödsinn sein ;)
    Ich bin froh dass der Gesetzgeber hier die Zügel zieht, die Fahrzeughersteller würden hier nicht freiwillig aktiv werden.
     
  10. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Prius 2, Grand Cherokee (WJ)
    Kann das sein, dass du den Artikel nicht ganz gelesen hast? Am ende, unter dem Punkt Kritik,steht einiges was der Filter zum Teil nicht kann und was zum Teil zu höheren und anderen nicht erwünschten Schafdstoffen erzeugt wird.
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 silencium, 05.11.2018
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Nur weil ein User der z.B. schon im pikelgesichtigen Teenager-Alter das Forum mit seinen Meinungen vollmüllt und sich somit tausende Beitäge zusammensammelt, sollte seine Meinung nicht über diese eines Users gestellt werde, der z.B. Ingenieur ist, aber halt nur mal ab und an was reinpostet!
    (Die genannten Users hier sind nur als Beispiel anzusehen und beziehen sich nicht auf irgendjemanden hier)

    Zum Thema Partikel:
    Besonders schädlich ist Feinstaub, z.B. in der Kategorie PM10 (alles unter 10 Mikrometer Partikelgrösse) und dieser Feinstaub ist wegen der Grösse absolut unsichtbar. Je kleiner die Partikel sind, je schlechter kann der Körper diesen wieder rausarbeiten. Wenn man also eine schwarze Wolke aus einem Auspuff sieht, besteht diese aus groben Partikeln -> weniger schlimm... auch wenn einem das nicht so erscheint.
    Weiter wird beim "Freibrennen" wie der Name schon sagt, die Partikelablagerung verbrannt und somit in CO2 umgewandelt -> inertes Gas -> vielleicht nicht so toll fürs Klima, aber um ein zigfaches weniger toxisch als Feinstaub.
     
  13. #11 Rollakuttel, 05.11.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    553
    Die negativen Begleitprobleme werden natürlich gern ignoriert bzw beschönigt. Kennt man ja auch aus anderen Thematiken.
    Ich bin mal auf weitere ausführliche Erklärungen vom, scheinbar wissenden, Grünschnabel gespannt. Vielleicht ja mal was wirklich fundiertes. Weil viel Erklärung war in der Trommelei bis jetzt nicht dabei. Ich lass mich ja gern belehren, wenn es denn was handfestes ist.
     
Thema:

Abgas-Trickser

Die Seite wird geladen...

Abgas-Trickser - Ähnliche Themen

  1. 7A FE Abgas und Ansaugdichtung OVP

    7A FE Abgas und Ansaugdichtung OVP: Habe hier noch die beiden OVP Dichtungen für die 7A FE Motoren von Toyota liegen! <p> Abgaskrümmerdichtung und Ansaugbrückendichtung! <p> Hatte...
  2. 7A FE Abgas und Ansaugdichtung

    7A FE Abgas und Ansaugdichtung: Hallo Leute habe noch nagelneue Dichtungen für 7A FE Motor <p> Einmal Abgasdichtung <p> Einmal Ansaugbrückendichtung! <p> Habe sie nie eingebaut...
  3. vw diesel in den usa: manipulationsverdacht beim abgas

    vw diesel in den usa: manipulationsverdacht beim abgas: update seite 7: "Bosch hat Schummelsoftware nicht nur an VW geliefert" laut spiegel online. so richtig glauben kann ich es immer noch nicht,...
  4. Anzugsdrehmoment Bolzen u. Schrauben f. Abgas-Krümmer Celica AT180 4A-FE

    Anzugsdrehmoment Bolzen u. Schrauben f. Abgas-Krümmer Celica AT180 4A-FE: Hallo, kann mir jemand die Anzugsdrehmomente der Bolzen und Schrauben nennen, die man beim Krümmereinbau braucht und/oder die enstprechenden...
  5. Defi Link BF Ladedruck, Oel Temp, Abgas Temp inkl. Steuergerät & Sensoren

    Defi Link BF Ladedruck, Oel Temp, Abgas Temp inkl. Steuergerät & Sensoren: http://www.defi-shop.com/products/end/dl_bf/summary_dlbf/ Anzeigen Defi Link BF Ladedruck, Oel Temp, Abgas Temp in Weiss / Rot 3 Halterungen fürs...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden