82er starlet Fachleute gesucht

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von martinkp6, 29.12.2005.

  1. #1 martinkp6, 29.12.2005
    martinkp6

    martinkp6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Hallo zusammen,
    seit ca. einem Monat bin ich stolzer Besitzer eines 82er starlets mit 1.3 liter hubraum. Weil die story so schön ist:
    Eine nette Dame Jahrgang 1922 kauft sich 1982 einen neuen starlet (vielleicht zum 60sten Geburtstag) der die nächsten 23 Jahre kein einziges mal im freien übernachtet hat und im Jahr durchschnittlich 2500 km gefahren wurde.
    Jetzt meine frage wer kann mir weiterhelfen in Sachen Fahrwerk Motor-Umbauten etc. ( keine Bange das soll kein Ranz Karren werden aber ein bißchen Historischer Motorsport) sollte es schon sein.
    Für jeden Tip und Kontakt wäre ich sehr dankbar,
    mit freundlichen Grüßen
    martin
    martinporschen@aol.com
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Motorsport? Oder Tuning?

    Also, wie auch immer...ein 1300er ist die beste Basis.

    Was Du machen solltest:

    Fahrwerk: Koni Stoßdämpfer

    Motor: Doppelvergaseranlage vom 3K-B oder Vierfachergaser 2x40 (Weber od. Solex)

    ...und Fertig!
    Mehr sollte es nicht sein, es sei denn Du möchtest Wettberwerbsmäßig ausgestattet sein- und dafür ist Dein "Rentner" viel zu schade....
     
  4. #3 ....weil, 30.12.2005
    ....weil

    ....weil Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KE 20,KP 60 Rallye,2xKP 60,KP 60Kombi,AA 63,RH 11Womo,E 11.....
    Hallo, Alex hat schon alles gesagt.
    Alu-Felgen hab ich noch welche in 5,5x13 Atiwe. Reifengröße währe 165 70 13 die sind ja auch schon eingetagen im Brief.
    Gruß Dirk S. 8) 8) 8)


    PS.Vergaser da können wir ja mal sehen was ich noch habe. :D :D :D
     
  5. Rolly

    Rolly Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Starlet KP62, EP82, Corolla E12 Kombi
    Passen die auch auf meinen? ?(
     
  6. #5 martinkp6, 01.01.2006
    martinkp6

    martinkp6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]Ein 1300er ist das schon serienmäßig, mit 5 gängen,
    ich hab schon mal überlegt ob es nicht Sinn macht den orginalen 1300er gegen einen 1300er 16V, zu tauschen. Ich weiß bisher nur noch nicht mit was für Motoren, was wie möglich wäre.
    Mit den Felgen denke ich so Richtung ATS Stern Felgen,
    wie sieht das denn genau mit Federn und Dämpfern aus, gibts da was einstellbares ?

    martin
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Einen 1300´er 16V? Da gibt´s nix was Sinn macht. Einige bauen den (recht schweren) 2T-G aus Corolla und Celica in den KP6...meiner Meinung ist der Motor aber zu schwer.

    Wenn´s 16V sein soll, dann wäre der 4A-GE aus den neueren Celica/Corolla Modellen recht einfach einzubauen- ein super Motor mit sehr gutem Leistungspotential.

    Aber mal ganz ehrlich- Du willst Doch hoffentlich nicht so ein Top Auto mit wenig KM zerreißen, um da so ´ne Kasperbude draus zu machen- das fände ich sehr schade.

    Mein Tip (weil Die Fragestellung auch sehr naiv gestellt ist...so 16V und so..):

    Du solltest mal Dir mal Autos ansehen, die eben diese Motoren drin haben und auch mal abschätzen, ob Du diesen Aufwand betreiben kannst und möchtest. Vielleicht Triffst Du ja auch mal auf Dirk (s.o. ...,weil ) und hast die Möglichkeit seinen Starlet zu "erleben"...dann möchtest Du gar keinen anderen Motor als den K-Motor!!! :] :] :]

    ATS Felgen in 13" sind kein Problem zu bekommen- meistens muss man sie halt neu lackieren oder polieren (lassen)...

    Fahrwerk zum Tieferlegen gibt es meines Wissens in Deutschland gar nix mehr (gab es jemals was???). Da hilft nur Import aus Amiland oder "Eigenbau"... :rofl
     
  8. #7 martinkp6, 01.01.2006
    martinkp6

    martinkp6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Nein, keine Bange das soll keine Kasper Bude werden und von zerreißen war keine Rede , optisch zeitgemäß und technisch gut gemacht sollte es schon sein. Ich bin bisher VW T4 gefahren, den hat aber leider das zeitliche gesegnet und es muste ganz schnell ein übergangs Auto her, demnächst kommt wieder ein alltags Autobahn Auto dazu. Das ich den starlet anschließend behalte steht fest, aber ich weiß auch das ich dann nicht die Finger davon lassen werde.
    Noch mal zum 1300er 16 V, 4A-GE, was für Baujahre sind das ?
    Ich kümmer mich die Tage mal um ein bild.
    gruß
    martin
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Es gibt seit 1985 einen 1300´er 12V, der dann 1992 zum 16V wurde und noch ein wenig cm³ dazu bekommen hat. Das sind beides reine Frontantriebmotoren und damit gibt es auch kein passendes Getriebe. Auch haben diese Motoren nicht viel Potential, es sei den man rüstet auf Vergaser um.

    Der 4A-GE ist als RWD Motor im ´83 Corolla debutiert, wurde dann mittels FWD-Getriebe zu DEM Frontantriebsmotor für kleine sportliche Toyotas.

    Der wurde halt eben nachträglich auch in Starlets verbaut, weil er (relativ) leicht ist und kompakt baut....:

    Hier der Starlet von bigg.c (siehe auch hier ) :

    [​IMG]

    und diesen Motor gibt es serienmäßig als Kompressor oder 20V mit bis zu 170PS aber auch gut gemachte sauger mit 16V erreichen mal eben deutlich über 200PS- der Motor hat potential...

    Aber wie gesagt- Mit ein wenig Aufwand bringt man den 4K-Motor auch zum fliegen... ich denke mal mit ein wenig Aufwand sind 100PS drin...und das mit dem originalen Motor, der auch noch Stabil ist!

    Und schön sieht der auch noch aus:

    [​IMG]
     
  10. #9 ....weil, 03.01.2006
    ....weil

    ....weil Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KE 20,KP 60 Rallye,2xKP 60,KP 60Kombi,AA 63,RH 11Womo,E 11.....
    Hallo, also ATS 5,5x13 kann ich dir auch noch an bieten.

    Gruß Dirk S. :) :) :)
     
  11. Rolly

    Rolly Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Starlet KP62, EP82, Corolla E12 Kombi
    Und was ist mit Vergaser für meinen?
     
  12. #11 martinkp6, 03.01.2006
    martinkp6

    martinkp6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die Infos .
    FWD- Getriebe ? ( Front Wheel Drive ? )
    DEM - Frontantriebsmotor ( ??? )
    Ist mit K-Motor der orginal Motor gemeint ?
    Sorry aber das ist mein erster Toyota
    Nochmal zum Thema 1300er 16 V:
    Gibt es da jetzt einen passenden Motor,
    4A-GeE 20 Vmit 170 PS ?? 16V mit 200 PS ??
    Das hört sich wohl nicht nach einem 1300er 16 V an, sondern eher nach einem 5 Zylinder und nach einem 1,6er 16v.
    Am Hubraum wollte ich nichts ändern, ein 1,3 soll es schon bleiben, aber eben 16 V wenns denn möglich ist.

    Viele Grüße Martin

    ( An den ATS Stern Felgen bin ich interresiert, kannst du mir Bilder schicken ?)
     
  13. Alex

    Alex Guest

    1: FWD=Front wheel drive= Frontantrieb. It kalr, dass Du mit diesem Getrieb nix anfangen kannst?

    2: Fett gedrucktes bitte betonen und unterstrichenes beachten: Das ist DER[/] Frontantriebsmotor für kleine sportliche Toyotas.

    3: Dein Motor = 4K

    4: Unverzeihlich!

    6: Was verstehst Du unter passen? Wieviel Ahnung hast Du vom Basteln mit Autos und Motoren?

    7: 4A-GE (16V) 116-125PS, 4A-GZE (16V Kompressor) ~145-170PS, 4A-GE (20V) ~160-170PS. Tuningpotential bei den 16V am besten- dann ber 200PS möglich.

    8: 4A-Motoren haben immer 1587cm³.

    9: Dann musst Du Dir einen der seltenen TOM´s Renn-Motoren aus Japan holen. Wenn Du einen findest, bring´ mir einen mit. :rofl (und auch die haben bestimmt keine 1290cm³ mehr :( )

    Im Ernst: Es gibt keinen 1300er 16V der passt (oder mit vertretbaren Aufwand anzupassen wäre...)
     
  14. #13 martinkp6, 03.01.2006
    martinkp6

    martinkp6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex,
    danke für die aufklärung,
    wie gesagt, in Sachen Toyota bin ich noch recht ahnungslos.
    Ich bin gelernter Werkzeugmechaniker und Maschinenbautechniker,
    also Probleme beim schrauben dürfte es wohl weniger geben, zumal ich wirklich gute youngtimer schrauber im Freudeskreis habe (alle ohne Toyota Erfahrung). Ich muß mich halt jetzt erstmal in das Thema Toyota einarbeiten, weil mir da halt jeglicher Backround fehlt.
    Wenns keinen 1300er 16V gibt der past, muß ich wohl den orginalen aufmachen oder doch auf 1.6 16V umbauen. Wie siehts mit dem Umbau auf 1,6 16V aus müssen da die Halter umgeschweißt werde ?
    Gibts für den 1.3 er 8V Fächerkrümmer und Ansaugbrücken zu kaufen ? Was ist mit dem Umbau der Bremsen , z.B. vorne größere und hinten Scheiben ?
    Danke im voraus.
    Gruß martin
     
  15. Alex

    Alex Guest

    Das kann ich Dir jetzt gar nicht so genau sagen- das weiss vielleicht Dirk besser (auf jeden Fall können wir das in Erfahrung bringen). Der Motor sitzt ja nun mal auf dem Achsträger und es gibt für den 4A-GE ja nun mal so eine Halterung- eben aus dem Corolla. AE86. Dan muss das andere Getrieb vom Typ T50 (Bei Dir ist ein K50 drin) eingebaut werden und eben die Welle entsprechend angepasst werden.

    Die Ansaugbrücke gibt es noch neu - Fächerkrümmer müsstest du schaun aus Amerika zu bekommen.

    Bremsen ist so ein Kapitel- Fertig gibt es nix, nur verschiedene Bastellösungen von anderen Fahrzeugen. Dirk fährt bei dem Rallye-Starlet meines wissens noch die Original-Bremsanlage...
     
  16. #15 ....weil, 03.01.2006
    ....weil

    ....weil Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KE 20,KP 60 Rallye,2xKP 60,KP 60Kombi,AA 63,RH 11Womo,E 11.....
    Hallo, ist wohl wieder einer am abheben.:engel 1 :engel 1
    Gruß Dirk S. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  17. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Nein, der 4A-GE 20V ist ein 1,6 Liter Vierzylinder mit 20 Ventilen. 5 Ventile pro Zylinder.
     
  18. #17 cdepeweg, 04.01.2006
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    2T-G aus Corolla und Celica

    der 2T-G aus Corolla und Celica hat übrigens eine kleine Besonderheit:
    Er ist neben dem 18-RG (2000 GT mal ausgenommen) der einzige Toyota Motor der serienmäßig 2 Doppelflachstromversager aufweisen kann. Dies macht ihn besonders für Nockenwellen mit langen Überschneidungszeiten interessant.

    :D :D :D
     
  19. #18 euphras, 04.01.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    RE: 2T-G aus Corolla und Celica

    Kannst Du das den ahnungslosen Vergaserspammern ein bischen detaillierter erklären ? :D :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 martinkp6, 05.01.2006
    martinkp6

    martinkp6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Die Ansaugbrücke gibt es noch neu - Fächerkrümmer müsstest du schaun aus Amerika zu bekommen.



    Erstmal Danke für alle Antworten, keine Bange ich heb auch nicht ab, warum sollte ich ?, will mich halt nur schlau machen.
    Ansaugbrücken für Weber ( für den orginalen 1.3 8V ) gibt es noch ? Das ist doch mal ne gute Nachricht, wo bekomm ich denn noch so ein gutes Stück ? Bei doppel Webern würd ich schon gerne einen Fächerkrümmer verbauen, hast du nen Tip unter was für Adressen ich vielleicht was finden könnte ?
    Gruß martin
     
  22. #20 cdepeweg, 05.01.2006
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    RE: 2T-G aus Corolla und Celica

    Gerne:

    Doppelflachstromversager sind mal abgesehen von modernern Einzeldrossenklappeneinspritzanlagen die Gemischaufbereiter schlechthin wenn es um Leistungssteigerung geht. Insbesondere für WEBER Modelle gibt es alle Teile wie Hauptluftrichter, Düsen für einen Motorabstimmung zu kaufen und man trifft sie eigentlich auf jedem histrorischen Treffen in allen möglichen Motoren an. In den 70ern vebauten viele Automobilhersteller
    Doppelflachstromversager in ihren leistungsstarken Modelln wie z.B. ALFA, BMW, Lancia um nur einige zu nennen.

    Hat man nun 2 Doppelflachstromversager bei einem 4- Zylinder wie den 2-TG hat jeder Zylinder seinen eigenen Ansaugweg inkl. Drosseklappen. Das ist erst mal ned so dolle, da man die vier Drosselklappen öfters mal synchronisieren muß, auf der anderen Seite teilt sich kein Zylnder den Ansaugtrakt (bis zum Luftsammler) mit einem anderen und so entsteht kein Futterneid. :D :D :D

    Überschneidungszeit: Ich kann jetzt hier leider keine Vorlesung über Nockenwellen halten, das Thema Gaswechselvorgänge im Ottomotor ist zu komplex. Wer da tief einsteigen weill empfehle ich den KLassiker von Ludwig Apfelbeck "Wege zum Hochleistungs-Viertaktmotor"
    Aber zusammengedampft kann man sagen das wenn ich eine Nockenwelle mit einer langen Öffnungszeit u. Überscheidungszeit der Ventile einbaue ich auch eine Gemischaufbereitung benötige, die eine optimale Füllung der Zylinder über das gesamte Drehzahlband leisten kann. Und das können ab gewissen Dimensionen eben nur frei prgrammierbare Einspritzanlagen (gibts bei VGS oder OBI) oder je nach Zylnderanzahl eine Mege n an Doppelflachstromversagern.
     
Thema:

82er starlet Fachleute gesucht

Die Seite wird geladen...

82er starlet Fachleute gesucht - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  4. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  5. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...