90.000er bei E11 teilweise selber machen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Hojutsu, 01.07.2004.

  1. #1 Hojutsu, 01.07.2004
    Hojutsu

    Hojutsu Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich benötige einige Hilfe bei der Inspektion meines 86PS E11s. Eigentlich ist nach 6 Jahren die 90.000er Inspektion fällig, allerdings herrscht bei mir zur Zeit akute Geldknappheit.
    Deswegen will ich einige Arbeiten selbst erledigen. Ölwechsel inkl. Filter, Luftfiltereinsatz und Zündkerzen tauschen ist schon passiert. Brems- und Kühlflüssigkeit will ich z.B. nicht selbst tauschen, ist mir zu aufwendig.
    Wollte mir hier mal die Info holen, ob und wie ich bestimmte Arbeiten selber erledigen kann. Vielleicht kann mir der ein oder andere etwas zu einigen Themen sagen.

    - Servolenkungsölstand prüfen
    - Schaltgetriebeölstand prüfen

    Die restlichen Arbeiten kann ich sicher nicht ausführen/beurteilen wie: Leerlauf einstellen, Gestänge, Manschetten prüfen, Ventilspiel prüfen und einstellen, Aufhängung prüfen....
    Ich habe zuhause noch einen Kraftstoffilter rumliegen, den ich gerne einbauen würde. Ich finde die Stelle jedoch äußerst schwer zugänglich - brauch ich dazu Spezialwerkzeug? Müsste ich ansonsten etwas beachten, ohne dass mein gesamtes Benzin ausläuft und so, dass mein Wagen danach wieder anspringt?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 01.07.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wenn die Verhältnisse ähnlich wie bei der Carina sind, dann könnte Dir das was helfen: http://www.toyotas.de/cgi/wbb2/thread.php?threadid=1703&sid=

    Gruß Jo
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das ist keine große Kunst :]
    Dazu Haube auf, dann wirst Du auf der linken Seite (wenn man vorm Auto steht) einen schwarzen runden Behälter finden, der einen Deckel hat den man aufschrauben kann. Mit diesem Deckel ist ein Meßstab verbunden. Wichtig: Das Servoöl muss betriebswarm sein- also vorher Motor laufen lassen und bissl Lenkung drehen.

    Steht das im Inspektionsplan? Ich hab relativ viele 90er Service gemacht und hab da noch nie nach geschaut :angst
    Ist ein Erfahrungswert- da fehlt einfach nichts.
    Wenn Du`s trotzdem wissen willst: von vorne gesehen ist seitlich am Getriebe eine recht große Schraube (21?). Diese öffnen (leg vorher einen Lappen drunter ;) ) und den kleinen Finger reinstecken und etwas nach unten fühlen. Ist Öl am Finger ist alles in Ordnung.

    Bremsflüssigkeit tauschen würde ich auch einem Fachmann überlassen- da kann schnell was schief laufen...

    Kühlflüssigkeit hingegen ist nicht so sonderlich schwer... Du brauchst einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von sagen wir mal 5 Liter und Geduld. Dann machst Du die Haube auf und stellst diesen Behälter erstmal unter den Kühler. An diesem befindet sich an der unteren Seite eine Schwarze Flügelschraube. Diese aufdrehen und schon läuft die Sauce raus. Dann kannste erstmal in Ruhe einen Kaffee trinken gehen. Danach Schraube wieder zudrehen und im korrekten Verhältnis Wasser/Kühlerfrostschutz auffüllen- bestenfalls nicht randvoll, sondern knapp darunter. Dann Auto laufen lassen bis es warm ist (bis einmal der Lüftermotor an war) und währenddessen immer nachschütten- es werden Luftblasen im System sein und dadurch muss man immer bissl nachkippen- fertig.

    Macht beim 90er Service eh keiner- wenn dann bei der AU.

    Kannst Du selber machen- Du wirst ja noch sehen können ob Gummi gerissen ist, oder nicht ?( :)

    Macht bei der 90er auch keiner. Ebenso Erfahrungswert. Wenn man mal 10 Stück umsonst geöffnet hat- nur um festzustellen dass alles iO ist- lässt mans einfach sein ;)

    Wenn Du jetzt noch den besagten Innenraumfilter wechselst (hast Du Klima?)- wie das geht steht in diesem Board- und mal die Türen und Schlösser schmierst, mal die Scheibenwischer kontrollierst und alle Schläuche im Motorraum, dann brauchst Du eigentlich nur noch zum Zahnriemenservice in die Werkstatt...

    Toy
     
  5. #4 Holsatica, 01.07.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Bring den Wagen zur Werkstatt und sag,dass Du nur nen neuen Zahnriemen und neue BF willst.
    Dann langt das schon.
    Wenn Du den anderen Kram eh schon soweit fertig hast,dann kannst Du da ne Menge Geld sparen.

    Getriebeöl braucht man nicht nachgucken und Ventilspiel brauch man auch nicht unbedingt prüfen.Und der ganze Rest.....!Naja,TOY hat´s ja schon geschrieben!


    Allerdings tausch ich bei der Km-Zahl schon ganz gerne das Getriebeöl.Ich hab schon einige Corollen gehabt,wo bei 150.000Km das Getriebe plötzlich nen Lagerschaden hatte.
    Ob´s nun wirklich am Öl liegt,weiss ich auch nicht,aber schaden kann´s ja nicht!
     
  6. Solder

    Solder Guest

    Hallo zamma!!!
    @Hojutsu: zur 90tausender gehört je nach ausstattung ein kompletter Keil-Zahnriemen wechsel samt Umlaufrollen Sichtprüfungen für alle beanspruchten teile wie zb.: Achsmannschetten zündkabel Kühler etc. schau besonders auf die Dichtung zwischen Motor & Getriebe ist oft Undicht. Den rest nicht vergessen Bremsen (scheiben etc) dann bist safe. Achte darauf das der keilriemen schön straff gespannt wird sonst Quietscht er beim Mototrstarten und Bei Nässe.Schau auch nach dem innenraumfilter Hinterm Handschuhfach der Wird auch Gern vergessen.
    @Toy: Und wegen solcher Mechaniker wie Dir zerlegts des getriebe nach nur 240tausend Km :( wozu verdient Ihr ca.: 600€ für sone Dursicht????????!!!!!!!!!! :D
    mfg Daniel
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hojutsu, 02.07.2004
    Hojutsu

    Hojutsu Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen vielen Dank für eure Tipps und Anleitungen. Eure Erfahrungen sind wirklich Gold wert!
    Der Wagen ist jetzt 56.000 km gelaufen, jedoch 6 Jahre alt. Deswegen hat selbst Toyota gesagt, müsse noch kein Zahnriemen getauscht werden.
    Da die Brems- und Kupplungsflüssigkeit etc. wohl altern, sollte die getauscht werden. Ich bin echt froh ,wenn ich einiges davon selber tauschen kann - Bremsflüssigkeit mal ausgenommen, ist mir zu aufwendig.
    Sollte ich Schwierigkeiten bekommen melde ich mich nochmal!
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Es liegt mir zwar fern Toyota Mechaniker in Schutz zu nehmen, aber ich muss sagen, dass ich auch kein Ölstand im Getriebe mehr kontrolliere. Es fehlt einfach nie was. Genauso die Hinterraddifferentiale.

    In der Regel tausche ich beim Kupplungswechsel (das ist ja meist so zwischen 80 und 240tkm ;) ) das Getriebeöl.

    `Ne Inspektion ist sowieso nur ein "aufgepumpter" Ölwechsel- überall mal ´n bischen gucken und das war´s. Mit ein wenig Ahnung kann man das selbst machen.
     
Thema:

90.000er bei E11 teilweise selber machen ?

Die Seite wird geladen...

90.000er bei E11 teilweise selber machen ? - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...