Abblendlicht senkt Leerlaufdrehzahl???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von kingofthestoneage, 17.02.2011.

  1. #1 kingofthestoneage, 17.02.2011
    kingofthestoneage

    kingofthestoneage Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinem Yaris (Bj. 99) ist seit einiger Zeit die Leerlaufdrehzahl/Standgas
    bei warmem Motor soweit OK (ca. 700, der breite und 2 schmale Balken).
    Sobald ich dann aber das Abblendlicht einschalte, fällt sie auf 500 oder etwas
    weniger ab (nur noch der breite Balken zu sehen).
    Der Motor und das ganze Auto vibriert dann extrem und manchmal scheint er
    kurz vor dem ausgehen zu sein, sodaß ich etwas Gas geben muss. Am schlimmsten
    ist es, wenn ich plötzlich nach schnellerer Fahrt z.B. an einer Ampel halten
    muss.
    Wie gesagt, wenn der Motor im Standgas läuft und keine anderen Verbraucher
    eingeschaltet sind, ist alles OK. Sobald das Abblendlicht (dort fällt es extrem auf,
    direkter Sturz der Drehzahl in den Keller) und dann noch andere Verbraucher
    (Heckscheibenheizung, Lüftung etc.) dazukommen wackelt der ganze Wagen.
    Vor allem im Winter, wenn Heizung, Licht und Lüftung im Dauerbetrieb laufen
    ist dies sehr unangenehm und ich könnte mir vorstellen, dass diese enormen
    Vibrationen sicherlich nicht gut sind für den Wagen...

    Vorige Woche hatte ich eine andere Reparatur am Auto wobei der Fehlerspeicher
    ausgelesen wurde. Ergebnis: keine Fehler... Man sagte mir dort (keine Toyota-
    Werkstatt), dass man die Leerlaufdrehzahl relativ einfach über ein
    angeschlossenes Steuergerät elektronisch etwas heraufsetzen kann.
    Keine große Sache und auch nicht so teuer, müsse allerdings eine Toyota-Werkstatt machen,
    weil nur die das Gerät haben.
    Jetzt habe ich einer Toyota-Werkstatt eine Mail geschrieben mit der Bitte, mir
    mitzuteilen, was eine heraufsetzung der Leerlaufdrehzahl kosten würde und da hies es,
    dies sei nicht möglich.... Zitat aus der Mail: "eine Einstellung der
    Leerlauf-Drehzahl ist NICHT möglich.
    Eine Fehlerseicher-Auslesung kann ich ihnen anbieten, um zu ÜBERPRÜFEN ,
    ob event. ein anderer Fehler vorliegt!!
    Bitte dann um RÜCKSPRACHE!!"

    Ich hoffe, mir kann jemand einen Tipp geben, was ich tun kann. Ich vermute,
    die Toyota-Werkstatt will mir wieder einmal eine viel zu teure und vielleicht
    übertriebene Reparatur verkaufen.

    Kann doch nicht sein, das man ein Standgas heutzutage nicht regulieren kann?!
    Nur ein wenig, dass die Vibrationen weg sind....


    1000 Dank vorab und viele Grüße,
    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 17.02.2011
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Hallo,
    das Standgas ist im Steuergerät fest hinterlegt und kann dort nicht geändert werden (kein Flashen möglich).
    Was jetzt aber das Standgas noch beeinflussen kann ist vielfältig.
    Dort wäre ein Check/Reinigung der Drosselklappe und auch des LMM (Luftmengenmesser) anzuraten.
    Wie alt sind die Zündkerzen und wann wurde der Luffi getauscht?
    Wie alt ist das Motoröl? Viel Kurzstrecke?
    Nur mal so einige Beispiele.
    Und das Phänomen nach zügiger Autobahnfahrt mit ca.500 U/min für eine gewisse Zeit hatte mein Yaris (1,3Liter) auch. Scheint normal zu sein.
    Und das das Abblendlicht (oder andere Großverbraucher) die Leerlaufdrehzahl bei den kleinen Hubräumen (bei fast allen Marken) senkt ist eigendlich logisch.
    Wenn die Batterie nicht gerade frisch/voll ist und/oder eine große Kapazität hat, müssen da mal locker 150 Watt (2*55W Ablendl.+2*5W Standl.+2*5W Rücklicht+2*5W Kennzeinl.+Instrumentenl.) von der Lima übernommen werden (12,5Ampere), die wiederum über den Keilriemen von der Motorleistung abgezogen werden.
    Bei vielen "neueren" Fahrzeugen mit elektr. Einspritzsystem ist die Leerlaufregelung fest hinterlegt und kann nicht verändert werden.
    Es sind meist äußere Einflüsse/Fehler Schuld an einer "Verstellung " desselben, die abzuklären sind.
     
  4. #3 kingofthestoneage, 17.02.2011
    kingofthestoneage

    kingofthestoneage Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Aha, das ist ja schon mal ein Hinweis, Danke!
    Ich habe in anderen Foren auch schon einmal von verschmutzten
    Luftmassenmessern gehört. Wo sitzt der Bursche denn, kann ich ihn selbst
    reinigen oder muss ich das machen lassen? Und was könnte das kosten?
    Die Zündkerzen und die Batterie sind nagelneu und die Drosselklappe und
    Luftfilter sind gereinigt. Das Öl ist auch OK.
    Eher viel Langstrecke, wohne auf dem Land... ;-)
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    ich würde, eh ich da wegen ner "kleinigkeit" das volle programm durchzieh, die gurke erst mal _VOLLE KANNE_ frei fahren -> warm bis 6.000 touren, in jedem gang, und das nicht nur 3 km lang.

    bin mir recht sicher, dass der danach wieder schnurrt wie im neuzustand... ;)
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Das würde ich definitiv nicht machen, erstmal schauen, wann der letzte Service gemacht wurde. Wenn der (vielleicht sogar incl. Ölwechsel) mehr als 15.000 km her ist, dann sollte man vor der Vollgasorgie erstmal Kerzen, Luftfilter und Öl wechseln. Genauso wie jg-tech es beschrieben hat.
     
  7. #6 kingofthestoneage, 17.02.2011
    kingofthestoneage

    kingofthestoneage Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also, der letzte Service ist schon sehr lange her. Das Auto ist ja mittlerweile
    über 11 Jahre alt und hat jetzt 264.000 Km auf dem Buckel...
    Jedoch, wie gesagt, Kerzen und Batterie sind neu, Luftfilter und Drosselklappe
    sauber. Das einzige, was ich noch nicht gecheckt habe ist der Luftmassenmesser.

    Deshalb nochmals die Bitte, ob mir jemand sagen kann, wie man diesen
    am Besten aus- und einbaut und reinigt?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Bei der Gelegenheit solltest Du auch das Leerlaufregelventil reinigen. Das kann nämlcih auch die Ursache sein. Halte ich sogar für wahrscheinlicher als LMM. Wo das Zeug beim Yaris genau sitzt kann ich dir nicht sagen. Irgendwo vor bzw. an der Ansaugbrücke.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    ;)
     
Thema:

Abblendlicht senkt Leerlaufdrehzahl???

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht senkt Leerlaufdrehzahl??? - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage

    Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage: Hallo zusammen! Gestern war ich mit einem Toyota Corolla Baujahr 2005 in der Waschanlage und der Wagen wurde vorher von mehreren Mitarbeitern per...
  2. Starlet P9 Motorkontrollleuchte und komische Leerlaufdrehzahl

    Starlet P9 Motorkontrollleuchte und komische Leerlaufdrehzahl: Hallo erst mal. Ich bin neu hier im Forum, da ich mich dazu entschlossen habe, mir als nächstes Auto einen Toyota Starlet P9 oder einen Corolla...
  3. Scheinwerfer Abblendlicht T20

    Scheinwerfer Abblendlicht T20: Ich suche für meine T20 GT Facelift LHD das linke Abblendlicht mit LWR. Die Befestigungspunkte sollten unbedingt intakt sein und das Glas in...
  4. Abblendlicht Komplett ausfall Avensis T25

    Abblendlicht Komplett ausfall Avensis T25: Hallo zusammen, ich habe da so ein Problemchen.. Habe vor ca. einem halben Jahr meine Abblendlicht Birnen auf beiden seiten gewechselt ( 1 defekt...
  5. Corolla Verso bj.2006 Abblendlicht wechseln?!

    Corolla Verso bj.2006 Abblendlicht wechseln?!: Hallo, ich möchte Abblendlicht für mein CV bj.2006 wechseln. Aber WIE? Ich kann das schon sehen, aber wie kann man das raus? Es ist soooo äng....