Ab wann lohnt sich ein Diesel?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von schaaf, 12.12.2011.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Wie in nem anderen Thread schonmal geschrieben, bin ich im Moment dabei, mich über nen Seat Leon FR zu informieren.
    Zur Wahl stehen eigentlich entweder der neue 1,8 TSI mit 160 PS oder der 2,0 TDI CR mit 140 PS.


    Ich hab jetzt mal alles Zahlen, die ich besorgen konnte zusammengerechnet.
    Ich hab die Kosten für die Versicherung, Steuern und Sprit (ich fahr im Jahr ca. 15000 km) genommen.
    Und raus kommt folgendes:

    1,8 TSI: ca. 1920,- Sprit (gerechnet mit 8 Litern und 1,60 €), 114,- Steuer und 455,- Versicherung
    Macht etwa 2490,-

    2,0 TDI: ca. 1350,- Sprit (gerechnet mit 6 Litern und 1,50 €), 200,- Steuer und 529,- Versicherung
    Macht etwa 2080,-

    Mit den Zahlen würde ich mit dem Diesel pro Jahr 400,- € sparen.

    Von daher kann ich im Moment nicht so ganz nachvollziehen, warum es immer heißt, ein Diesel rechnet sich erst nach 20.000 (ein Händler sprach sogar von über 30.000) km.
    Welche Kosten hab ich bei meiner Berechnung vergessen???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Auf jeden Fall schonmal die Wartungskosten; falls die nicht inkludiert sind.
    Und der Diesel ist ja Liste auch schonmal 2k EUR teurer.
    Am Ende kommts doch darauf an, was Dir mehr Spaß macht.
    Du verballerst bei nem Neuwagen; unabhängig ob Benziner oder Diesel, soviel Kohle für den Wertverlust; da fällt dieser Faktor fast kaum noch ins Gewicht.

    Wenn Du Bock auf Spass hast, kann ich Dir auch ne Connection geben, wo es Cupra R sehr deutlich unter Liste gibt ;)

    Cu Toy
     
  4. #3 *Toyotafreak*, 12.12.2011
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    jo, Cupra R für 24k€
    aber da kommste mit 8 Litern dann nichtmehr hin :D
    mit ein bisschen Spass min.10 Liter
     
  5. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Beide Autos kann ich als Tageszulassung mit 25% Nachlass auf den Listenpreis bekommen (ohne Verhandlungen, es könnten als durchaus noch ein paar mehr werden...).

    Leider bin ich noch net dazu gekommen beide mal zu fahren, da der Händler sich so'n bisschen anstellt (ne Probefahrt hat er mir mit nem 1,4er TSI im Leon und nem 2,0 TDI (dann allerdings mit 170 PS) im Exeo angeboten). Die beiden Kandidaten stehen ja auch bei ihm auf dem Hof, sind meines Wissens nach sogar noch angemeldet, aber fahren lassen will er mich damit bisher mal net...
     
  6. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    So, ich bin heute dann doch mal den 1,4er TSI gefahren:

    Läuft eigentlich garnet so schlecht (auf jeden Fall besser als mein Auris), aber etwas durstig war er auch: 7,4 l nach ner halben Stunde...
    Aber ok, auf ner Probefahrt fährt man ja wahrscheinlich doch noch ne Nummer anders wie im Alltag...

    Mal gucken ob ich irgendwo mal die Möglichkeit bekomme, den 140 PS TDI und den 160 PS TSI zu fahren...
     
  7. #6 chris_mit_avensis, 13.12.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Aber 7.4l sind doch gar kein so schlechter Wert.

    Es stimmt, dass der 1.4TSI schon echt gut geht - hängt vor allem super am Gas durch den kleinen Lader. Nur bei höheren Drehzahlen kann er dann halt nicht noch eine Schippe nachlegen. Aber auf jeden Fall ein sehr angenehmer Motor!
     
  8. #7 racer m, 14.12.2011
    racer m

    racer m Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich grade hast du die 7,4l Verbrauch aus dem Bordcomputer oder hast du nach 30min 7,4l nachgetankt? Dann wäre ja die Strecke interessant. :D

    Aber beim Bordcomputer sollte man immer mal nachrechnen. Der VAG-Konzern rechnet manchmal "im Sinne des Fahrers" :D
    zumindest habe ich die Erfahrung gemacht...
     
  9. #8 Bobbele, 14.12.2011
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Mom mom... der TSi hat keinen Lader.
    Das ist der TFSI :D

    Ob sich ein Diesel lohnt hängt ja auch davon ab was das für ein Diesel ist.
    1.4, 2.0 oder gar ein 6 Zylinder 3,0 Diesel :D

    Und wie Toy schon sagte. Die Wartungskosten sind was größer. Aber bei der passenden KM Zahl im Jahr ist das auch nur wieder Nebensache.

    Und bei deinem Portmane würde ich sowieso nach dem Fahrspaß entscheiden :P:D
     
  10. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Bei Seat heißt das Ding TSI...:P
    Das Ding ohne Lader ist der FSI ;)

    @ racer m:
    Das war der Verbrauch laut BC, wenn die mich schon net mit dem Auto fahren lassen wollen, für das ich mich eigentlich interessiere werde ich denen bestimmt net auch noch ihre Gebrauchtwagen volltanken...
     
  11. #10 Bobbele, 14.12.2011
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Aso aso aso..... na denn nehm ich mein Kommentar hiermit Offiziel zurück.:D
     
  12. #11 racer m, 14.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
    racer m

    racer m Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Also deine Rechnungen kann ich völlig nachvollziehen. Ich habe bis vor 2,5 Jahren auch nur Benziner gefahren und bin seit dem Toyota ein Dieselfahrer. Vielleicht kann ich dir mal meine Eindrücke schildern die ich so mit dem Diesel gemacht habe undzwar nicht die wirtschaftliche Seite.

    PRO:

    • Also als ich damals umgestiegen bin von Benzin auf Diesel ist mir erstmal aufgefallen dass der Karren einen enormen Durchzug hat. Man hat das Gefühl der Wagen hat viel mehr PS als angegeben. Überholen auf der Autobahn ist ganz bequem und ohne Zurückschalten möglich.
    • Du musst viel weniger Schalten da du mehr Drehmoment früher zur Verfügung hast.
    • Rangieren z.B. auf dem Parkplatz benötigt keinen Fuß am Gas, du kannst mit Einkuppeln und Leerlaufdrehzahl immer gut voran kommen. Genauso Rollen im zähfließenden Verkehr.
    • Nachdem du vollgetankt hast, hast du erstmal 800-1000km (zumindest beim Corolla) Ruhe mit Tanken. Du denkst die Tanknadel ist kaputt sie bewegt sich einfach kaum. (im Vergleich zum Benziner) Die Reichweite ist meiner Meinung nach ein sehr großer Pluspunkt, so kannst du auch eher an "günstigen" Tagen tanken.
    CONTRA:

    • Die hohen Steuern zwingen dich fast viel zu fahren sonst lohnt sich das Dieseln nicht. Also wenn du von heute auf morgen ne Fahrgemeinschaft hast und nicht mehr so viel fahren musst, zahlste schnell drauf.
    • Der Diesel nagelt doch sehr wenn er kalt ist.
    • Ist der Motor dann warm ist soundtechnisch zwar Ruhe angesagt was auch sehr schön sein kann. Aber sportlich ist das keineswegs.
    • Der Diesel brauch lange um warm zu werden, ist im Winter doch etwas nervig.
    • Weiße Autos ohne Partikelfilter haben ein etwas dunkleres Heck :] Denke aber das bei deinem Neuwagen der Filter drin ist.
    • Vmax ist nicht so hoch
    • Meistens sind sportliche Features in Dieselmodellen nicht zu ordern
    So ich hoffe ich konnte dir ein wenig bei deiner Entscheidung weiter helfen ;)
     
  13. #12 calotchro, 15.12.2011
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    beim Diesel hast Risiko von Turboschaden etc. , was bei Toyota schon mal 2000 Euro kosten könnte ?! Ich hätte auch ein Benziner genomm selbst wenn ich 20000-25000 km im Jahr fahren würde ! Grade bei Japanern finde ich ist Benziner besser . Wenn ich ein Diesel nehmen würde dann ein VW oder Audi. Peugeot soll sich mit Diesel auch auskennen , aber nicht mein Fall .
     
  14. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Das Risiko von nem Turbo-Schaden hätte ich bei dem zur Wahl stehenden Benziner auch...:D
     
  15. #14 calotchro, 15.12.2011
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    deshalb toyota benzin . :D
     
  16. #15 racer m, 15.12.2011
    racer m

    racer m Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Er meint damit dass der benziner auch einen Turbo hat!
     
  17. #16 calotchro, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    ich weiß , und soweit ich weiß gibt es bei Toyota Benzinern kein Turbo höchstens Hybrid . Der aktuelle 1,6 liter Benziner von Toyota hat 132 PS und das ist auch nicht grad wenig wenn man den mit 1,4liter 122PS TSI von VW vergleichen sollte/dürfte. . .

    EDIT: Ich kann mein Motor bedenkenlos kicken 6000rpm bis ins rote Bereich , aber mit ein VW Benziner hätt'ich Angst da was Kaputt zu machen .
     
  18. #17 chris_mit_avensis, 15.12.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Deshalb schreibt VW in der Betriebsanleitung auch ausdrücklich, dass Drehzahlen über 5000 Umdrehungen absolut vermieden werden müssen, weil einem sonst der Motor um die Ohren fliegt. Ich trau mich nicht mal, bis 4000 zu gehen.

    :D
     
  19. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich habe, mit den Schaltwippen, meinen Süßen, bis an den roten Bereich gedreht und es ist gab keine Probleme......
    Schau
    Lara
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Cillian, 15.12.2011
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Das is aber auch sinnlos bei nem Diesel...
    Der 2.2 Automatik hat seine maximale Leistung bei 3600UPM, dreht man höher kann man auch einfach nen gang höher schalten, da kommt man schneller vorran.
     
  22. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich weiß,.......... aber wenn man mal einfach Spaß haben will ( ich mache das ja sonst auch nicht ständig und bin mit der Automatik, auch sehr zufrieden ) ......
    Schau
    Lara
     
Thema:

Ab wann lohnt sich ein Diesel?

Die Seite wird geladen...

Ab wann lohnt sich ein Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  2. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...
  3. Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006

    Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006: Verkaufe hier ein neuwertiges Hundeschutzgitter/Transportschutzgitter für den Toyota RAV4 ab 2006. Bei Interesse PN. Preis: 120 VB [IMG]
  4. Landcruiser 200 Diesel Offroad-Reisefahrzeug zu verkaufen

    Landcruiser 200 Diesel Offroad-Reisefahrzeug zu verkaufen: [IMG] Nach so einigen Reisen hat mich der Berufs-Alltag wieder eingeholt - und die nächsten Jahre stehen leider keine Langzeit-Reisen an. Daher...
  5. Unterdruckpumpe E12U Diesel

    Unterdruckpumpe E12U Diesel: Hallo, kann mir jemand beantworten ob die Klimaanlage an der Unterdruckpumpe mit dran hängt ?. Neben den bekannten Symptonen der Bremsanlage...