93er E10 Bremspedal schlägt beim Abbremsen aus hohen Tempo

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von welle, 17.04.2012.

  1. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Glaube meine Vorderradbremsen sind schon wieder im Axxxx.;(

    Beim Abbremsen verspüre ich so eine Art Interwall. Beim abbremsen aus 50-70 km/h. Bin heute mal etwas länger Autobahn gefahren. Beim abbremsen aus hohen Tempo verspürte ich starke Vibrationen am Brempedal. Diese wurden stärker je wärmer die bremse geworden ist.

    Habe die Steine und Scheiben schonmal vor ca 30 000 km Laufleistung wechseln lassen. Waren aus dem freien Zubehör.

    Denke mal die sind wohl schon wieder Schrott. Die Vibrationen waren nur am Pedal zu verspüren. Das Lenkrad hat nicht spürbar geflattert und aus der Spur hat er auch nicht gezogen.

    Liege ich mit meiner Vermutung richtig? Wenn ja, reicht es wenn ich nur die Scheiben wechsel? Die Beläge sind von der Stärke noch zu 80% gut.?(

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 18.04.2012
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja du kannst nur die scheiben wechseln.
    war es von anfang an oder hat es jetzt erst angefangen ?
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    wenn man billige scheiben nimmt kann das sehr schnell passieren das man die nicht richtig "einfährt" und die sich dann verziehen.
    oder es ist irgendwas von deiner bremse fest. kann man so nich sagen
     
  5. #4 welle, 18.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Hallo und erstmal Danke für die Antworten.

    Ein gewisses Fading hatte ich so nach einen knappen halben Jahr nach dem Wechsel festgestellt. Ist so ein Gefühl als hätte man Bremsplatten am Reifen. Im Stadtverkehr fällt das kaum auf. Nur beim bremsen aus hohen Tempo fängt das Schlagen an also wenn man etwas länger bremsen muss. Also denke ich mal dass das Problem bei erwärmten Bremsen verstärkt auftritt. Das Problem hatte ich vor dem Wechsel auch schon. Deshalb habe ich die Scheiben mit Steinen erneuern lassse. Nun schon wieder dieser Mißt.

    Das die Kolben fest sind glaube ich nicht da die Räder frei drehen. Habe auch beim Scheibenwechsel darauf aufmerksam gemacht die Freigängigkeit zu prüfen. Da wurde mir gesagt man hat ein Service-Kit mit verbaut und alles gereinigt. Hat man nur präventiv gemacht. Ansich war alles OK.

    Wie geschrieben. Der Wagen hält beim bremsen die Spur also muss die Bremswirkung gleichmäßig voehanden sein. Welche von den beiden Scheiben nun einen Schlag hat kann ich so nicht ermitteln. Wäre aber auch egal da ich dann beide wechseln müßte.... Mißt!:[

    Gibt es zu empfehlende Hersteller? Ich weiß jetzt nicht welche ich damals gekauft hatte. Weiß nur noch Made in Italy.

    cu
     
  6. #5 HeRo11k3, 18.04.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wenn du das vorher auch schon hattest, würde ich an deiner Stelle auch mal die Nabe prüfen lassen - nicht dass da irgendwas krumm ist und die Scheiben deswegen eiern.

    Zur Marke: Mein E10 hat damals die billigsten der billigen bekommen, das waren NK. Damit war ich zufrieden.

    MfG, HeRo
     
  7. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Der Tipp ist gut! Denke aber wenn die Narbe einen Schlag hat wird das richtig teuer oder?
     
  8. #7 Ädam`s, 19.04.2012
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja dann brauchst du ein neues radlager und nabe.

    lass doch mal der schlag der scheibe und ggf den schlag der nabe messen.

    evt. wurde die nabe an der anlagefläche der scheib, auch nicht richtig sauber gemacht...
     
  9. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Muss ergänzend anmerken das der Wagen, bevor ich diesen gekauft habe, wohl Vorne links mal einen Unfall hatte.

    Kotflügel, Stoßfänger und Haube wurden erneuert. Wurde sehr fachmännisch gemach. Kann natürlich auch sein das die Aufhängung bei dem Chrash einen abbekommen hat und diese dahin gehend nicht überprüft wurde.

    Habe auch beim beschleunigen aus sehr niedriger Geschwindigkeit das Gefühl die Felge hat eine Acht und so eine Art Wummern ist wahrzunehmen.

    Habe Alus und nach 12 Jahren Besitz mittlerweile den 2 Satz Sommerreifen.Auffällig war dies beim 1. Satz auch schon. Felgen sind Top und frei von Beschädigungen. Bereifung ist 185er und ebenfalls OK. Verspüre auch keine Vibrationen am Lenkrad. Bei den Winterreifen, sind 165er, ist das Gefühl weniger ausgeprägt. Denke die Breite der Reifen verstärk dieses Gefühl.

    Reifenbild nach 2 Sommern gleichmäßig und Problem mit der Spur habe ich auch nicht. Naja werde das mal in den Angriff nehmen die Aufhängung auf Schlag prüfen lassen. Ob ich es im Falle machen lasse muss ich dann ggf abwägen.

    So störend ist es nicht und wer kein Feingefühl hat würde es beim Fahren nicht merken. Nur das Schlagen der Bremse aus hohem Tempo stört mich dann doch mehr was aber im Stadtverkehr ganz minimal ist.

    Gehe ich richtig der Annahme das es so zwischen 700-1000,- kosten würde? Die Spur/Sturz muss dann ja auch noch wieder eingestellt werden..... Ach meno.

    Ein 2. Problem hat der Wagen aber auch noch. Denke dazu mache ich einen neuen Thread auf.
     
  10. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    12 jahre und 2 sätze reifen? omg! welche dot nummer haben die? bzw seot wann hast die drauf?
    wenn älter als 3-4 jahre würd i mal neue draufziehn
    dann wird aich leiser

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk 2
     
  11. #10 welle, 19.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Den 1 Satz hatte ich 8 Sommer drauf. Mussten dann runter weil diese porös wurden. Glaube die jetzigen sind von 2009. Sehen aber noch gut aus. Bin auch ein sinniger Fahrer und schone den Wagen.

    Hatte nach dem Kauf 99 auch 10 Jahre Ruhe. Außer Verschleiss war nichts kaputt was ich nicht selber machen konnte.

    Nun ist dieser mittlerweil 19 Jahre alt und langsam kommt dies und jenes. Machen lassen habe ich bis jetzt, 2x Zahnriemen mit Bremsflüssigkeit, Bremsen Vorne und Kupplung nach 155 000 km, präv. Achsmanschetten.

    Selber mache ich Öl, alle Filter und Kerzen mit Kappe und Läufer und Kleinkrahm. Außerplanmäßig war schon 2x das Thermostat defekt (selber gewechselt), Stoßdämpfer hinter (hat ein mir bekannter ATU-schrauber gemacht)und der Kühler. Den habe ich auch selber gewechselt. Teillackierungen durch unverschuldete Unfälle und Idioten die einen über das Auto laufen mussten. Diverse Anbauteile neu wie Antenne, Seitenscheibe und Türschaftdichtung. Alles selber gewechselt. Bei denen Schaftdichtungen/Leisten ging die Farbe ab und haben mir die Seitenscheibe zerkratzt.

    Sonst soweit alles Top. Kein Rost dank umfangreicher Konservierung von unten, innen und außen...:D

    Der Wagen ist im Zustand eines gepflegten 10 jährigen Gebrauchten
     
  12. #11 yogi2000, 19.04.2012
    yogi2000

    yogi2000 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    rav4
    bremsen

    also das rubbeln beim abbremsen aus hoher geschwindigkeit kommt von einem seitenschlag der bremsscheiben.entweder beim einbau die anliegefläche der scheibe nicht gründlich gereinigt,oder die scheiben sind verzogen.die abhilfe ist ganz einfach.du gehst zu einem toyotahändler,der hat eine abdrehmaschine,mit der die scheiben im eingebauten zustand abgedreht werden,ohne die nabe oder sonstiges zu erneuern.
    dein zweites problem liegt an einem zu großem spiel des inneren gelenkes der antriebswelle.
     
  13. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Ach du großer Gott! Also muss er wohl auf die Bühne ;(. Naja mal schauen wie ich das eintakten kann.

    Großen Dank an alle für die Infos. :)
     
  14. #13 Ädam`s, 20.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    8o da ist einer hellseher :]
    und was ist wenn die nabe krum ist oder spiel im radlager ??

    außerdem würde das abdehenvon der arbeit teurer als günstige neue scheiben ;)
     
  15. #14 yogi2000, 20.04.2012
    yogi2000

    yogi2000 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    rav4
    Rubbeln

    ich bin zwar kein hellseher,aber mit einer 30jährigen erfahrung als werkstattmeister habe ich doch schon einiges erlebt und kann nur aus erfahrung!! sprechen.
    1,sollte das radlager wirklich defekt sein,würde es erstens ein geräusch verursachen und vor allem beim bremsen würde sich die scheibe mit zu viel spiel den leichteren weg suchem und gerade laufen!
    2,ist aber das radlagerspiel in ordnung,kann die scheibe nicht ausweichen und gibt den seitenschlag 1zu1 weiter,was zum rubbeln führt.
    genau aus diesem grund gibt es diese abdrehmaschienen!einmal um den seitenschlag der radnabe auszugleichen und zum anderen den bremsscheibentausch nicht alle jahre wiederholen zu müssen
     
  16. #15 welle, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Hallo Yogy2000,

    also wenn ich das richtig verstanden habe bräuchte man die Narbe im Falle garnicht tauschen?

    Na ob da meine Werkstatt mitspielt? Ist das eine anerkannte Rep-Mehode oder mehr eine Bastelllösung?

    MfG
     
  17. #16 yogi2000, 23.04.2012
    yogi2000

    yogi2000 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    rav4
    Bremse

    also ich denke schon an die 500 scheiben abgedreht zu haben.wenn die methode keine fachrep.wäre,hätte ich das sicherlich gemacht.
    vor etlichen jahren kamen sogar ford und bmw fahrzeuge zu mir,die trotz erneuern der scheiben wieder geschlagen haben.mit dem abdrehen am fahrzeug wurde der seitenschlag erfolgreich beseitigt.
    sollte deine nabe tatsächlich einen seitenschlag haben,wirst du trotz erneuern der scheiben nach einer gewissen zeit dieses problem wieder bekommen
     
  18. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Danke für Deine Antwort.

    Jetzt beim Räder wechseln musste ich feststellen, dass die Vollpfosten von der Toyo-Werkstatt (AH Plath in Rostock, ja ich nenne den Namen bewusst), wo ich die Bremsen habe machen lassen, die Schrauben zum zentrieren der Scheibe abgeschert haben.

    Nu lässt sich die Bremsscheibe frei auf der Narbe drehen und wird nur durch das Rad bzw durch die Radbolzen fixiert.

    Das ist auf beiden Seiten so. Das darf doch wohl nicht wahr sein!!!X(

    Ich könnte kotzen. Leider ist mir das erst jetzt aufgefallen und wohl zu spät zum reklamieren.

    Das nenne ich gefährlichen Pfusch.

    Der Laden ist für mich gestorben. Im nachhinein muss ich für mich feststellen, dass ich nur schlechte Erfahrungen in Sachen Reparaturleistung und deren Qualität bei denen gemacht habe.

    Ich möchte nicht wissen was die noch alles vermurkst haben was sich dann wohl erst im Laufe der Zeit bemerkbar machen wird, so wie jetzt der Scheibenschlag.

    Arg..:(
     
  19. #18 HeRo11k3, 28.04.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    bei allem berechtigtem Ärger darüber: Diese Schraube ist nur eine Montagehilfe, wenn das Rad einmal drauf ist, hält die Scheibe ohnehin durch Reibung an der Auflagefläche.

    MfG, HeRo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    90% Der Autos haben garkeine so eine Schraube, die ist nutzlos wie nur etwas... Ist ned die feine englische Art, aber hat garantiert nichts mit deinen Problemen zu tun oder sonst ebbas!
     
  22. #20 klinge2405, 28.04.2012
    klinge2405

    klinge2405 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 + Avensis T22+ Corolla Verso R1
    Die Bremsscheiben beim E10 haben solche Schrauben ja gar nicht, die werden nur so raufgesteckt. Wird nachher mit dem Rad richtig befestigt. Kann aber auch sein, dass die Fläche, da wo die Scheibe sitzt, rostig und dreckig ist, so dass die Scheibe gar nicht richtig anliegen kann. AH Plath hat da nix falsch gemacht.
     
Thema:

93er E10 Bremspedal schlägt beim Abbremsen aus hohen Tempo

Die Seite wird geladen...

93er E10 Bremspedal schlägt beim Abbremsen aus hohen Tempo - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...