Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von smares, 23.09.2016.

  1. smares

    smares Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen! Gestern war ich mit einem Toyota Corolla Baujahr 2005 in der Waschanlage und der Wagen wurde vorher von mehreren Mitarbeitern per Hand vorbereitet inkl. Hochdruckreiniger. Seitdem ist der linke Scheinwerfer auch von innen beschlagen. Mehr Sorgen bereitet mir aber die Tatsache, dass das Abblendlicht nur noch sporadisch funktioniert. Wenn ich den Lichtschalter um eine Stufe einschalte, ist immer nur das Standlicht an, eine Stufe weiter passiert dann nichts mehr. Auch wenn ich den beschlagenen Scheinwerfer abziehe geht der andere trotzdem nicht an. Nach vielem Ein- und Ausschalten geht irgendwann das Abblendlicht komplett an, wenn ich dann aber entweder die Lichthupe betätige oder auf Fernlicht umschalte, dann geht das Abblendlicht wieder komplett aus und auch das Fernlicht funktioniert nicht. Wiederum gestern beobachtet, als das Abblendlicht nicht an ging, konnte ich es aktivieren durch die Lichthupe. Es ist also ein heilloses Durcheinander. Heute morgen ging alles wie gewohnt, Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht, Lichthupe, nach 30 km als ich dann in die Tiefgarage auf Arbeit reingefahren bin, ging schon wieder das Abblendlicht nicht (war während der Fahrt ausgeschaltet und ich habe es beim Einfahren in die TG versucht einzuschalten), aber die Lichthupe funktioniert (nicht jedoch Fernlicht). Habt ihr eine Idee was es sein kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 matthiomas, 23.09.2016
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...deswegen hatte ich im Sommer ein "Date" mit dem ADAC....der hatte keine echte Lösung. ?(
    Ich hatte einen defekten Schalter vermutet und getauscht...wars auch nicht. Unsere Toyotawerkstatt hat ein Geheimnis draus gemacht und die "Birnen getauscht"....:D
    Ich vermute einen Massefehler, da die Lampen wohl über Masse geschaltet werden und ständig Strom an den Birnen anliegt....Es gibt aber hier sicher Leute, die mehr von Kfz-Elektrik verstehen....;)
    Matthias
     
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Schonmal die Stecker kontrolliert?

    Wie sieht es mit dem Sicherungskasten aus? Ist es dort auch nass?

    Die Lichthupe ist doch das Fernlich?! Geht jetzt das Abblendlich an, wenn du den Hebel betätigst???

    Gruß Max
     
  5. #4 smares, 23.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2016
    smares

    smares Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Stecker sind in Ordnung, nicht oxidiert auch nicht feucht. Sicherungskasten ist auch komplett trocken und die zwei Sicherungen für das Abblendlicht sind intakt. Lichthupe funktioniert, aber nicht das Fernlicht. Glaube das Auto erkennt nicht, dass das Abblendlicht eingeschaltet ist, deshalb ist das Fernlicht ohne Funktion. Bei der Lichthupe geht das Abblendlicht nicht an (also dauerhaft, in dem Moment aber schon). Ich werde mal noch schauen, ob die blaue Kontrollleuchte überhaupt an geht wenn ich das Fernlicht einschalte. Bei der Lichthupe ist sie aber an.
     
  6. smares

    smares Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kann mir jemand sagen wie das Licht funktioniert, ob das rein elektrisch ist, oder über ein Steuergerät erfolgt? Kann ein Kurzschluss im nassen Scheinwerfer den Lichtschalter beschädigen oder greift da die Sicherung? Habe noch gelesen, dass ein Relais verbaut ist für die Steuerung. Was genau macht es?

    Mich wundert es, dass das Abblendlicht beidseitig tot ist und nicht nur im feuchten Scheinwerfer.
     
  7. smares

    smares Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Wenn das Abblendlicht und Fernlicht nicht geschaltet wird trotz an-Stellung des Schalters, ist auch die blaue Kontrollleuchte aus. Sieht also danach aus, dass das Fernlicht korrekt arbeitet, das Auto aber "glaubt" es sei nur das Standlicht an.

    Jetzt auf der Fahrt bei Dunkelheit ging initial das Licht wieder nicht an, nach ca. 10x schnellem Ein- und Ausschalten ging das Licht dann doch an und blieb die ganze Fahrt über (45 Min.) an. Zu Hause dann mehrmals aus- und wieder eingeschaltet und von 10 Versuchen ging das Licht 2x nicht an, 8x aber doch. Wenn das Licht an ist und ich am Hebel klopfe bleibt es an, ein krasser Wackelkontakt ist also nicht.

    Die Fläche vor dem Abblendlicht ist jetzt nach der Fahrt auch wieder klar, die Fläche vor dem Fernlicht aber noch beschlagen mit großen Kondenstropfen. Ich werde morgen mal versuchen Abblendlicht und Fernlicht eine Weile einzuschalten um zu schauen, ob der Scheinwerfer innen trocken wird.

    Aber blödes Timing, im November muss der Wagen zum TÜV. :(
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Wir brauchen ein Schaltbild vom Auto ...
    Ich vermute mal da ist ein Relais mit im Spiel. Bei Relais kann es schon mal vorkommen, dass die Kontakte zusammenkleben und es nicht mehr richtig schaltet bzw. nicht abfällt. (Habe gerade dieses Problem mit meiner Master-Slave Steckdose vom Computer.) Durch häufiges Betätigen lösen sich die verschweissten Kontakte wieder, es geht einmal und beim nächsten mal klebt es wieder.
    In seltenen Fällen können auch Glühlampen selbst einen Wackler haben, wenn die beiden Enden des durchgebrannten Glühfadens zufällig wieder aneinander kommen. Bei beidseitigen Ausfall aber eher unwahrscheinlich.

    Die Feuchtigkeit bekommt man aus dem Scheinwerfer zwar raus, z.B. mit saugfähigen Papier, ect., aber grundsätzlich sollte der dicht sein. Also entweder flicken (abdichten) oder austauschen.
     
  10. smares

    smares Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Scheinwerfer ist mittlerweile trocken, der warme Tag gestern und eine halbe Stunde mit eingeschaltetem Licht und Fernlicht haben die letzten Reste Kondenswasser herausgedrängt. Das Lichtbild sieht auch in Ordnung aus laut Autohaus (mit Scheinwerfereinstellgerät geprüft). Das Licht schaltet sich mittlerweile fast immer ein, in 30 Versuchen klappt es vielleicht einmal nicht. Leider weiß ich immer noch nicht, was die Probleme, sofern sie noch auftreten, verursacht.
     
Thema:

Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage - Ähnliche Themen

  1. Licht Spinnt

    Licht Spinnt: Moin zusammen. Ich fahre einen Paseo EL 54 seit 3 Tagen habe ich ein Merkwürdiges Problem Ich hatte eine Birne im Heck erneuert kurz darauf ging...
  2. Scheinwerfer Abblendlicht T20

    Scheinwerfer Abblendlicht T20: Ich suche für meine T20 GT Facelift LHD das linke Abblendlicht mit LWR. Die Befestigungspunkte sollten unbedingt intakt sein und das Glas in...
  3. Abblendlicht Komplett ausfall Avensis T25

    Abblendlicht Komplett ausfall Avensis T25: Hallo zusammen, ich habe da so ein Problemchen.. Habe vor ca. einem halben Jahr meine Abblendlicht Birnen auf beiden seiten gewechselt ( 1 defekt...
  4. Corolla Verso bj.2006 Abblendlicht wechseln?!

    Corolla Verso bj.2006 Abblendlicht wechseln?!: Hallo, ich möchte Abblendlicht für mein CV bj.2006 wechseln. Aber WIE? Ich kann das schon sehen, aber wie kann man das raus? Es ist soooo äng....
  5. Suche gute Waschanlage "stehende Reinigung" in Südwest-Berlin-Potsdam

    Suche gute Waschanlage "stehende Reinigung" in Südwest-Berlin-Potsdam: Hallo zusammen, wer kann mir bitte einen Tipp geben? Ich bin erst seit einige Monaten in der Region Berlin-Zehlendorf von ca. Steglitz, Lankwitz...